Category Archives: Medien

Medien

Zensur bei Breuninger – Kaufhaus reagiert auf Protest von Tierrechtlern

Vor wenigen Wochen hat das Deutsche Tierschutzbüro seine Anti-Pelz-Kampagne gegen Breuninger gestartet.

„Breuninger ist eines der letzten deutschen Warenhäuser, die überhaupt noch Echtpelz im Sortiment führen“, so Jan Peifer, Vorstandsvorsitzender des Deutschen Tierschutzbüros. Seit dem 17.11.2017 demonstrieren die Tierrechtler regelmäßig vor den Filialen des Traditionshauses. Dabei machen sie vor allem mit kreativen und provokanten Aktionen auf sich aufmerksam. Neben einem Plakat-Wagen, der das Kampagnen-Motiv auf 2,5 mal 4 Meter zeigt, werden symbolisch die Eingänge des Warenhauses als Tatort abgesperrt. Auch Trillerpfeifen, Kostüme, tote Tiere, Flyer und Lautsprecher kommen zum Einsatz, um über das Leid der Pelztiere zu informieren. „Viele Kunden zeigten sich empört darüber, dass Breuninger noch immer Echtpelz im Sortiment führt“, so Peifer.

Aber nicht nur auf der Straße sind die Tierrechtler aktiv, auch auf Facebook wird protestiert. „Seit dem Start unserer Kampagne rufen wir auch immer wieder unsere Unterstützer auf, ihre Meinung auf die Breuninger Facebook-Seite zu schreiben“, so Peifer. Bisher werden kritische Kommentare einfach gelöscht, eine Stellungnahme dazu gibt es von dem Kaufhaus jedoch nicht. Letzte Woche nahmen die kritischen Kommentare offenbar überhand und Breuninger löschte daraufhin einen Gewinnspiel-Post auf deren Facebook-Seite. „Das ist kein professioneller Umgang, sondern einfach nur Zensur“, kritisiert Peifer. Breuninger wird ganz offensichtlich schlecht bei der Öffentlichkeitsarbeit beraten und stellt sich nicht der Wahrheit über Pelz.

Wie Recherchen der Tierrechtler ergeben, stammen die meisten verwendeten Pelze im Breuninger-Sortiment aus dem Ausland, wo es kaum oder überhaupt keine Tierschutzgesetze gibt, wie z.B. China. „In engen Käfigen auf Gitterböden leiden Marderhunde und Füchse, bis sie brutal mit Stromschlägen oder Gas getötet werden und ihnen das Fell abgezogen wird“, so Peifer. Das Fell der geschundenen Tiere wird dann für Kragen an der Jacke oder Bommel an der Mütze verwendet. „Die armen Tiere müssen ihr Leben für ein unnützes Accessoire lassen, zum Wärmen wird Pelz schon lange nicht mehr in Deutschland verwendet und braucht es bei den unzähligen Alternativen auch nicht“, zeigt Peifer auf.

Die Tierrechtler werden nicht aufgeben und solange auf verschiedenen Ebenen protestieren, bis Breuninger endlich Stellung bezieht. Auch eine Zensur dieser Art kann sie nicht davon abhalten, weiter gegen Pelz bei Breuninger zu kämpfen.

Weitere Informationen zur Kampagne unter: https://www.breuninger-pelz.de/

Über:

Deutsches Tierschutzbüro e.V.
Herr Jan Peifer
Gubener Straße 47
10243 Berlin
Deutschland

fon ..: 030-27004960
fax ..: 030-270049610
web ..: http://www.tierschutzbuero.de
email : info@tierschutzbuero.de

Das Deutsche Tierschutzbüro ist ein eingetragener Verein, der sich für mehr Rechte von Tieren einsetzt. Die bundesweit tätige Organisation ist als besonders förderungswürdig anerkannt und gemeinnützig. Weitere Informationen unter www.tierschutzbuero.de

Pressekontakt:

Deutsches Tierschutzbüro e.V.
Herr Jan Peifer
Gubener Straße 47
10243 Berlin

fon ..: 030-27004960
web ..: http://www.tierschutzbuero.de
email : info@tierschutzbuero.de

Medien

Potenzial Analyzer berechnet den Nutzen von Projekten zur Produktionsdigitalisierung

Neues Analysetool von FELTEN unterstützt den gesamten Prozess von der Schwachstellenanalyse bis zur Chancengenerierung

Die Fertigungsunternehmen müssen sich aufgrund der Industrie 4.0-Perspektiven einer deutlichen Digitalisierung ihrer Produktion widmen. Vielen ist jedoch der wirtschaftliche und weitere Nutzen einer solchen technologischen Modernisierung unklar. Die Consultants der FELTEN Group haben deshalb Methoden entwickelt, mit denen sich die Vorteile in ihren verschiedenen Facetten berechnen lassen.

In der Vergangenheit sind in der Produktion meist technische Lösungen eingeführt worden, die relativ isoliert bestimmten Anforderungen dienten und nicht in einen übergreifenden Lösungsansatz integriert wurden. Diese heterogene technische Welt steht nun den Digitalisierungsbestrebungen im Weg, weil mit der digitalen Transformation möglichst hochautomatisierte End-to-end-Prozesse geschaffen werden sollen. „Die Digitalisierung beschleunigt die Produktionsprozesse, macht sie flexibler und gewährleistet eine höhere Qualität“, beschreibt das FELTEN Consulting die grundsätzlichen Nutzenperspektiven und ergänzt „Sie bietet auch deutlich bessere Steuerungsmöglichkeiten, so dass ein sehr breites Spektrum an Optimierungsmöglichkeiten offen gelegt werden kann. Dies allein erzeugt bereits nachhaltig hohe Ersparniseffekte auf der Kostenebene.“

Allerdings sind die Optimierungspotenziale in Bezug auf die Digitalisierung einerseits nicht ohne systematische Analyseverfahren zu identifizieren, andererseits ist die Bereitschaft gering, ohne gesicherte Nutzenperspektiven in den technologischen Wandel zu investieren. Aber auch komplexe Analysen scheuen viele Produktionsunternehmen aufgrund der damit verbundenen Kosten.

Vor diesem Hintergrund hat FELTEN nicht nur im Hinblick auf die Digitalisierung den Potenzial:Analyzer entwickelt, mit dem ihre Consultants unter Berücksichtigung der individuellen Produktionsbedingungen den Nutzen von Optimierungsinvestitionen konkret berechnen können. In der ersten Anwendungsstufe sind hierfür lediglich einige wenige Produktionsdaten notwendig. Durch einen Einbezug zusätzlicher Parameter können die Ergebnisse nach Nutzenkategorien weiter differenziert werden. Dazu gehören nicht nur die Kostenersparnisse, sondern beispielsweise ebenso die positiven Effekte zur Qualitätssteigerung und Flexibilitätsverbesserung.

„Mit dieser Methodik verfolgen wir das Ziel, dass strategische Planungs- und Investitionsentscheidungen nicht mehr wie bisher häufig nur auf vermuteten Verbesserungserwartungen beruhen, sondern mittels der Berechnungsmethode eine transparente und abgesicherte Entscheidungsbasis geschaffen wird“, skizziert das FELTEN Consulting den elementaren Vorteil des Potenzial:Analyzer. „Er unterstützt den gesamten Prozess von der Schwachstellenanalyse mit Identifizierung der Nutzenpotenziale bis zur Chancengenerierung“.

Über:

FELTEN GmbH
Herr Tom Urban
In den Dörrwiesen 31
54455 Serrig
Deutschland

fon ..: +49 6581 9169 – 0
web ..: http://www.felten-group.com
email : info@felten-group.com

Die FELTEN Group ist ein international tätiges Software- und Beratungsunternehmen, das Lösungen zur Prozessoptimierung für alle Produktionsbereiche und nach internationalen Qualitätsnormen entwickelt. Zu den Kunden gehören Beiersdorf, Boehringer Ingelheim, Symrise, Henkel, Sensient, usw. FELTEN verfolgt als erster Anbieter den ganzheitlichen und prozessorientierten Production Intelligence-Ansatz. Das Unternehmen hat in weltweit über zwei Dutzend Ländern MES-Projekte realisiert.

Sie können diese Eventbeschreibung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

denkfabrik groupcom GmbH
Herr Wilfried Heinrich
Pastoratstraße 6
50354 Hürth

fon ..: +49 2233 6117-72
web ..: http://www.denkfabrik-group.com
email : wilfried.heinrich@denkfabrik-group.com

Medien

Ihr Web-Auftritt 2018 – Content zählt, Qualität punktet

Täglich wächst die Zahl der Seiten im Netz, von Interessenten gefunden zu werden, wird zur Herausforderung. Guter Content und schnelle Ladezeiten punkten bei den Suchmaschinen. Hier Tipps vom Profi.

BildEgal, ob man mit seiner Website bereits seit Jahren online ist oder neu an den Start geht: den meisten Menschen ist es ein Anliegen, mit der eigenen Website gut zu ranken. Das bedeutet, von den Suchmaschinen gut gereiht zu werden, und zwar nicht nur von Google. Verschiedenste Tricks aus den Anfangszeiten des Internetbooms greifen schon längst nicht mehr, heute wird gefunden, wer guten Content bietet und seine Besucher eine Weile auf der Seite halten kann.

Doch was ist „guter Content“ heute? Wie erzeugt man ihn? Und wie muss man seine Website pflegen, um so richtig up to date zu bleiben? All diesen Fragen widmet sich web-mobile. Das Unternehmen ist Spezialist für Webdesign im Raum Gmunden, Wels und Vöcklabruck und bietet neben verschiedensten Web Paketen seinen Kunden auch Content Workshops.

In diesen Workshops wird ausgearbeitet, wie die eigene Seite besser mit Inhalt bestückt werden kann, was die Kunden interessieren könnte und wie man diesen Inhalt plegt und erweitert, sodass der Kunde einen Mehrwert beim Besuch der Seite hat. Denn nur verkaufen, das war einmal. Heute wollen Kunden nicht nur kaufen, sondern auch reichhaltige Informationen zum Produkt erhalten, und das in einer übersichtlichen, verständlichen Form. Fünf Tipps dazu gibt der Experte für Webdesign gleich jetzt:

* Definieren Sie den grundsätzlichen Aufbau Ihrer Seite sowie die Menüpunkte dazu. Auch bei „alten“ Seiten lohnt es sich, diesen Aufbau immer wieder einmal zu hinterfragen.

* Egal, ob Sie Produkte oder Dienstleistungen direkt über die Seite verkaufen oder der Kunde „nur“ informiert werden soll, bieten Sie alle Informationen, die interssieren könnten. Präsentieren Sie Text in appetitlichen Häppchen, mit Heraushebungen und Zwischenüberschriften.

* Verwenden Sie nicht nur Text, um Ihr Expertenwissen zu vermitteln. Bilder, Tabellen, Aufzählungen und Videos bieten Auflockerung, ein Mehr an Wissen und steigern die Verweildauer auf Ihrer Seite.

Neugierig auf mehr?

Auf der Website von web-mobile können Sie optimal gestaltete Websites einsehen und den Profi kontaktieren: www.web-mobile.at.

Über:

web-mobile, eine Marke der spiessberger-partner gmbh
Herr Siegfried Spiessberger
Maximilianstraße 1
4813 Altmünster am Traunsee
Österreich

fon ..: +43 (0)7612 / 76 100
fax ..: +43 (0)7612 / 76 100 – 10
web ..: http://www.spiessberger-partner.at
email : office@spiessberger-partner.at

web-mobile, Ihr Partner, wenn es um Webdesign im Raum Gmunden und Vöcklabruck geht! Wir liefern volle Leistung aus einer Hand, von der Konzeption über das Screendesign, die Programmierung, die Qualitätssicherung sowie Wartung und Service.

Mit unseren Flatrate-Tarifen bieten wir unseren Kunden Kostensicherheit und Planbarkeit. Wir bieten Service vom Feinsten, für jedes Unternehmen finanzierbar! Unser Projektmanagement überzeugt durch strukturierte Arbeitsweise und vollen Service für unsere Kunden – lassen Sie sich von uns begeistern!

Pressekontakt:

web-mobile, eine Marke der spiessberger-partner gmbh
Herr Siegfried Spiessberger
Maximilianstraße 1
4813 Altmünster am Traunsee

fon ..: +43 (0)7612 / 76 100
web ..: http://www.spiessberger-partner.at
email : presse@romanahasenoehrl.at

Medien

CCVOSSEL zu Besuch bei der Arche in Berlin-Hellersdorf

Der Weihnachtsmann, Engel und aufgeregte Kinder der Arche empfingen die Mitarbeiter der CCVOSSEL bei ihrer Geschenkeübergabe.

Bild22.12.2017 – Fröhliche Stimmen, laut geschmetterte Weihnachtslieder und leuchtende Kinderaugen – die Weihnachtsfeier der Arche-Kinder und deren Familien in Berlin-Hellersdorf war in vollem Gang, als Carsten Vossel und einige Mitarbeiter mit Geschenken eintraf. Jedes Jahr sammeln die Mitarbeiter der CCVOSSEL GmbH Geld für Kinder aus mittellosen Familien. In diesem Jahr wurde erstmalig gemeinsam entschieden, Berliner Kids zu beschenken und so fiel die Wahl auf die Arche in Hellersdorf.

Die Arche wurde 1995 in Berlin auf Initiative von Pastor Bernd Siggelkow gegründet und kümmert sich besonders um Kinder aus sozial benachteiligten Verhältnissen. Durch seine Initiative gibt es mittlerweile mehr als 20 aktive Standorte in Deutschland. Die Kinder und Jugendlichen erfahren in der Arche Aufmerksamkeit, Hilfe bei schulischen Problemen, können ihre Freizeit hier kindgerecht verbringen und bekommen kostenlose Mahlzeiten. Ganz nach der Maxime der Arche: „Wir machen Kinder stark fürs Leben. In der Arche erleben Kinder Wertschätzung und Vertrauen – unabhängig von ihrem sozialen Hintergrund“.

„Wir wurden in der Arche sehr herzlich aufgenommen und bedanken uns herzlich für die Einladung zur Weihnachtsfeier. Zu erleben, wie fürsorglich und liebevoll die Mitarbeiter dort mit den Kindern umgehen, hat uns sehr bewegt. Eine wertvolle Arbeit, die nicht genug wertgeschätzt werden kann.“ bringt Vossel nach dem Besuch zum Ausdruck.

Die CCVOSSEL GmbH wurde 1996 von Carsten Christian Vossel gegründet. Ihre Kernkompetenz liegt in den Bereichen IT-Sicherheit und Digitalisierung. Sie wurde bereits mehrfach mit dem Innovationspreis der Initiative Mittelstand sowie dem Innovationspreis für IT-SECURITY ausgezeichnet, besitzt ein Gold sowie zwei Microsoft Silver Zertifikate sowie die Zertifizierung Sales Specialist. Das Unternehmen ist ISO 9001:2008 zertifiziert und wurde bereits dreimal mit dem Gütesiegel „Software Made in Germany“ ausgezeichnet. 2014 wurde CCVOSSEL beim „Großen Preis des Mittelstands 2014“ als Finalist. Ebenfalls in 2014 nominierte der Bezirk Berlin-Pankow die CCVOSSEL GmbH für den „Familienfreundlichen Betrieb Pankow“. Der Ausbildungsbetrieb erhielt eine Auszeichnung im Wettbewerb „Berlins bester Ausbildungsbetrieb 2015“ sowie 2016 das Qualitätssiegel der IHK „Exzellente Ausbildung“ und ging als Gewinner im Wettbewerb „Bester Ausbildungsbetrieb 2017 in Berlin Pankow“ heraus. Das Unternehmen wächst kontinuierlich und hat mittlerweile über 40 feste und freie Mitarbeiter. Die CCVOSSEL GmbH ist Mitglied im Bundesverband IT Mittelstand e.V (BITMi), der iTEAM Group, beim Interessenverband für Unternehmen der IT- und Internetwirtschaft in Berlin-Brandenburg (SIBB), sowie beim Bundesverband Mittelständische Wirtschaft e.V. und dem Bundesverband IT-Sicherheit e.V. (TeleTrust) sowie der Hannover IT und dem ProITCar. CCVOSSEL wurde 2015 beim Wettbewerb „Büro und Umwelt“ für sein Engagement im Umweltschutz im Büroalltag ausgezeichnet. Seit September 2015 besteht eine Partnerschaft mit der Allianz für Cyber-Sicherheit. Im Juni 2014 eröffnete CCVOSSEL seine zweite Geschäftsstelle in Berlin-Tempelhof, sowie 2016 in Hannover.
www.ccvossel.de

Über:

CCVOSSEL GmbH
Frau Liane Thiede
Sredzkistraße 28
10435 Berlin
Deutschland

fon ..: 030-609840920
web ..: http://www.ccvossel.de
email : l.thiede@ccvossel.de

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

CCVOSSEL GmbH
Frau Liane Thiede
Sredzkistraße 28
10435 Berlin

fon ..: 030-609840920
web ..: http://www.ccvossel.de
email : l.thiede@ccvossel.de

Medien

SAP Neueinführung von oneresource ag – ein Synonym für Erfolg

SAP Prozessplattform – oneresource ag

BildWil im Dezember 2017 – SAP Neueinführung läutet mit oneresource ag die Zukunft im Bereich Digitalisierung ein. Die transparente Vorgehensweise, die wertorientierte Implementierungsmethodik und nicht zuletzt das motivierte und erfahrene Team garantieren den erfolgreichen Projektabschluss.
Lesen Sie alles über die umfassende SAP Prozessplattform mit den verfügbaren Best-Practice-Templates, die ermöglichen, einen sicheren Entscheid für die Zukunft Ihrer Unternehmung zu fällen und von den SAP Prozessinnovationen zu profitieren: https://oneresource.com/process-consulting/sap-neueinfuehrung/

Ungeduldig warteten seit Wochen die Fans von oneresource ag auf deren Neuentwicklung. Jetzt wurde das neue Angebot vorgestellt: Die Namensgebung für das jüngste Kind des Unternehmens lautet „SAP Neueinführung“ und legt den Fokus auf das Kerngeschäft. Sind die ersten Reaktionen repräsentativ, wird SAP Neueinführung einen Siegeszug antreten. Die intensive Arbeit hat sich also gelohnt.

SAP Neueinführung wird für Sie exakt nach Ihren Bedürfnissen erarbeitet. So individuell wie Sie es sind. Die Entscheidung zugunsten eines neuen ERP Systems basiert auf Erfahrungen aus der Vergangenheit und Wünschen für die Zukunft. Die Durchführung aller Phasen der Gesamteinführung und die Veränderung der Geschäftsmodelle durch oneresource gibt Ihnen Sicherheit während der ganzen Projektphase und darüber hinaus: https://oneresource.com/process-consulting/sap-neueinfuehrung/

SAP Neueinführung beinhaltet die ergänzenden Prozessbausteine und stellt frühzeitig umfassende SAP Lösung bereit, bevor eine Geschäftsanforderung auf Sie zukommt. Durch die gebündelten Erfahrungen aus über 200 Kundenprojekten und mit Hilfe einer erprobten Projektmethodik unterstütz Sie SAP Neueinführung von der Klärung der Geschäftsanforderung bis zur Umsetzung. Sie erhalten konkrete Vorschläge, wie Ihre Unternehmung stetig leistungsfähiger zu gestalten und die Zielerreichung kontinuierlich zu messen.

Paolo Strever, der Geschäftsführer oneresource ag sagte zu diesem Thema: „Ich freue mich, dass es gelungen ist ein so attraktives Angebot auf den Markt zu bringen. Unsere Geschäftspartner und vor allem Kunden werden davon nachhaltig profitieren.“
Die 2012 gegründete Unternehmung mit Sitz in Wil ist in der ganzen Schweiz und im deutschsprachigen Ausland tätig und begeistert dank erfahrenen Berater bereits über 200 renommierte Kunden. Immer unter dem Motto ‚mehr als Sie erwarten…‘.

Kontaktdaten und weitere Informationen: https://oneresource.com/process-consulting/sap-neueinfuehrung/

Über:

oneresource ag
Herr Paolo Strever
Zürcherstrasse 65
9500 Wil (SG)
Schweiz

fon ..: +41 71 950 55 55
web ..: http://www.oneresource.com
email : info@oneresource.com

oneresource ist führend in der Digitalisierung der Geschäftsmodelle und Transformation zu SAP S/4HANA. Zusammen mit ihren zukunftsorientierten und renommierten Kunden erarbeitet oneresource die erfolgreiche Transformationsstrategie und setzt diese mit einer transparenten Methodik um. Dabei stehen die Geschäftsprozesse des Kunden und der direkte Mehrwert immer im Zentrum der Überlegungen. Die 2012 gegründete Unternehmung mit Sitz in Wil (SG) ist in der ganzen Schweiz tätig und begeistert dank der äusserst erfahrenen Berater bereits über 150 renommierte Kunden. Immer unter dem Motto ‚mehr als Sie erwarten…‘. Als strategischer Partner und „Value Added Reseller“ von SAP adressiert oneresource ganz gezielt den KMU-Markt in der Schweiz. oneresource spricht die gleiche Sprache wie ihre Kunden. Heute begeistern rund 40 Experten die Kunden von oneresource. Aus einer Hand deckt oneresource den gesamten Customer Lifecycle ab: Business Consulting, Solution Design, ERP Neueinführung, Optimierung einer bestehenden Lösung, Betrieb und Support.

Pressekontakt:

oneresource ag
Herr Paolo Strever
Zürcherstrasse 65
9500 Wil (SG)

fon ..: +41 71 950 55 55
web ..: http://www.oneresource.com
email : info@oneresource.com