Category Archives: Wirtschaft

Wirtschaft

Webinar Mobile BI mit Cubeware – mit mehr Wissen ins neue Jahr starten!

Neujahrsvorsatz 2018: „Ich möchte immer und überall entscheidungsfähig sein und auf wichtige Unternehmensdaten und Reports zugreifen können!“
Kein Problem, mit der Mobile BI Lösung können Sie das!

– Sie möchten, egal wann und wo Sie sich gerade befinden, Entscheidungen treffen können?
– Sie möchten all Ihre Berichte auch auf Ihren mobilen Endgeräten zur Verfügung gestellt bekommen?
– Sie möchten die in Ihrem Unternehmen vorhandenen Daten auch mobil erfassen und pflegen?

Wenn Sie eine der oben genannten Fragen mit „Ja“ beantwortet haben, dann sind Sie bei uns genau richtig! Wir zeigen Ihnen in einem exklusiven Webinar, wie das möglich wird.

Cubeware, eines unser Partnerunternehmen, beherrscht wie kein anderer Anbieter in diesem Segment diese Web-Technologie und hat mit Mobile BI eine Business Intelligence Lösung auf den Markt gebracht, welche genau diese Probleme für Sie löst und Ihnen Ihren Arbeitsalltag erleichtert!

Am Donnerstag, dem 15. Februar um 14:00 Uhr werden wir ein Webinar zum Thema „Mobile BI mit Cubeware“ abhalten, in welchem Sie alle relevanten Informationen zur Mobile BI aus Expertenhand erfahren! Denn wir von consultnetwork haben bereits zahlreiche Mobile BI Projekte mithilfe der Cubeware Business Intelligence Lösung umgesetzt und wollen nun unsere Erfahrungen mit Ihnen teilen!

Melden Sie sich gleich an und sichern Sie sich noch heute einen der begehrten kostenlosen Webinar-Plätze und entdecken Sie mit uns die Mobile BI Welt!

Über:

consultnetwork Controllingberatung und -dienstleistung GmbH
Herr Mario Rosenfelder
Bahnhofstraße 49
9020 Klagenfurt
Österreich

fon ..: +43463219095
web ..: http://www.consultnetwork.com
email : mario.rosenfelder@consultnetwork.com

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

consultnetwork beschäftigt sich seit über 10 Jahren mit dem Thema Unternehmenssteuerung. Unsere Trainer und Berater können auf Erfahrungen aus über 100 Controlling-Einführungsprojekten in Österreich, Deutschland, der Schweiz und in Slowenien zurückgreifen.

Wir verbinden Controllingberatung mit hochwertigen Softwarelösungen für das Controlling und unterstützen Sie bei der Mitarbeiterentwicklung im Fachbereich Controlling! Neben unseren Beratungsleistungen bieten wir unseren Kunden auch Services und Dienstleistungen rund um das Thema Controlling an. Zielsetzung ist es Unternehmen, die einen personellen Engpass im Controlling haben oder sich für das Outsourcing des Controllings entscheiden, optimal zu unterstützen!

Durch unser Leistungsspektrum ist es uns möglich, unsere Kunden von der Entwicklung eines ganzheitlichen Controllingkonzeptes bis hin zur Umsetzung der Konzepte und deren Verwendung im betrieblichen Alltag zu unterstützen und auch entsprechende Ergebnisverantwortung in den Entwicklungsprojekten zu übernehmen.
Es würde uns freuen, auch Sie bei der Entwicklung Ihres Controllings begleiten zu dürfen!

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

consultnetwork Controllingberatung und -dienstleistung GmbH
Herr Mario Rosenfelder
Bahnhofstraße 49
9020 Klagenfurt

fon ..: +43463219095
web ..: http://www.consultnetwork.com
email : mario.rosenfelder@consultnetwork.com

Wirtschaft

Seitenkanalverdichter unterstützen bei Reinigungs- und Verpackungsprozessen

Das heute beschriebene Salattauchbecken wird von B. Miller Maschinenbau GmbH aus Aspach hergestellt. SKVTechnik liefert die Seitenkanalverdichter hierzu.

BildZum Einblasen der Druckluft in das Sprudelbad werden Seintenkanalverdichter der SKVTechnik verwendet. Das Sprudelbad ist das Herzstück der Salatwaschmaschine.

Funktionsweise:
Seitenkanalverdichter blasen permanent Druckluft in das Wasser des Tauchbeckens der Salatwaschmaschinen und bringen damit das Waschwasser sprichwörtlich zum Brodeln. Das durch das blubbernde Wasser des Tauchbeckens geführte Gemüse wird von anhaftender Erde und Verschmutzung gereinigt und so für den Verkauf vorbereitet. Zur Reinigung im Salattauchbecken sind besonders Kopfsalat, Feldsalat, Salatgurken, Spinat oder Petersilie geeignet. Wenn Kunden zukünftig im Handel diese Produkte einkaufen, dann ist es möglich, dass sie durch Waschmaschinen der B. Miller Maschinenbau aus Aspach gereinigt und verpackt wurden. Seitenkanalverdichter der SKVTechnik haben dazu die Luft ins Tauchbecken gepresst.

Der Produktionsablauf ist folgender:
Die Pflanzen werden direkt in der Gemüsekiste gewaschen. Diese Tatsache macht den Waschvorgang effektiv, weil die Frucht direkt auf der Erntemaschine in die Transportkiste eingepackt werden und so zusätzliche Packvorgänge eingespart werden können. Zur Bedienung der Salatwaschmaschine ist lediglich eine Arbeitskraft notwendig, die die Beschickung mit ungewaschenem Salat auf der Vorderseite und die Entnahme des gewaschenen Gemüses auf der Rückseite übernimmt.
Der Mitarbeiter stellt die Gemüsekisten auf das Transportband und diese fahren mit dem Transportband unter Wasser in das mit Luft gespeiste Sprudelbad. Die Wasserumwälzung im Sprudelbad wäscht die Erde zwischen den Pflanzenblättern heraus. Wenn die Transportkisten mit dem Gemüse das Sprudelbad durchquert haben, werden die Pflanzen nachträglich mit Frischwasser gespült.

Je nach Verunreinigungsgrad des Gemüses und je nach Gemüseart ist die Geschwindigkeit des Transportbandes variabel einstellbar. Der Anwender kann also auf unterschiedliche Verschmutzungsgrade und Pflanzenarten reagieren und die Maschine daraufhin anpassen. Der Seitenkanalverdichter bläst immer mit vollem Druck in das Tauchbecken ein, damit eine möglichst starke Verwirbelung des Wassers stattfindet und eine schnelle und effektive Reinigung der Pflanzen pro Zeiteinheit erfolgt. Mit der abgebildeten Maschine können bis zu 400 Gemüsetransportkisten pro Stunde gewaschen werden.

Wie funktieniert das Salattauchbecken genau?
Die gesamte Bearbeitungsstrecke in der Maschine ist mit einem Transportband versehen. Das Transportband nimmt die Salatkisten auf und fördert sie in ein Tauchbecken, bringt also die Kisten unter Wasser in ein Waschbecken. Durch die Länge des Beckens und die Transportgeschwindigkeit des Transportbandes bedingt, ist die Aufenthaltsdauer der Gemüsekisten unter Wasser, länger oder kürzer. Die Transportgeschwindigkeit des Transportbandes kann durch den Bediener beeinflusst werden. Der Bediener kann also auf verschiedene Verschmutzungsgrade und unterschiedliche Pflanzenarten reagieren. Im Tauchbecken angekommen wird jetzt der entscheidende Waschvorgang ausgeführt. Ein Seitenkanalverdichter drückt Luft durch ein Rohrsystem und verschiedene Ausströmerstellen in das Wasser des Tauchbeckens. Die aufsteigenden Luftblasen setzen das Wasser, ähnlich wie wenn es kocht, in Bewegung. Das blubbernde Wasser wäscht am Salat anhaftende Erde oder sonstige Verschmutzung ab. Dieser Vorgang dauert an, so lange sich die Salatkiste im Tauchbecken befindet. Am Ende des Tauchbeckens führt das Transportband die Salatkisten wieder hoch, über die Wasseroberfläche. Dort wird der Salat noch einmal mit Frischwasser abgespritzt. Der Mitarbeiter entnimmt den gereinigten Salat mit den Transportkisten vom Transportband.

SKVTechnik empfiehlt einen geeigneten Seitenkanalverdichter:
Für die Erzeugung von Druckluft für die oben beschriebene Salatwaschmaschine mittels eines Seitenkanalgebläses schlägt SKVTechnik heute eine S3-1-219-2,2kW-3 vor. Dieses Modell ist mit einem Drehstrommotor (3phasig) ausgestattet. Es sind auch Modelle mit 1phasigem Motor verfügbar. An den in ca. 0,50 m liegender Tiefe verbauten Ausströmersteinen im Tauchbecken der Salattauchmaschine sind pro Stunde insgesamt ca. 175 m³ Luft zu erwarten. Diese Luftmenge hält das Wasser ordentlich in Bewegung und erzeugt ein gutes Umspülen des zu waschenden Salates.
Die S3 ist eine italienische Maschine und erreicht eine Volumenleistung von 219 m³/h mit geöffneter Drosselklappe und einen maximalen Blasdruck von 250 mbar. Die Maschine hat eine Lieferzeit von einer Woche innerhalb Deutschlands. Dies gilt für Bestellungen im SKVTechik Onlineshop. SKVTechnik bietet alle Seitenkanalverdichter – Kategorien an. Vom kleinen 0,2 kW Motor bis zum 36 kW Motor ist jeder gewünschte Maschinentyp erhältlich. Kunden überzeugen sich jetzt von den Vorteilen des Onlinekaufs bei SKVTechnik.

SKVTechnik – Onlineshop
Straßberger Str. 31
08527 Plauen

Seitenkanalverdichter, Seitenkanalgebläse, Seitenkanalpumpe, Ringverdichter, Blower, Gebläse-Technik, Gebläse, Vakuumverdichter, Verdichter, Vakuumpumpe, vakuumpumpen

Über:

skvtechnik
Herr Klaus Doldinger
Straßberger Str. 31
08527 Plauen
Deutschland

fon ..: 01727799600
web ..: http://www.skv24.net
email : skvtechnik@gmail.com

SKVTechnik ist eine Onlinehändler der ausschließlich Seitenkanalverdichter und Ventilatoren in seinem Programm hat. Heute stellt SKVTechnik seine kleinste Maschine vor. Die S1-1-55-0,2kW gilt als besonders leistungseffizient und ausdauernd.

Pressekontakt:

skvtechnik
Herr Klaus Doldinger
Straßberger Str. 31
08527 Plauen

fon ..: 01727799600
web ..: http://www.skv24.net
email : skvtechnik@gmail.com

Wirtschaft

Seitenkanalverdichter bei SKVTechnik kaufen

SKVTechnik ist ein seit sieben Jahren erfolgreich handelnder Onlineshop, der sich mit dem Vertrieb von Seitenkanalverdichtern beschäftigt.

BildWarum ist der Kauf von Seitenkanalverdichtern für Kunden bei SKVTechnik so vorteilhaft?

Seitenkanalverdichter lassen sich sehr leicht als Komponente für eine Anlage beschaffen und anschließen, da die Leistungskriterien der Maschinen relativ genau definierbar sind. Es lassen sich also Seitenkanalverdichter verschiedenster Hersteller gegeneinander ersetzten. Damit ergeben sich für den Kunden Vorteile beim Einkauf. Kunden können Seitenkanalverdichter verschiedener Hersteller miteinander vergleichen und teure Geräte mit günstigeren Geräten anderer Hersteller ersetzten. Beispielsweise bei Geräteausfall oder altershalber.

SKVTechnik geht diesen Weg konsequent weiter. Da SKVTechnik übers Jahr hunderte Seitenkanalverdichter einkauft, sind natürlich die Einkaufspreise erheblich günstiger. Günstiger als würden Endanwender ein oder fünf Seitenkanalverdichter kaufen. Den so erzielten Preisvorteil gibt SKVTechnik teilweise und zu großen Teilen an seine Kunden weiter und kann somit bessere Verkaufspreise im Internethandel anbieten als die Hersteller selbst. Es findet hier also der normale Großhandelsrabatt seine Kunden.

Der große Vorteil für Kunden ist weiterhin, dass das Angebot von günstigen Verkaufspreisen bei SKVTechnik nicht den Nachteil schlechter Qualität hat. Oft finden Kunden im Internet schlechte außereuropäische Qualität zu günstigsten Preisen. Das muss nicht sein. SKVTechnik verkauft bewusst nur Markenware von europäischen Herstellern. Die von SKVTechnik verkauften Seitenkanalverdichter haben drei Jahre Gewährleistung und sind zusammen mit Reparaturkits für spätere Verschleißreparaturen erhältlich.

SKVTechnik

Straßberger Str. 31

08527 Plauen

Tel.: +49 3741 2510951

Über:

skvtechnik
Herr Klaus Doldinger
Straßberger Str. 31
08527 Plauen
Deutschland

fon ..: 01727799600
web ..: http://skv24.net
email : skvtechnik@gmail.com

SKVTechnik ist eine Onlinehändler der ausschließlich Seitenkanalverdichter und Ventilatoren in seinem Programm hat.

Pressekontakt:

skvtechnik
Herr Klaus Doldinger
Straßberger Str. 31
08527 Plauen

fon ..: 01727799600
web ..: http://skv24.net
email : skvtechnik@gmail.com

Wirtschaft

Steigende Besucherzahlen beim Hongkonger Messequartett im Januar

Gelungener Start in das neue Messejahr: die vom Hong Kong Trade Development Council (HKTDC) vom 8.- 11. Januar 2018 organisierten Messen verzeichneten über 3.320 Aussteller und rund 126.000 Besucher.

BildDas sind rund sechs Prozent mehr Besucher als im Vorjahr. Zum Messequartett gehören die Hong Kong Toys & Games Fair, die Hong Kong Baby Products Fair und die Hong Kong International Stationery Fair (organisiert mit der Messe Frankfurt (HK) Ltd.) sowie die Hong Kong International Licensing Show (8. bis 10. Januar). Sie boten eine inspirierende Palette von neuen Produkten und Designs über Lernspiele und smarte Babyprodukte bis hin zu kreativen und umweltfreundlichen Schreibwaren.

Das Lernen lernen
Auf der Hong Kong Toys & Games Fair erhielten STEM and STEAM (Science, Technology, Engineering, Arts und Mathematics)-Spiele, Smart-Tech-Spielzeuge und alles rund um das Thema Lernen mit Spaß besondere Aufmerksamkeit. Eine Reihe von Seminaren und die Hong Kong Toys Industry Conference beschäftigten sich mit der Entwicklung von Spielwaren in der heutigen, technikzentrierten Welt. Unter anderem stellte Woobleworks den Einsatz seines 3D Printing Pen vor und wie Kinder damit die Entwicklung von einem Konzept bis zum 3D Modell lernen. 3.000 Schulen rund um den Erdball setzten den Stift schon heute ein, etwa in Mathematik, Kunst und Geschichte. So könne man die Kreativität der Kinder entwickeln, ohne dass der Spaß zu kurz kommt, erläuterte Kelly Toy, Marketingleiterin der Firma. Josh Loerzel, VP Vertrieb und Marketing von Zing, stellte eine mobile App des Unternehmens zum Produzieren von Filmen vor. Gebe man den Kindern Smartphones, sollten sie diese auch sinnvoll nutzen. Da man mindestens 30 Bilder brauche, um eine Sekunde Film zu produzieren, lernten Kindern hier unter anderem, sich über eine längere Zeit auf eine Aufgabe zu konzentrieren. Ein weiteres Thema war die Verbindung traditioneller Bausteine wie Lego mit der Robotertechnik. So könnten jüngere Kinder etwas über Engineering lernen und etwas Ältere durch einfache Programmierungen etwas über die Mechanik des Roboters. Das Lernen zu lernen ist nach Aussage aller Referenten der Schlüssel für die Zukunft, dafür seien Spielzeuge ideal.

Retail 4.0 in China
In Bezug auf die internationalen Märkte gehe man laut Matt Hudak, Euromonitor International Blog, davon aus, dass China bis 2022 der weltgrößte Spielwarenmarkt mit zweistelligen Zuwachsraten werde. Bei der Entwicklung des Handels in China spreche man inzwischen von Retail 4.0, so Calvin Yum, COO von Hamleys Toys (Nanjing) Co. Ltd.. Sein Unternehmen sei nicht nur ein Spielwarengeschäft. Man veranstalte auch Shows, Vorführungen und Events und offeriere zudem Bekleidung sowie gastronomische Angebote. Das Geschäft in Peking, eines von dreien, verfüge über 11.000 Quadratmeter Fläche und zähle täglich zwischen 8.000 und 48.000 Besucher.

Mehr Austausch
Anlässlich der Messen für Spielwaren und Babyprodukte führte das HKTDC eine neue Sourcing-Funktion auf seiner Webseite ein. Auf der „Exhibitions-Online“-Plattform können rund um das Jahr Neuigkeiten zum Markt und der jeweiligen Messe abgerufen werden, aber auch Kontakte zwischen Ausstellern und Einkäufern geknüpft und Produkte geordert werden. Damit soll nach Aussage von Benjamin Chau, Deputy Executive Director HKTDC, auch der Austausch zwischen Herstellern und Käufern außerhalb des Messezeiten gefördert werden. Erstmals standen auf den vier Messen auch die im November 2017 eingeführten e-Badges zur Verfügung.

Lizenzmarkt mit Potential
Die Hong Kong International Licensing Show, die größte ihrer Art in Asien, wurde begleitet von der 7. Asian Licensing Conference mit über 1.500 Teilnehmern. Nach Aussage von HKTDC Deputy Executive Director Raymond Yip ist Asien der weltweit drittgrößte Lizenzmarkt und die Region mit dem größten Wachstum in der Branche. Dieses habe allein im letzten Jahr 8,8 Prozent betragen, das Zweifache der durchschnittlichen globalen Wachstumsrate. Auf dem chinesischen Festland sehe er großes Potential, wobei Hongkong wegen seiner Standortvorteile, etwa beim IP-Schutz, von vielen Marken als Hub für die Expansion auf das Festland genutzt werde. Charles Riotto, Präsident der Licensing Industry Merchandiser’s Association, erwartet, dass der chinesische Lizenzmarkt den japanischen im Jahr 2020 überholen und zum größten in Asien aufsteigen werde. Erstmals wurde bei der Messe das Format „Meet with VIP Buyers“ angeboten, das die Verbindung zwischen Ausstellern und Einkäufern effizienter machen soll. Bei der Asian Licensing Conference standen Themen vom standortbasierten Entertainment über Corporate Branding bis zu rechtlichen und operativen Vorgehensweisen auf dem Programm. Die Asian Licensing Association verlieh während der Messe die Hong Kong Licensing Awards 2017. Unter den Gewinnern waren auch Aussteller der Messe wie Bodhi & Friends, SHIBE und Oki Kiki.

Über:

Hong Kong Trade Development Council
Frau Christiane Koesling
Kreuzerhohl 5-7
60439 Frankfurt
Deutschland

fon ..: +49-69-95 77 20
web ..: http://www.hktdc.com
email : Christiane.Koesling@hktdc.org

Das 1966 gegründete Hong Kong Trade Development Council (HKTDC) ist eine halbstaatliche Non-Profit-Organisation zur Förderung der internationalen Wirtschaftsbeziehungen Hongkongs und verfügt über ein weltweites Netz von über 40 Niederlassungen. In Frankfurt ist das HKTDC seit über 40 Jahren ansässig, seit 2008 mit dem Regionalbüro für Europa.

Pressekontakt:

Hong Kong Trade Development Council
Frau Christiane Koesling
Kreuzerhohl 5-7
60439 Frankfurt

fon ..: +49-69-95 77 20
web ..: http://www.hktdc.com
email : Christiane.Koesling@hktdc.org

Wirtschaft

U.S. Gold Corp. begeistert Anleger mit neuer PEA

Richtig interessant wird es bei der Gegenüberstellung des ,Copper King‘-Wertes zum Börsenwert der Gesellschaft.

BildDer in Nevada aktive US-amerikanische Gold-Kupfer Explorer U.S. Gold Corp. (ISIN: US90291C1027 / NASDAQ: USAU) legte zum Ende der vergangenen Woche eine von der Mine Development Associates (,MDA‘) erstellte unabhängige Wirtschaftsanalyse für das Unternehmenseigene ,Copper King‘-Projekt vor. Diese hatte es in sich und fiel sogar bedeutend besser aus als von den Meisten erwartet! Den neuen Berechnungen zufolge weist das Projekt, einschließlich einer vom Bundesstaat Wyoming erhobenen Gebühr von 5 % einen Kapitalwert (,NPV‘) von 178,5 Mio. USD auf, bei einem berücksichtigten Diskontsatz von 5 %. Der interne Zinsfuß (,IRR‘) vor Steuern liegt bei hohen 33,1 %. Die Erstinvestition wurde gerade einmal mit 113,66 Mio. USD beziffert, die sich bei einem Goldpreis von 1.275,- USD pro Unze und einem Kupferpreis von 2,80 USD je Pfund in maximal 2,5 Jahren amortisieren. Die Einnahmen entfallen ca. zu einem Drittel auf Kupfer und zu rund zwei Drittel auf Gold. Die Minenlaufzeit wurde nach den bisherigen Reserven, die aber noch signifikant gesteigert werden sollten, mit 17 Jahren berechnet.

Das ,Copper King‘-Projekt ist somit hoch profitabel zu betreiben und beherbergt eine hochgradige Mineralisierung, die bereits an der Oberfläche zutage tritt. Diese hochgradige Mineralisierung ist umgeben von einer großen Zone mit niedriggradiger Mineralisierung, die noch stark erweitert werden sollte. Über die bisherige Lebensdauer des Projekts ist auf Basis der angenommenen Ertragsannahmen der ,PEA‘ mit einer Gesamtausbeute von 182 Millionen Pfund Kupfer und 692.000 Unzen Gold zu rechnen.

Edward Karr, der Präsident und CEO von U.S. Gold Corp. – https://www.youtube.com/watch?v=qa-SmWzJkg8&t=2s -, war sehr erfreut über das Zahlenwerk der Vormachbarkeitsstudie und sagte: „Diese ,PEA‘ zu ,Copper King‘ belegt nicht nur die robusten Kennzahlen des Projekts, sondern auch den hohen Anlagewert für unser Unternehmen. Unser Geologen- und Technikerteam hat diesen Bericht im letzten Monat intern bewertet und diskutiert und wir sind alle sehr zufrieden damit. ,Copper King‘ wurde im Rahmen unserer Explorations- und Bohrprogramme 2017 kontinuierlich erweitert. Ende 2017 konnte U.S. Gold Corp. ein vier Löcher umfassendes Bohrprogramm abschließen, deren Ergebnisse wir in den nächsten Wochen veröffentlichen werden, sobald sie uns vorliegen.“ Abschließend erklärte er, dass zwei der noch ausstehenden Bohrlöcher Ergänzungsbohrungen (,Stepout‘-Bohrungen) zur bestehenden und bekannten Mineralisierungslagerstätte seien. Aufgrund der sehr ermutigenden ,PEA‘-Ergebnisse sei das Team sehr optimistisch und hochmotiviert und man plane nun die Erweiterung des Projektes bis hin zur Produktion. Das ,Copper King‘-Projekt läge im sehr bergbaufreundlichen US-Bundesstaat Wyoming, weshalb man bei der weiteren Erschließung mit keinen großartigen Problemen seitens der Behörden rechne.

Fazit: Mit einem Kapitalbedarf von nicht einmal 115 Mio. USD und einem internen Zinsfuß von 33,1 % rangiert U.S. Gold Corps. ,Copper King‘-Projekt in der Oberklasse der nordamerikanischen Rohstoffprojekte. Ein Spitzenwert ist auch die sehr kurze Amortisationszeit von maximal 2,5 Jahren, in denen die aufzuwendenden Mittel für die Mineninbetriebnahme zurückbezahlt werden können. Richtig interessant wird es bei der Gegenüberstellung des ,Copper King‘-Wertes zum Börsenwert der Gesellschaft. Mit einem Börsenwert von derzeit gerade einmal rund 39 Mio. USD wird U.S. Gold Corp. nicht einmal mit 30 % des neuen ,PEA‘-Wertes bewertet.

Viele Grüße
Ihr
Jörg Schulte

Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass JS Research oder Mitarbeiter des Unternehmens jederzeit eigene Geschäfte in den Aktien der vorgestellten Unternehmen erwerben oder veräußern (z.B. Long- oder Shortpositionen) können. Das gilt ebenso für Optionen und Derivate, die auf diesen Wertpapieren basieren. Die daraus eventuell resultierenden Transaktionen können unter Umständen den jeweiligen Aktienkurs des Unternehmens beeinflussen. Die auf den „Webseiten“, dem Newsletter oder den Research-Berichten veröffentlichten Informationen, Empfehlungen, Interviews und Unternehmenspräsentationen werden von den jeweiligen Unternehmen oder Dritten (sogenannte „third parties“) bezahlt. Zu den „third parties“ zählen z.B. Investor Relations- und Public Relations-Unternehmen, Broker oder Investoren. JS Research oder dessen Mitarbeiter können teilweise direkt oder indirekt für die Vorbereitung, elektronische Verbreitung und andere Dienstleistungen von den besprochenen Unternehmen oder sogenannten „third parties“ mit einer Aufwandsentschädigung entlohnt werden. Auch wenn wir jeden Bericht nach bestem Wissen und Gewissen erstellen, raten wir Ihnen bezüglich Ihrer Anlageentscheidungen noch weitere externe Quellen, wie z.B. Ihre Hausbank oder einen Berater Ihres Vertrauens, hinzuzuziehen. Deshalb ist auch die Haftung für Vermögensschäden, die aus der Heranziehung der hier behandelten Ausführungen für die eigenen Anlageentscheidungen möglicherweise resultieren können, kategorisch ausgeschlossen. Die Depotanteile einzelner Aktien sollten gerade bei Rohstoff- und Explorationsaktien und bei gering kapitalisierten Werten nur so viel betragen, dass auch bei einem Totalverlust das Gesamtdepot nur marginal an Wert verlieren kannBesonders Aktien mit geringer Marktkapitalisierung (sogenannte „Small Caps“) und speziell Explorationswerte sowie generell alle börsennotierten Wertpapiere sind zum Teil erheblichen Schwankungen unterworfen. Die Liquidität in den Wertpapieren kann entsprechend gering sein. Bei Investments im Rohstoffsektor (Explorationsunternehmen, Rohstoffproduzenten, Unternehmen die Rohstoffprojekte entwickeln) sind unbedingt zusätzliche Risiken zu beachten. Nachfolgend einige Beispiele für gesonderte Risiken im Rohstoffsektor: Länderrisiken, Währungsschwankungen, Naturkatastrophen und Unwetter (z.B. Überschwemmungen, Stürme), Veränderungen der rechtlichen Situation (z.B. Ex- und Importverbote, Strafzölle, Verbot von Rohstoffförderung bzw. Rohstoffexploration, Verstaatlichung von Projekten), umweltrechtliche Auflagen (z.B. höhere Kosten für Umweltschutz, Benennung neuer Umweltschutzgebiete, Verbot von diversen Abbaumethoden), Schwankungen der Rohstoffpreise und erhebliche Explorationsrisiken.

Disclaimer: Alle im Bericht veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche. Die Informationen stellen weder ein Verkaufsangebot für die besprochenen Aktien, noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Dieser Bericht gibt nur die persönliche Meinung von Jörg Schulte wieder und ist auf keinen Fall mit einer Finanzanalyse gleichzustellen. Bevor Sie irgendwelche Investments tätigen, ist eine professionelle Beratung durch ihre Bank unumgänglich. Den Ausführungen liegen Quellen zugrunde, die der Herausgeber und seine Mitarbeiter für vertrauenswürdig erachten. Für die Richtigkeit des Inhalts kann trotzdem keine Haftung übernommen werden. Für die Richtigkeit der dargestellten Charts und Daten zu den Rohstoff-, Devisen- und Aktienmärkten wird keine Gewähr übernommen. Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung.

Über:

JS Research
Herr Jörg Schulte
Bergmannsweg 7a
59939 Olsberg
Deutschland

fon ..: 015155515639
web ..: http://www.js-research.de
email : info@js-research.de

Pressekontakt:

JS Research
Herr Jörg Schulte
Bergmannsweg 7a
59939 Olsberg

fon ..: 015155515639
web ..: http://www.js-research.de
email : info@js-research.de