Tag Archives: Aktienkurs

Wirtschaft

Neuer Deal von Börsenstars nach 1.771% mit NexGen Energy. Der Uran-Aktien-Highflyer NexGen Energy hält 58,93% und der Uran-Riese Cameco 6,71% an unserem Uran Aktientip IsoEnergy Ltd. Sensationelle 6,45% Uran – Neuer Uranium Hot Stock – AC-Research

Neuer Deal von Börsenstars nach 1.771% mit NexGen Energy. Der Uran-Aktien-Highflyer NexGen Energy hält 58,93% und der Uran-Riese Cameco 6,71% an unserem Uran Aktientip IsoEnergy Ltd. Sensationelle 6,45% Uran – Neuer Uranium Hot Stock

10.10.18 11:57
AC Research

Vancouver (www.aktiencheck.de, Anzeige)
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2018/44842/IsoEnergy_AC-Research.001.png

Link zum Report: www.aktiencheck.de/exklusiv/Artikel-Neuer_Deal_von_Boersenstars_1_771_NexGen_Energy_Sensationelle_6_45_Uran_Uranium_Hot_Stock-9066487

Executive Summary
10.10.2018

Neuer Deal von Börsenstars nach 1.771% mit NexGen Energy
Sensationelle 6,45% Uran – Uranium Hot Stock

Unser neuer Uran Aktientip IsoEnergy Ltd. (ISIN CA46500E1079 / WKN A2DMA2, Ticker: I01, TSXV: ISO) ist der nächste Deal des Erfolgsteams des Aktien-Highflyers NexGen Energy. Die Uran-Aktien von NexGen Energy schossen in einem schwierigen Uran-Markt um beeindruckende 1.771% von 0,225 CAD auf in der Spitze 4,21 CAD in die Höhe. Aus einem Aktienkauf von 10.000 EUR wurde ein stattliches Vermögen von bis zu 187.111 EUR. Aktuell wird NexGen Energy an der Börse mit rund 652 Mio. EUR bewertet – rund 41 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Uran Aktientips IsoEnergy Ltd. Jetzt starten die Erfolgsmanager von NexGen Energy ihren nächsten großen Uran-Deal und Sie sollten diese großartige Vervielfachungschance nicht wieder verpassen. NexGen Energy ist Strategischer Großaktionär unseres Uran Aktientips IsoEnergy Ltd. Der Uran-Aktien-Highflyer NexGen Energy hält 58,93% und der Uran-Riese Cameco 6,71% an unserem Uran Aktientip IsoEnergy Ltd. Unser neuer Uran Aktientip EsoEnergy Ltd. Ist im Besitz einer potentiellen Weltklasse-Uran-Lagerstätte mit bis zu sensationellen 6,45% Uran (U3O8). Die Ergebnisse der geochemischen Untersuchungen bestätigen eine hochgradige Uran-Mineralisierung auf dem erst kürzlich übernommenen Larcoque East-Projekt. Ein mächtiges Intervall von 8,5m erhöhter Radioaktivität mit durchschnittlich 1,26% U3O8 inklusive 2,5m mit 3,58% U3O8 sowie 1,0m mit erstklassigen 6,45% U3O8 bestärkt die Hoffnungen auf eine neue Weltklasse-Uran-Lagerstätte. Die Explorationsarbeiten haben jetzt begonnen und dürfen in den kommenden Wochen für reichlich positiven News-flow sorgen. Unser neuer Uranium Hot Stock IsoEnergy Ltd. ist der nächste Riesendeal der Börsenstars von NexGen Energy. Die Erfolgsmanager von NexGen Energy planen mit unserem neuen Uranium Hot Stock IsoEnergy Ltd. die Entdeckung der nächsten Weltklasse-Uran-Lagerstätte und Sie sollten diese einmalige Investmentchance nicht verpassen. Mit der spektakulären Übernahme des potentiellen Weltklasse-Uran-Projektes Laroque East sorgte unser Uranium Hot Stock IsoEnergy Ltd. für einen Paukenschlag. Die Stargeologen unseres Uran Aktientips haben bereits ein erstklassiges Portfolio hochkarätiger Uran-Projekte übernommen. Zu Zeiten der letzten Uran-Hausse hätten diese Projekte Branchenexperten zufolge einen Marktwert von bis zu einer Milliarde EUR gehabt. Die Schließung zahlreicher Uran-Minen dürfte nun bald die nächste Rallye beim Uranpreis auslösen. Während des letzt Uran-Bullenmarktes schoss der Uranpreis um mehr als 580% in die Höhe und die Aktien der Uran Explorer explodierten. Das Top-Management unseres Uranium Hot Stock bekennt sich zudem offen zu einer aggressiven Wachstumsstrategie durch die Übernahme weiterer hochkarätiger Uran-Projekte. Wir rechnen daher in Kürze mit Vollzugsmeldungen weiterer spektakulärer Uran-Übernahmen. Mutigen und risikobereiten Investoren winkt jetzt eine Aktienchance von 417% mit unserem neuen Uranium Hot Stock IsoEnergy Ltd.

Uran-Aktien-Highflyer NexGen hält 58,93% und Uran-Riese Cameco 6,71%
Große Uran-Player setzen auf die nächsten Uran-Aktienrakte IsoEnergy

NexGen Energy ist Strategischer Großaktionär unseres Uran Aktientips IsoEnergy Ltd. Der Uran-Aktien-Highflyer NexGen Energy hält 58,93% und der Uran-Riese Cameco 6,71% an unserem Uran Aktientip IsoEnergy Ltd. NexGen Energy verfügt über eine riesige Cashposition von 175 Mio. CAD. Der Strategische Großaktionär NexGen Energy wird daher wohl kommende Finanzierungsrunden bei unserem Uranium Hot Stock problemlos unterstützen können.

Erstklassige Uran-Projekte mit einem Wert von bis zu 1 Mrd. USD
Entwicklung des nächsten Weltklasse-Uran-Projekts durch Top-Geologen von NexGen Energy

Unser neuer Uranium Hot Stock IsoEnergy Ltd. hat sich ein Portfolio erstklassiger Uran-Projekte gesichert. In der letzten Uran-Hausse hätten die aussichtsreichen Uran-Projekte Branchenexperten zufolge einen Marktwert von bis zu einer Milliarde USD gehabt. Erst kürzlich hat unser Uranium Hot Stock IsoEnergy die potentiellen Weltklasse-Uran-Projekte Geiger und Laroque East mit hochklassigen Uran-Konzentrationen bis zu 29,9% U3O8 übernommen. Die laufenden Explorationsarbeiten dürften in Kürze für bahnbrechende Nachrichten bei unserem neuen Uran Aktientip IsoEnergy Ltd. sorgen. Ausgesprochen vielversprechend erscheint zudem das Radio-Uran-Projekt. Die potentielle Weltklasse-Uran-Lagerstätte befindet sich lediglich 2km östlich der Roughrider-Uran-Lagerstätte, die Rio Tinto im Februar 2012 für kolossale 587 Mio. $ übernommen hatte.

Spektakuläre Übernahme mit bis zu 29,9% U3O8 – Weitere Übernahmen in Kürze

Unser neuer Uranium Hot Stock IsoEnergy Ltd. hat zuletzt mit der spektakulären Übernahme des potentiellen Weltklasse-Uran-Projektes Laroque East für einen Paukenschlag gesorgt. Weltklasse-Uran-Konzentrationen von bis zu 29,9% U3O8 über 7 Meter Länge deuten auf eine erstklassige Uran-Lagerstätte. Das Top-Management unseres Uranium Hot Stock bekennt sich zudem offen zu einer aggressiven Wachstumsstrategie durch die Übernahme weiterer hochkarätiger Uran-Projekte. Die Übernahme weiterer spektakulärer Uran-Projekte dürfte daher bereits in Kürze folgen. Die jederzeit mögliche Vollzugsmeldung dürfte für eine fundamentale Neubewertung unseres Uran Aktientips IsoEnergy Ltd. sorgen.

Abwärtstrend kraftvoll nach oben durchstoßen
Starkes Kaufsignal der Chartanalyse

Unser neuer Uran Hot Stock IsoEnergy Ltd. hat zuletzt den mittelfristigen Abwärtstrend kraftvoll nach oben durchstoßen und ein starkes Kaufsignal der Chartanalyse generiert. Wir rechnen daher in den kommenden Wochen mit einer fundamentalen Neubewertung unseres Uranium Hot Stock IsoEnergy Ltd.

Bahnbrechende News voraus – Bohrresultate und weitere Übernahmen in Kürze

Unser Uran Aktientip IsoEnergy Ltd. steht unmittelbar vor bahnbrechenden Nachrichten, die für eine Neubewertung unseres Uranium Hot Stock sorgen sollten. Unternehmenskreisen zufolge steht in Kürze die Veröffentlichung von Bohrresultaten für das potentielle Weltklasse-Uran-Projekt Geiger an. Das Top-Management unseres Uranium Hot Stock bekennt sich zudem offen zu einer aggressiven Wachstumsstrategie durch die Übernahme weiterer hochkarätiger Uran-Projekte. Wir rechnen daher in Kürze mit Vollzugsmeldungen weiterer spektakulärer Uran-Übernahmen.

Die beste neue Uran-Aktie
Uranium Hot Stock 2018 – Strong Outperformer – Kursziel 24M: 1,50 EUR – 417% Aktienchance

Link zum Report: www.aktiencheck.de/exklusiv/Artikel-Neuer_Deal_von_Boersenstars_1_771_NexGen_Energy_Sensationelle_6_45_Uran_Uranium_Hot_Stock-9066487

Neuer Deal von Börsenstars nach 1.771% mit NexGen Energy
Sensationelle 6,45% Uran – Uranium Hot Stock
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2018/44842/IsoEnergy_AC-Research.002.jpeg

Unser neuer Uran Aktientip IsoEnergy Ltd. (ISIN CA46500E1079 / WKN A2DMA2, Ticker: I01, TSXV: ISO) ist der nächste Deal des Erfolgsteams des Aktien-Highflyers NexGen Energy. Die Uran-Aktien von NexGen Energy schossen in einem schwierigen Uran-Markt um beeindruckende 1.771% von 0,225 CAD auf in der Spitze 4,21 CAD in die Höhe. Aus einem Aktienkauf von 10.000 EUR wurde ein stattliches Vermögen von bis zu 187.111 EUR. Aktuell wird NexGen Energy an der Börse mit rund 652 Mio. EUR bewertet – rund 41 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Uran Aktientips IsoEnergy Ltd. Jetzt starten die Erfolgsmanager von NexGen Energy ihren nächsten großen Uran-Deal und Sie sollten diese großartige Vervielfachungschance nicht wieder verpassen. NexGen Energy ist Strategischer Großaktionär unseres Uran Aktientips IsoEnergy Ltd. Der Uran-Aktien-Highflyer NexGen Energy hält 58,93% und der Uran-Riese Cameco 6,71% an unserem Uran Aktientip IsoEnergy Ltd. Unser neuer Uran Aktientip EsoEnergy Ltd. Ist im Besitz einer potentiellen Weltklasse-Uran-Lagerstätte mit bis zu sensationellen 6,45% Uran (U3O8). Die Ergebnisse der geochemischen Untersuchungen bestätigen eine hochgradige Uran-Mineralisierung auf dem erst kürzlich übernommenen Larcoque East-Projekt. Ein mächtiges Intervall von 8,5m erhöhter Radioaktivität mit durchschnittlich 1,26% U3O8 inklusive 2,5m mit 3,58% U3O8 sowie 1,0m mit erstklassigen 6,45% U3O8 bestärkt die Hoffnungen auf eine neue Weltklasse-Uran-Lagerstätte. Die Explorationsarbeiten haben jetzt begonnen und dürfen in den kommenden Wochen für reichlich positiven News-flow sorgen. Unser neuer Uranium Hot Stock IsoEnergy Ltd. ist der nächste Riesendeal der Börsenstars von NexGen Energy. Die Erfolgsmanager von NexGen Energy planen mit unserem neuen Uranium Hot Stock IsoEnergy Ltd. die Entdeckung der nächsten Weltklasse-Uran-Lagerstätte und Sie sollten diese einmalige Investmentchance nicht verpassen. Mit der spektakulären Übernahme des potentiellen Weltklasse-Uran-Projektes Laroque East sorgte unser Uranium Hot Stock IsoEnergy Ltd. für einen Paukenschlag. Die Stargeologen unseres Uran Aktientips haben bereits ein erstklassiges Portfolio hochkarätiger Uran-Projekte übernommen. Zu Zeiten der letzten Uran-Hausse hätten diese Projekte Branchenexperten zufolge einen Marktwert von bis zu einer Milliarde EUR gehabt. Die Schließung zahlreicher Uran-Minen dürfte nun bald die nächste Rallye beim Uranpreis auslösen. Während des letzt Uran-Bullenmarktes schoss der Uranpreis um mehr als 580% in die Höhe und die Aktien der Uran Explorer explodierten. Das Top-Management unseres Uranium Hot Stock bekennt sich zudem offen zu einer aggressiven Wachstumsstrategie durch die Übernahme weiterer hochkarätiger Uran-Projekte. Wir rechnen daher in Kürze mit Vollzugsmeldungen weiterer spektakulärer Uran-Übernahmen. Mutigen und risikobereiten Investoren winkt jetzt eine Aktienchance von 417% mit unserem neuen Uranium Hot Stock IsoEnergy Ltd.

NexGen Energy ist Strategischer Großaktionär unseres Uran Aktientips IsoEnergy Ltd. Der Uran-Aktien-Highflyer NexGen Energy hält 58,93% und der Uran-Riese Cameco 6,71% an unserem Uran Aktientip IsoEnergy Ltd. NexGen Energy verfügt über eine riesige Cashposition von 175 Mio. CAD. Der Strategische Großaktionär NexGen Energy wird daher wohl kommende Finanzierungsrunden bei unserem Uranium Hot Stock problemlos unterstützen können.

Unser neuer Uranium Hot Stock IsoEnergy Ltd. hat sich ein Portfolio erstklassiger Uran-Projekte gesichert. In der letzten Uran-Hausse hätten die aussichtsreichen Uran-Projekte Branchenexperten zufolge einen Marktwert von bis zu einer Milliarde USD gehabt. Erst kürzlich hat unser Uranium Hot Stock IsoEnergy die potentiellen Weltklasse-Uran-Projekte Geiger und Laroque East mit hochklassigen Uran-Konzentrationen bis zu 29,9% U3O8 übernommen. Die laufenden Explorationsarbeiten dürften in Kürze für bahnbrechende Nachrichten bei unserem neuen Uran Aktientip IsoEnergy Ltd. sorgen. Ausgesprochen vielversprechend erscheint zudem das Radio-Uran-Projekt. Die potentielle Weltklasse-Uran-Lagerstätte befindet sich lediglich 2km östlich der Roughrider-Uran-Lagerstätte, die Rio Tinto im Februar 2012 für kolossale 587 Mio. $ übernommen hatte.

Unser neuer Uranium Hot Stock IsoEnergy Ltd. hat zuletzt mit der spektakulären Übernahme des potentiellen Weltklasse-Uran-Projektes Laroque East für einen Paukenschlag gesorgt. Weltklasse-Uran-Konzentrationen von bis zu 29,9% U3O8 über 7 Meter Länge deuten auf eine erstklassige Uran-Lagerstätte. Das Top-Management unseres Uranium Hot Stock bekennt sich zudem offen zu einer aggressiven Wachstumsstrategie durch die Übernahme weiterer hochkarätiger Uran-Projekte. Die Übernahme weiterer spektakulärer Uran-Projekte dürfte daher bereits in Kürze folgen. Die jederzeit mögliche Vollzugsmeldung dürfte für eine fundamentale Neubewertung unseres Uran Aktientips IsoEnergy Ltd. sorgen.

Unser neuer Uran Hot Stock IsoEnergy Ltd. hat zuletzt den mittelfristigen Abwärtstrend kraftvoll nach oben durchstoßen und ein starkes Kaufsignal der Chartanalyse generiert. Wir rechnen daher in den kommenden Wochen mit einer fundamentalen Neubewertung unseres Uranium Hot Stock IsoEnergy Ltd.

Unser Uran Aktientip IsoEnergy Ltd. steht unmittelbar vor bahnbrechenden Nachrichten, die für eine Neubewertung unseres Uranium Hot Stock sorgen sollten. Unternehmenskreisen zufolge steht in Kürze die Veröffentlichung von Bohrresultaten für das potentielle Weltklasse-Uran-Projekt Geiger an. Das Top-Management unseres Uranium Hot Stock bekennt sich zudem offen zu einer aggressiven Wachstumsstrategie durch die Übernahme weiterer hochkarätiger Uran-Projekte. Wir rechnen daher in Kürze mit Vollzugsmeldungen weiterer spektakulärer Uran-Übernahmen.

Wir bekräftigen daher unsere Einschätzung „Strong Outperformer“ für unseren neuen Uranium Hot Stock IsoEnergy Ltd. Das Kursziel auf Sicht von 12 Monaten veranschlagen wir für unseren Uran Aktientip zunächst auf 1,00 EUR. Das entspricht einer Aktienchance von 245% für mutige und risikobereite Investoren mit unserer Uran Aktienempfehlung IsoEnergy Ltd. Auf Sicht von 24 Monaten halten wir ein Kursziel von 1,50 EUR für unseren Uranium Hot Stock IsoEnergy Ltd. für realistisch. Das entspricht einer Aktienchance von bis zu 417% mit unserem Uran Aktientip IsoEnergy Ltd. (ISIN CA46500E1079 / WKN A2DMA2, Ticker: I01, TSXV: ISO).

Entdecker der größten Uran-Lagerstätte starten neuen Deal
179,5 Mio. Pfund U3O8 mit erstklassigen 6,88% U3O8
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2018/44842/IsoEnergy_AC-Research.003.jpeg

Unser neuer Uran Aktientip IsoEnergy Ltd. (ISIN CA46500E1079 / WKN A2DMA2, Ticker: I01, TSXV: ISO) ist der nächste Riesendeal der Börsenstars von NexGen Energy. Die Uran-Aktien von NexGen Energy schossen in einem schwierigen Uran-Markt um beeindruckende 1.771% von 0,225 CAD auf in der Spitze 4,21 CAD in die Höhe. Aus einem Aktienkauf von 10.000 EUR wurde ein stattliches Vermögen von bis zu 187.111 EUR. Aktuell wird NexGen Energy an der Börse mit rund 652 Mio. EUR bewertet – rund 41 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Uran Aktientips IsoEnergy Ltd. Jetzt starten die Erfolgsmanager von NexGen Energy ihren nächsten großen Uran-Deal und Sie sollten diese großartige Vervielfachungschance nicht wieder verpassen. Unser neuer Uran Hot Stock IsoEnergy Ltd. wurde von dem Erfolgsteam von NexGen Energy gegründet und finanziert.

NexGen Energy hält derzeit die größte noch nicht entwickelte Uran-Lagerstätte im Athabasca Basin. Die Arrow-Uran-Lagerstätte verfügt über eine Weltklasse-Uran-Lagerstätte von 179,5 Mio. Pfund U3O8 der Kategorie Indicated (1,18 Mio. Tonnen mit einer erstklassigen Uran-Konzentration von 6,88% U3O8) und 122,1 Mio. Pfund U3O8 der Kategorie Inferred (4,25 Mio. Tonnen zu 1,30% U3O8).

Das Erfolgsteam von NexGen Energy hat unseren Uranium Hot Stock IsoEnergy Ltd. gegründet, um die nächste Weltklasse-Uran-Lagerstätte zu entwickeln. Die Top-Geologen unseres Uran Aktientips haben ein Portfolio erstklassiger Uran-Projekte mit einem Wert von bis zu 1 Mrd. USD zusammengestellt, um die nächste Weltklasse-Uran-Lagerstätte zu entdecken. NexGen Energy ist Strategischer Großaktionär unseres Uran Aktientips IsoEnergy Ltd. Der Uran-Aktien-Highflyer NexGen Energy hält 58,93% und der Uran-Riese Cameco 6,71% an unserem Uran Aktientip IsoEnergy Ltd. NexGen Energy verfügt über eine riesige Cashposition von 175 Mio. CAD. Der Strategische Großaktionär NexGen Energy wird daher wohl kommende Finanzierungsrunden bei unserem Uranium Hot Stock problemlos unterstützen können.

Unser neuer Uran Hot Stock IsoEnergy Ltd. hat zuletzt den mittelfristigen Abwärtstrend kraftvoll nach oben durchstoßen und ein starkes Kaufsignal der Chartanalyse generiert.

Unser neuer Uranium Hot Stock IsoEnergy Ltd. ist der nächste Erfolgsdeal der Uran Börsenstars von NexGen Energy. Seien Sie dabei, wenn die Uran Börsenstars nach 1.771% mit NexGen Energy ihren nächsten großen Börsenerfolg starten. Wir rechnen in den kommenden Wochen mit bahnbrechenden Nachrichten und einer Vervielfachung des Aktienkurses unseres Uran Aktientips IsoEnergy Ltd. (ISIN CA46500E1079 / WKN A2DMA2, Ticker: I01, TSXV: ISO).

Nächster Erfolgsdeal von Uran Börsenstars
Nach 1.771% mit NexGen Energy
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2018/44842/IsoEnergy_AC-Research.004.jpeg

Unser neuer Uranium Hot Stock IsoEnergy Ltd. (ISIN CA46500E1079 / WKN A2DMA2, Ticker: I01, TSXV: ISO) ist der nächste Erfolgsdeal der Uran Börsenstars von NexGen Energy. Die Uran-Aktien von NexGen Energy schossen in einem schwierigen Uran-Markt um beeindruckende 1.771% von 0,225 CAD auf in der Spitze 4,21 CAD in die Höhe. Aus einem Aktienkauf von 10.000 EUR wurde ein stattliches Vermögen von bis zu 187.111 EUR. Aktuell wird NexGen Energy an der Börse mit rund 652 Mio. EUR bewertet – rund 41 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Uran Aktientips IsoEnergy Ltd. Jetzt starten die Erfolgsmanager von NexGen Energy ihren nächsten großen Uran-Deal und Sie sollten diese großartige Vervielfachungschance nicht wieder verpassen.

CEO und Präsident Craig Parry ist einer der Gründer und aktuelles Board-Mitglied von Uran-Aktien-Highflyer NexGen Energy. Der erfolgreiche Serienunternehmer war zuvor Gründer und CEO von Tigers Realm Coal. Börsenstar Craig Parry führte das Unternehmen bis zu einem Börsenwert von 250 Mio. CAD – rund zehn mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Uranium Hot Stock IsoEnergy Ltd.

Top-Geologe Steve Blower gilt als einer der erfolgreichsten Uran-Geologen Nordamerikas. Stargeologe Steve Blower führte das Team, das über 75 Mio. U3O8 für Denison Mines auf seinen Uran-Projekten Gryphon und Phoenix entdeckte. Die Uran-Aktien von Denison Mines schossen während des letzten Uran-Booms um sagenhafte 37.544% von 0,0433 CAD auf in der Spitze 16,30 CAD in die Höhe. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde ein beeindruckendes Vermögen von bis zu 3.764.434 EUR. Aktuell wird Denison Mines an der Börse mit 323 Mio. EUR bewertet – rund 20 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Uran Aktientips IsoEnergy Ltd.

Chairman Leigh Curyer ist President und CEO von Uran-Aktien-Highflyer NexGen Energy und Christopher McFadden ist Chairman von NexGen Energy. NexGen Energy hält derzeit 58,93% der Uran-Aktien unseres Uranium Hot Stock IsoEnergy Ltd. Unser neuer Uran Aktientip IsoEnergy Ltd. soll die nächsten Weltklasse-Uran-Projekte für Uran-Outperformer NexGen Energy hervorbringen und Sie können von Beginn an dabei sein. In einem schwierigen Uran-Marktumfeld hat sich unser Uran Aktientip IsoEnergy Ltd. die Filetstücke unter den Uran-Projekten mit einem Marktwert von bis zu 1 Mrd. USD gesichert. Wir erwarten in den kommenden bahnbrechende Nachrichten und eine Kursvervielfachung für unseren Uranium Hot Stock IsoEnergy Ltd.
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2018/44842/IsoEnergy_AC-Research.005.jpeg

Uran-Aktien-Highflyer NexGen hält 58,93% und Uran-Riese Ca
meco
6,71%
Große Uran-Player setzen auf die nächsten Uran-Aktienrakte

IsoEnergy
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2018/44842/IsoEnergy_AC-Research.006.jpeg

Der Uran-Aktien-Highflyer NexGen Energy hält 58,93% und der Uran-Riese Cameco 6,71% an unserem Uran Aktientip IsoEnergy Ltd. (ISIN CA46500E1079 / WKN A2DMA2, Ticker: I01, TSXV: ISO). Die großen Uran-Player setzen auf unseren Uran Hot Stock IsoEnergy Ltd. als die nächste Uran-Aktienrakete.

Uran-Riese Cameco ist das weltweit größte börsennotierte Uran-Unternehmen und verfügt derzeit über einen Börsenwert von rund 3,74 Milliarden EUR – mehr als 306 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Uran Aktientips IsoEnergy Ltd. Der Einstieg von Uran-Gigant Cameo ist der Ritterschlag für unseren neuen Uran Hot Stock IsoEnergy Ltd.

Die Uran-Aktien von NexGen Energy schossen in einem schwierigen Uran-Markt um beeindruckende 1.771% von 0,225 CAD auf in der Spitze 4,21 CAD in die Höhe. Aus einem Aktienkauf von 10.000 EUR wurde ein stattliches Vermögen von bis zu 187.111 EUR. Aktuell wird NexGen Energy an der Börse mit rund 652 Mio. EUR bewertet – rund 41 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Uran Aktientips IsoEnergy Ltd. Jetzt starten die Erfolgsmanager von NexGen Energy ihren nächsten großen Uran-Deal und Sie sollten diese großartige Vervielfachungschance nicht wieder verpassen.

Rund 75% der Uran-Aktien unseres Uran Aktientips IsoEnergy Ltd. befinden sich bereits im Besitz von Großaktionären und Insidern. Unser Uran Aktientip IsoEnergy Ltd. dürfte daher mit einem Kurssprung auf die in Kürze erwarteten bahnbrechenden Nachrichten reagieren.

Die Institutionellen Investoren setzen schon jetzt auf unseren Uran Aktientip IsoEnergy Ltd. 1832 Asset Management L.P. hält 3,62%, CMP 2016 (Goodman and Company) 3,29%, Thorborn North Verdorr 1,81% und Rosseau Asset Management Ltd. 1,81% der Uran-Aktien unseres Uran Hot Stock IsoEnergy Ltd.

Unser neuer Uran Hot Stock IsoEnergy Ltd. hat zuletzt den mittelfristigen Abwärtstrend kraftvoll nach oben durchstoßen und ein starkes Kaufsignal der Chartanalyse generiert. Unser neuer Uranium Hot Stock IsoEnergy Ltd. ist der nächste Erfolgsdeal der Uran Börsenstars von NexGen Energy. Seien Sie dabei, wenn die Uran Börsenstars nach 1.771% mit NexGen Energy ihren nächsten großen Börsenerfolg starten. Wir rechnen in den kommenden Wochen mit bahnbrechenden Nachrichten und einer Vervielfachung des Aktienkurses unseres Uran Aktientips IsoEnergy Ltd. (ISIN CA46500E1079 / WKN A2DMA2, Ticker: I01, TSXV: ISO).

Erstklassige Uran-Projekte mit einem Wert von bis zu 1
Mrd.
USD

Entwicklung des nächsten Weltklasse-Uran-Projekts durch
Top-Geologen von

NexGen Energy
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2018/44842/IsoEnergy_AC-Research.007.jpeg

Unser neuer Uranium Hot Stock IsoEnergy Ltd. (ISIN CA46500E1079 / WKN A2DMA2, Ticker: I01, TSXV: ISO) hat sich ein Portfolio erstklassiger Uran-Projekte gesichert. In der letzten Uran-Hausse hätten die aussichtsreichen Uran-Projekte Branchenexperten zufolge einen Marktwert von bis zu einer Milliarde USD gehabt.

Zu den Höhepunkten dieses erstklassigen Portfolios potentieller Weltklasse-Uran-Projekte zählen:

Unser neuer Uranium Hot Stock IsoEnergy Ltd. hat zuletzt mit der spektakulären Übernahme des potentiellen Weltklasse-Uran-Projektes Laroque East für einen Paukenschlag gesorgt. Weltklasse-Uran-Konzentrationen von bis zu 29,9% U3O8 über 7 Meter Länge deuten auf eine erstklassige Uran-Lagerstätte.

Erst kürzlich hat unser Uranium Hot Stock IsoEnergy das potentielle Weltklasse-Uran-Projekte Geiger mit hochklassigen Uran-Konzentrationen bis zu 2,74% U3O8 übernommen. Die laufenden Explorationsarbeiten dürften in Kürze für bahnbrechende Nachrichten bei unserem neuen Uran Aktientip IsoEnergy Ltd. sorgen.

Ausgesprochen vielversprechend erscheint zudem das Radio-Uran-Projekt. Die potentielle Weltklasse-Uran-Lagerstätte befindet sich lediglich 2km östlich der Roughrider-Uran-Lagerstätte, die Rio Tinto im Februar 2012 für kolossale 587 Mio. $ übernommen hatte.

Das North Thorborn-Uran-Projekt befindet sich 12km nordöstlich und entlang des Trends der Cigar Lake-Mine. Eine ganze Reihe vielversprechender Explorationsziele deutet auf ein erstklassiges Uran-Projekt.

Das Carlson Creek-Uran-Projekt befindet sich in direkter Nachbarschaft der Christie Lake-Uran-Lagerstätte von UEX und lediglich 19km nordöstlich der weltgrößten Uran-Mine McArthur River.

Unser neuer Uranium Hot Stock IsoEnergy Ltd. ist der nächste Erfolgsdeal der Uran Börsenstars von NexGen Energy. Seien Sie dabei, wenn die Uran Börsenstars nach 1.771% mit NexGen Energy ihren nächsten großen Börsenerfolg starten. Wir rechnen in den kommenden Wochen mit bahnbrechenden Nachrichten und einer Vervielfachung des Aktienkurses unseres Uran Aktientips IsoEnergy Ltd. (ISIN CA46500E1079 / WKN A2DMA2, Ticker: I01, TSXV: ISO).

Attraktivstes Portfolio erstklassiger Uran-Projekte im
Athabasca

Basin
Uranpreis hat sich im letzten Bullenmarkt versiebenfacht
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2018/44842/IsoEnergy_AC-Research.008.jpeg

Unser neuer Uran Aktientip IsoEnergy Ltd. (ISIN CA46500E1079 / WKN A2DMA2, Ticker: I01, TSXV: ISO) hat sich das derzeit wohl attraktivste Portfolio erstklassige Uran-Projekte im Athabasca Basin gesichert.

Im letzten Bullenmarkt hätten die hochkarätigen Uran-Projekte einen Marktwert von bis zu einer Milliarde USD gehabt. Der Uranpreis hat sich im letzten großen Aufschwung nahezu versiebenfacht.

Branchenexperten erwarten aufgrund der massiven Verknappung des Uran-Angebots durch stillgelegte oder erschöpfte Uran-Minen jetzt die nächste große Rallye im Uran-Sektor.

Uran-Riese Cameco hat die weltgrößte Uran-Mine McArthur River geschlossen. Zusammen mit der Stilllegung von Rabbit Lake und den US-Aktivitäten bedeutet diese eine Reduktion des Uran-Angebots um mehr als 20 Mio. Pfund U3O8 bzw. 13% der weltweiten Jahresproduktion. Uran-Gigant Cameco will zudem in 2018 2-4 Mio. Pfund und in 2019 9 bis 11 Mio. Pfund U3O8 auf dem Spot-Markt kaufen, um die Trendwende beim Uranpreis herbeizuführen.

Unser neuer Uranium Hot Stock IsoEnergy Ltd. (ISIN CA46500E1079 / WKN A2DMA2, Ticker: I01, TSXV: ISO) dürfte mit seinem attraktiven Portfolio hochkarätiger Uran-Projekte zu den großen Gewinnern der Trendwende auf dem Uran-Markt gehören.
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2018/44842/IsoEnergy_AC-Research.009.jpeg

Spektakuläre Übernahme mit bis zu 29,9% U3O8
Weitere Übernahmen in Kürze
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2018/44842/IsoEnergy_AC-Research.010.jpeg

Unser neuer Uranium Hot Stock IsoEnergy Ltd. (ISIN CA46500E1079 / WKN A2DMA2, Ticker: I01, TSXV: ISO) hat zuletzt mit der spektakulären Übernahme des potentiellen Weltklasse-Uran-Projektes Laroque East für einen Paukenschlag gesorgt.

Weltklasse-Uran-Konzentrationen von bis zu 29,9% U3O8 über 7 Meter Länge deuten auf eine erstklassige Uran-Lagerstätte.

Das Top-Management unseres Uranium Hot Stock bekennt sich zudem offen zu einer aggressiven Wachstumsstrategie durch die Übernahme weiterer hochkarätiger Uran-Projekte.

Die Übernahme weiterer spektakulärer Uran-Projekte dürfte daher bereits in Kürze folgen. Die jederzeit mögliche Vollzugsmeldung dürfte für eine fundamentale Neubewertung unseres Uran Aktientips IsoEnergy Ltd. sorgen.

Unser neuer Uranium Hot Stock IsoEnergy Ltd. ist der nächste Erfolgsdeal der Uran Börsenstars von NexGen Energy. Seien Sie dabei, wenn die Uran Börsenstars nach 1.771% mit NexGen Energy ihren nächsten großen Börsenerfolg starten. Wir rechnen in den kommenden Wochen mit bahnbrechenden Nachrichten und einer Vervielfachung des Aktienkurses unseres Uran Aktientips IsoEnergy Ltd. (ISIN CA46500E1079 / WKN A2DMA2, Ticker: I01, TSXV: ISO).

Revolutionäre Explorationsmethode
Die größten Uran-Lagerstätten wurden mit neuer Methode
entdeckt
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2018/44842/IsoEnergy_AC-Research.011.jpeg

Unser neuer Uran Aktientip IsoEnergy Ltd. (ISIN CA46500E1079 / WKN A2DMA2, Ticker: I01, TSXV: ISO) verwendet eine revolutionäre neue Explorationsmethode zur Entdeckung neuer Weltklasse-Uran-Lagerstätten.

Die großen Uran-Lagerstätten Arrow, Gryphon und Roughrider wurden alle mit dieser neuen Methode entdeckt.

Unser neuer Uranium Hot Stock IsoEnergy Ltd. ist der nächste Erfolgsdeal der Uran Börsenstars von NexGen Energy. Seien Sie dabei, wenn die Uran Börsenstars nach 1.771% mit NexGen Energy ihren nächsten großen Börsenerfolg starten. Wir rechnen in den kommenden Wochen mit bahnbrechenden Nachrichten und einer Vervielfachung des Aktienkurses unseres Uran Aktientips IsoEnergy Ltd. (ISIN CA46500E1079 / WKN A2DMA2, Ticker: I01, TSXV: ISO).
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2018/44842/IsoEnergy_AC-Research.012.jpeg

Übernahme mit bis zu 2,74% U3O8
Bohrresultate in Kürze
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2018/44842/IsoEnergy_AC-Research.013.jpeg

Im März 2017 hat unser Uranium Hot Stock IsoEnergy Ltd. (ISIN CA46500E1079 / WKN A2DMA2, Ticker: I01, TSXV: ISO) das potentielle Weltklasse-Uran-Projekt Geiger mit hochklassigen Uran-Konzentrationen bis zu 2,74% U3O8 übernommen.

Das vielversprechende Uran-Projekt Geiger umfasst eine riesige Ader von 135 Kilometern Länge.

Mehrere hoch mineralisierte Zonen von bis zu 2,74% U3O8 über 1,2m Länge in Bohrloch HL-50 deuten auf eine hochklassige Uran-Lagerstätte.

Die Top-Geologen unseres Uran Aktientips haben kürzlich ein erstes Bohrprogramm erfolgreich abgeschlossen (Januar bis März).

Aktuell läuft das Sommer-Bohrprogramm auf dem Geiger-Uran-Projekt. Mit der Veröffentlichung der ersten Bohrergebnisse wird in Kürze gerechnet.

Wir rechnen daher in den kommenden Wochen mit bahnbrechenden Aktiennews für unseren Uranium Hot Stock IsoEnergy Ltd., die für eine fundamentale Neubewertung unseres Uran Aktientips sorgen dürften.

Unser neuer Uranium Hot Stock IsoEnergy Ltd. ist der nächste Erfolgsdeal der Uran Börsenstars von NexGen Energy. Seien Sie dabei, wenn die Uran Börsenstars nach 1.771% mit NexGen Energy ihren nächsten großen Börsenerfolg starten. Wir rechnen in den kommenden Wochen mit bahnbrechenden Nachrichten und einer Vervielfachung des Aktienkurses unseres Uran Aktientips IsoEnergy Ltd. (ISIN CA46500E1079 / WKN A2DMA2, Ticker: I01, TSXV: ISO).

Bahnbrechende News voraus
Bohrresultate und weitere Übernahmen in Kürze
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2018/44842/IsoEnergy_AC-Research.014.jpeg

Unser Uran Aktientip IsoEnergy Ltd. (ISIN CA46500E1079 / WKN A2DMA2, Ticker: I01, TSXV: ISO) steht unmittelbar vor bahnbrechenden Nachrichten, die für eine Neubewertung unseres Uranium Hot Stock sorgen sollten.

Unternehmenskreisen zufolge steht in Kürze die Veröffentlichung von Bohrresultaten für das potentielle Weltklasse-Uran-Projekt Geiger an.

Das Top-Management unseres Uranium Hot Stock bekennt sich zudem offen zu einer aggressiven Wachstumsstrategie durch die Übernahme weiterer hochkarätiger Uran-Projekte. Wir rechnen daher in Kürze mit Vollzugsmeldungen weiterer spektakulärer Uran-Übernahmen.

Unser neuer Uranium Hot Stock IsoEnergy Ltd. ist der nächste Erfolgsdeal der Uran Börsenstars von NexGen Energy. Seien Sie dabei, wenn die Uran Börsenstars nach 1.771% mit NexGen Energy ihren nächsten großen Börsenerfolg starten. Wir rechnen in den kommenden Wochen mit bahnbrechenden Nachrichten und einer Vervielfachung des Aktienkurses unseres Uran Aktientips IsoEnergy Ltd. (ISIN CA46500E1079 / WKN A2DMA2, Ticker: I01, TSXV: ISO).
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2018/44842/IsoEnergy_AC-Research.015.jpeg

Die beste neue Uran-Aktie
Uranium Hot Stock 2018 – Strong Outperformer – Kursziel
24M: 1,50 EUR – 417%
Aktienchance
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2018/44842/IsoEnergy_AC-Research.016.jpeg

Unser neuer Uran Aktientip IsoEnergy Ltd. (ISIN CA46500E1079 / WKN A2DMA2, Ticker: I01, TSXV: ISO) ist der nächste Deal des Erfolgsteams des Aktien-Highflyers NexGen Energy. Die Uran-Aktien von NexGen Energy schossen in einem schwierigen Uran-Markt um beeindruckende 1.771% von 0,225 CAD auf in der Spitze 4,21 CAD in die Höhe. Aus einem Aktienkauf von 10.000 EUR wurde ein stattliches Vermögen von bis zu 187.111 EUR. Aktuell wird NexGen Energy an der Börse mit rund 652 Mio. EUR bewertet – rund 41 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Uran Aktientips IsoEnergy Ltd. Jetzt starten die Erfolgsmanager von NexGen Energy ihren nächsten großen Uran-Deal und Sie sollten diese großartige Vervielfachungschance nicht wieder verpassen. NexGen Energy ist Strategischer Großaktionär unseres Uran Aktientips IsoEnergy Ltd. Der Uran-Aktien-Highflyer NexGen Energy hält 58,93% und der Uran-Riese Cameco 6,71% an unserem Uran Aktientip IsoEnergy Ltd. Unser neuer Uran Aktientip EsoEnergy Ltd. Ist im Besitz einer potentiellen Weltklasse-Uran-Lagerstätte mit bis zu sensationellen 6,45% Uran (U3O8). Die Ergebnisse der geochemischen Untersuchungen bestätigen eine hochgradige Uran-Mineralisierung auf dem erst kürzlich übernommenen Larcoque East-Projekt. Ein mächtiges Intervall von 8,5m erhöhter Radioaktivität mit durchschnittlich 1,26% U3O8 inklusive 2,5m mit 3,58% U3O8 sowie 1,0m mit erstklassigen 6,45% U3O8 bestärkt die Hoffnungen auf eine neue Weltklasse-Uran-Lagerstätte. Die Explorationsarbeiten haben jetzt begonnen und dürfen in den kommenden Wochen für reichlich positiven News-flow sorgen. Unser neuer Uranium Hot Stock IsoEnergy Ltd. ist der nächste Riesendeal der Börsenstars von NexGen Energy. Die Erfolgsmanager von NexGen Energy planen mit unserem neuen Uranium Hot Stock IsoEnergy Ltd. die Entdeckung der nächsten Weltklasse-Uran-Lagerstätte und Sie sollten diese einmalige Investmentchance nicht verpassen. Mit der spektakulären Übernahme des potentiellen Weltklasse-Uran-Projektes Laroque East sorgte unser Uranium Hot Stock IsoEnergy Ltd. für einen Paukenschlag. Die Stargeologen unseres Uran Aktientips haben bereits ein erstklassiges Portfolio hochkarätiger Uran-Projekte übernommen. Zu Zeiten der letzten Uran-Hausse hätten diese Projekte Branchenexperten zufolge einen Marktwert von bis zu einer Milliarde EUR gehabt. Die Schließung zahlreicher Uran-Minen dürfte nun bald die nächste Rallye beim Uranpreis auslösen. Während des letzt Uran-Bullenmarktes schoss der Uranpreis um mehr als 580% in die Höhe und die Aktien der Uran Explorer explodierten. Das Top-Management unseres Uranium Hot Stock bekennt sich zudem offen zu einer aggressiven Wachstumsstrategie durch die Übernahme weiterer hochkarätiger Uran-Projekte. Wir rechnen daher in Kürze mit Vollzugsmeldungen weiterer spektakulärer Uran-Übernahmen. Mutigen und risikobereiten Investoren winkt jetzt eine Aktienchance von 417% mit unserem neuen Uranium Hot Stock IsoEnergy Ltd.

NexGen Energy ist Strategischer Großaktionär unseres Uran Aktientips IsoEnergy Ltd. Der Uran-Aktien-Highflyer NexGen Energy hält 58,93% und der Uran-Riese Cameco 6,71% an unserem Uran Aktientip IsoEnergy Ltd. NexGen Energy verfügt über eine riesige Cashposition von 175 Mio. CAD. Der Strategische Großaktionär NexGen Energy wird daher wohl kommende Finanzierungsrunden bei unserem Uranium Hot Stock problemlos unterstützen können.

Unser neuer Uranium Hot Stock IsoEnergy Ltd. hat sich ein Portfolio erstklassiger Uran-Projekte gesichert. In der letzten Uran-Hausse hätten die aussichtsreichen Uran-Projekte Branchenexperten zufolge einen Marktwert von bis zu einer Milliarde USD gehabt. Erst kürzlich hat unser Uranium Hot Stock IsoEnergy die potentiellen Weltklasse-Uran-Projekte Geiger und Laroque East mit hochklassigen Uran-Konzentrationen bis zu 29,9% U3O8 übernommen. Die laufenden Explorationsarbeiten dürften in Kürze für bahnbrechende Nachrichten bei unserem neuen Uran Aktientip IsoEnergy Ltd. sorgen. Ausgesprochen vielversprechend erscheint zudem das Radio-Uran-Projekt. Die potentielle Weltklasse-Uran-Lagerstätte befindet sich lediglich 2km östlich der Roughrider-Uran-Lagerstätte, die Rio Tinto im Februar 2012 für kolossale 587 Mio. $ übernommen hatte.

Unser neuer Uranium Hot Stock IsoEnergy Ltd. hat zuletzt mit der spektakulären Übernahme des potentiellen Weltklasse-Uran-Projektes Laroque East für einen Paukenschlag gesorgt. Weltklasse-Uran-Konzentrationen von bis zu 29,9% U3O8 über 7 Meter Länge deuten auf eine erstklassige Uran-Lagerstätte. Das Top-Management unseres Uranium Hot Stock bekennt sich zudem offen zu einer aggressiven Wachstumsstrategie durch die Übernahme weiterer hochkarätiger Uran-Projekte. Die Übernahme weiterer spektakulärer Uran-Projekte dürfte daher bereits in Kürze folgen. Die jederzeit mögliche Vollzugsmeldung dürfte für eine fundamentale Neubewertung unseres Uran Aktientips IsoEnergy Ltd. sorgen.

Unser neuer Uran Hot Stock IsoEnergy Ltd. hat zuletzt den mittelfristigen Abwärtstrend kraftvoll nach oben durchstoßen und ein starkes Kaufsignal der Chartanalyse generiert. Wir rechnen daher in den kommenden Wochen mit einer fundamentalen Neubewertung unseres Uranium Hot Stock IsoEnergy Ltd.

Unser Uran Aktientip IsoEnergy Ltd. steht unmittelbar vor bahnbrechenden Nachrichten, die für eine Neubewertung unseres Uranium Hot Stock sorgen sollten. Unternehmenskreisen zufolge steht in Kürze die Veröffentlichung von Bohrresultaten für das potentielle Weltklasse-Uran-Projekt Geiger an. Das Top-Management unseres Uranium Hot Stock bekennt sich zudem offen zu einer aggressiven Wachstumsstrategie durch die Übernahme weiterer hochkarätiger Uran-Projekte. Wir rechnen daher in Kürze mit Vollzugsmeldungen weiterer spektakulärer Uran-Übernahmen.

Wir bekräftigen daher unsere Einschätzung „Strong Outperformer“ für unseren neuen Uranium Hot Stock IsoEnergy Ltd. Das Kursziel auf Sicht von 12 Monaten veranschlagen wir für unseren Uran Aktientip zunächst auf 1,00 EUR. Das entspricht einer Aktienchance von 245% für mutige und risikobereite Investoren mit unserer Uran Aktienempfehlung IsoEnergy Ltd. Auf Sicht von 24 Monaten halten wir ein Kursziel von 1,50 EUR für unseren Uranium Hot Stock IsoEnergy Ltd. für realistisch. Das entspricht einer Aktienchance von bis zu 417% mit unserem Uran Aktientip IsoEnergy Ltd. (ISIN CA46500E1079 / WKN A2DMA2, Ticker: I01, TSXV: ISO).

Ausführliche Hintergrund-Infos zu IsoEnergy Ltd.

Ausführliche Informationen zu den Uran-Aktien von IsoEnergy Ltd. (ISIN CA46500E1079 / WKN A2DMA2, Ticker: I01, TSXV: ISO) finden Sie auf der offiziellen Unternehmens-Website:

www.isoenergy.ca

Einschätzung
Strong Outperformer

Kursziele
Kursziel 12M: 1,00 EUR
Kurschance: 245%
Kursziel 24M: 1,50 EUR
Kurschance: 417%

Stammdaten
ISIN: CA46500E1079
WKN: A2DMA2
Ticker: I01
TSX.V: ISO

Kursdaten
Kurs: 0,290 EUR
52W Hoch: 0,450 EUR
52W Tief: 0,095 EUR

Aktienstruktur
Aktienanzahl: 55,19 Mio.
Market Cap (): 16,00 Mio.

Chance / Risiko
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2018/44842/IsoEnergy_AC-Research.017.png

Interessenkonflikte
Es liegen Interessenkonflikte nach §34 WpHG vor. Bitte lesen Sie dazu unseren Disclaimer.

Risiken

Die Aktien unseres Uran-Aktientips IsoEnergy Ltd. sind in der höchsten denkbaren Risikoklasse für Aktien gelistet. Den großen Chancen stehen daher auch erhebliche Risiken gegenüber. Wer in börsennotierte Explorer investiert, der sollte für den schlimmsten Fall auch mit einem möglichen Totalverlust rechnen.

Der Uran Explorer IsoEnergy Ltd. befindet sich noch in einem sehr frühen Unternehmensstadium und generiert derzeit noch keine Umsätze. Scheitert das Management mit seinem Businessplan, dann droht schlimmstenfalls der Totalverlust für die Aktionäre der IsoEnergy Ltd..

IsoEnergy Ltd. ist in hohem Maße von der künftigen Entwicklung des Uranpreises abhängig. Sollte der Uranpreis an Wert verlieren, so könnte dies die wirtschaftliche Machbarkeit der Projekte von IsoEnergy Ltd. gefährden. Sollte sich der Uranpreis nachhaltig negativ entwickeln, dann würde den Aktionären von IsoEnergy Ltd. im schlimmsten Fall der Totalverlust drohen.

Metallische Ressourcen sind noch keine Reserven. Ressourcen der Kategorie „Inferred Resources“ sind der Teil einer Ressource für die die Tonnage, der Metallgrad und der Metallgehalt mit einem niedrigen Wahrscheinlichkeits-Level bestimmt werden kann. Die Ressource der Kategorie „Inferred“ ist abgeleitet von geologischer Evidenz und basiert auf Vermutungen und ist nicht final verifiziert. Die Ressource der Kategorie „Inferred“ basiert auf geeigneten geologischen Techniken mit begrenzter oder unsicherer Qualität und Verlässlichkeit. Ressourcen der Kategorie „Indicated Ressources“ sind einfache ökonomische Metallvorkommen basierend auf Proben mit einem begründeten Wahrscheinlichkeits-Level hinsichtlich dem enthaltenen Metall, Metallgrad und der Tonnage. Zur Wandlung von Ressourcen in Reserven sind weitere umfangreiche und teure geologische Arbeiten wie Bohrmaßnahmen und eine Machtbarkeitsstudie erforderlich. Gelingt die Wandlung von Ressourcen in Reserven nicht, dann könnten sich die Metallvorkommen ökonomisch gesehen schlimmstenfalls als wertlos erweisen.

Als Explorations-Unternehmen ist IsoEnergy Ltd. in einem hochriskanten Geschäftsfeld tätig. Gelingt es IsoEnergy Ltd. nicht ein geeignetes Uranvorkommen zu erschließen oder scheitert die Realisierung der Minen-Projekte an der mangelnden wirtschaftlichen Machbarkeit, dann droht den Aktionären der IsoEnergy Ltd. im schlimmsten Fall der Totalverlust.

Börse ist keine Einbahnstraße. Ein Investment in Aktien unterliegt grundsätzlich starken Kursschwankungen. Wo Chancen sind, da sind auch Risiken. Die Aktien der IsoEnergy Ltd. unterliegen wie jede Aktie dem Kursänderungsrisiko. Im schlimmsten Fall droht den Aktionären der IsoEnergy Ltd. wie jedem anderen Aktionär auch der Totalverlust.

Das Investment in die Aktien der IsoEnergy Ltd. unterliegt wie jedes unternehmerische Investment und jede Aktieninvestition dem unternehmerischen Risiko. Somit droht bei Nicht-Erreichung der Geschäftsziele im schlimmsten Fall die Insolvenz und damit der Totalverlust für das Aktieninvestment.

Risiken und Ungewissheiten IsoEnergy Ltd. betreffend beinhalten wirtschaftliche, wettbewerbsbezogene, behördliche, umwelttechnische und technologische Faktoren, die die Betriebe von IsoEnergy Ltd. , die Märkte, die Produkte und die Preise beeinflussen könnten. Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse erheblich unterscheiden könnten, beinhalten die Fehlinterpretation von Daten; dass IsoEnergy Ltd. nicht in der Lage sein könnten, erforderliches Equipment oder Arbeitskräfte zu erhalten; dass IsoEnergy Ltd. nicht in der Lage sein könnte, ausreichend Kapital aufzubringen, um die beabsichtigten Explorationen durchzuführen; dass IsoEnergy Ltd. Anträge für Bohrgenehmigungen abgelehnt werden; dass IsoEnergy Ltd. Wetter- oder Logistikprobleme oder andere Risiken von den Explorationen abhalten könnten; dass das Equipment nicht so funktionieren könnte wie erwartet; dass die genaue Datenanalyse in der Tiefe nicht möglich sein könnte; dass die Ergebnisse, die IsoEnergy Ltd. oder andere an einem bestimmten Standort gefunden haben, nicht notwendigerweise einen Hinweis auf größere Gebiete auf dem Grundstück von IsoEnergy Ltd. darstellen; dass IsoEnergy Ltd. Umweltprogramme nicht rechtzeitig bzw. überhaupt abschließen könnte; dass die Marktpreise nicht die kommerziellen Produktionskosten rechtfertigen könnten; und dass es trotz viel versprechender Daten keine kommerziell förderbare Mineralisierung auf den Grundstücken von IsoEnergy Ltd. geben könnte.

Diese Publikation enthält zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen, die durch Formulierungen wie ‚erwarten‘, ‚wollen‘, ‚antizipieren‘, ‚beabsichtigen‘, ‚planen‘, ‚glauben‘, ‚anstreben‘, ‚einschätzen‘, ‚werden‘ oder ähnliche Begriffe erkennbar sind. Solche vorausschauenden Aussagen beruhen auf den heutigen heutigen Erwartungen und bestimmten Annahmen, die eine Reihe von Risiken und Ungewissheiten in sich bergen können. Die von der IsoEnergy Ltd. tatsächlich erzielten Ergebnisse können von den Feststellungen in den zukunftsbezogenen Aussagen erheblich abweichen. Die IsoEnergy Ltd. und die aktiencheck.de AG übernehmen keine Verpflichtung, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder bei einer anderen als der erwarteten Entwicklung zu korrigieren.

Zu den weiteren Risiken lesen Sie bitte auch unbedingt unseren nachfolgenden Disclaimer.

Interessenkonflikte

Die aktiencheck.de AG und mit ihr verbundene Unternehmen haben mit der gegenständlichen Gesellschaft IsoEnergy Ltd. eine kostenpflichtige Vereinbarung zur Erstellung der redaktionellen Besprechung getroffen.

Bei den Veröffentlichungen von AC Research handelt es sich ausdrücklich nicht um Finanzanalysen. Vielmehr sind die Besprechungen von Aktien als Vorstellungen rein werblichen Charakters zu werten.

Die Auftraggeber und/oder deren Mitarbeiter und/oder deren Auftraggeber sind Aktionäre der IsoEnergy Ltd. Es besteht also ein Interessenkonflikt nach §34 WpHG auf den wir hiermit ausdrücklich hinweisen wollen.

Ferner geben wir zu bedenken, dass die Auftraggeber dieser Studie in naher Zukunft beabsichtigen könnten, sich von eigenen Aktienbeständen in der IsoEnergy Ltd. zu trennen und damit von steigenden Kursen der Aktie profitieren werden. Auch hieraus ergibt sich ein entsprechender Interessenkonflikt.

Wir gehen davon aus, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Researchfirmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zu einer symmetrischen Informations-/ und Meinungsgenerierung kommen.

Weder der Redakteur noch ein Mitglied des Haushalts des Redakteurs der aktiencheck.de AG besitzen Wertpapiere der besprochenen Gesellschaft.

Disclaimer

Diese Publikation wurde durch Herrn Stefan Lindam, Vorstand und Redakteur der aktiencheck.de AG, erstellt. Die hierin geäußerten Ansichten stellen ausschließlich die Ansichten des Redakteurs und der aktiencheck.de AG dar. Die aktiencheck.de AG ist nicht berechtigt, eine Zusicherung oder Gewähr im Namen der IsoEnergy Ltd. oder anderer in dieser Publikation genannter Unternehmen abzugeben, noch dürfen in diesem Dokument enthaltene Informationen oder Meinungen als von IsoEnergy Ltd. autorisiert oder gebilligt angesehen werden. Die in dieser Publikation enthaltenen Informationen und Meinungen können ohne vorherige Ankündigung jederzeit geändert werden.

Die gilt insbesondere auch für die in dieser Publikation zitierten Äußerungen der Aktienanalysten und Urananalysten. Für die Aktualität der von den Aktienanalysten und Urananalysten getätigten Aussagen und deren Kursziele kann keine Gewähr übernommen werden. Die Aktienanalysten und Urananalysten können ihre Meinung jederzeit ändern. Eine Haftung für die hier wiedergegebenen Aussagen der Aktienanalysten und Urananalysten kann daher nicht übernommen werden.

Diese Publikation stellt nur die persönliche Meinung des Redakteurs dar und ist auf keinen Fall mit einer Finanzanalyse gleichzustellen. Bevor Sie irgendwelche Investments tätigen, ist eine professionelle Beratung durch ihre Bank unumgänglich.

Die aktiencheck.de AG und mit ihr verbundene Unternehmen haben mit der gegenständlichen Gesellschaft eine kostenpflichtige Vereinbarung zur Erstellung der redaktionellen Besprechung getroffen. Der Auftraggeber und deren Mitarbeiter sind Aktionäre der IsoEnergy Ltd.. Es besteht also ein Interessenkonflikt nach §34 WpHG auf den wir hiermit ausdrücklich hinweisen wollen.

Weder der Redakteur noch ein Mitglied des Haushalts des Redakteurs der aktiencheck.de AG besitzen Wertpapiere der besprochenen Gesellschaft.

Diese Publikation stellt kein Verkaufsangebot für Wertpapiere dar und ist nicht Teil eines solchen und keine Aufforderung für ein Angebot zum Kauf von Wertpapieren und ist nicht in diesem Sinne auszulegen; noch darf sie oder ein Teil davon als Grundlage für einen verbindlichen Vertrag, welcher Art auch immer, dienen oder in einem solchen Zusammenhang als verlässlich herangezogen werden. Eine Entscheidung im Zusammenhang mit einem voraussichtlichen Verkaufsangebot für Wertpapiere von der IsoEnergy Ltd. sollte ausschließlich auf der Grundlage von Informationen in Prospekten oder Angebotsrundschreiben getroffen werden, die in Zusammenhang mit einem solchen Angeboten herausgegeben werden.

Die Verfasser dieser Publikation stützen sich auf als zuverlässig und genau geltende Quellen und haben die größtmögliche Sorgfalt darauf verwandt, sicherzustellen, dass die verwendeten Fakten und dargestellten Meinungen angemessen und zutreffend sind. Gleichwohl sind die in diesem Dokument enthaltenen Informationen von der aktiencheck.de AG nicht gesondert geprüft worden, daher übernimmt die aktiencheck.de AG für die Angemessenheit, Genauigkeit, Richtigkeit und Vollständigkeit der in dieser Publikation enthaltenen Informationen und Meinungen sowie für Übersetzungsfehler keine Haftung oder Gewährleistung – weder ausdrücklich noch stillschweigend. Für unvollständige oder falsch wiedergegebene Meldungen sowie für redaktionelle Versehen in Form von Schreibfehlern, Übersetzungsfehlern, falschen Kursangaben o.ä. wird ebenfalls keine Haftung übernommen. Wir übernehmen auch keine Garantie dafür, dass der angedeutete Ertrag oder die angedeuteten Kursziele erreicht werden. Weder die aktiencheck.de AG noch die IsoEnergy Ltd. übernehmen eine Haftung für Schäden, die auf Grund der Nutzung dieses Dokumentes oder seines Inhaltes oder auf andere Weise in diesem Zusammenhang entstehen. Wir geben zu bedenken, dass Investments in Aktien grundsätzlich mit Risiken verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden.

Diese Dokumentation ist Ihnen lediglich zur Information zugegangen. Sie darf zu keinem Zweck vollständig oder teilweise nachgedruckt, vervielfältigt, veröffentlicht oder an andere Personen weitergegeben werden.

Dieses Dokument und die in ihm enthaltenen Informationen dürfen nur in solche Staaten verbreitet werden, in denen dies nach den jeweils anwendbaren Rechtsvorschriften zulässig ist. Personen, die in den Besitz dieser Information gelangt sind, haben sich über die dort geltenden Rechtsvorschriften zu informieren und diese zu befolgen. Der direkte oder indirekte Vertrieb dieses Dokuments in die Vereinigten Staaten, Großbritannien, Kanada oder Japan ist untersagt.

Diese Publikation darf, sofern sie im UK vertrieben wird, nur solchen Personen zugänglich gemacht werden, die im Sinne des Financial Services Act 1986 als ermächtigt oder befreit gelten, oder Personen gemäß Definition in § 9 (3) des Financial Services Act (Investment Advertisement) (Exemptions) Erlass 1988 (in geänderter Fassung), und darf anderen Personen oder Personengruppen weder direkt noch indirekt übermittelt werden. Diese Publikation oder Exemplare davon dürfen weder direkt noch indirekt in die USA oder an US-Amerikaner übermittelt werden. Diese Publikation oder Exemplare davon dürfen nicht nach Kanada ausgeführt, noch in Kanada oder an kanadische Personen verteilt werden, es sei denn, einschlägige Regularien seien anwendbar und würden dies erlauben. Diese Publikation oder Exemplare davon dürfen weder nach Japan ausgeführt werden noch in Japan oder an japanische Staatsbürger, die außerhalb Japans leben, verteilt werden. Personen, die diese Publikation erhalten, sollten sich über alle Einschränkungen informieren und diese beachten. Werden diese Restriktionen nicht beachtet, kann dies als Verstoß gegen US-amerikanische oder kanadische Wertpapiergesetze oder die Wertpapiergesetze anderer Gerichtsbarkeiten oder Länder gewertet werden.

Durch Annahme dieser Publikation unterwerfen Sie sich den vorgenannten Beschränkungen.

Ohne unser Obligo. Wir behalten uns vor, unsere Einschätzung jederzeit und ohne Vorankündigung zu ändern. Vervielfältigungen, insbesondere Kopien und Nachdrucke, sind nur mit schriftlicher Genehmigung der aktiencheck.de AG gestattet. Die Weiterverbreitung in elektronischen Medien ist nur nach vorheriger Absprache mit dem Herausgeber gestattet. Diese Publikation stützt sich in ihrer Berichterstattung auf eigene Einschätzungen. Beiträge von Gastautoren werden kenntlich gemacht. Als Quellen dienen internationale Nachrichtenagenturen, Zeitungen und Zeitschriften, eigene Recherchen, Veranstaltungen und Unternehmensgespräche. Trotz sorgfältiger Prüfung übernimmt die aktiencheck.de AG keine Haftung für Verzögerungen, Irrtümer, Unterlassungen oder Übersetzungsfehler. Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr. Vor einer Wertpapierdisposition wenden Sie sich bitte an Ihren Bankberater oder Vermögensverwalter. (10.10.2018/ac/a/a)

Impressum

Bildnachweis: www.shutterstock.com

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Redaktionelle Besprechung, erstellt von der aktiencheck.de AG.
Die aktiencheck.de AG hat eine kostenpflichtige Vereinbarung zur Erstellung dieser redaktionellen Besprechung getroffen.

Kontakt:
aktiencheck.de AG
Bahnhofstr. 6
56470 Bad Marienberg
Web: www.aktiencheck.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

IsoEnergy Ltd.
Craig Parry
970 – 1055 West Hastings Street
V6E 2E9 Vancouver
Kanada

email : cparry@isoenergy.ca

Pressekontakt:

IsoEnergy Ltd.
Craig Parry
970 – 1055 West Hastings Street
V6E 2E9 Vancouver

email : cparry@isoenergy.ca

Wirtschaft

Uranium Energy Corp. schließt öffentliche Aktienemission in Höhe von 20 Millionen US-Dollar

Uranium Energy Corp. schließt öffentliche Aktienemission in Höhe von 20 Millionen US-Dollar

Corpus Christi, 4. Oktober 2018 – Uranium Energy Corp. (NYSE American: UEC; UEC“ oder das Unternehmen“ – www.commodity-tv.net/c/search_adv/?v=298360) meldet, dass das Unternehmen jetzt das früher angekündigte öffentliche Emissionsangebot von 12.613.049 Einheiten des Unternehmens (die Einheiten“) zu einem Preis von 1,60 USD pro Einheit für einen Bruttoerlös von ungefähr 20 Millionen USD (das Emissionsangebot) abgeschlossen hat. Jede Einheit besteht aus einer Stammaktie des Unternehmens (jeweils eine Aktie“) und der Hälfte eines Stammaktien-Kaufoptionsscheins (jeweils ein ganzer Optionsschein, ein Warrant“). Jeder Optionsschein berechtigt seinen Inhaber zum Erwerb einer Stammaktie (jeder ganze Warrant) zu einem Ausübungspreis von 2,05 USD pro Optionsanleihe, die unmittelbar nach der Ausgabe ausübbar ist und 30 Monate nach Abschluss des Angebots verfällt.

Die Nettoerlöse des Emissionsangebots werden zur Finanzierung von Explorations- und Erschließungsinvestitionen auf den Projekten des Unternehmens sowie für allgemeine Unternehmens- und Betriebskapitalzwecke verwendet werden.

H.C. Wainwright & Co., LLC und Haywood Securities Inc. fungierten als Joint Book Running Manager im Zusammenhang mit dem Angebot und TD Securities Inc. und Eight Capital, Roth Capital Partners, LLC und Sprott Private Wealth LP als Co-Manager.

Eine Shelf“-Registrierungserklärung bezüglich der im Rahmen des Angebots auszugebenden Aktien und Optionsscheine wurde sowohl in den Vereinigten Staaten bei der Securities and Exchange Commission (die SEC“) eingereicht und von der SEC am 10. März 2017 als auch in Kanada für wirksam erklärt.

Ein endgültiger Prospektnachtrag und ein beigefügter Prospekt, der die Bedingungen des geplanten Angebots beschreibt, wurden sowohl in den Vereinigten Staaten als auch in Kanada eingereicht. Kopien der endgültigen Prospektnachträge und des dazugehörigen Prospekts zu den angebotenen Wertpapieren können auch bei H.C. Wainwright & Co., LLC per E-Mail unter placements@hcwco.com und in Kanada bei Haywood Securities Inc. unter ecm@haywood.com angefordert werden. Elektronische Kopien der endgültigen Prospektnachträge und des dazugehörigen Prospekts sind auch auf der Website der SEC unter www.sec.gov oder im Profil des Unternehmens auf SEDAR unter www.sedar.com verfügbar.

Diese Pressemitteilung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf von Wertpapieren dar, noch wird es einen Verkauf der Wertpapiere in einem Staat oder einer Gerichtsbarkeit geben, in dem ein solches Angebot, eine solche Aufforderung oder ein solcher Verkauf vor der Registrierung der Qualifikation nach den Wertpapiergesetzen eines Staates oder einer Gerichtsbarkeit rechtswidrig wäre. Die angebotenen Wertpapiere wurden weder von einer Regulierungsbehörde genehmigt noch abgelehnt, noch wurde eine solche Behörde über die Richtigkeit oder Angemessenheit des Prospektnachtrags, des Prospekts oder der Regalregistrierungserklärung der Gesellschaft informiert.

Über Uranium Energy Corp.

Uranium Energy Corp. ist ein in den USA ansässiges Uranbergbau- und Explorationsunternehmen. Die voll lizenzierte Aufbereitungsanlage Hobson des Unternehmens ist zentral für alle seine Projekte in Südtexas, einschließlich der Palangana ISR-Mine, des genehmigten Goliad ISR-Projekts und des sich in der Entwicklungsphase befindlichen ISR-Projekts Burke Hollow . In Wyoming kontrolliert UEC das genehmigte Reno Creek ISR-Projekt. Darüber hinaus kontrolliert das Unternehmen eine Pipeline von fortgeschrittenen Uranprojekten in Arizona, Colorado, New Mexico und Paraguay sowie ein großes, hochwertiges Titanprojekt in Paraguay. Die Aktivitäten des Unternehmens werden von Experten mit einem anerkannten Profil für hervorragende Leistungen in ihrer Branche geleitet, das auf jahrzehntelanger praktischer Erfahrung in den Schlüsselbereichen Uranexploration, -entwicklung und -bergbau basiert.

Kontaktieren Sie Uranium Energy Corp Investor Relations unter:
Gebührenfrei: (866) 748-1030
Fax: (361) 888-5041
E-Mail: info@uraniumenergy.com

Stock Exchange Information:
NYSE American: UEC
WKN: AØJDRR
ISN: US916896103

In Europa:
Swiss Resource Capital AG
Jochen Staiger
info@resource-capital.ch
www.resource-capital.ch

Safe Harbor Erklärung

Mit Ausnahme der hierin enthaltenen Aussagen zu historischen Fakten stellen die in dieser Pressemitteilung enthaltenen Informationen „zukunftsgerichtete Aussagen“ dar, da ein solcher Begriff in den geltenden Gesetzen der Vereinigten Staaten und Kanadas verwendet wird. Diese Aussagen beziehen sich auf Analysen und andere Informationen, die auf Prognosen über zukünftige Ergebnisse, Schätzungen noch nicht bestimmbarer Beträge und Annahmen des Managements beruhen. Alle anderen Aussagen, die Vorhersagen, Erwartungen, Überzeugungen, Pläne, Prognosen, Ziele, Annahmen oder zukünftige Ereignisse oder Leistungen zum Ausdruck bringen oder diskutieren (oft, aber nicht immer, mit Worten oder Phrasen wie „erwartet“ oder „erwartet nicht“, „wird erwartet“, „antizipiert“ oder „nicht antizipiert“, „plant“, „schätzt“ oder „beabsichtigt“, oder erklärt, dass bestimmte Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse „kann“, „könnte“, „würde“, „könnte“ oder „wird“ ergriffen werden, auftreten oder erreicht werden) sind keine Aussagen über historische Fakten und sollten als „zukunftsgerichtete Aussagen“ betrachtet werden. Solche zukunftsgerichteten Aussagen beinhalten bekannte und unbekannte Risiken, Unsicherheiten und andere Faktoren, die dazu führen können, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Errungenschaften des Unternehmens wesentlich von den zukünftigen Ergebnissen, Leistungen oder Errungenschaften unterscheiden, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen ausdrücklich oder implizit zum Ausdruck gebracht werden, einschließlich Aussagen darüber, ob oder wann das Angebot abgeschlossen werden kann, und der erwarteten Verwendung der Einnahmen aus dem Angebot. Zu diesen Risiken und anderen Faktoren gehören unter anderem die tatsächlichen Ergebnisse der Explorationstätigkeiten, Schwankungen der zugrunde liegenden Annahmen im Zusammenhang mit der Schätzung oder Realisierung von Bodenschätzen, die Verfügbarkeit von Kapital für die Finanzierung von Programmen und die daraus resultierende Verwässerung durch die Kapitalbeschaffung durch den Verkauf von Aktien, Unfälle, Arbeitskämpfe und andere Risiken des Bergbaus, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die mit der Umwelt verbundenen Risiken, Verzögerungen bei der Einholung behördlicher Genehmigungen, Genehmigungen oder Finanzierungen oder bei der Fertigstellung von Entwicklungs- oder Bautätigkeiten, Rechtsstreitigkeiten oder Einschränkungen des Versicherungsschutzes. Obwohl das Unternehmen versucht hat, wichtige Faktoren zu identifizieren, die dazu führen könnten, dass tatsächliche Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse wesentlich von den in zukunftsgerichteten Aussagen beschriebenen abweichen, kann es andere Faktoren geben, die dazu führen, dass Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse nicht wie erwartet, geschätzt oder beabsichtigt sind. Es kann nicht garantiert werden, dass sich solche Aussagen als richtig erweisen, da die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse wesentlich von den in solchen Aussagen erwarteten abweichen können. Dementsprechend sollten sich die Leser nicht übermäßig auf zukunftsgerichtete Aussagen in dieser Pressemitteilung und in allen Dokumenten, auf die in dieser Pressemitteilung Bezug genommen wird, verlassen.

Bestimmte Angelegenheiten, die in dieser Pressemitteilung und mündlichen Erklärungen, die von Zeit zu Zeit von Vertretern des Unternehmens abgegeben werden, besprochen werden, können zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne des Private Securities Litigation Reform Act von 1995 und der Federal Securities Laws darstellen. Obwohl das Unternehmen davon ausgeht, dass die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen geäußerten Erwartungen auf vernünftigen Annahmen beruhen, kann es keine Garantie dafür geben, dass seine Erwartungen erfüllt werden. Zukunftsgerichtete Informationen unterliegen bestimmten Risiken, Trends und Unsicherheiten, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den prognostizierten abweichen. Viele dieser Faktoren liegen außerhalb der Kontroll- und Prognosefähigkeit des Unternehmens. Wichtige Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich voneinander abweichen und sich auf das Unternehmen und die in dieser Pressemitteilung enthaltenen Aussagen auswirken könnten, sind in den Unterlagen des Unternehmens bei der Securities and Exchange Commission enthalten. Für zukunftsgerichtete Aussagen in dieser Pressemitteilung beansprucht das Unternehmen den Schutz des sicheren Hafens für zukunftsgerichtete Aussagen, die im Private Securities Litigation Reform Act von 1995 enthalten sind. Das Unternehmen übernimmt keine Verpflichtung, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren oder zu ergänzen, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen. Diese Pressemitteilung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch die Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf von Wertpapieren dar.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com,www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Uranium Energy Corp.
Jochen Staiger
Ste. 800N, North Shoreline 500
78401 Corpus Christi, TX
USA

email : info@resource-capital.ch

Pressekontakt:

Uranium Energy Corp.
Jochen Staiger
Ste. 800N, North Shoreline 500
78401 Corpus Christi, TX

email : info@resource-capital.ch

Wirtschaft

Klondike Gold stößt bei Bohrungen in Zone Lone Star auf 92,3 Meter-Abschnitt mit 0,72 g/t Au, einschließlich 4,6 Meter-Abschnitt mit 10,0 g/t Au

Klondike Gold stößt bei Bohrungen in Zone Lone Star auf 92,3 Meter-Abschnitt mit 0,72 g/t Au, einschließlich 4,6 Meter-Abschnitt mit 10,0 g/t Au

Vancouver, British Columbia, Kanada, 4. Oktober 2018, Klondike Gold Corp. (TSX.V: KG; FRA: LBDP; OTC: KDKGF) (Klondike Gold oder das Unternehmen) freut sich, die Analyseergebnisse von Proben aus sechs weiteren Bohrlöchern in der Zone Lone Star sowie die Ergebnisse aus vier Löchern im Gebiet Gold Run Creek in Klondikes Konzessionsgebiet im Yukon bekannt zu geben.

2018 wurden insgesamt 87 Bohrlöcher (9.511,93 Meter) niedergebracht. Bislang sind die endgültigen Analyseergebnisse aus 30 der 87 Bohrlöcher, die 2018 gebohrt wurden, eingegangen und veröffentlicht worden. Die Exploration belegt weiterhin mehrere lokale Quellen für die Goldmineralisierung im Grundgestein, die die in der Vergangenheit im Klondike-Distrikt abgebauten Seifenlagerstätten erklären.

Innerhalb der Zone Lone Star, die mit der Verwerfung Bonanza in Zusammenhang steht, wurden sechs Bohrlöcher (LS18-175 bis LS18-180) niedergebracht, um den zentralen Bereich der Mineralisierung zu untersuchen. Die Ergebnisse der abschnittsweisen Bohrungen weisen nach wie vor auf breite Abschnitte mit Goldmineralisierung, die direkt an der Oberfläche bzw. knapp unterhalb davon beginnen, sowie das Vorkommen von Goldmineralisierung in größeren Tiefen hin.

ERGEBNISSE DER BOHRUNGEN IN DER ZONE LONE STAR:

Loch-Nr.von (m) bis (Au Abschnit
m) (g/t)t
(m)
LS18-17523,00 45,000,50 22,00
LS18-1767,62 35,000,59 27,38
LS18-1778,90 28,101,17 19,20
LS18-1789,31 20,000,37 10,69

LS18-17914,10 53,000,54 38,90

einschli14,10 29,001,21 14,90
eßlich

LS18-1802,70 95,000,72 92,30

einschli24,60 29,2010,00 4,60
eßlich

Einen aktualisierten Lageplan mit den Standorten der Bohrungen in der Zone Lone Star finden Sie auf der Webseite des Unternehmens unter www.klondikegoldcorp.com/photos/gallery/2018-drill-maps. Die Querschnitte der 2018 gebohrten Löcher (einschließlich der 2016-2017 gebohrten Löcher) wurden ebenfalls veröffentlicht oder werden nach Fertigstellung der jeweiligen Abschnitte ergänzt.

Die Bohrlöcher LS18-175 bis LS18-180 in der Zone Lone Star weisen einen Einfallwinkel von -55 Grad und einen Azimut von 200 Grad auf. Die Durchschnittswerte der Proben wurden über die gebohrten Kernlängen berechnet. Die wahre Mächtigkeit der Löcher, die im Azimut von 200 Grad gebohrt wurden, entspricht in etwa dem Bohrabschnitt.

STEP-OUT-BOHRUNGEN BEI GOLD RUN

Die strukturelle Geologie und die Verwerfungen, die mit der Zone Lone Star in Zusammenhang stehen, erstrecken sich mutmaßlich über einen Abschnitt von 50 Kilometern im Distrikt und liegen im Umfeld des Gebiets Gold Run Creek vor. Im Gebiet Gold Run Creek wurden vier erste Bohrlöcher gebohrt, um das Gelände zu erproben. Im Mittelpunkt dieser Löcher stand ein Bereich rund um die historischen Schächte, der bei Prospektionen lokalisiert wurde. Zahlreiche Stichproben im Zuge dieser Prospektionen lieferten Werte von 0,6 bis 55 g/t Au (siehe Pressemeldung vom 24. Mai 2018). Alle vier Bohrlöcher stießen in der weitläufigen Carbonatalteration, die in schwach gefaltetem mafischem Schiefer lagert, auf goldhaltige Quarzerzgänge, einige mit sichtbarem Gold.

Die Analyseergebnisse zeigen, dass die Quarzgänge anomale Goldmineralisierung enthalten, die Carbonatalteration rund um die Quarzerzgänge innerhalb des Testgebiets beinhaltet im Gegensatz zu Lone Star und Nugget kein Gold. Die bedeutenden Ergebnisse sind in der nachstehenden Tabelle angeführt.

Loch-Nr.von (m) bis (Au Abschnit
m) (g/t)t
(m)
GR18-16064,15 65,600,99 1,45
GR18-16128,60 36,750,22 8,15
GR18-16237,25 50,751,23 13,50
einschli37,25 38,409,51 1,15
eßlich

GR18-16324,00 28,500,58 4,50

Diese frühen Ergebnisse aus den Step-out-Bohrungen bei Gold Run in 30 Kilometer Entfernung von der Zone Lone Star entlang des 50 Kilometer-Abschnitts des Trends im Klondike-Distrikt sind vielversprechend und belegen, wie erwartet, die goldhaltige Beschaffenheit des Mineralisierungssystems im Grundgestein. Weitere Arbeiten sind für dieses und andere Zielgebiete geplant, nachdem im Zuge der Exploration lokale Quellen für die weit verbreiteten alluvialen goldhaltigen Kiese entlang dieses mineralisierten Trends ermittelt werden.

Die Bohrlöcher GR18-160 bis GR18-163 weisen einen Einfallwinkel von -50 Grad und einen Azimut von 210 Grad auf. Die Durchschnittswerte der Proben wurden über die gebohrten Kernlängen berechnet; die wahre Mächtigkeit ist unbekannt.

LAUFENDE AKTIVITÄTEN

Die Protokollierung der Bohrkerne ist jetzt abgeschlossen und die Probenahmen werden im Oktober abgeschlossen. Bis dahin sollen auch die Kartierungen und Probenahmen im Bereich der vor kurzem lokalisierten Mineralisierung sowie die Nacharbeiten zu den ersten strukturellen und lithologischen Kartierungen fortgesetzt werden.

Die Zone Lone Star ist eins von fünf Zielgebieten, in denen im Rahmen des Explorationsprogramms von 2018 Testbohrungen stattfanden. Weitere Bohrergebnisse von Lone Star und anderen Zielen werden, sobald sie vorliegen, veröffentlich, bewertet und in das bestehende Explorationsmodell integriert. Sobald die Daten für alle Bohrlöcher auf den jeweiligen Abschnitten vorliegen, werden Querschnitte – einschließlich Geologie und Mineralisierungen – veröffentlicht. Zur zeitlichen Orientierung: LS18-210 ist das letzte Bohrloch, das 2018 auf der Zone Lone Star niedergebracht wurde. Die Loch-Nummern -211 und -214 wurden nicht verwendet und die Bohrlöcher EC18-215 bis EC18-247 zielten auf die Nugget Zone und andere Zielgebiete entlang von Eldorado Creek ab.

2018 wurden insgesamt 87 Bohrlöcher (9.511,93 Meter) niedergebracht. Die Analyseergebnisse der Proben aus den Bohrungen in der Zone Lone Star (LS18-151 bis LS18-159; LS18-164 bis LS18-180) und dem Gebiet Gold Run Creek (GR18-160 bis GR18-163) wurden veröffentlicht.

QUALITÄTSKONTROLLE UND METHODIK

Klondike Gold führt strenge Qualitätskontrollen durch. Weitere Einzelheiten finden Sie auf der Webseite des Unternehmens unter www.klondikegoldcorp.com/projects/sampling-and-assay-protocols/.
Die Bohrkernproben werden vom Personal von Klondike Gold an die Aufbereitungsanlage von Bureau Veritas Mineral Laboratories (BV Labs) (vormals Acme Labs) in Whitehorse (Yukon) übergeben; die chemische Analyse der Trüben erfolgt in Vancouver (British Columbia). Bureau Veritas Labs ist ein gemäß der Norm ISO 9001:2008 akkreditierter Full-Service-Labordienstleister.

Bei BV Labs wird jede Bohrkernprobe auf einen Siebdurchgang von 70 % bei 2 mm zerkleinert. Eine 500 g schwere Teilprobe wird auf 85 % Siebdurchgang bei -75 m pulverisiert (Code PRP70-500). Die 500 g schwere Teilprobe wird anschließend für die Metallsiebanalyse auf eine Korngröße von 106 m (140 Mesh) gesiebt. Die Fraktion +140 Mesh wird danach abgewogen und einer Brandprobe und einem abschließenden gravimetrischen Verfahren (Code FS631) unterzogen. Eine 30 g schwere Teilprobe der Fraktion -140 Mesh wird mittels standardisierter Brandprobe und abschließender Atomabsorptionsspektroskopie (Code FA430) auf ihren Goldgehalt untersucht. Alle Proben mit Silber- und Goldwerten über der Obergrenze von 10 ppm (10 g/t) werden ein weiteres Mal analysiert. Dazu wird eine 30 g schwere Teilprobe entnommen, die mittels Brandprobe und einem abschließenden gravimetrischen Verfahren untersucht wird (Code FA530-Au/Ag). Anschließend wird der Gesamt-Goldgehalt berechnet; dazu wird ein gewichteter Durchschnitt der Analyseergebnisse der Plus- und Minusfraktion herangezogen.

Die technischen und wissenschaftlichen Informationen in dieser Pressemeldung wurden von Perry, P.Geo, Vice-President von Klondike Gold Corp., in seiner Funktion als qualifizierter Sachverständiger gemäß der Vorschrift National Instrument 43-101 geprüft und freigegeben.

ÜBER KLONDIKE GOLD CORP.
Klondike Gold Corp. ist ein kanadisches Goldexplorationsunternehmen mit Niederlassungen in Vancouver (British Columbia) und Dawson City (Yukon Territory). Das Unternehmen konzentriert sich auf die Exploration und Erschließung des Goldziels Lone Star, das beim Zusammenfluss der Flüsse Bonanza Creek und Eldorado Creek liegt und Teil eines 557 Quadratkilometer großen Konzessionsgebiets von regionaler Bedeutung ist. Die Konzession ist über gut gewartete staatliche Straßen erreichbar und befindet sich außerhalb der Stadt Dawon City (Yukon) in einem Gebiet, das traditionell der Trondëk Hwëchin First Nation gehört.

Für KLONDIKE GOLD CORP.
Peter Tallman
President & CEO
(604) 609-6110
E-Mail: info@klondikegoldcorp.com
Webseite: www.klondikegoldcorp.com

IR-Kontakt für deutschsprachige Investoren:
ir-europe@klondikegoldcorp.com

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Haftungsausschluss für zukunftsgerichtete Informationen

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Informationen und zukunftsgerichtete Aussagen, wie sie in den einschlägigen Wertpapiergesetzen definiert sind. Diese Informationen und Aussagen beziehen sich auf zukünftige Aktivitäten, Ereignisse, Pläne, Entwicklungen und Prognosen. Sämtliche Aussagen, die keine historischen Tatsachen darstellen, sind zukunftsgerichtete Aussagen und zukunftsgerichtete Informationen. Solche zukunftsgerichteten Informationen und Aussagen sind häufig durch Begriffe wie könnte, wird, sollte, prognostiziert, plant, erwartet, glaubt, schätzt, beabsichtigt und ähnliche Formulierungen zu erkennen und reflektieren die Annahmen, Schätzungen, Meinungen und Analysen des Managements von Klondike in Anbetracht seiner Erfahrung, der aktuellen Situation, der Erwartungen hinsichtlich zukünftiger Entwicklungen sowie anderer Faktoren, die als vernünftig und relevant erachtet werden. Zukunftsgerichtete Informationen und Aussagen beinhalten bekannte und unbekannte Risiken und Ungewissheiten, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen und Erfolge von Klondike erheblich von jenen unterscheiden, die in zukunftsgerichteten Informationen und Aussagen explizit zum Ausdruck gebracht oder impliziert wurden, weshalb diese nicht als verlässlich angesehen werden sollten.

Zu den Risiken und Ungewissheiten, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse unterscheiden, zählen unter anderem die Verfügbarkeit von Finanzmitteln, Schwankungen bei den Rohstoffpreisen, Änderungen und Vereinbarkeit mit den geltenden Gesetzen und Bestimmungen, einschließlich den Umweltgesetzen, der Erhalt der erforderlichen Genehmigungen, politische, wirtschaftliche und andere Risiken sowie sonstige Risiken und Ungewissheiten, die in unserer jährlichen und vierteljährlichen Analyse (Managements Discussion and Analysis) sowie in anderen bei den kanadischen Wertpapierbehörden eingereichten Unterlagen (veröffentlicht unter www.sedar.com) genauer beschrieben werden. Klondike ist nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Informationen oder Aussagen zu aktualisieren oder zu revidieren, außer dies wird vorgeschrieben.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Klondike Gold Corp.
Jasvir Kaloti
2833 – 595 Burrard Street
V7X 1K8 Vancouver, BC
Kanada

email : jkaloti@fiorecorporation.com

Pressekontakt:

Klondike Gold Corp.
Jasvir Kaloti
2833 – 595 Burrard Street
V7X 1K8 Vancouver, BC

email : jkaloti@fiorecorporation.com

Wirtschaft

EMX Royalty unterzeichnet Vereinbarung über den Verkauf des Kupferprojekts Kimberley an Enfield Exploration Corporation

EMX Royalty unterzeichnet Vereinbarung über den Verkauf des Kupferprojekts Kimberley an Enfield Exploration Corporation

Vancouver, British Columbia, 1. Oktober 2018 (TSX Venture: EMX; NYSE American: EMX) – EMX Royalty Corporation (das Unternehmen und EMX) freut sich, den Abschluss einer Kaufvereinbarung (die Vereinbarung) mit Enfield Exploration Corporation (Enfield), einem berichterstattenden Emittenten in Kanada, hinsichtlich des Kupferprojekts Kimberley in Western Australia bekannt zu geben. Im Zuge der Vereinbarung erhält EMX 500.000 Aktien von Enfield sowie die Zusage von Enfield, 1.000.000 US-Dollar für die ersten Bohrtests des Projekts einzuwerben. EMX erhält außerdem eine gestaffelte NSR-Gebühr (Net Smelter Return) am Projekt, jährliche Gebührenvorauszahlungen und bei Erreichen bestimmter Meilensteine 1.750.000 zusätzliche Aktien von Enfield.

Das Kupferprojekt Kimberley (das Projekt) besteht aus zwei Gruppen von Mineralexplorationskonzessionen und beinhaltet in Sedimentgestein gelagerte Kupfermineralisierung, die sich in geologischen Kuppelstrukturen in der Region Kimberley in Western Australia ausgebildet hat. Nähere Informationen erhalten Sie unter www.EMXroyalty.com.

Überblick über die vertraglichen Rahmenbedingungen. Vereinbarungsgemäß wird EMX – NSW 1 Pty Ltd, ein australisches Unternehmen, an Enfield übertragen. EMX – NSW 1 Pty Ltd ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von EMX und hält sämtliche Rechte an den Mineralexplorationskonzessionen, die Teil des Projekts sind. Die Verpflichtung von EMX, seine Tochter an Enfield zu übertragen, steht unter dem Vorbehalt, dass Enfield spätestens bis zum 15. Oktober 2018 (der Stichtag) 1.000.000 US-Dollar einwirbt. Die weiteren Bedingungen lauten wie folgt:

– Am Stichtag wird Enfield 500.000 Stammaktien von Enfield an EMX ausgeben.
– EMX wird eine auf einer Gleitskala basierende NSR-Gebühr in Höhe der folgenden Prozentsätze erhalten:
o 1,0 % auf alle Grundmetalle, bis 50.000 Tonnen Kupfer produziert worden sind; 1,5 % auf alle Grundmetalle, bis weitere 100.000 Tonnen Kupfer produziert worden sind; 2,0 % auf alle Grundmetalle für die weitere Produktion.
o 2 % auf alle Edelmetalle, die jederzeit im Rahmen des Projekts produziert werden.
o Die NSR-Gebühr ist ungedeckelt und kann nicht zurückgekauft oder reduziert werden.
– EMX erhält ab dem dritten Jahrestag der Übertragung jährlich im Voraus eine Gebührenzahlung im Wert von 12.500 Pfund Kupfer (AAR-Zahlung). Diese ersten AAR-Zahlungen können nach Wahl von Enfield entweder in bar oder in Aktien von Enfield erfolgen. Nach der Veröffentlichung einer ersten NI 43-101-konformen Ressource für das Projekt werden die AAR-Zahlungen auf einen gleichwertigen Barbetrag von 20.000 Pfund Kupfer steigen.
– Enfield wird bei Erreichen bestimmter Meilensteine zusätzliche Zahlungen im Umfang von 1.750.000 Stammaktien leisten.
– Enfield verpflichtet sich, bis zum 15. Oktober 2018 1.000.000 US-Dollar für die Finanzierung der weiteren Exploration und eines ersten Bohrprogramms Ende 2018 einzuwerben.
– Enfield wird sich nach besten Kräften bemühen, bis März 2019 eine Notierung an der TSX Venture Exchange zu erreichen. Sollte die Zulassung bis zum 2. Juli 2019 nicht erfolgt sein, werden bestimmte Strafgebühren fällig.

Überblick über das Projekt. Das Kupferprojekt Kimberley besteht aus zwei Gruppen von Explorationskonzessionen, die Menuairs Dome Group und die Campbellmerry Group, mit einer Gesamtfläche von 22.370 Hektar. Jede Konzessionsgruppe beinhaltet eine ausgeprägte geologische Kuppelstruktur (doppelt einfallende Antiklinalen), die sich in den Sedimentgesteinseinheiten aus dem Proterozoikum ausgebildet haben und in den Ausbissen an der Oberfläche weitläufige Vorkommen von Kupfermineralisierungen aufweisen. Ende der 1960er und Anfang der 1970er Jahre wurde das Gebiet begrenzt nach Kupfer erkundet. Zu diesem Zeitpunkt wurden Modelle für Kupferlagerstätten des Zambian-Typs angewendet. Auf Grundlage dieser Modelle wurde die Mineralisierung in Zusammenhang mit den schwarzen Schiefereinheiten am Rande der Kuppelstruktur Menuairs Dome anhand untiefer Bohrungen untersucht.

Neuere Lagerstättenmodelle legen nahe, dass die antiklinalen Kuppelstrukturen selbst die Zielgebiete darstellen und dass die aussichtsreichen Kernbereiche der Antiklinalen noch nie mittels Bohrungen untersucht wurden. Die Kernbereiche der Antiklinalen bestehen aus mächtigen Sandsteinabfolgen, die als günstige Muttergesteine für Kupfermineralisierung dienen könnten und mafische Vulkangesteinseinheiten überlagern. In den antiklinalen Strukturen liegen deutliche Hinweise auf Relikte aus dem früheren Vorkommen von Kohlenwasserstoffen vor, die als chemische Reduktionsmittel dienen hätten können, um eine Ablagerung von Kupfermineralisierungen in den Kuppelstrukturen auszulösen. Die darunter liegenden mafischen Vulkangesteinseinheiten enthalten in der gesamten Region bekanntermaßen auch Kupfermineralisierungen und Kupferanreicherungen.

Die Vereinbarung im Hinblick auf das Kupferprojekt Kimberley ist ein weiteres Beispiel für die Umsetzung des EMX-Gebührengenerierungsmodells. Zusätzlich zu seiner direkten Beteiligung an Enfield wird EMX im Falle einer Entdeckung auch jährliche Gebührenvorauszahlungen und Produktionslizenzgebühren erhalten. Mit diesen Beteiligungen haben EMX und seine Aktionäre unmittelbare Chancen auf Vorproduktionserträge und Aktiengewinne, während die Gebührenbeteiligungen langfristige Chancen auf Einnahmen aus der Rohstoffproduktion sowie die Möglichkeit von kontinuierlichen Explorationserfolgen und -entdeckungen eröffnen.

Dr. Eric P. Jensen, CPG, hat als qualifizierter Sachverständiger gemäß der Vorschrift National Instrument 43-101 und als Mitarbeiter des Unternehmens die Fachinformationen in dieser Pressemeldung geprüft, verifiziert und genehmigt.

Über EMX. EMX nutzt seine Projektbeteiligungen und sein Explorations-Know-how zum Aufbau von Partnerschaften, bei denen der Partner unsere Mineralkonzessionen erweitert und EMX Zahlungen in Vorbereitung auf die Produktion sowie Gebührenbeteiligungen erhält. EMX ergänzt seine Gebührengenerierungsinitiativen durch den Erwerb von Gebührenbeteiligungen und strategische Investments.

-30-
Nähere Informationen erhalten Sie über:

David M. Cole——-
President & Chief Executive Officer—-
Tel: (303) 979-6666——
E-Mail: Dave@EMXRoyalty.com—-

Scott Close
Director of Investor Relations
Tel: (303) 973-8585
E-Mail: SClose@EMXRoyalty.com

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Zukunftsgerichtete Aussagen
Diese Pressemitteilung kann zukunftsgerichtete Aussagen enthalten, die auf den derzeitigen Erwartungen und Schätzungen des Unternehmens hinsichtlich der zukünftigen Ergebnisse basieren. Diese zukunftsgerichteten Aussagen können auch Aussagen zu den wahrgenommenen Vorteilen der Konzessionsgebiete, zu den Explorationsergebnissen und Budgetierungen, zu den Schätzungen der Mineralreserven und -ressourcen, zu den Arbeitsprogrammen, zu den Investitionen, zur zeitlichen Planung, zu den Marktpreisen für Edel- und Basismetalle bzw. andere Aussagen, die sich nicht auf Tatsachen beziehen, beinhalten. Im Zusammenhang mit dieser Pressemeldung sollen Worte wie schätzen, beabsichtigen, erwarten, werden, glauben, Potenzial und ähnliche Ausdrücke auf zukunftsgerichtete Aussagen hinweisen, die aufgrund ihrer Beschaffenheit keine Gewähr für die zukünftige Betriebstätigkeit und Finanzsituation des Unternehmens darstellen. Sie sind von Risiken und Unsicherheiten sowie anderen Faktoren abhängig, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungsdaten, Prognosen oder Chancen des Unternehmens wesentlich von jenen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen direkt bzw. indirekt erwähnt wurden. Zu diesen Risiken, Unsicherheiten und Faktoren zählen möglicherweise auch die Nichtverfügbarkeit von finanziellen Mitteln, die Nichtauffindung von wirtschaftlich rentablen Mineralreserven, Schwankungen im Marktwert von Waren, Schwierigkeiten beim Erhalt von Genehmigungen für die Erschließung von Mineralprojekten, die Erhöhung der Kosten für die Erfüllung der behördlichen Auflagen, Erwartungen in Bezug auf die Projektfinanzierung durch Joint Venture-Partner und andere Faktoren.

Den Lesern wird empfohlen, sich nicht vorbehaltslos auf zukunftsgerichtete Aussagen zu verlassen, da diese lediglich unter Bezugnahme auf den Zeitpunkt der Erstellung dieser Pressemeldung bzw. einen in der Meldung gesondert angeführten Zeitpunkt getätigt wurden. Aufgrund von Risiken und Unsicherheiten, zu denen auch die in dieser Pressemeldung erwähnten Risiken und Unsicherheiten zählen, sowie anderen Risikofaktoren und zukunftsgerichteten Aussagen, die in den Erläuterungen und Analysen des Managements für den am 30. Juni 2018 endenden sechsmonatigen Zeitraum (MD&A) und im zuletzt eingereichten Formular 20-F für das am 31. Dezember 2017 endende Geschäftsjahr angeführt sind, können die tatsächlichen Ereignisse unter Umständen wesentlich von den aktuellen Erwartungen abweichen. Weitere Informationen über das Unternehmen – einschließlich MD&A, Formular 20-F und Finanzberichte des Unternehmens – sind auf SEDAR (www.sedar.com) und auf der EDGAR-Website der SEC (www.sec.gov) erhältlich.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

EMX Royalty Corp.
Scott Close
Suite 501 – 543 Granville Street
V6C 1X8 Vancouver
Kanada

email : sclose@emxroyalty.com

Pressekontakt:

EMX Royalty Corp.
Scott Close
Suite 501 – 543 Granville Street
V6C 1X8 Vancouver

email : sclose@emxroyalty.com

Wirtschaft

Uranium Energy Corp. erhöht zuvor angekündigte und öffentliche Aktienemission auf 20 Millionen US-Dollar

Uranium Energy Corp. erhöht zuvor angekündigte und öffentliche Aktienemission auf 20 Millionen US-Dollar

Corpus Christi, 1. Oktober 2018 – Uranium Energy Corp. (NYSE American: UEC; „UEC“ oder das „Unternehmen“) freut sich, bekannt zu geben, dass seine Underwriter aufgrund der gestiegenen Nachfrage nun vereinbart haben, 12.613.049 Einheiten des Unternehmens (die „Einheiten“) zu einem Preis von 1,60 USD pro Einheit zu kaufen, wobei jede Einheit aus einer Stammaktie des Unternehmens (jeweils eine „Aktie“) und der Hälfte eines Stammaktien-Kaufoptionsscheins (jeweils ein ganzer Optionsschein, ein „Warrant“) für Bruttoerlöse von ca. 20 Millionen USD besteht (das „Angebot“). Jeder Optionsschein berechtigt seinen Inhaber zum Erwerb einer Stammaktie (jeder ganze Warrant) zu einem Ausübungspreis von 2,05 USD pro Optionsanleihe, die unmittelbar nach der Ausgabe ausübbar ist und 30 Monate nach Abschluss des Angebots endet.

Das Unternehmen geht davon aus, dass der Nettoerlös aus dem Angebot zur Finanzierung von Explorations- und Erschließungsinvestitionen in den Projekten des Unternehmens sowie für allgemeine Unternehmens- und Betriebskapitalzwecke verwendet wird.

Amir Adnani, Präsident und CEO, sagte: „Die Ergebnisse unseres Börsengangs waren außergewöhnlich stark und deutlich überzeichnet. Wir begrüßen unsere Unterstützung der Strategie von UEC durch bestehende und neue Aktionäre, da sich der Uranmarkt nach einem anhaltenden Abschwung zu erholen beginnt. Die Kapitalerhöhung, die wir im Rahmen dieser Finanzierung annehmen, festigt unsere Bilanz und bietet mehr Flexibilität, um unsere Projekte in Texas und Wyoming in Richtung Produktion voranzutreiben.

Der Abschluss des Angebots wird voraussichtlich am 3. Oktober 2018 erfolgen, vorbehaltlich der üblichen Abschlussbedingungen.

H.C. Wainwright & Co., LLC und Haywood Securities Inc. fungieren als Joint Book Running Manager im Zusammenhang mit dem Angebot und TD Securities Inc. und Eight Capital, Roth Capital Partners, LLC und Sprott Private Wealth LP als Co-Manager.

Eine „Shelf“-Registrierungserklärung bezüglich der im Rahmen des Angebots auszugebenden Aktien und Optionsscheine wurde sowohl in den Vereinigten Staaten bei der Securities and Exchange Commission (die „SEC“) eingereicht und von der SEC am 10. März 2017 als auch in Kanada für wirksam erklärt.

Ein endgültiger Prospektnachtrag und ein beigefügter Prospekt, der die Bedingungen des geplanten Angebots beschreibt, werden sowohl in den Vereinigten Staaten als auch in Kanada eingereicht. Kopien der endgültigen Prospektnachträge und des dazugehörigen Prospekts zu den angebotenen Wertpapieren können auch bei H.C. Wainwright & Co., LLC per E-Mail unter placements@hcwco.com und in Kanada bei Haywood Securities Inc. unter ecm@haywood.com. angefordert werden. Elektronische Kopien der endgültigen Prospektnachträge und des dazugehörigen Prospekts sind auch auf der Website der SEC unter www.sec.gov oder im Profil des Unternehmens auf SEDAR unter www.sedar.com. verfügbar.

Diese Pressemitteilung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf von Wertpapieren dar, noch wird es einen Verkauf der Wertpapiere in einem Staat oder einer Gerichtsbarkeit geben, in dem ein solches Angebot, eine solche Aufforderung oder ein solcher Verkauf vor der Registrierung der Qualifikation nach den Wertpapiergesetzen eines Staates oder einer Gerichtsbarkeit rechtswidrig wäre. Die angebotenen Wertpapiere wurden weder von einer Regulierungsbehörde genehmigt noch abgelehnt, noch wurde eine solche Behörde über die Richtigkeit oder Angemessenheit des Prospektnachtrags, des Prospekts oder der Regalregistrierungserklärung der Gesellschaft informiert.

Über Uranium Energy Corp.

Uranium Energy Corp. ist ein in den USA ansässiges Uranbergbau- und Explorationsunternehmen. Die voll lizenzierte Hobson Processing Facility des Unternehmens ist zentral für alle seine Projekte in Südtexas, einschließlich der Palangana ISR-Mine, des genehmigten Goliad ISR-Projekts und des Burke Hollow ISR-Projekts in der Entwicklungsphase. In Wyoming kontrolliert UEC das genehmigte Reno Creek ISR-Projekt. Darüber hinaus kontrolliert das Unternehmen eine Pipeline von fortgeschrittenen Uranprojekten in Arizona, Colorado, New Mexico und Paraguay sowie ein großes, hochwertiges Titanprojekt in Paraguay. Die Aktivitäten des Unternehmens werden von Experten mit einem anerkannten Profil für hervorragende Leistungen in ihrer Branche geleitet, das auf jahrzehntelanger praktischer Erfahrung in den Schlüsselbereichen Uranexploration, -entwicklung und -bergbau basiert.

Kontaktieren Sie Uranium Energy Corp Investor Relations unter:
Gebührenfrei: (866) 748-1030
Fax: (361) 888-5041
E-Mail: info@uraniumenergy.com

In Europa:
Swiss Resource Capital AG
Jochen Staiger
info@resource-capital.ch
www.resource-capital.ch

Börseninformationen:
NYSE American: UEC
WKN:AØJDRR
ISN: US91689696103

Safe Harbor Erklärung

Mit Ausnahme der hierin enthaltenen Aussagen zu historischen Fakten stellen die in dieser Pressemitteilung enthaltenen Informationen „zukunftsgerichtete Aussagen“ dar, da ein solcher Begriff in den geltenden Gesetzen der Vereinigten Staaten und Kanadas verwendet wird. Diese Aussagen beziehen sich auf Analysen und andere Informationen, die auf Prognosen über zukünftige Ergebnisse, Schätzungen noch nicht bestimmbarer Beträge und Annahmen des Managements beruhen. Alle anderen Aussagen, die Vorhersagen, Erwartungen, Überzeugungen, Pläne, Prognosen, Ziele, Annahmen oder zukünftige Ereignisse oder Leistungen zum Ausdruck bringen oder diskutieren (oft, aber nicht immer, mit Worten oder Phrasen wie „erwartet“ oder „erwartet nicht“, „wird erwartet“, „antizipiert“ oder „nicht antizipiert“, „plant“, „schätzt“ oder „beabsichtigt“, oder erklärt, dass bestimmte Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse „kann“, „könnte“, „würde“, „könnte“ oder „wird“ ergriffen werden, auftreten oder erreicht werden) sind keine Aussagen über historische Fakten und sollten als „zukunftsgerichtete Aussagen“ betrachtet werden. Solche zukunftsgerichteten Aussagen beinhalten bekannte und unbekannte Risiken, Unsicherheiten und andere Faktoren, die dazu führen können, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Errungenschaften des Unternehmens wesentlich von den zukünftigen Ergebnissen, Leistungen oder Errungenschaften unterscheiden, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen ausdrücklich oder implizit zum Ausdruck gebracht werden, einschließlich Aussagen darüber, ob oder wann das Angebot abgeschlossen werden kann, und der erwarteten Verwendung der Einnahmen aus dem Angebot. Zu diesen Risiken und anderen Faktoren gehören unter anderem die tatsächlichen Ergebnisse der Explorationstätigkeiten, Schwankungen der zugrunde liegenden Annahmen im Zusammenhang mit der Schätzung oder Realisierung von Bodenschätzen, die Verfügbarkeit von Kapital für die Finanzierung von Programmen und die daraus resultierende Verwässerung durch die Kapitalbeschaffung durch den Verkauf von Aktien, Unfälle, Arbeitskämpfe und andere Risiken des Bergbaus, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die mit der Umwelt verbundenen Risiken, Verzögerungen bei der Einholung behördlicher Genehmigungen, Genehmigungen oder Finanzierungen oder bei der Fertigstellung von Entwicklungs- oder Bautätigkeiten, Rechtsstreitigkeiten oder Einschränkungen des Versicherungsschutzes. Obwohl das Unternehmen versucht hat, wichtige Faktoren zu identifizieren, die dazu führen könnten, dass tatsächliche Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse wesentlich von den in zukunftsgerichteten Aussagen beschriebenen abweichen, kann es andere Faktoren geben, die dazu führen, dass Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse nicht wie erwartet, geschätzt oder beabsichtigt sind. Es kann nicht garantiert werden, dass sich solche Aussagen als richtig erweisen, da die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse wesentlich von den in solchen Aussagen erwarteten abweichen können. Dementsprechend sollten sich die Leser nicht übermäßig auf zukunftsgerichtete Aussagen in dieser Pressemitteilung und in allen Dokumenten, auf die in dieser Pressemitteilung Bezug genommen wird, verlassen.

Bestimmte Angelegenheiten, die in dieser Pressemitteilung und mündlichen Erklärungen, die von Zeit zu Zeit von Vertretern des Unternehmens abgegeben werden, besprochen werden, können zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne des Private Securities Litigation Reform Act von 1995 und der Federal Securities Laws darstellen. Obwohl das Unternehmen davon ausgeht, dass die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen geäußerten Erwartungen auf vernünftigen Annahmen beruhen, kann es keine Garantie dafür geben, dass seine Erwartungen erfüllt werden. Zukunftsgerichtete Informationen unterliegen bestimmten Risiken, Trends und Unsicherheiten, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den prognostizierten abweichen. Viele dieser Faktoren liegen außerhalb der Kontroll- und Prognosefähigkeit des Unternehmens. Wichtige Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich voneinander abweichen und sich auf das Unternehmen und die in dieser Pressemitteilung enthaltenen Aussagen auswirken könnten, sind in den Unterlagen des Unternehmens bei der Securities and Exchange Commission enthalten. Für zukunftsgerichtete Aussagen in dieser Pressemitteilung beansprucht das Unternehmen den Schutz des sicheren Hafens für zukunftsgerichtete Aussagen, die im Private Securities Litigation Reform Act von 1995 enthalten sind. Das Unternehmen übernimmt keine Verpflichtung, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren oder zu ergänzen, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen. Diese Pressemitteilung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch die Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf von Wertpapieren dar.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Uranium Energy Corp.
Jochen Staiger
Ste. 800N, North Shoreline 500
78401 Corpus Christi, TX
USA

email : info@resource-capital.ch

Pressekontakt:

Uranium Energy Corp.
Jochen Staiger
Ste. 800N, North Shoreline 500
78401 Corpus Christi, TX

email : info@resource-capital.ch