Category Archives: Medien

Medien

YouTube – das Videoportal von Google belebt das Internet!

Bei YouTube können die Benutzer kostenlos Videoclips ansehen, bewerten, kommentieren und selbst hochladen.

YouTube ist ein 2005 gegründetes Videoportal des US-amerikanischen Unternehmens YouTube und seit 2006 eine Tochtergesellschaft von Google.

Die Benutzer können auf dem Portal kostenlos Videoclips ansehen, bewerten, kommentieren und selbst hochladen.

YouTube bietet die Möglichkeit an, Videos auch auf der eigenen Website einzubinden. Dazu stellt YouTube auf der jeweiligen Videoseite unter Weiterleiten / Einbetten selbst einen Codeschnipsel zur Verfügung, der das Video in einem Frame darstellt.

Als Codeschnipsel geht auch das folgende Video einzubinden: http://flgclassifieds.cce.cornell.edu/author/felixpoulsen/

Auf YouTube gibt es mittlerweile alle Arten von Videos, u. a. Film- und Fernseh­ausschnitte, Musikvideos, Trailer sowie selbstgedrehte Filme und Slideshows.

Damit befindet sich neben professioneller Information oder Unterhaltung auch allerlei technisch Unausgereiftes, dazu Lustiges und Trauriges, Tutorials und Desinformation, Propaganda, Verschwörungstheorien auf der Plattform.

Auch das folgende Video kann auf der eigenen Homepage eingebunden werden: https://setiweb.ssl.berkeley.edu/beta/team_display.php?teamid=262654

Das Design von YouTube wurde seit dem Beginn der Website schon mehrfach verändert.

Über das YouTube-Partnerprogramm ist es den Produzenten von Videos seit 2007 möglich, Geld zu verdienen.

Häufig organisieren sich Produzenten zu Kooperationen in Netzwerken (sogenannte „Multi-Channel-Netzwerke“).

Wie andere Online-Dienste mit Social-Networking-Charakter auch wird YouTube zunehmend als Plattform für Guerilla-Marketing genutzt.

Anmerkung: Inhaltlich werden u.a. die Themen „YouTube, Videos, Video“ behandelt.

Newsinfo: „YouTube – das Videoportal von Google belebt das Internet“ // Die News wurde am Montag dem 14. Oktober 2019 geposted!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Dr. Harald Hildebrandt Internet Verlag & Dienstleistungen UG (haftungsbeschränkt)
Herr Harald Gerhard Hildebrandt
Grenzweg 26
21218 Seevetal
Deutschland

fon ..: 017629470612
web ..: http://www.complex-berlin.de/modules.php?name=SEO-News
email : info@complex-berlin.de

Pressekontakt:

Dr. Harald Hildebrandt Internet Verlag & Dienstleistungen UG (haftungsbeschränkt)
Herr Harald Gerhard Hildebrandt
Lohmestraße 5
13189 Berlin

fon ..: 017629470612
web ..: http://www.complex-berlin.de/modules.php?name=SEO-News
email : admin@complex.berlin.de

Medien

Webcontests helfen, die Wirkungsweise von Suchmaschinen zu ergründen!

Bei sogenannten Webcontests können Webmaster und SEOs versuchen, die Wirkungsweise von Suchmaschinen zu erkennen.

Contestbeginn: Der aktuell laufende WildsauSeo SEO Contest wurde am 5. September von SEO-DAY zum vom 05.-08. November stattfindenden SEO-DAY 2019 in Köln, einer Fachkonferenz für die Suchmaschinenoptimierung, gestartet!

Begriffserklärung: Ein SEO-Contest (auch Challenge genannt, d.h. Wettbewerb unter Suchmaschinenoptimierern / SEOs) hat die Zielstellung, eine URL (Webadresse) zu einem Suchbegriff so zu optimieren, dass sie an einem Stichtag den ersten Platz bei Google belegt.

Ausgeschriebenes Suchwort: Der SEO Contest wurde zum Keyword „WildsauSeo“ gestartet. Die Aufgabe des Contests besteht also darin, mit dem zuvor bei Google nicht findbaren Keyword WildsauSeo zum Ende des Contests in der organischen Suche bei Google.de den ersten Platz zu belegen.

Gesicherte Webneutralität: Weil es sich wie immer in solchen Wettbewerben mit WildsauSeo um ein völlig frei neu erfundenes Wort (ein vorher nicht existierendes Wort) handelt, bleiben durch diese Challenge wie gewünscht auch die Suchergebnisse zu anderen Suchanfragen (SERPs) unbeeinflusst.

Contestsinn: Bei diesem Contest können Webmaster, Online-Marketer und Suchmaschinenoptimierer (SEOs) aus aller er Welt versuchen, die Wirkungsweise von Suchmaschinen zu erkennen.

Zulässige Teilnahme: Teilnehmen kann jeder Webmaster mit einer Webseite, eine Anmeldung oder eine Gebühr ist nicht erforderlich. Das heißt: Mitmachen kann jeder – egal, ob er schon ein gestandener Experte oder ein SEO-Newcomer ist.

Zum WildsauSeo Contest informiert u.a. http://www.effortlessthrow.org/how-to-afford-seo-services-in-todays-harsh-financial-climate/

Webcontestpartner: Partner des SEO-DAY Teams sind dabei SiSTRIX, Deutsche Startups sowie der BVDW.

Hinweis auf Rechtswegausschluss: Wie immer in solchen SEO-Wettbewerben ist der Rechtsweg ausgeschlossen.

Freigabe der Methodik: Hinsichtlich der Techniken, die von den Teilnehmern im Kampf um vordere Rankings eingesetzt werden können, gibt es seitens des Veranstalters keine Vorgaben oder Einschränkungen. Erlaubt ist somit alles, was irgendwie dazu beiträgt, die eigene Seite für das zu optimierende Keyword „WildsauSeo“ zu stärken. Es ist auch erlaubt, mit verschiedenen Webseiten am Wettbewerb teilzunehmen.

Wichtige SEO-DAY-Erklärung: So etwas wie „Say No To Negativ-SEO“ gilt nicht – sogenanntes „Negativ-SEO“ ist somit nicht explizit unerwünscht.

Zum WildsauSeo Contest informiert auch http://www.setweek.org/benefits-of-buying-affordable-seo-services-from-internet-marketing-experts/

Sieger: Gewinner ist der Teilnehmer, der zum Ende des SEO Contests bei der Google-Suche nach dem Keywort führt.

Attraktive Gewinner-Prämien: Es gibt auch dieses Jahr attraktive Preise:

– Platz 1: Iphone + Sistrix 3 Monats-Lizenz inkl. Trainingday + SEO-DAY Ticket 2020 + ExpertDay Ticket 2019 am Tag nach dem SEO-DAY + optionaler Speaker Slot SEO-DAY 2020 (So haben wir 2019 den Contest gewonnen)
– Platz 2: SEO-DAY 2020 Ticket + 6 Monats-Lizenz Shopdoc
– Platz 3: SEO-DAY 2020 Ticket
– Platz 4: Ein Messer-Set

Gleichwertige Startbedingungen für die Teilnehmer: Dieses (wie bei SEO-Contests zumeist üblich) absolut neue Kunstwort lieferte bei der Suche in Google vor Beginn des Wettbewerbs überhaupt keine Ergebnisse, somit konnten auch alle Teilnehmer unter den gleichen Voraussetzungen beginnen.

Wettbewerbsinfo: Für weitere wichtige Informationen zum Wettbewerb siehe die offizielle Contest-Seite auf seo-day.de/wildsauseo-seo-contest-gestartet.

Suchergebnisse bei Google: Bereits nach wenigen Tagen nach dem Start des Wettstreits gab es Tausende Suchergebnisse zum Suchbegrif „wildsauseo“.

Akzeptierte Websysteme: Auch Google-Dienste wie Adwords, News oder Onebox und Ähnliches werden im Contest gewertet, Seiten wie Facebook, Twitter, Pinterest, Bing, Yahoo, Google, Yandex, LinkedIn, Wordepress, Blogspot, Tumblr (bzw. deren Unterseiten etc.) oder Ähnliches sind somit startberechtigt. Open-Source: Auch beliebige Open-Source-Seiten können am Wettbewerb teilnehmen.

Ranking-Auswertung: SISTRIX ermittelt die Platzierung der Teilnehmer alle 60 Minuten und erneuert dann das entsprechende öffentliche Ranking: https://app.sistrix.com/info/seoday

Methodenvielfalt: Die Teilnahme an solchen Wettbewerben kann mit sehr verschiedenartigen Methoden erfolgen – diese beinhalten in der Regel die Umsetzung der ganzen Palette möglicher Onpage- wie auch Offpage-Maßnahmen durch die teilnehmenden SEOs.

Vorteilhaft: Vorteile bei solchen Contests haben SEOs mit langjähriger Erfahrung, einem großen unterstützenden Team und einem entsprechend großen Budget.

Vergleichende Contestanalyse: Die Vorgehensweise der Contestteilnehmer kann in bewährter Weise mit den Analysetools von Abakaus, XOVI, Seobility, Sistrix, Seitenreport, Seolytics, Searchmetrics, SEO Moz usw. analysiert und bewertet werden.

Differenzierte Strategieanalyse: Die siegreiche(n) Strategie(n)werden auf der Siegerehrung am 07.11.2019 in Köln vorgestellt.

Wichtiger Hinweis: Inhaltlich werden u.a. die Themen „SEO, Contest, Challenge, SEO Contest, SEO-Contest, SEO Challenge, SEO-Challenge, WildsauSeo, WildsauSeo Contest, WildsauSeo Challenge“ behandelt.

Webnews: „Internationale Medien berichten über den WildsauSeo Contest – Report Nummer Neun“ // Diese Webnews wurde am Montag dem 7. Oktober 2019 online gestellt!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Dr. Harald Hildebrandt Internet Verlag & Dienstleistungen UG (haftungsbeschränkt)
Herr Harald Gerhard Hildebrandt
Grenzweg 26
21218 Seevetal
Deutschland

fon ..: 017629470612
web ..: http://www.complex-berlin.de/modules.php?name=SEO-News&file=categories&op=newindex&catid=1
email : info@complex-berlin.de

Pressekontakt:

Dr. Harald Hildebrandt Internet Verlag & Dienstleistungen UG (haftungsbeschränkt)
Herr Harald Gerhard Hildebrandt
Lohmestraße 5
13189 Berlin

fon ..: 017629470612
web ..: http://www.complex-berlin.de/modules.php?name=SEO-News&file=categories&op=newindex&catid=1
email : admin@complex.berlin.de

Medien

FERNAO bietet Information Security Consulting an

Neuer Geschäftsbereich berät zu Einführung eines Information Security Management Systems nach ISO/IEC 27001

BildDer neue Geschäftsbereich Information Security Consulting unterstützt Unternehmen bei der Einführung von Managementsystemen zur Umsetzung ihrer regulatorischen Anforderungen und der Stärkung ihrer organisatorischen und technischen Sicherheitsarchitekturen.

Köln, 14.08.2019 – FERNAO Networks, einer der führenden Full Service Provider für IT Security, hat zum 01.07.2019 unter dem Namen Information Security Consulting (kurz ISC) einen neuen Geschäftsbereich gegründet. Dieser berät Unternehmen bei der Konzeption und Umsetzung von Managementsystemen in den Bereichen Informationssicherheit, Risikomanagement und Business Continuity. Basierend auf den Rahmenwerken der ISO/IEC 27001, 22301, 31000 und dem BSI Grundschutz-Kompendium erarbeiten die ISC-Berater gemeinsam mit den Kunden ein, auf die jeweiligen Anforderungen des Kunden, angepasstes Managementsystem, das nach standardisierten Vorgehensweisen gemeinsam umgesetzt wird. Auf Wunsch erfolgt eine Unterstützung bis hin zur Zertifizierungsreife nach einem der oben genannten Standards.

Besonders Unternehmen im KRITIS-Umfeld und aus dem Finanzdienstleistungssektor unterliegen hohen regulatorischen Anforderungen. Dadurch sind sie aufgefordert, entsprechende Maßnahmen zum Schutz vor potenziellen Bedrohungen in der Organisation zu etablieren und im Rahmen der Einführung eines Information Security Managements u.a. auch ein Business Continuity Management für ihre kritischen Unternehmensprozesse aufzubauen. Der Geschäftsbereich ISC ist Teil der magellan netzwerke GmbH und kann auf eine langjährige Fachexpertise zurückgreifen. Der Netzwerk- und Security-Spezialist magellan netzwerke wurde 1992 gegründet und ist eine der acht Tochterunternehmen in der FERNAO Gruppe. Durch den Unternehmensverbund stehen die ISC-Beratungsleistungen auch den Kunden der übrigen Töchter zur Verfügung. Zudem ergänzt der Geschäftsbereich die Angebote der Töchter wenovate und OPTIMAbit.

„Beratungsleistungen und fachliche Kompetenzen bei der Umsetzung von nachhaltigen IT-Sicherheitsstrategien sind ein absoluter Wachstumsmarkt“, so Hendrik Sauer, Geschäftsführer von FERNAO Networks. „Im Grunde hat jedes Unternehmen hier Bedarf – angesichts der heutigen juristischen Regularien und der sich zuspitzenden Gefahr durch gezielte, hochkomplexe Angriffe. Wir bieten unseren Kunden technische und organisatorische Security-Expertise aus einer Hand und möchten den Geschäftsbereich ISC künftig stark ausbauen.“

Die Leitung des Geschäftsbereichs verantwortet Detlef Hösterey, der seit 1990 in der ITK-Branche tätig ist und über mehr als 10 Jahre Erfahrung in der Beratung und der Einführung von Managementsystemen verfügt.

Über FERNAO Networks

Die FERNAO Networks Holding GmbH mit Sitz in Köln ist einer der führenden Full Service Provider für IT Security. Mit über 500 Mitarbeitern an 16 Standorten in Deutschland, der Schweiz und China bietet die FERNAO Gruppe dem gehobenen Mittelstand und Konzernen umfassendes Security Know-how in den Bereichen Infrastruktur, IoT, Cloud und Data Analytics. Zu der Unternehmensgruppe gehören neben magellan netzwerke auch die Töchter cano systems, datadirect, globits, Netzwerk Kommunikationssysteme, OPTIMA Business Information Technology, SOLIT SYSTEMS, Somnitec und wenovate.

Das Cyber Defense and Operation Center (CDOC) von FERNAO liefert 24/7 Managed Security Services innerhalb der gesamten Bandbreite des Lösungsspektrums. Eigene Rechenzentren erweitern das Portfolio um sichere Outsourcing- und Cloud-Leistungen. Weitere Informationen: www.fernao.com

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

FERNAO Networks Holding GmbH
Frau Stefanie Kupka
Max-Reichpietsch-Straße 2
51147 Köln
Deutschland

fon ..: +49 2203.92263-0
fax ..: +49 2203.92263-99
web ..: http://www.fernao.com
email : skupka@magellan-net.de

Pressekontakt:

Riba:BusinessTalk GmbH
Frau Julia Griebel
Klostergut Besselich 1
56182 Urbar/Koblenz

fon ..: 0261-96 37 57-12
web ..: http://www.riba.eu
email : jgriebel@riba.eu

Medien

SEO-Übersetzungen: Suchmaschinenoptimierung für bessere Rankings im Ausland

Nicht nur in Deutschland sondern auch im Ausland ist die SEO ein essenzieller Multiplikator Ihres Erfolgs im Internet.

Bildwww.proverb.de – Damit Sie im internationalen Geschäftsverkehr erfolgreich und mit sehr guter Sichtbarkeit auch in ausländischen Suchmaschinen zu finden sind, ist eine fachkundige und mit Expertise vorgenommene Suchmaschinenoptimierung durch eine spezialisierte Übersetzungsagentur notwendig.

Zielgruppenrelevante Keywords und themensicherer SEO Content

Das Prinzip der Google-Suche funktioniert in anderen Ländern ebenso wie in Deutschland. Mit den richtigen Keywords, die das Übersetzungsbüro Proverb für Sie analysiert, haben Sie optimale Chancen auf eine marktführende Position. In der Vergangenheit war eine mehrsprachige Website für den globalen Erfolg ausreichend. Heute müssen sich Unternehmen aller Branchen im In- und Ausland einem starken und ständig wachsenden Wettbewerb stellen. Die hochwertige Qualität der Inhalte, präzise Meta-Tag Optimierungen und von der Zielgruppe genutzte Keywords sind unabdingbar. Die Übersetzungsagentur Proverb beschäftigt ausschließlich erfahrene Übersetzer, die ebenso die für die Suchmaschinenoptimierung relevanten Besonderheiten von Keywords im Zielland und deren Kultur berücksichtigt. Ob Website-Texte oder Werbekampagnen für Suchmaschinen, Social Media oder Werbenetzwerke, Proverb steht Ihnen dank spezialisierter Abteilung für SEO-Übersetzungen als kompetenter Partner zur Seite. Kulturelle und zielgruppenspezifische Unterschiede, die Richtlinien der jeweiligen Suchmaschine im Zielland und weitere wichtige Feinheiten und Besonderheiten zeichnen eine fachspezifische SEO-Übersetzung bei Proverb aus. Neben terminierten Leistungen bietet das Übersetzungsbüro Proverb auch SEO Eilübersetzungen in verschiedenen Sprachkombinationen für alle Branchen.

Proverb, die auf SEO-Übersetzungen spezialisierte Übersetzungsagentur beschäftigt eine eigene Abteilung, die sich kontinuierlich weiterbildet und somit in den Co-Ethics der Search Engine Optimization brandaktuell informiert ist. Die fachliche Expertise ist ebenso gewährleistet wie der hohe Qualitätsstandard in der Suchmaschinenoptimierung.

Ein starkes Ranking im Ausland erfordert eine starke Übersetzungsagentur!

Proverb ist Ihr versiertes Übersetzungsbüro und ein Partner, auf den Sie sich im Bereich SEO-Übersetzungen zu 100% verlassen können. Überlassen Sie Ihren internationalen Erfolg nicht dem Zufall, sondern nehmen Sie direkten Einfluss mit einer präzise suchmaschinenoptimierten Website und Texten für Werbekampagnen. Als Übersetzungsbüro bietet Proverb ihren Kunden Full Service für SEO Websites, SEO Kampagnen und die mobile Search Engine Optimization für Ihre starke Präsenz auf allen mobilen Endgeräten. Durch die Spezialisierung und die gewohnte Kompetenz von Proverb stehen Ihnen stets Leistungen in höchster Qualität und in professioneller Ausführung zur Verfügung.

Sie suchen nach einem Partner für SEO-Übersetzungen? Kontaktieren Sie das Übersetzungsbüro Proverb und entscheiden Sie sich somit für eine Übersetzungsagentur, die Ihnen qualifizierte Fachübersetzungen in den Bereichen Onlinemarketing, Werbung und Pressemitteilungen bietet. Zu fairen Konditionen und mit höchster Zuverlässigkeit in der Terminierung übersetzt Proverb Ihre Website, Ihren Onlineshop inklusive Produktbeschreibungen und alle weiteren Inhalte professionell. Ihrem Erfolg steht dank ausschließlich muttersprachlichen und auf die Suchmaschinenoptimierung spezialisierten Mitarbeiter so gut wie nichts mehr im Weg.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Proverb oHG Hamburg
Frau Deborah Yates
Lilienstraße 11
20095 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040 209321079
web ..: https://www.proverb.de/
email : hamburg@proverb.de

Als Übersetzungsagentur und Übersetzungsbüro in Hamburg ist Proverb kompetenter Partner für Sprachdienstleistungen aller Art. Proverb ist spezialisiert auf Fachübersetzungen (Technik, Recht, Marketing und Pharma), Website-Lokalisierung, SEO-Übersetzungen und mehr.

Pressekontakt:

Proverb oHG Hamburg
Frau Deborah Yates
Lilienstraße 11
20095 Hamburg

fon ..: 040 209321079
web ..: https://www.proverb.de/
email : hamburg@proverb.de

Medien

Vor der Weitergabe das iPhone sicher löschen mit iShredder iOS

Protectstar stellt heute das neue Update 3.x seiner meistbenutzte iOS-Datenlöschapp, iShredder iOS bereit, Das neueste Update unterstützt die nächste iOS Version 13 und das kommende iPhone 11.

BildDurch die direkte Verbindung des iPhone- oder iPad-Geräts mit einem Mac- oder Windows-Computer kann jeder komfortable iOS Geräte sicher löschen.

iShredder iOS stellt sicher, dass alle personenbezogenen Daten und temporäre Cache Daten nicht wiederhergestellt werden können. Die Software ist ideal für den Gebrauch vor dem Verkauf oder Weitergabe eines gebrauchten iPhone oder iPad Gerätes.

iShredder iOS verwendet Datenlöschtechniken, die über die von staatlichen und militärischen Organisationen festgelegten internationalen Standards für die sichere Datenlöschung hinausgehen. Die Löschalgorithmen von iShredder sind von Regierungsbehörden und unabhängigen Sicherheitsbehörden analysiert worden.

Zudem bietet iShredder iOS alle Möglichkeiten für den vollständigen Schutz sensibler Daten und die DSGVO-konforme Datenlöschung, inklusive detaillierter Löschberichte.

„Wenn ein Benutzer persönliche Dateien wie Fotos von seinem Gerät löscht, glaubt er, dass diese Daten weg sind. Die Wahrheit ist jedoch, dass sie mit Hilfe von teils kostenlosen forensischen Hilfsmitteln wiederhergestellt werden können. Diese Dateien werden erst dann gelöscht, wenn dieser Speicherplatz mit sicheren Löschalgorithmen überschrieben wird“, sagt Chris Bohn, CEO von Protectstar.

Das in iShredder iOS integrierte sichere Reinigungsmodul ist speziell für die Bereinigung von temporären Junk-Daten, Caches, Log-Dateien und mehr entwickelt worden. Es bringt nicht nur wertvollen Speicherplatz auf das mobile Gerät zurück, sondern sorgt auch für eine Leistungssteigerung.

iShredder iOS ist in mehreren Versionen erhältlich. Die Professional Edition bietet 11 verschiedene Methoden der Datenvernichtung. Es verwendet zertifizierte Löschalgorithmen, darunter DoD 5220.22-M ECE, Peter Gutmann, DoD 5220.22-M, HMG Infosec No.5, German BSI-2011-VS, US Army AR380-19 und mehr.

Die Military Edition bietet insgesamt 18 Löschmethoden und einen integrierten Dateibetrachter. Es verwendet dieselben Algorithmen und verwendet erweiterte militärische Löschmethoden wie den NATO-Standard, die US Navy NAVSO P-5239-26 (MFM & RLL), die deutsche BSI TL-03423 und CSEC ITSG-06.

Die Business Edition kann mehrere iOS Geräte gleichzeitig sicher löschen.

Funktionen im Überblick:
* Kompatibilität mit allen iPhones, iPads und iPod touch Modellen.
* Kompatibel mit allen iOS Versionen (iOS1.x – 13.x)
* Überschreibt sicher den freien Speicherplatz
* Sicheres Löschen aller Daten auf dem Gerät
* Sicheres Löschen von temporären Junk-Daten
* DSGVO-konforme Löschberichte
* Zusätzliche militärische Löschalgorithmen (nur Military Edition)
* Integrierter Dateiviewer für sichere Dateien (nur Military Edition)
* Enthält ein Jahr technischen Support (24/7/365) und kostenlose Upgrades

Die Lösung für Unternehmensanwender, iShredder Mobile Enterprise, ist speziell auf die Bedürfnisse von Wiederverkäufern, große Unternehmen, sowie Leasing- und Recyclingunternehmen entwickelt worden.

Preise und Verfügbarkeit:
iShredder iOS Professional kostet EUR 29,90 und die Military Edition EUR 49,90, und sind über den offiziellen Protectstar Online Shop erhältlich.

Das Preiskonzept von iShredder Mobile Enterprise gestaltet sich einfach:
Die Software ist kostenlos. Benutzer kaufen Credits, die als „Lösch-Credits“ bezeichnet werden. Die Preise beginnen bei nur EUR 0.99/Gerät.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Protectstar Inc.
Herr Nigel Wolters
Brickell Avenue 444
33131 Miami
USA

fon ..: +1 305 328 5044
web ..: https://www.protectstar.com
email : info@protectstar.com

Protectstar(TM) ist im Jahr 2004 von dem deutschen Sicherheitsexperten Chris Bohn in einer kleinen Lagerhalle gegründet worden. Heute bedient das Unternehmen mehr als 2.000.000 Kunden in 123 Ländern.
Hierzu gehören mittelständische und große Unternehmen, führende Hersteller, das Militär, Regierungsstellen und Privatnutzer.

Protectstar(TM) war eines der ersten Unternehmen, das mobile Endgeräte auf Sicherheitsrisiken hin überprüft hat.
Diese Pionierarbeit half signifikant bei der Entwicklung künftiger sicherer Smartphones mit.

Im Jahr 2006 ist der iShredder(TM) Windows zum sicheren Löschen von Daten veröffentlicht worden.
Heute gehört die mehrfach ausgezeichnete Software zu den erfolgreichsten Datenvernichtungstools weltweit.
Dank der iShredder(TM) Apps, welche seit 2011 veröffentlicht werden, wurde Protectstar(TM) zum Marktführer im sicheren Löschen von iOS und Android Geräten.

Seit 2016 bringt Protectstar(TM) als eines der ersten Unternehmen künstliche Intelligenz und Deep Learning mit Cybersicherheit zusammen. Die kommenden neuen und revolutionären Technologien bieten Echtzeitschutz und noch nie dagewesenen 0-Day Angriffsschutz für Endgeräte und Smartphones.

Pressekontakt:

Protectstar Inc.
Herr Mariah Bears
Brickell Avenue 444
33131 Miami

fon ..: +1 305 328 5044
web ..: https://www.protectstar.com
email : info@protectstar.com