Qualität in der vierten Generation

Altes Handwerk auf Erfolgskurs, so könnte man die Geschichte des Familienunternehmens Gruber Kartonagen bezeichnen. Eine Geschichte mit 130 Jahren Erfolg!

BildAls Karl Gruber 1889 sein Unternehmen im oberösterreichischen Ried im Innkreis gründete, konnte er sich wohl kaum vorstellen, dass dieses im 21. Jahrhundert noch bestehen würde. Wie auch – viele Unternehmen aus dieser Zeit überdauerten die Weltkriege nicht, viel altes Handwerk ging in der Zeit der beschleunigten Industrialisierung verloren. Nicht so aber die Gruber Kartonagen GmbH, 1889 noch eine kleine Buchbinderei, die auf Rosenkränze, Heiligenbilder und Schulrequisiten spezialisiert war.

1932 wurde das Unternehmen von seinem Sohn Karl übernommen, nach dem Zweiten Weltkrieg von dessen Ehefrau Maria. Das Geschäft begann zu boomen, in den Aufbaujahren nach dem Krieg konnten weitere Geschäfts- und Lagerräume zugemietet werden. Sohn Karl, der dritte bereits, erkannte die Zeichen der Zeit und begann 1954 mit der Wellpappeverarbeitung. Dieser Schritt kann durchaus als zukunftsweisend bezeichnet werden, denn die Verpackungsindustrie und die damit verbundenen Wünsche nach bester Qualität waren noch nicht wirklich entwickelt. Es darf durchaus als visionär bezeichnet werden, die Bedeutung von Kartons und Kartonagen im 21. Jahrhundert damals zu erkennen – oder zu erahnen. Mit Robert Gruber, der vierten Generation des Familienunternehmens, startete die Gruber Kartonagen GmbH ihren Weg ins neue Jahrtausend.

Heute gilt es, wenn man als Unternehmen im Handel erfolgreich sein will, nicht nur Produkte herzustellen, die gekauft werden, sondern diese auch ansprechend zu verpacken. Karton als Verpackungsmaterial liegt nach wie vor im Trend und seine Beliebtheit wird nun, mit dem Verweis der Kunststofftüten ins umweltzerstörende Eck, weiter steigen. Mittlerweile wird auf mehr als 7.000 m² produziert und die Produktauswahl wird ständig erweitert. Wie das aussieht, können Fans von innovativen Kartonagen auf gruber-kartonagen.at einsehen – und so zum Fan eines Unternehmens mit Geschichte werden!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

GRUBER KARTONAGEN GMBH
Herr Robert Gruber
Frankenburger Straße 17
4910 Ried im Innkreis
Österreich

fon ..: +43 07752/83777
fax ..: +43 7752/83777-18
web ..: http://www.gruber-karton-kreativ.at
email : office@gruber-karton-kreativ.at

Gruber Kartonagen ist seit Jahren Ihr professioneller und kompetenter Ansprechpartner im Bereich Kartonagen, Verpackung und Kartonverpackungen. Ob im Postversand, zur Aufbewahrung von diversen Gegenständen oder Unterlagen, als Verpackung oder schlicht als dekoratives Element – Kartons finden ihren Einsatz im täglichen Gebrauch. Wir sind der ideale Partner, wenn es um Verpackung und Kartons geht, vom Pizzakarton bis zur geschmackvollen Geschenkverpackung. Wir schauen auf eine über 100-jährige Tradition in der Produktion und im Vertrieb von Verpackungen, Werbemittel, Buchbinderei und Lohnarbeiten zurück.

Gruber Kartonagen verarbeitet Wellpappe, Karton und Papier, um für jeden Anlass die entsprechende Schachtel parat zu haben. Als Werbemittel eignen sich Wellpappe und Kartonverpackungen ebenfalls, zum Beispiel für Mailingboxen, Prospektständer und Karton Aufsteller. Unser Unternehmen bietet Ihnen für jede Gelegenheit die passende Schachtel, Kartonage oder Verpackung.

Pressekontakt:

GRUBER KARTONAGEN GMBH
Herr Robert Gruber
Frankenburger Straße 17
4910 Ried im Innkreis

fon ..: +43 07752/83777
web ..: http://www.gruber-karton-kreativ.at
email : presse@romanahasenoehrl.at


Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

Comments are closed.