Wirtschaft

PSplus Portfoliomanagementlösung ab sofort mit vollintegrierter, digitaler Endkunden- und Beraterplattform

Die neue Softwarelösung der PSplus GmbH ist eines der ersten Ergebnisse aus der strategischen Zusammenarbeit mit der FinaSoft GmbH

BildDie neue digitale Informationsplattform der PSplus für Endkunden und Berater basiert auf der von FinaSoft entwickelten FinaDesk-Produktfamilie. Nicht nur durch die Verwendung modernster und sicherster Technologien überzeugt die neue Portfoliomanagementlösung. Im Vergleich zu aktuell vergleichbaren Lösungen am Markt hebt sie sich insbesondere durch die tiefe Fachlichkeit quer durch alle liquiden und illiquiden Assetklassen sowie durch die umfassende Mandantenfähigkeit ab.

Der große Mehrwert sowohl für Endkunden als auch Berater: Die Plattform konzentriert sich ausschließlich auf die Visualisierung der Ergebnisse aus PSplus. Damit sehen Kunden und Berater in jeder Situation die gleichen Zahlen und Ergebnisse – unabhängig von der Oberfläche, von der aus der jeweilige Anwender zugreift. Zudem wurden zahlreiche kommunikative Berührungspunkte zwischen Vermögensberater und Endkunden geschaffen.

Die Plattform kann on-premises im kundeneigenen Rechenzentrum, in einem von FinaSoft ausgewählten oder auch in einem von Kunden präferierten Rechenzentrum betrieben werden.
Die geräteunabhängige Oberfläche ist modular aufgebaut und kann so umfassend an die jeweiligen Bedürfnisse der einzelnen Kunden angepasst werden. Die Plattform hat dabei Zugriff auf die komplette fachliche Logik von PSplus und kann somit alle dort vorhandenen Informationen verwenden.
Neben der Vermögensvisualisierung stehen den Kunden auch eine Postbox-Lösung sowie ein Marktdaten-Frontend zur Verfügung, das auch bank- und kundenspezifische Informationen berücksichtigt.

Dr. Peter Dobler, PSplus, zeigt sich mehr als zufrieden mit der neuen Lösung: „Wir sind froh, unseren Kunden mit der digitalen Plattform nun auch eine Lösung für deren Endkunden anbieten zu können, die unseren höchsten technischen und fachlichen Anforderungen gerecht wird.“

Christian Hank, FinaSoft, verweist auf die flexible Einsetzbarkeit der Software: „Die FinaDesk-Produktfamilie kann grundsätzlich mit allen Backendsystemen und Portfoliomanagementlösungen eingesetzt werden. Bei PSplus überzeugt die überragende fachliche Breite und Tiefe in den verschiedenen Assetklassen, so dass auch komplexe Kundenvermögen ansprechend visualisiert werden können.“

Dr. Peter Dobler und Christian Hank sind sicher, mit der Lösung Maßstäbe am Markt zu setzen – in Hinblick auf die fachliche Leistungsfähigkeit, die Flexibilität und die Benutzeroberfläche.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

PSplus Software Portfolio + Consulting GmbH
Herr Peter Dobler
Carl-Zeiss-Str. 10/4
63322 Rödermark
Deutschland

fon ..: +49 (0) 6074 91063-5
fax ..: +49 (0) 6074 91063-70
web ..: http://www.psplus.de/de/
email : presse@psplus.de

Über PSplus
Die PSplus Portfolio Software + Consulting GmbH ist seit mehr als 20 Jahren ein Marktführer im Bereich Software-Lösungen für Family Offices, Banken, Vermögensverwalter und Stiftungen – mit Kunden in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Luxembourg, Großbritannien und den USA.
Mit ihren Software-Modulen deckt PSplus die gesamte Prozesskette bei der Betreuung vermögender privater und institutioneller Kunden ab. Für die PSplus-Softwarelösungen spielt neben dem liquiden Vermögen auch das Controlling für illiquide Vermögenswerte wie Unternehmensbeteiligungen und Immobilien eine große Rolle. Die PSplus hat ihren Sitz in Rödermark.

Über FinaSoft
Die FinaSoft GmbH wurde im Januar 2016 gegründet von ehemaligen Mitarbeitern und
Aktionären der market maker Software AG, die 2011 mit der vwd group verschmolzen wurde.
Der heutige Geschäftsführer der FinaSoft GmbH, Christian Hank, war ab 1994 Vorstand der
market maker Software AG. Mit jahrzehntelanger Branchenerfahrung in den Bereichen
Wertpapiere und Portfoliomanagement unterstützen die zurzeit 17 Mitarbeiter der FinaSoft
GmbH Finanzdienstleister, die sich mit Portfolio- und Assetmanagement für private und
institutionelle Kunden beschäftigen. Das Angebot der FinaSoft umfasst individuelle Beratung
ebenso wie die Entwicklung maßgeschneiderter Software-Lösungen. Die FinaSoft GmbH hat
ihren Sitz in Kaiserslautern.

„Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

Pressekontakt:

PSplus Software Portfolio + Consulting GmbH
Herr Peter Dobler
Carl-Zeiss-Str. 10/4
63322 Rödermark

fon ..: +49 (0) 6074 91063-5
web ..: http://www.psplus.de
email : presse@psplus.de

Wirtschaft

Kühltisch, Schnellkühler und Schockfroster für die Großküche

ETS-Flohr berät Kunden und liefert sowie wartet Geräte als zertifizierter Partner namhafter Hersteller.

Die einwandfreie Lagerung von Lebensmitteln spielt in der System- sowie Individualgastronomie eine enorme Bedeutung. Doch die eingesetzten Tiefkühl- und Kühlgeräte sollten auch die Abläufe in der Großküche optimieren. ETS-Flohr analysiert für Kunden den konkreten Bedarf, montiert auf Basis eines individuellen Konzeptes die passenden Lösungen von namhaften Herstellern und steigert dadurch die Wirtschaftlichkeit in der Küche.

In der System-, und der Individualgastronomie sowie in der Gemeinschaftsverpflegung sind frische Zutaten wie Gemüse, Fleisch oder Molkereiprodukte unerlässlich. Um sie zuverlässig zu lagern, benötigen sie jedoch eine optimale Kühltechnik. „Wir sind seit mehr als 40 Jahren zertifizierter Servicepartner führender Hersteller für Tiefkühlschränke, Pizzakühltische, Kühlvitrinen sowie andere Kühlgeräte und finden die für Sie richtige Lösung, um effizient und nachhaltig zu arbeiten“, erklärt Maik Flohr, Geschäftsführer der ETS-Flohr GmbH mit Sitz in Dinslaken, Düsseldorf und Köln.

Ob Kühlschränke, Getränkekühltheken, Schockfroster oder Kühltheken: Das Unternehmen aus Dinslaken bietet eine umfangreiche Produktvielfalt an und greift ausschließlich auf Premiumhersteller zurück, mit denen das Unternehmen seit Jahrzehnten vertrauensvoll zusammenarbeitet. Die Lösungen im Bereich der Kühltechnik erfüllen dabei stets die strengen Hygieneanforderungen und überzeugen zudem mit einer hohen Betriebssicherheit, idealen Temperaturbedingungen, hohem Lagervolumen, Energieeffizienz sowie langen Lebensdauer.

Doch der Einsatz modernster Kühlgeräte sollte gut geplant sein. „Aufgrund unserer Erfahrungen wissen wir, dass wir für Großküchen in Hotels oder Kantinen andere Lösungen finden müssen, als für die Individualgastronomie“, so der Geschäftsführer. Das Ziel ist es dabei stets, reibungslose Arbeitsabläufe zu gewährleisten, die Ausfallzeiten minimal und die Betriebskosten so gering wie möglich zu halten. Um das am Ende zu erreichen, analysieren die Experten von ETS-Flohr zunächst die Räumlichkeiten vor Ort und beraten den Kunden bei der Auswahl der passenden Produkte.

So ist zum Beispiel bei der Lagerung von Keggy-Fässern, Weinvorräten oder Lebensmitteln auf bedarfsgerechte Kühl- sowie Tiefkühlzellen zu achten, um ideale Temperaturbedingungen sowie ein hohes Lagervolumen zu gewährleisten. Und da das schnelle Herunterkühlen von Speisen in immer mehr Großküchen unerlässlich ist, beraten Maik Flohr und sein 65 Mann starkes Team Kunden auch bei der Auswahl geeigneter Schnellkühler sowie Schockfroster. Mithilfe der Ergebnisse aus der Vor-Ort-Analyse sowie den Beratungsgesprächen entwickeln die Mitarbeiter anschließend ein individuelles Konzept und stimmen es mit dem Auftraggeber ab.
Auch nach der fachgerechten Montage von Tiefkühltischen, Schnellkühlern oder Kühltischen sind Maik Flohr und sein Team für die Kunden da. So gehört eine gründliche Einweisung in die neuen Geräte ebenso dazu wie die zuverlässige Wartung aller installierten Kühlgeräte. Und auch, wenn mal Not beim Einsatz ist, ETS-Flohr GmbH deckt auch diese Zeiten mit einem Notdienst ab und ist Tag und Nacht für die Kunden im Einsatz

Seit mehr als 40 Jahren realisiert ETS-Flohr erfolgreich Projekte für Kunden aus der Individual- und Systemgastronomie. Dabei spielt die Größe des Projektes keine Rolle. Vom kompletten Umbau oder der einfachen Installation eines einzelnen Gerätes – die ETS-Flohr GmbH hat alle Gewerke im Haus. Zudem gewährleistet ein großes, immer weiter wachsendes Team einen umfassenden Rundum-Service. Von der Beratung angefangen über die fachgerechte Installation bis zum 24/7 Kundendienst betreut die ETS-Flohr GmbH die Regionen Niederrhein über den Standort Dinslaken, das Ruhrgebiet sowie das Rheinland über den Standort Düsseldorf sowie die Region Köln/Bonn vom Standort Köln. Immer in Ihrer Nähe, um schnell vor Ort beim Kunden zu sein. Als Projektrealisierer agieren wir aber auch über die Landesgrenze von Nordrhein-Westfalen hinaus und begleiten bundesweit Großküchen- und Gastronomieprojekte.

Weitere Informationen zum Unternehmen ETS-Flohr oder auch zu Themen wie Gastronomie Kücheneinrichtung Köln und Großküchenplanung Düsseldorf sowie mehr sind auf https://www.ets-flohr.de zu finden.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

ETS-Flohr GmbH
Herr Maik Flohr
Gerhard-Malina-Straße 109
46537 Dinslaken
Deutschland

fon ..: 02064 / 4956 0
fax ..: 02064 / 4956 20
web ..: https://www.ets-flohr.de
email : info@ets-flohr.de

Seit 1997 steht das Unternehmen ETS-Flohr für herausragende Serviceleistungen und hochwertige Produkte für den Einsatz in der Gastronomie, Hotellerie und Gemeinschaftsverpflegung. Als zuverlässiger Partner für Großküchen, die nach effizienten und wirtschaftlichen Techniklösungen suchen, begleiten die Experten ihre Kunden von der Projektplanung über die Ausführung bis zur Fertigstellung. Auch die Instandhaltung und Wartung sind in dem Rundum-Service von ETS-Flohr mit inbegriffen.

Pressekontakt:

wavepoint GmbH & Co. KG
Herr Johannes Brümmer
Moosweg 2
51377 Leverkusen

fon ..: 0214 / 70 79 011
web ..: https://www.wavepoint.de
email : info@wavepoint.de

Technik

Revolutionärer Kabelschutz

Eine neue Technik auf dem Sektor der Wellrohre revolutioniert den Kabelschutz und bringt noch mehr Komfort und Sicherheit in viele Lebensbereiche.

BildDie tägliche Sicherheit in vielen Lebensbereichen hängt zum Teil von einem unscheinbaren Kunststoffwellrohr ab – wer hätte des gedacht! Diese Wellrohre schützen zum Beispiel Stromkabel vor Steinschlag, Nässe, Hitze oder auch Nagetieren. Sie kommen in so gut wie allen Lebensbereichen zum Einsatz, bieten Schutz im öffentlichen Bereich oder zum Beispiel in der Eisenbahn, sind wichtige Details im Maschinen- und Anlagenbau und in jedem Privathaushalt zu finden.

Speziell abgestimmter Kabelschutz kann mitunter die Ausfallzeiten eines Roboters oder eines Automaten reduzieren und so zur Kostensenkung in Produktionsbereichen beitragen. Andere Wellrohre müssen bestimmte Brandschutz-Spezifikationen erfüllen und verhindern unter anderem einen Kabelbrand in der U-Bahn. Wie man sieht, sind diese Kunststoffwellrohre äußerst wichtig für den Schutz von Menschenleben sowie deren Privat- und Betriebsvermögen. Zur wesentlichen Entwicklung von Wellrohren trugen ursprünglich fränkische Ingenieure und Konstrukteure bei. Heute noch kommt ein Wellrohr-Experte aus dieser Region: Fränkische Industrial Pipes (FIP) erfüllt derzeit höchste Qualitätsansprüche in Sachen Wellrohre und weist bei neusten Produkten eine IRIS-Zertifizierung (International Railway Industry Standard) auf. Das Sortiment der Firma vereinfacht die Welt des Kabelschutzes und bringt sie auf einen neuen, modernen und besonders sicheren Standard. Aktuell sind Branchenkenner von der neuen Wellrohranschlussverschraubung FIPCLOCK ONE begeistert, die sämtliche Anwendungsbereiche mit IP-Schutzanforderungen von IP66, 67, 68 und 69K abdeckt und die Verbindungstechnik vereinfacht.

Diese neue Wellrohranschlussverschraubung, Wellrohre aller Art, Gewebe- und Strickschläuche sowie ein abgestimmtes Zubehör-Sortiment wird in Österreich von der CIV GmbH, dem Vertriebspartner des Unternehmens, angeboten. Nähere Informationen über die neue Technik im Bereich der Wellrohre sowie den revolutionären Kabelschutz, hochqualitative sowie temperaturbeständige und belastbare Wellrohre finden Interessierte auf der Website von CIV unter www.civ.at.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

CIV Ges.m.b.H
Herr Manfred Slacik
Jaxstraße 9
4020 Linz
Österreich

fon ..: +43 (0)732/344023-0
fax ..: +43(0)732/343449
web ..: http://www.civ.at/
email : office@civ.at

CIV ist Ihr Experte für Sicherheitstechnik, Verschraubungstechnik, Kabelbearbeitungstechnik, Schlauchtechnik und Installationstechnik. Neben unserem großen Angebot an Sicherheitstechnik und Relais bieten wir Ihnen auch in den Bereichen Verschraubungstechnik und Schlauchtechnik ein umfassendes Angebot an Produkten. Die CIV GmbH steht für bestes Angebot zu besten Preisen und einer Produktauswahl.

Wir führen auch Produkte aus dem Bereich Verdrahtungskanäle wie Wellrohre oder Verriegelungsschalter. Abgerundet wird unser Sortiment in den Sparten Schaltungstechnik, Meldeelemente und Funkfernsteuerungen.

Pressekontakt:

CIV Ges.m.b.H
Herr Manfred Slacik
Jaxstraße 9
4020 Linz

fon ..: +43 (0)732/344023-0
web ..: http://www.civ.at/
email : presse@romanahasenoehrl.at

Wirtschaft

Eloro Resources mandatiert Venture Liquidity Providers Inc. als Market Maker

Venture Liquidity Providers Inc. („VLP“) wurde als Market Maker mandatiert.

TORONTO, 8. Februar 2019 (GLOBE NEWSWIRE) – Eloro Resources Ltd. (TSX-V: ELO; FSE: P2Q) („Eloro“ oder das „Unternehmen“) gibt bekannt, dass Venture Liquidity Providers Inc. („VLP“) als Market Maker mandatiert wurde. Die Dienstleistungen werden von VLP durch einen von der TSX Venture Exchange („TSXV“) zugelassenen Broker, W.D. Latimer Co. Ltd., erbracht. VLP wird Aktien von Eloro auf dem TSXV handeln, mit dem Ziel, einen geordneten Handel in den Aktien zu ermöglichen und genügend Liquidität in der Aktie bereitzustellen und vorzuhalten.
Die Laufzeit des Vertrages beträgt zunächst ein Jahr und kann von beiden Parteien mit sofortiger Wirkung schriftlich gekündigt werden. Als Gegenleistung für die zu erbringenden Leistungen wird Eloro monatlich CAD 5.000 an VLP zahlen. Nach Ablauf der ursprünglichen Laufzeit verlängert sich die Vereinbarung automatisch um weitere 12 Monate. Das Unternehmen und die VLP sind unabhängige und nicht verbundene Unternehmen.

Dieser Text wurde aus dem englischen Originaltext übersetzt. Maßgebend ist der Originaltext.

Über Eloro Resources Ltd.
Eloro ist ein Explorations- und Minenerschließungsunternehmen mit einem Portfolio an Gold- und Basismetall-Grundstücken in Peru und Quebec. Eloro besitzt 90% Anteil am La Victoria Gold/Silber Projekt. Dieses liegt im produktiven North-Central Mineral Belt von Peru, 50 km südlich von Barricks Lagunas Norte Gold Mine und Tahoes La Arena Gold Mine. Das La Victoria Projekt besteht aus 8 Konzessionen und 8 Claims mit einer Gesamtfläche von ca. 89 Quadratkilometer. Die Umgebung weist eine gute Infrastruktur auf mit Zugang zum Straßennetz, Wasser und Elektrizität und liegt auf einer Höhe von 3’100m bis 4’200m über dem Meeresspiegel.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte Jorge Estepa, Vizepräsident von Eloro Resources Ltd. (416) 868-9168.

Inhalte dieser Pressemitteilung können zukunftsgerichtete Informationen enthalten. Aussagen, welche Zukunft gerichtete Informationen enthalten, drücken zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Pressemitteilung die Pläne des Unternehmens, Schätzungen, Prognosen, Vorhersagen, Erwartungen oder Überzeugungen in Bezug auf kommende Ereignisse oder Ergebnisse aus und werden auf Grund von derzeit für das Unternehmen verfügbaren Informationen als berechtigt angenommen. Es gibt keine Sicherheit dafür, dass Zukunft gerichtete Aussagen sich als zutreffend herausstellen werden. Tatsächliche Resultate und zukünftige Ereignisse können erheblich von den erwarteten Ergebnissen abweichen. Leser sollten sich nicht übermäßig auf Zukunft gerichtete Informationen verlassen.
Weder die TSXV, noch ihr Regulation Services Provider (wie der Begriff in den Richtlinien der TSXV definiert wird), sind für die Zulänglichkeit oder Exaktheit dieser Veröffentlichung verantwortlich zu machen.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Eloro Resources Ltd.
Herr Jorge Estepa
20 Adelaide Street East Suite 200
M5C 2T6 Toronto, Ontario
Kanada

fon ..: +1 (416) 868-9168
web ..: http://www.elororesources.com
email : info@elororesources.com

Pressekontakt:

Eloro Resources Ltd.
Herr Jorge Estepa
20 Adelaide Street East Suite 200
M5C 2T6 Toronto, Ontario

fon ..: +1 (416) 868-9168
web ..: http://www.elororesources.com
email : info@elororesources.com

Technik

Industrie: Zwischen Technik und Design

Wer Edelstahl und Technik hört, denkt meist an lange Rohrleitungen in Industrieanlagen. Das ist nicht falsch, doch Industriedesign kann mehr!

BildWer sich auf der Website von Montagearbeiten Senfter umsieht, weiß rasch Bescheid: Hier handelt es sich um einen Experten für Rohrleitungen und Rohranlagenbau, der sich in der Getränke- und Lebensmittelindustrie einen Namen gemacht hat. Namhafte Kunden wie die Gmunder Molkerei und Tirol Milch, der Aqua Dome Tirol in Längenfeld, Siemens, Tetra Pack oder Elopak haben in Kooperation mit Montagearbeiten Senfter Rohrleitungen verlegen, erneuern und verschweißen lassen und können so in einem hochsensiblen Industriebereich beste Qualität liefern.

Doch Rohre und Stahl bedeuten nicht immer nur Industrie und Technik! Edelstahl kommt zunehmend auch im modernen Interieur Design zum Einsatz und so kann man beim Spezialisten nicht nur Rohre für die Industrie, sondern auch Edelstahlgeländer und Edelstahlpodeste für die eigenen vier Wände planen und erzeugen lassen.

Innovatives Edelstahldesign begeistert die Fans klarer Linien und schlichten, aber schönen Raumdesigns und kommt auch immer mehr bei der Gestaltung von Dachterrassen und großen Balkonen zum Einsatz. Und was für die eigenen vier Wände gut ist, ist für das Fahrzeug perfekt: Bei Montagearbeiten Senfter kann man zum Beispiel auch einen individuell designten Auspuffanlage für die geliebte Harley anfertigen lassen – und es muss in Punkto Motorrad nicht unbedingt nur diese eine Marke bleiben!

Wer jetzt Lust auf Edelstahldesign bekommen hat, wird auf der Website des Unternehmens unter www.montagearbeiten-senfter.at alles finden, was Freude macht.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Montagearbeiten Senfter
Herr Gebhard Senfter
Neuhofenstrasse 37
4810 Gmunden
Österreich

fon ..: +43 676 / 516 42 82
web ..: http://www.montagearbeiten-senfter.at
email : info@montagearbeiten-senfter.at

Montagearbeiten Senfter ist seit mehr als 20 Jahren DER Spezialist für Schweißarbeiten, Rohr- und Anlagenbau sowie Edelstahldesign. Das Unternehmen arbeitet eng mit der Lebensmittel- und Getränkeindustrie zusammen.

Aus dem ursprünglich regional verankerten Osttiroler Unternehmen konnte sich in den vergangenen Jahrzehnten ein international anerkannter Partner im Anlagenbau für die Nahrungsmittel-, Pharma- und Chemieindustrie entwickeln.

Auf der Website des Unternehmens finden Kunden unter www.montagearbeiten-senfter.at alles zum Thema Edelstahldesign, Rohr Instandhaltungsarbeiten, die Montage von Rohren und Rohrleitungen, Pumpenservice, Rohr Schweißarbeiten, Rohranlagenbau, Rohrsanierungen und Rohrschweißen.

Pressekontakt:

Montagearbeiten Senfter
Herr Gebhard Senfter
Neuhofenstrasse 37
4810 Gmunden

fon ..: +43 676 / 516 42 82
web ..: http://www.montagearbeiten-senfter.at
email : presse@romanahasenoehrl.at