Tag Archives: personalberater

Wirtschaft

Executive Search: Delta Management Consultants erweitert Führungsriege

Die Düsseldorfer Personalberatungsfirma Delta Management Consultants, die zu den Top 10 der deutschen Executive-Search-Branche gehört, setzt ihren Expansionskurs fort.

BildSascha Felden, Jahrgang 1981, erweitert die Riege der Geschäftsführer von Delta Management Consultants. Felden bringt über 12 Jahre Erfahrung auf dem Gebiet der Personalberatung mit.

Der studierte Jurist startete seine Consulting-Karriere im Research einer führenden deutschen Beratungsgesellschaft und arbeitete anschließend lange Zeit für eine weltweit tätige schwedische Beratungsfirma, wo er zuletzt als Global Head of Technology Sector das Geschäft mit Unternehmen aus den Branchen Industrie, IT und Technologie in über 50 Ländern koordinierte.

Assessments und Mangement Audits

Außerdem war Felden mit der Durchführung von Assessments und Management Audits betraut, hat hochrangige Manager und bekannte Unternehmer gecoacht und sich einen Namen als erfolgreicher Experte für die Besetzung von Aufsichts- und Beiräten sowie deren Beratung gemacht.

„Delta Management Consultants zählt in Deutschland zu den führenden Adressen, wenn es um die Suche und Auswahl von hoch qualifizierten Fach- und Führungskräften geht“, sagt Felden. Er freue sich darauf, das exzellente Team dieser Firma zu verstärken, so der neue Delta-Geschäftsführer.

„Sascha Felden verfügt über ein einzigartiges Netzwerk zu technikaffinen Führungskräften in Deutschland und in vielen Teilen der Welt“, sagt Anja Schelte, geschäftsführende Gesellschafterin der Delta Management Consultants GmbH. „Wir sind stolz und glücklich, dass es uns gelungen ist, diesen Top-Berater für Delta Management Consultants zu gewinnen“, so Schelte.

Über Delta Management Consultants

Die Delta Management Consultants GmbH gehört zu den Top 10 in der deutschen Executive-Search-Branche. Das 1983 gegründete, inhabergeführte Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Düsseldorf und Büros in Bad Homburg bei Frankfurt/Main, Dresden und Hamburg. Die Berater der Tochtergesellschaft Delta Leadership Consultants begleiten komplexe Transformationsprojekte in Unternehmen und coachen deren Führungskräfte. Als exklusiver Partner der Consulting-Organisation Panorama Search berät Delta Management Consultants seine Klienten in allen Wirtschaftszentren der Welt.

Weitere Informationen:

Delta Management Consultants GmbH
Geschäftsführung
Anja Schelte
KENNEDYHAUS / Roßstraße 92
40476 Düsseldorf
T +49 211 17 92 49 – 0
F +49 211 17 92 49 – 10

Über:

Delta Management Consultants
Frau Anja Schelte
Roßstraße 92
40476 Düsseldorf
Deutschland

fon ..: 0211 17 92 49 – 0
web ..: http://delta-maco.de/
email : duesseldorf@delta-maco.de

Unternehmer beraten Unternehmer – Über 30 Jahre Delta Management Consultants GmbH

Die Delta Management Consultants GmbH wurde 1983 gegründet und gehört seit Mitte der 1980er Jahre zu den führenden Personalberatungen Deutschlands.

Der Schwerpunkt unserer Beratungstätigkeit liegt in der Besetzung von Positionen im Top- und Senior-Management.

Professionelle Disziplin, Termintreue und Präzision bilden das Leitbild unserer Beratungsarbeit.

Die Struktur der Delta Management Consultants GmbH ist unser entscheidender Erfolgsfaktor: Unsere geschäftsführenden Gesellschafter halten gleiche Anteile und bilden in gemeinsamer unternehmerischer Verantwortung eine echte Partnerschaft. Zudem hat die Delta Management Consultants GmbH von Beginn an auf feste Standards und eine gelebte Unternehmenskultur gesetzt.

Pressekontakt:

REDAKTIONSBÜRO
Frau Martina Scheuren
Talstr. 72
40217 Düsseldorf

fon ..: 0211 2095650
web ..: https://consultingstar.com/
email : info@ConsultingStar.com

Wirtschaft

Personalberatung für Führungskräfte – Qualität ist gefragt

Die Berufsbezeichnung Personalberater ist nicht geschützt. Jeder, der sich dazu berufen fühlt, diese anspruchsvolle Tätigkeit auszuüben, darf sich entsprechend nennen und tätig werden.

BildFür Unternehmen ist es daher häufig schwierig, die passende Personalberatung zu finden und die Qualität der Beratung zu beurteilen. Bei der Suche nach Führungskräften kann dieses weitreichende Folgen haben, da die erfolgreiche Besetzung von Führungspositionen für Unternehmen eine ganz besondere Bedeutung hat. Gefragt ist hier eine Personalberatung für Führungskräfte, die professionell arbeitet und langjährige Erfahrungen mitbringt.

Verbände sorgen für Transparenz und Qualität

Verbände und andere Organisationen bieten hier vielfältige Unterstützung an und stellen den Kontakt zu professionell und seriös arbeitenden Personalberatern her. Der Wirtschafts- und Berufsverband der deutschen Unternehmens- und Personalberater ist der Bundesverband Deutscher Unternehmensberater BDU e. V. in Bonn. Er ist der größte Unternehmensberater-Verband in Europa. Im Verband sind rund 13.000 Berater organisiert, die sich auf rund 500 Mitgliedsfirmen verteilen. Die Mitglieder im BDU besitzen einen Marktanteil von rund 20 Prozent am Gesamtbranchenumsatz.

Der BDU hat anspruchsvolle Qualitätsrichtlinien und -kriterien definiert, nach denen sich die angeschlossenen Beratungsunternehmen richten. Eine Personalberatung für Fach- und Führungskräfte, die in diesem Verband aufgenommen werden möchte, wird eingehend geprüft und durchläuft ein mehrstufiges Aufnahmeverfahren.

Aufnahmekriterien: Bundesverband Deutscher Unternehmensberater BDU e.V.

Um den hohen Qualitätsstandard des Verbandes erhalten zu können, hat der BDU hohe Eintrittsbarrieren für interessierte Unternehmens- und Personalberater geschaffen, die nur langjährig erfolgreiche und professionelle Berater beziehungsweise Beratungsunternehmen überwinden können. Potenzielle Mitglieder müssen nachweisen, dass sie mindestens fünf Jahre Erfahrung in einer Managementposition gesammelt haben, davon mindestens drei Jahre als Unternehmens- oder Personalberater. Zudem müssen sie anhand mehrerer durchgeführter Projekte von echten Klienten innerhalb der vergangenen 18 Monate ihre Kompetenz unter Beweis stellen. Eine Selbstauskunft zum Unternehmen sowie die Offenlegung des internen Qualitätssicherungs- und Personalentwicklungssystems stellen die Qualität zusätzlich sicher. Jedes Mitgliedsunternehmen muss sich zudem verpflichten, die Berufsgrundsätze des BDU und die Grundsätze ordnungsgemäßer und qualifizierter Personalberatung (GoPB) einzuhalten.

Mitglied im Bundesverband Deutscher Unternehmensberater BDU e.V.

Die GKM Personalberatung Vertrieb ist bereits seit mehreren Jahren ein ordentliches Mitglied im Bundesverband Deutscher Unternehmensberater BDU e. V. Das erfolgreiche Unternehmen GKM ist auf die Personalberatung für Fach- und Führungskräfte spezialisiert und hat schon frühzeitig umfangreiche und effiziente Qualitätssicherungsprozesse eingeführt.
Die europaweit tätige GKM-Gruppe ist seit 2005 in Deutschland vertreten und konnte ihr Personalberater – Netzwerk aufgrund der hervorragenden Qualität innerhalb weniger Jahre auf fünf deutsche Niederlassungen ausweiten. Die deutschlandweit aktiven Personalberater sind Spezialisten in der direkten Suche und Auswahl (Direct Search, Executive Search) von Top-Kandidaten und konzentrieren sich auf ausgewählte Branchen.

Die GKM Personalberatung Vertrieb (www.gkm-personalberatung.de) hat klare Beratungsgrundsätze definiert und übernimmt nur Aufträge, die sie aufgrund ihrer Erfahrungen und Spezialisierungen auch tatsächlich und zeitnah realisieren können.

Die Einhaltung der anspruchsvollen Qualitätsgrundsätze des Bundesverbands Deutscher Unternehmensberater BDU e. V. ist für die GKM Personalberatung eine Selbstverständlichkeit. Die professionelle Arbeitsweise, zeitgemäße Methoden der Suche und Auswahl von Kandidaten und ein hoher eigener Qualitätsanspruch sind die Eckpfeiler einer erfolgreichen und langfristigen Besetzung von Positionen.

www.gkm-personalberatung.de
www.gkm-personalberatung.de/fuehrungskraefte-im-vertrieb

Über:

FIEGE – Personalberatung Vertrieb GmbH
Herr Christian Fiege
Kurze Mühren 1
20095 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040 32901211
web ..: http://www.gkm-personalberatung.de/
email : info@gkm-personalberatung.de

Als spezialisierte Personalberatung konzentriert sich das deutschlandweit aktives Team der GKM Personalberatung Vertrieb auf eine einzige Aufgabe: Suche, Auswahl und Gewinnung von Führungskräften und Spezialisten im Vertrieb von erklärungsbedürftigen Produkten, Lösungen und Dienstleistungen!

Pressekontakt:

FIEGE – Personalberatung Vertrieb GmbH
Herr Christian Fiege
Kurze Mühren 1
20095 Hamburg

fon ..: 040 32901211
email : christian.fiege@gkm-personalberatung.de

Wirtschaft

Delta Management Consultants sind Deutschlands „beste Personalberater“

Bei einer aktuellen Umfrage unter den Klienten von Beratungsfirmen errangen die Düsseldorfer Consultants zum wiederholten Mal den ersten Platz.

BildGlänzendes Ergebnis: Das Düsseldorfer Beratungsunternehmen, einer der führenden Spezialisten für die Suche nach Topmanagern und hoch qualifizierten Fachkräften in Europa, überzeugt seine Auftraggeber durch exzellente Leistungen. In einer aktuellen Umfrage der Berliner Tageszeitung Die Welt errangen die Consultants zum wiederholten Mal den ersten Platz.

Über 1300 Manager aus den unterschiedlichsten Branchen der Wirtschaft haben die Meinungsforscher des Kölner Instituts Service Value im Auftrag der renommierten Tageszeitung Die Welt befragt. Ergebnis: Unter 118 Beratungsfirmen, darunter bekannte Branchengrößen wie Accenture, Boston Consulting oder Bain & Company, hat Delta Management Consultants in der Kategorie „Personalberater“ am besten abgeschnitten.

Mehr als nur zufrieden

Bei der Umfrage, die in den Monaten April und Mai 2017 stattfand, gaben die Befragten nicht nur Auskunft, ob sie mit den Leistungen der Berater allgemein zufrieden waren. Sie bewerteten die Consultants auch mit Blick auf Problemlösekompetenz, Umsetzungsorientierung und Preis-Leistungs-Verhältnis.

Voller Erfolg für Delta Management Consultants: Die Düsseldorfer Berater erzielten nicht nur das beste Gesamtergebnis, sondern erhielten auch bei allen drei Unterpunkten jeweils die beste Benotung der Befragten.

„Wir wussten zwar, dass Delta Management Consultants einen guten Namen hat“, sagt Anja Schelte, geschäftsführende Gesellschafterin des Beratungshauses (Foto). „Die aktuelle Untersuchung unterstreicht jedoch, dass wir unsere Klienten nicht durch geschicktes Marketing, sondern durch unsere herausragenden Leistungen überzeugen“, so die Beraterin.

Die vollständigen Ergebnisse der Umfrage sowie eine Beschreibung der angewandten Methodik finden Sie im Internet unter http://www.servicevalue.de/wettbewerbe/branchenuebergreifend/deutschlands-beste-berater/

Über Delta Management Consultants

Die Delta Management Consultants GmbH gehört zu den Top 10 in der deutschen Executive-Search-Branche. Das 1983 gegründete, inhabergeführte Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Düsseldorf und Büros in Frankfurt am Main, Hamburg und Dresden. Die Berater der Tochtergesellschaft Delta Leadership Consultants begleiten komplexe Transformationsprojekte in Unternehmen und coachen deren Führungskräfte. Als exklusiver Partner der Consulting-Organisation Panorama Search berät Delta Management Consultants seine Klienten in allen Wirtschaftszentren der Welt.

Über:

Delta Management Consultants
Frau Anja Schelte
KENNEDYHAUS / Roßstraße 92
40478 Düsseldorf
Deutschland

fon ..: +49 (0)211 17 92 49 – 0
web ..: http://delta-maco.de/
email : duesseldorf@delta-maco.de

Die Delta Management Consultants GmbH gehört zu den Top 10 in der deutschen Executive-Search-Branche. Das 1983 gegründete, inhabergeführte Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Düsseldorf und Büros in Frankfurt am Main, Hamburg und Dresden. Die Berater der Tochtergesellschaft Delta Leadership Consultants begleiten komplexe Transformationsprojekte in Unternehmen und coachen deren Führungskräfte. Als exklusiver Partner der Consulting-Organisation Panorama Search berät Delta Management Consultants seine Klienten in allen Wirtschaftszentren der Welt.

Pressekontakt:

Redaktionsbüro Steppan
Frau Martina Scheuren
Talstr. 72
40217 Düsseldorf

fon ..: +49 (0)211 2095650
web ..: https://consultingstar.com/

Wirtschaft

Headhunting in Zeiten der Digitalisierung

Digitalisierung- wie kompetent sind deutsche Manager? Ein Themenfeld für die Personalberatung BrainGain Consulting GmbH.

BildWie sich die Industrie 4.0 auf den Bedarf an Fachkräften auswirkt

Wenn man gegenwärtigen Prognosen Glauben schenkt, wird das Rationalisierungspotenzial der Digitalisierung im Laufe der nächsten Jahre seine volle Wirkung entfalten. Durch den technischen Fortschritt und den Strukturwandel in digitalisierten Unternehmen sind auf der einen Seite negative Beschäftigungseffekte zu befürchten. Der kontinuierlich steigende Automatisierungsgrad von Fertigungs- und Produktionsprozessen sorgt dafür, dass Arbeitsplätze mit geringem Qualifikationsniveau wegfallen oder durch Roboter ersetzt werden. Auf der anderen Seite sehen sich Unternehmen mit einem steigenden Bedarf an hochqualifizierten Fachkräften konfrontiert. Zukunftsweisende Branchen wie der Maschinen- und Anlagenbau, die Automobilindustrie, die Elektrotechnik und der Bereich Energie stellen immer höhere und speziellere Ansprüche an die Fähigkeit ihrer Bewerber.

Vor dem Hintergrund dieser Entwicklung müssen sich auch Personalberater neu aufstellen, um die wachsenden Ansprüche an die Qualifikation von Führungskräften zu erfüllen. Vor allem auf Management-Ebene übersteigt der Bedarf an hochqualifizierten Führungskräften in digitalisierten Unternehmen schon heute das Angebot am Markt.

Als einer der führenden Headhunter für Fach- und Führungskräfte in den Bereichen Anlagenbau, Maschinenbau, Automotive, Elektrotechnik und weiteren Branchen setzt die Personalberatung BrainGain Consulting auf den Wandel von starren Prozessen zu agilen Methoden. Besonders wichtig ist dabei, den „Spagat zwischen Kerngeschäft und agilen Methoden zu bewältigen“, wie Geschäftsführer Kai Moltzen deutlich macht.

Anforderungen an den Manager von morgen

Die Digitalisierung ist im Begriff, neben unserem Privatleben auch unseren Arbeitsalltag und damit ebenfalls die Anforderungen an den Manager von Morgen nachhaltig zu verändern. Der Rolle der „Führungskraft 4.0“ kommt dabei eine besondere Bedeutung zu: Waren Verantwortlichkeiten und Hierarchien in Unternehmen bisher klar verteilt, so kommt es im Rahmen der Digitalisierung und neuer – auch agiler – Arbeitsmethoden zunehmend zu wechselnden Teamzusammensetzungen und Verantwortlichkeiten. Je nach Projekt und Aufgabe kommt die Rolle der Leitung wahlweise einer Fach- oder einer Führungskraft zu – eine Situation, mit der der Manger von Morgen umgehen können muss.

Industrielle Fertigungsprozesse in den klassischen Branchen wie dem Maschinen- und Anlagenbau oder der Automobilindustrie werden heute mit hoher Geschwindigkeit digitalisiert und automatisiert. Neue Technologien und Möglichkeiten wie durch 3D-Druck, Big Data oder das Internet of Things machbar werden die Aufgaben von Führungskräften in der Management-Ebene maßgeblich prägen. Um mit dieser Entwicklung Schritt zu halten und das eigene Unternehmen wettbewerbsfähig zu machen, sind hochqualifizierte Führungskräfte gefragt.

Diese sollten in neuen Methoden wie dem agilen Management ebenso gut aufgestellt sein, wie im Bereich der Führung internationaler Teams über verschiedene Zeitzonen hinweg und dies dann auch unter der Berücksichtigung der unterschiedlichen kulturellen Gegebenheiten. Auf Konzernebene werden dann ebenfalls häufig Trittsicherheit in Gender-, Diversity- und Compliancethemen vorausgesetzt.

Die Digitalisierung als Jobkiller für automatisierbare Arbeitsprozesse und Jobmotor für akademisch anspruchsvolle Positionen verändert daher auch die Aufgabe von Personalberatern ganz entscheidend: Die klassische Prozesskette von der Suche nach geeigneten Führungskräften, der ersten Kontaktaufnahme bis zum Führen von Vorstellungsgesprächen gestaltet sich durch die jeweils, auch branchenspezifisch, unterschiedlichen Entwicklungsstände der Führungskräfte oft deutlich komplexer. Dies verlangt von den Personalberatern tiefere Kenntnisse des Marktes und der sich rasch ändernden Gegebenheiten sowie die Flexibilität über Branchengrenzen hinaus zu blicken.

Wie sich Personalberater auf die Digitalisierung einstellen

Das Headhunting im herkömmlichen Sinne wird vor allem in stark digitalisierbaren Branchen wie dem Maschinenbau oder in den Bereichen Energie und Automotive immer mehr von agilen Methoden beeinflusst. Unternehmen aus diesen Branchen suchen händeringend nach Spezialisten und Managern, die sich mit zukunftsweisenden Technologien auskennen und in sich stets wandelnden Märkten souverän agieren.

Die Personalberatung BrainGain Consulting begegnet diesem tiefgreifenden Wandel mit einem vielseitigen und branchenerfahrenen Headhunter-Team, das agile Methoden zur Rekrutierung passend ausgebildeter Fach- und Führungskräfte einsetzt. Mithilfe des schlagkräftigen Identcenters gelingt es beispielsweise, auch umfangreiche Rekrutierungsprojekte schnell und professionell abzuwickeln.

Bei der Rekrutierung hochqualifizierter Führungskräfte für die Management-Ebene kommt es vor allem darauf an, die Anforderungen der gefragten Branchen genau zu kennen. Wer als Headhunter nicht auf der Höhe der technischen Entwicklung in den Tätigkeitsfeldern seiner Kunden ist, wird keine nachhaltigen Ergebnisse bei der Personalbeschaffung erzielen. Technologietrends wie die Industrie 4.0 führen laufend zu sich ändernden Anforderungen an das Bewerberprofil und sind daher stets im Auge zu behalten.

Über:

BrainGain Consulting GmbH
Frau Nabila Arratbi
Heinrich-Heine-Allee 1
40213 Düsseldorf
Deutschland

fon ..: 0211 5668050
web ..: http://www.braingain.de/
email : info@braingain.de

Braingain – The Headhunting Company

Mit einem vielseitigen, markterfahrenen Headhunter-Team agieren wir bei BrainGain – The Headhunting Company – auf nationaler und internationaler Ebene.

Pressekontakt:

BrainGain Consulting GmbH
Frau Nabila Arratbi
Heinrich-Heine-Allee 1
40213 Düsseldorf

fon ..: 0211 566805 74
web ..: http://www.braingain.de/

Medien

fecher gibt Softwareversion hunter V19 frei

Mit neuer Stateless-Architektur fokussiert die umfassende Recruitment-Lösung Web-Dienste und Usability

BildRödermark, 22. November 2016. fecher hat eine neue Version seiner umfassenden Recruitment-Lösung hunter freigegeben. Die Software kommt bei Personalberatern, Researchern und Recruiting-Verantwortlichen im Unternehmen zum Einsatz und zählt dort zu den führenden Lösungen in Europa. In hunter V19 sorgt eine neue Stateless-Architektur für mehr Performance und Robustheit im Netz. Damit hat fecher zugleich die Grundlagen gelegt, seine Kunden noch schneller an den stark wachsenden Markt HR-bezogener Online-Dienste anzubinden. Den Anfang macht eine in hunter V19 neue Schnittstelle zur Bewerbungsplattform myVeeta. Außerdem sind zahlreiche Usability-Verbesserungen enthalten. Als Cloud-Dienst ist die neue Software ab sofort verfügbar, die Auslieferung der On-Premise-Version soll im Dezember starten.

In der von fecher neu entwickelten Stateless-Architektur verbindet sich hunter V19 über das sichere HTTPS-Protokoll mit dem Datenbank-Server, der Datenaustausch erfolgt in kompaktem XML-Format. Gegenüber den üblichen datenbankspezifischen Austauschformaten werden so erheblich geringere Datenmengen übertragen und die Sicherheit ist ohne aufwändige VPN-Verbindung gewährleistet. „Das sorgt für erheblich höheren Durchsatz und macht die Verbindungen robust gegenüber Störungen“, freut sich Gerhard Schickel, Head of Recruitment Solutions bei fecher. „Vom Funkloch bis zum einsetzenden Stromsparmodus eines Laptops: Gründe für eine Unterbrechung der Verbindung gibt es viele. Mit unserer Stateless-Architektur haben diese jedoch ihren Schrecken für den Anwender verloren.“

Eine weitere Architekturänderung betrifft die Anbindung von HR-bezogenen Online-Diensten. Hier verfügt hunter nun über interne Schnittstellen, mit denen sich zusätzliche Online-Plattformen und -Dienste wesentlich schneller als bisher integrieren lassen. Als erster nach diesem Modell verbundene Dienst steht hunter-Benutzern die Bewerbungsplattform myVeeta zur Verfügung. Dort registrierte Bewerber können ihre vollständigen Unterlagen auf Knopfdruck an hunter übergeben, so dass sich für beide Seiten die manuellen Erfassungsschritte auf ein absolutes Minimum reduzieren.

Neben den internen Änderungen liegt das Hauptaugenmerk der neuen Version auf der Usability. So folgt hunterMOBILE, das Modul zur mobilen Nutzung von hunter auf Smartphones, Tablets und im Web-Browser, einem Responsive Design und passt sich damit flexibel an die Darstellungsgröße des jeweiligen Ausgabegerätes an. Zudem stehen zusammenfassende Sichten auf Projekt, Bewerber und Firma zur Verfügung. Was er in seiner Zusammenfassung jeweils sehen will und wie es angezeigt wird, kann sich jeder Benutzer nach Bedarf selbst zusammenstellen. Die Darstellung funktioniert dann sowohl in hunterMOBILE als auch in der Desktop-Version von hunter und reagiert dort ebenfalls responsive.

„Zusätzlich zu den großen Änderungen haben wir wieder über 50 Feature Requests der hunter-Anwender abgearbeitet“, fasst Schickel zusammen. „Damit sind wir unserem Ziel, jedem Benutzer die optimale Unterstützung für seinen ganz persönlichen Projektworkflow zu bieten, ein großes Stück näher gekommen.“

(417 Wörter / 3.266 Zeichen)

Über:

fecher GmbH
Herr Gerhard Schickel
Otto-Lilienthal-Str. 12
63322 Rödermark
Deutschland

fon ..: (06074) 80577-00
fax ..: (06074) 80577-99
web ..: http://www.fecher.eu
email : Gerhard.Schickel@fecher.eu

Über fecher

Als Software- und Beratungshaus ist fecher für intelligente Vorgehensmodelle, spezialisierte Werkzeuge und die weitgehende Automatisierung von Abläufen bekannt. Mit dieser Expertise unterstützt der Geschäftsbereich Anwendungsmodernisierung seine Kunden dabei, anstehende Technologiewechsel zu bewältigen und vorhandene Software auf eine zeitgemäße neue Basis zu stellen. Der Geschäftsbereich Recruitment Solutions entwickelt damit selbst moderne Anwendungslösungen und bietet mit hunter eine der europaweit führenden Branchenlösungen für Personalberater an. Die fecher Business Solutions wiederum realisieren auf der Basis von Microsoft Dynamics CRM und Office 365 leistungsfähige Geschäftslösungen für ausgewählte Branchen, etwa den fecher Verbandsmanager.

Neben der Firmenzentrale in Rödermark bei Frankfurt unterhält fecher Niederlassungen und Entwicklungsteams in Deutschland, der Schweiz, Rumänien und den USA.

Pressekontakt:

in-house Agentur eK
Herr Michael Ihringer
Kastanienallee 24
64289 Darmstadt

fon ..: (06151) 30830-0
web ..: http://www.in-house.de
email : ihringer@in-house.de