Category Archives: Pressemeldung

Pressemeldung

Betriebswirtschaftliche Branchenlösung für Kfz-Betriebe: Umstellung auf den SKR51 leicht gemacht

Nürnberg, 20. August 2012: Auf der Automechanika 2012 informiert die DATEV eG über die Umstellung auf den Sonderkontenrahmen (SKR) 51, der bereits für das Thema E-Bilanz vorbereitet ist. Insbesondere bei Autohäusern und Servicebetrieben der Marken VW, SEAT und Honda besteht dazu erhöhter Informationsbedarf. Deren Altkontenrahmen werden für das Wirtschaftsjahr 2013 von DATEV in Absprache mit den jeweiligen Herstellern nicht mehr unterstützt, eine Umstellung ist damit zwingend notwendig. DATEV-Fachleute beraten hinsichtlich Planung und Voraussetzungen für die Umstellung, Einsatzmöglichkeiten und Verwendung des neuen Kontenrahmens und der dazugehörigen Kostenrechnung sowie zur Auswahl passender Software für die Buchführung und für das Dealer-Managementsystem. Zu finden sind die Experten auf dem Messestand 9.1 E12 der betzemeier automotive software GmbH & Co.KG, eines langjährigen Kooperationspartners der DATEV, dem viertgrößten Softwarehaus in Deutschland.

Der SKR51 führt die Sonderlösungen zusammen, die bislang für die einzelnen Kfz-Hersteller bestanden. Über einheitliche, markenunabhängige Buchungsregeln reduziert er den Aufwand für die Finanzbuchführung erheblich, vor allem bei Betrieben, die eine Mehrmarkenstrategie verfolgen. Ebenfalls vorteilhaft wirken sich die nun standardisierten Auswertungen aus, beispielsweise für das Reporting an die Hersteller oder für die Verwendung im Bankengespräch.

In DATEV-Branchenlösung integriert

Die DATEV war an der Entwicklung des SKR51 aktiv beteiligt und hat diesen bereits in ihre Branchenlösung für Kfz-Betriebe integriert. Dabei handelt es sich um eine branchenspezifische Finanzbuchführung, die auch besondere Anforderungen in den Geschäftsvorfällen berücksichtigt, wie etwa Altteilerücknahme oder Differenzbesteuerung. Durch die dazugehörige Kostenrechnung wird der Betrieb in allen Abteilungen transparent und ermöglicht detaillierte Auswertungen für die Unternehmenssteuerung. Die Lösung ist erweiterbar und lässt sich immer den aktuellen Bedürfnissen und der Größe des Autohauses anpassen. An das mehrmarkenfähige Dealer-Managementsystem WerWiSo von betzemeier kann sie bequem angebunden werden.

Die DATEV-Finanzbuchführung vereinfacht die Arbeitsprozesse im Betrieb und die Zusammenarbeit mit dem steuerlichen Berater, unabhängig davon, ob die Buchführung ausschließlich in der Steuerberatungskanzlei oder zu großen Teilen im Unternehmen durchgeführt wird.

Diese und weitere Pressemitteilungen finden Interessierte im DATEV-Pressearchiv unter http://www.datev.de/portal/ShowPage.do?pid=dpi&nid=130584

Firmenbeschreibung DATEV:
Die DATEV eG, Nürnberg, ist das Softwarehaus und der IT-Dienstleister für Steuerberater, Wirtschaftsprüfer und Rechtsanwälte sowie deren zumeist mittelständische Mandanten. Über den Kreis der Mitglieder hinaus zählen auch Unternehmen, Kommunen, Vereine und Institutionen zu den Kunden. Das Leistungsspektrum umfasst vor allem die Bereiche Rechnungswesen, Personalwirtschaft, betriebswirtschaftliche Beratung, Steuern, Enterprise Resource Planning (ERP), IT-Sicherheit sowie Organisation und Planung. Mit nahezu 40.000 Mitgliedern, rund 6.300 Mitarbeitern und einem Umsatz von 731 Millionen Euro im Jahr 2011 zählt die 1966 gegründete DATEV zu den größten Informationsdienstleistern und Softwarehäusern in Europa. So belegt das Unternehmen beispielsweise im bekannten Lünendonk-Ranking Platz Vier in der Kategorie Softwarehäuser (gelistet nach Umsatz in Deutschland).

Unternehmenskontakt:
DATEV eG
Paumgartnerstr. 6-14
90429 Nürnberg
Tel: 0911 319-0
Fax: 0911 319-3196
info@datev.de
www.datev.de

Pressekontakt:
DATEV eG
Herr Benedikt Leder
Paumgartnerstr. 6-14
90429 Nürnberg
Telefon: 0911 319- 1246
Fax: 0911 319-3196
E-Mail: benedikt.leder@datev.de
Internet: http://www.datev.de/presse

Pressemeldung

Rezidor eröffnet das Radisson Blu Resort & Spa ”Ajaccio Bay” auf Korsika

Brüssel, 06. Juli 2012. Die Rezidor Hotelgruppe eröffnete ihr erstes Hotel auf Korsika , das Radisson Blu Resort & Spa Ajaccio Bay. Es gehört zum Besitz der Ollandini Group und stellt seit 30 Jahren die umfangreichste Investition in ein Hotel auf Korsika dar. Die 170 Zimmer umfassende Anlage befindet sich in der Nähe von Porticcio, direkt am herrlichen Strand von Agosta. Gäste dürfen sich auf ein Paradis freuen, das umgeben ist von wunderschönen Landschaften. Ein minimalistisches Hotel-Design, ein vielfältiges kulinarisches Angebot, Wellness sowie persönlicher Service vervollständigen das Angebot. Gäste, die diesen Luxus auch in Deutschland genießen wollen haben die Möglichkeit sich in eine der vielen deutschen Niederlassungen einzubuchen, wie z.B. in eines der Hotels in Dresden, einem Hotel in Hannover, dem Radisson Blu Hotel in Köln oder einem Hotel in Lübeck.

“Wir freuen uns sehr, zusammen mit Jean-Marc Ollandini und seinem Unternehmen das Hotel eröffnen zu können. Es erweitert unser gegenwärtiges, erfolgreiches Resort-Portfolio, und unterstreicht die führende Position von Radisson Blu als Europas größte, exklusive Luxusmarke”, kommentierte Kurt Ritter, Präsident & CEO von Rezidor die Neueröffnung.

Die Bucht von Agosta Beach, mit den nahgelegenen Sanguinaires Inseln und ihren roten Felsen im Hintergrund sowie dem türkis glitzernden Wasser und den faszinierenden Bergen, bietet eine atemberaubende Kulisse. Und über alles scheint blauer Himmel und die warme, mediterrane Sonne. Porticcio liegt nur 5 Kilometer entfernt und auch Ajaccios Hafen (19 Kilometer) sowie der internationale Fluhafen (15 Kilometer) sind leicht und schnell zu erreichen.

Alle 170 Zimmer und Suiten des Sterne-Resorts sind in aquamarinen Farben gehalten sowie mit hellem Holz ausgestattet. Zudem werden private Terrassen angeboten, die einen Blick über die Küste oder die berühmte korsische Fauna, einer üppigen Vegetation, ermöglicht. Die eleganten Räume umfassen eine Größe zwischen 28 und 52 Quadratmeter, und bieten den unverkennbaren Radisson Blu Service wie beispielsweise den Business-Class Zimmer mit Nespresso Kaffemaschine sowie kostenlosem High-Speed Internet Zugang. Außerdem stehen Familien- und behindertengerechte Räume zur Verfügung.

Strandfeeling, Wassersport und Wellness sind fester Bestandteil des Radisson Blu Resort & Spa, Ajaccio Bay. Es umfasst einen Außenpool mit Kinderbereich und einen 900 Quadratmeter großen Wellness-Bereich, der einen Indoor-Pool, einen Whirlpool, ein Fitness-Studio, eine Sauna, ein Hamam, einen Entspannungsbereich sowie ein Spa mit 5 Kabinen beinhaltet. Bei Anwendungen werden Produkte der renommierten Marken Sothys und Crena Care benutzt, die auf Basis von lokalen Inselpflanzen hergestellt werden. Kleine Gäste sind im Kinder Club herzlich willkommen und dürfen, während der Schulferien, im angebotenen ”Very Important Children”-Programm verschiedenste Spiele und Abenteuer unter professioneller Aufsicht erleben.

Feinschmecker können im Hauptrestaurant “A Muvra” des Resorts regional inspirierte Menüs genießen. Wie wäre es beispielsweise mit einem köstlichen Barsch verfeinert mit Grapefruit, Schwein mit einem Hauch von Honig aus der Region, einem Blaubeer-Sorbet oder einem Ananas Carpaccio? Zwei Bars vervollständigen das Angebot und verwöhnen die Gäste mit Cocktails, einer entspannten Atmosphäre und einem atemberaubenden Blick.

Für die, die Freizeit und Geschäftliches kombinieren wollen, bietet das Radisson Blu Resort & Spa, Ajaccio Bay400 Quadratmeter vollkommen flexible Meetingeinrichtungen für bis zu 250 Personen. Alle Konferenzräume bieten Tageslicht und sind mit der modernsten Technologie ausgestattet. Für Veranstaltungen steht eine wunderschöne Terrasse mit Blick auf das Meer zur Verfügung.

Das Hotel beinhaltet außerdem einen Shop und eine Touristeninformation, dort können Gäste Aktivitäten und Ausflüge auf der Insel buchen. Von Jet-Ski fahren über Segeln bis hin zu Sightseeing und Klettern ist für jeden etwas dabei. Korika, die Insel wo Napoleon Bonaparte geboren wurde, wird auch ”ile de beauté” (Insel der Schönheit) genannt . Dies ist zurückzuführen auf die grün bewaldeten Bergstufen, die saftigen, grünen Wiesen, die duftenden Dickichte und außergewöhnliche Weinberge, die nur durch charmante und historische alte Städte unterbrochen werden. Korsika ist ebenso bekannt für seine schönen blauen Buchten, verführerischen Plätze und sein fabelhaftes Wetter. Gäste haben eine Auswahl von über 200 Stränden und insgesamt 1.000 Kilometer spektakulärer Küste.

Ajaccio bezaubert mit einer glitzernden Hafenfront, Designer Boutiquen und modischen Restaurants und ehrt Napoleon mit Straßennamen, Statuen und verschiedenen herausragenden Museen. Verpassen Sie nicht das Palais Fesch ̶ Musée des Beau-Arts zu besichtigen. Dieses herrliche Museum, das Napoleons Onkel gründet, wurde 2010 nach intensiven Rennovierungsarbeiten wiedereröffnet. Es stellt, abgesehen vom Louvre, Frankreichs größte Sammlung an italienischen Gemälden dar.

Über die Carlson Rezidor Hotel Group:
Die Carlson Rezidor Hotel Group ist eine der größten und dynamischsten Hotel Gruppen der Welt. Zum Portfolio der Carlson Rezidor Hotel Group gehören mehr als 1.300 Hotels, mit einer globalen Präsenz in über 80 Länder und einem leistungsstarken Set an globalen Marken (Radisson Blu, Radisson®, Country Inns & Suites By CarlsonSM, Park Inn by Radisson, Hotel Missoni und Park Plaza®). In den meisten Hotels der Gruppe können Gäste vom Treueprogramm des Club Carlson, einem der lohnendsten Treueprogramme der Welt, profitieren. Die Carlson Rezidor Hotel Group und ihre Marken beschäftigen mehr als 80.000 Mitarbeiter.

Der Hauptsitz der Carlson Rezidor Hotel Group befindet sich in Minneapolis, USA und Brüssel, Belgien.

Unternehmenskontakt:
The Rezidor Hotel Group
Avenue Du Bourget 44
B-1130 Brüssel
Tel.: +32 2 702 92 00
Fax: +32 2 702 93 00
E-Mail: info@rezidor.com
URL: www.rezidor.com

Pressekontakt:
The Rezidor Hotel Group
Frau Christiane Reiter
Avenue Du Bourget 44
B-1130 Brüssel
Telefon: +32 2 702 9331
Fax: +32 2 702 93 00
E-Mail: Christiane.Reiter@Rezidor.com
Internet: http://www.radissonblu.de

Pressemeldung

Launch der neuen Versionen: Bitdefender 2013 Security-Suiten warten mit vielseitigen Extra-Tools auf

Holzwickede, 03. Juli 2012. Internetsicherheits-Experte Bitdefender hat seine neuen Antivirenprogramme 2013 für Consumer veröffentlicht. Neben der renommierten Sicherheits-Engine, die in den vergangenen Jahren häufig Spitzenpositionen in weltweiten Tests errang, haben die Entwickler zahlreiche Tools integriert. Antivirus Plus 2013, Internet Security 2013 und Total Security 2013 warten nun unter anderem mit den Features Safepay zum sicheren Online Shopping, einer Kindersicherung (Parental Control) für den Jugendschutz im Internet sowie einer Diebstahlsicherung auf: einem Tool, das es ermöglicht, gestohlene Rechner wie Laptops etc. zu orten bzw. zu sperren. Ebenso integriert wurden Bitdefender Safebox und der neue USB Immunizer. Die 2013er Versionen sind allesamt Windows 8-kompatibel.

Mit den Sicherheitslösungen der Generation 2013 vergrößert Bitdefender den Schutzradius seiner ohnehin schon weitreichenden Virenschutz Software. Dies gelingt dem rumänischen Antivirus-Spezialisten vor allem durch die Integration zahlreicher Tools, die bis dato nur als einzelne downloadbare Programme erhältlich waren. Safepay beispielsweise wurde speziell für Nutzer entwickelt, die häufig im Internet shoppen. Die Funktion sichert den Zugang zu Bank-Accounts und sämtliche Online-Transaktionen.

Die Diebstahlsicherung (Anti-Theft) ermöglicht es Nutzern, ihren verlorengegangenen oder gestohlenen Rechner zu orten und remote zu sperren. Nochmals optimiert wurde die Kindersicherungsfunktion Parental Control. Mit ihr können Eltern ihren Kids einen sicheren Zugang zum weltweiten Netz ermöglichen, beispielsweise indem sie nicht-jugendfreie Webseiten blocken oder spezifische Zeiträume bestimmen, in denen die Kinder das Internet nutzen dürfen.

Autopilot, Safebox und USB Immunizer mit im Paket
Zusätzlich haben User der 2013er Suiten ab sofort die Möglichkeit, ihren Safebox-Account über die neuen Security-Suiten zu verwalten. Bei Safebox handelt es sich um einen von Bitdefender entwickelten Cloud-Speicherplatz zum Aufbewahren von Dokumenten, Videos, Filmen, Bildern oder E-Books. Um unerwünschte Einsichtnahme durch Dritte zu verhindern, verschlüsselt das Tool bei Bedarf alle Daten, die der User in die Cloud lädt. Darüber hinaus integrierten die Bitdefender-Entwickler den USB Immunizer, ein Tool, das sich vor allem auf den Schutz von Flash Disks wie USB Sticks etc. konzentriert. Nicht zuletzt optimierte der Hersteller den Bitdefender-Autopiloten. Aktiviert der User diese Funktion, gibt die Software keine Warnmeldungen mehr aus, sondern löst stattdessen alle akuten Bedrohungen und sonstige Sicherheitsprobleme selbsttätig.

„Bei der Entwicklung unserer neuen Suiten bestand die Herausforderung darin, die Bitdefender 2012-Generation nach den sehr guten Testergebnissen hinsichtlich Benutzerfreundlichkeit und Schutzleistung nochmals zu verbessern“, erklärt Ciprian Istrate, Bitdefender 2013 Product Marketing Direktor. „Nun präsentieren wir die Generation 2013 und sind davon überzeugt, dass sie noch besser ist als ihre Vorgänger. Neue Features wie Safepay und die Diebstahlsicherung runden das Security-Angebot für unsere Nutzer ab. Bitdefender-User profitieren fortan von noch mehr Möglichkeiten, ihre Rechner und Devices professionell vor sämtlichen Malware-Angriffen aus dem World Wide Web zu schützen.“

Über Bitdefender®:
Bitdefender ist das Unternehmen hinter einer der weltweit schnellsten und effektivsten Serien international zertifizierter Internet-Sicherheits-Software. Seit dem Jahr 2001 ist Bitdefender immer wieder ein Wegbereiter der Branche, der vielfach ausgezeichnete Sicherheitstechnologien entwickelt und eingeführt hat. Mittlerweile setzen weltweit rund 400 Millionen Privat- und Geschäftsanwender auf die Bitdefender-Technologie, um ihre digitale Welt sicherer zu machen. Das Unternehmen hat vor kurzem in den USA, in Großbritannien und Kontinentaleuropa eine Reihe wichtiger unabhängiger Auszeichnungen erhalten, darunter Empfehlungen von ConsumerSearch, Stiftung Warentest und Taenk. Die Virenschutztechnologie von Bitdefender konnte zudem Spitzenplätze in führenden Testverfahren sowohl von AV-TEST als auch von AV-Comparatives belegen. Für weitere Informationen über die Virenschutzlösungen von Bitdefender besuchen Sie den Pressebereich für Sicherheitslösungen. Darüber hinaus liefert Bitdefender auf HOTforSecurirty die neuesten Informationen zu Sicherheitsbedrohungen, um Anwender im täglichen Kampf gegen Malware immer auf dem Laufenden zu halten.

Bitdefender GmbH
Robert-Bosch-Str. 2
D-59439 Holzwickede
Tel.: +49 (0)2301 – 91 84 0
Fax: +49 (0)2301 – 91 84 499
info@bitdefender.de
www.bitdefender.de/
www.facebook.com/BitDefenderDE
www.twitter.com/BitDefender_DE
www.youtube.com/bitdefenderworld

Pressekontakt:
Sprengel & Partner GmbH
Herr Fabian Sprengel
Nisterstraße 3
D-56472 Nisterau
Telefon: +49 (0)2661 – 91260-0
Fax: +49 (2661) 9126029
E-Mail: bitdefender@sprengel-pr.com
Internet: http://www.bitdefender.de/news/

Pressemeldung

Bei Ameropa Schauspielerlebnis im Reisegepäck

Bad Homburg, 05. Juni 2012. Begehrte Eintrittskarten sind in den Ameropa Reisepaketen zu Festival und Theateraufführungen aus dem neuen Katalog „Kunst und Kultur“ bereits enthalten. Unter anderem bietet Ameropa „Reisen zum Genießen“ – so der Katalog-Untertitel – zu den Salzburger Festspielen mit der berühmten „Jedermann“-Aufführung und eine Reise nach Oberammergau an. Dort steht eine monumentale Aufführung von Shakespeares Drama „Antonius und Cleopatra“ auf dem Programm.

„Antonius und Cleopatra“ in Oberammergau 12. Juli bis 12. August 2012
Wenn Christian Stückl, Intendant des Münchener Volkstheaters, ein Stück inszeniert, darf man auf ein gewaltiges, kraftvolles Ereignis hoffen. Schließlich ist seine Inszenierung der Eröffnungsfeier zur Fußball-WM 2006 in München unvergessen. Zu seiner Fassung des Dramas „Antonius und Cleopatra“ von William Shakespeare bringt der Regisseur 300 Mitwirkende auf die Freilichtbühne des Passionstheaters Oberammergau. Ameropa Reisende verbringen zwei Nächte im Landhotel Böld 4 Sterne), das Zimmer in zwei Kategorien anbietet. Im Arrangement: An- und Abreise mit der Bahn (oder individuelle Anreise) und natürlich die Eintrittskarte für die Theateraufführung.

Salzburger Festspiele mit „Jedermann“ 22. Juli bis 31. August 2012
Seit 1920 schon klingt alljährlich der schauerliche Ruf „Jedermann“ über den Salzburger Domplatz. Die Aufführung von Hugo von Hofmannsthals Stück vom Sterben des reichen Mannes Jedermann vor der Fassade des mächtigen Barockdoms ist unbestrittener Höhepunkt der Salzburger Festspiele. Dort auf der Bühne zu stehen, ist für jeden Mimen eine Ehre. Auch dieses Jahr gibt Ben Becker wieder den Tod. Ameropa macht das Kunsterlebnis leicht und bietet vom 22. Juli bis 31. August dreitägige Arrangements an. Dazu gehören neben dem „Jedermann“-Ticket die An- und Abreise mit der Bahn, zwei Übernachtungen im Mercure Hotel Salzburg City (4 Sterne), eine Stadtrundfahrt sowie eine 24 Stunden Salzburg Card. Auch die individuelle Anreise ist möglich.

Beratung und Buchung dieser und weiterer Kulturreisen sowie einer Vielzahl von Städtereisen im Reisebüro, im Bahnhof oder unter http://www.ameropa.de
Preisbeispiele „Kunst und Kultur“ 2012:

Antonius und Cleopatra“ in Oberammergau
12. Juli bis 12. August 2012

Eintrittskarte zur Aufführung (Kategorie 2), zwei Übernachtungen im Landhotel Böld**** , (Doppelzimmer mit Frühstück)

– mit individueller Anreise, ab 165 € p.P.
– mit Bahnanreise*, ab 231 € p.P. als Best Price-Zimmer
– mit individueller Anreise, ab 155 € p.P.
– mit Bahnanreise*, ab 221 € p.P.

Kostenloser Transfer vom Bahnhof zubuchbar
Salzburger Festspiele mit „Jedermann“
22. Juli bis 31. August 2012

Eintrittskarte zur „Jedermann“-Aufführung (Kategorie 3), zwei Übernachtungen im Mercure Hotel Salzburg City****, (Doppelzimmer mit Frühstück), Stadtrundfahrt „Klassisches Salzburg“ 24-Stunden Salzburg Card

– mit individueller Anreise, ab 383 Euro p.P.
– mit Bahnanreise*, ab 449 Euro p.P.

*Bahnanreise: Hin- und Rückfahrt mit der Bahn 2. Klasse ohne BahnCard bis 400 km.
Aufpreis ab 401 km € 50,- p.P.

Firmenbeschreibung:
Ameropa-Reisen, Veranstalter von touristischen Bahnreisen, ist einer der führenden Deutschland-Spezialisten für Städte- und Urlaubsreisen sowie der größte deutsche Anbieter für weltweite Erlebnisreisen mit der Bahn. Neben den klassischen Städte- und Feriendestinationen in Deutschland und den angrenzenden Nachbarländern – darunter vor allem Frankreich, Österreich, die Schweiz und Italien – bietet Ameropa eine Vielzahl von Themenreisen an, wie beispielsweise Wellness, Aktivurlaub mit dem Rad, Wein- und Gourmetreisen oder Kurztrips mit ausgewähltem Kunst- und Kulturprogramm. Abgerundet wird das Ameropa Portfolio durch die monatlich neuen, besonders preisattraktiven Last Minute Angebote, die ausgewählte Städte- oder Ferienhotels mit Bahn- oder Eigenanreise umfassen.

Als mittelständisch strukturiertes Unternehmen bietet Ameropa seit über 60 Jahren solide Qualität, innovative Reiseprodukte und hohe Flexibilität gleichermaßen für Kunden und Partner. Die hundertprozentige Tochtergesellschaft der Deutschen Bahn erzielt jährlich einen Umsatz von über 100 Million Euro und zählt rund 500.000 Gäste. Ein ausgedehntes Vertriebsnetz mit rund 7.400 Reisebüros und DB Reisezentren sowie zahlreichen Onlineportalen sichert einen flächendeckenden Vertrieb.

Weitere Informationen und Buchungen unter http://www.ameropa.de.

Unternehmenskontakt:
Ameropa-Reisen GmbH
Anne Günther
Hewlett-Packerd-Straße 4
61352 Bad Homburg
Deutschland
Telefon: +49 6172 109-0
Telefax: +49 6172 109-110
E-Mail: info@ameropa.de
Internet: http://www.ameropa.de

Pressekontakt:
Claasen Communication
Herr Werner Claasen
Hindenburgstraße 2
64665 Alsbach
Telefon: 06257 – 68 781
Fax: 06257 – 68 382
E-Mail: ameropa@claasen.de
Internet: http://www.claasen.de

Pressemeldung

bizztube steigert Optimierungspotential im Bereich Videosuchmaschinenoptimierung nachhaltig

Uttwil TG, 21.05.2012: bizztube ist das Business Netzwerkportal in der Schweiz, Deutschland und in Österreich. Mit dem Business Video Channel startet bizztube jetzt voll durch. bizztube hat sich mittlerweile als das Fachportal für Unternehmensvideos etabliert. Unternehmen erhalten mit dem präzisierten Angebot im Bereich „Videosuchmaschinenoptimierung (VSEO)“ und „Videomarketing Schweiz“ nun eines der effizientesten Webinstrumente, um einen Firmenfilm im Internet optimal zu präsentieren.

„Gerade im Hinblick auf die Vorteile eines nachhaltigen Videomarketings im Internet, den B2B Vorzügen durch die direkte und Kundennahe Videoansprache selbst, bis hin zu den Leistungsstarken Extras des bizztube Basic und bizztube Premium Accounts, bietet unsere Website nun einen umfassenden Service rund um Thema Videomarketing an“, betonte Patrick Altendorfer.

Und das Ergebnis stimmt. „Unsere Kunden sind nicht nur von den Vorteilen Business Video Channels und dem Angebot: bizztube TV überzeugt. Schon kurz nach den ersten Testanwendungen gab es insgesamt nur positive Feedbacks“ bestätigte Patrick Altendorfer, Geschäftsführer der Videoplattform in der Schweiz.

bizztube hat damit die Zeichen der Zeit erkannt und mit den Schwerpunkten Videoportal für Firmenfilme und Videomarketing Schweiz etwas erreicht, woran viele andere Firmen noch arbeiten: Einen echten Top-Seller mit Mehrwert-Nutzen zu lancieren. „Insbesondere mit dem Business Video Channel von bizztube.ch setzen wir – noch mehr als bisher – einen wegweisenden Akzent im Bereich der Videosuchmaschinenoptimierung (VSEO)“, erklärte Patrick Altendorfer dazu weiter. „Videomarketing Schweiz bedeutet für uns aber immer: zuerst das persönliche Gespräch mit dem Kunden suchen um dann eine optimale Form der Präsentation und Optimierungsstrategie zu finden“ unterstich Altendorfer.

„Und das Ganze ist einfach und simpel“, betonte Patrick Altendorfer und ergänzte: „Firmenvideos einstellen ist auf unserem Portal kein Frage von Stunden, sondern mit zwei, drei Klicks eine Sache von Minuten“. Firmenfilme einzustellen kann also ganz einfach und noch dazu werbewirksam und kosteneffizient sein. Und das Beste daran: bizztube TV ist rund um die Uhr online und bietet damit potentiellen Kunden einen wirklichen Mehrwert.

„Denn die Vorteile unserer Videoplattform im Internet liegen damit auf der Hand: Ein Firmenvideo ist bei uns 24 Stunden an 365 Tagen im Jahr immer präsent“, unterstrich Patrick Altendorfer noch einmal die Vorteile des Business Video Channel und bizztube TV.

Unternehmensbeschreibung:
Das Schweizer Videoportal bizztube veröffentlicht nur Firmenfilme und stellt damit eine besondere Videoplattform für Unternehmen in der Schweiz, Österreich sowie Deutschland dar. bizztube ist ein Unternehmen mit Sitz im Kanton Thurgau. Als zuverlässiger Partner für Videomarketing und ganzheitliche Videosuchmaschinenoptimierung in der Schweiz, ermöglicht bizztube Firmenvideos werbewirksam auf einer professionellen Plattform zu präsentieren. bizztube bietet seinen Kunden kompetente Beratung vor Ort im Bereich Online-Marketing, Suchmaschinenoptimierung und Werbung im Web. bizztube.ch ist damit die Schnittstelle zwischen Angebot und Nachfrage und vernetzt den suchenden Kunden im Internet mit gezielten Treffern und audiovisuellen Informationen.

Unternehmenskontakt:
bizztube.ch
Lehnenweingarten 4
CH – 8592 Uttwil TG
Schweiz
Telefon: (+41) 71 460 18 74
Mobil: (+41) 76 394 89 90
Fax: (+41) 43 888 26 32
Mail: info@bizztube.ch
Internet: http://www.bizztube.ch/
Facebook: http://de-de.facebook.com/bizztube
Twitter: http://twitter.com/#!/bizztube

Pressekontakt:
bizztube.ch
Herr Patrick Altendorfer
Lehnenweingarten 4
CH – 8592 Uttwil TG
Telefon: (+41) 71 460 18 74
Fax: (+41) 43 888 26 32
E-Mail: info@bizztube.ch
Internet: http://www.bizztube.ch