Tag Archives: Software

Medien

Unabhängiger Survey enthüllt Nachteile als Folge einer traditionellen IT-Infrastruktur

Deutsche Unternehmen hinken im Bereich remote working/IT Systems hinterher

Bildmaterial: https://a3.ax/fqwCd

Umfrage im COVID19 Kontext unter IT-Entscheidungsträgern offenbart: Deutsche Experten nennen „schwer zu automatisieren in großen Umgebungen“ als höchste Herausforderung

Unabhängiger Survey enthüllt Nachteile als Folge einer traditionellen IT-Infrastruktur, die durch Fern-Arbeitskräfte verschlimmert werden

München, Deutschland, 29. Juli 2020 – Nebulon, Inc.®, der Pionier von Cloud-Defined Storage, hat heute die Ergebnisse einer unabhängigen Umfrage unter IT-Entscheidungsträgern veröffentlicht. Befragt wurden 500 Firmen in der IT-Branche, vom Finanzsektor über Produktion, Einzelhandel, Logistik bis Transport, mit Standorten in den USA, Großbritannien, Deutschland und Frankreich. Die Umfrage, welche im Juni dieses Jahres durchgeführt wurde, enthüllt die größten Herausforderungen für Unternehmen in Bezug auf die Modernisierung ihrer Datenspeicherlösungen, die in Zeiten von COVID-19 zusätzlich verschärft werden. Befragte nennen mehrere Hürden, aber die Umfrage offenbart zwei maßgebliche Herausforderungen. Begrenzte Automatisierung der IT-Infrastruktur und hohe Investitionskosten zwingen Unternehmen, die Enterprise-Datenspeichersysteme betreiben, ihre Ausgaben für IT-Infrastruktur und deren Betrieb zu überdenken – mehr als üblich in Zeiten der Pandemie.

Durch die Pandemie und die daraus resultierenden Einschränkungen für Arbeitskräfte haben bestehende Initiativen von Großunternehmen zur Kostensenkung und Automatisierung deutlich an Bedeutung gewonnen. Dies erfordert einen enormen Fortschritt innerhalb von Tagen und Wochen. Die Ergebnisse der Umfrage, die von Vanson Bourne durchgeführt wurde, bekräftigen diese Problematik. Befragte weisen in ihren Antworten darauf hin, dass ihre Speicherlösungen im Rechenzentrum schwer zu warten sind und dass ihnen die dazu notwendige Kompetenz im Unternehmen fehlt. Noch beunruhigender ist, dass Befragte aufführen, dass ihre traditionellen externen Speichersysteme nicht für moderne Anwendungen, zum Beispiel NoSQL-Datenbanken und „Containers“ geeignet sind. Das ist wenig überraschend, da die Architektur von diesen modernen Anwendungen für lokale und nicht für geteilte Speicherressourcen ausgelegt ist.

Deutsche IT-Entscheidungsträger nennen „schwer zu automatisieren in großen Umgebungen“ als höchste Herausforderung mit 59%, gefolgt von „zeitaufwändig zum Warten“ (52%) und „teuer“ (49%). „Schwer zu automatisieren in großen Umgebungen“ wird von deutschen Firmen in den Bereichen Dienstleistung (80%), Einzelhandel und Logistik (76%) noch stärker betont. Unternehmen im Bereich Produktion haben dagegen Kosten mit 73% als maßgebliche Herausforderung genannt.

„Die Auswirkungen der Pandemie zwingt CIOs weltweit, den Betrieb ihrer IT-Infrastruktur zu überdenken“, meint Siamak Nazari, Mitbegründer und CEO von Nebulon, Inc. „Kostenreduzierung durch das Einsetzen von serverbasierten Datenspeicher-Alternativen, die nicht von den Einschränkungen von HCI betroffen sind, und die Reduzierung des betrieblichen Kostendrucks durch Cloud-basierte-Verwaltung sind essenzielle Initiativen von IT-Organisationen, die versuchen, das neue Normal zu überstehen.“

Cloud-Defined Storage bietet Unternehmen eine kostengünstige Alternative zu externen Speichersystemen. Die serverbasierte Speicherlösung mit Enterprise-Storage-Funktionalitäten und das einfache Cloud-Betriebsmodell ist speziell für Unternehmen geeignet, die dem Wachstum an erfolgskritischen Daten, die nicht in der Public-Cloud gespeichert werden können oder dürfen, Herr werden müssen. Cloud-Defined Storage kombiniert eine sichere und cloudbasierte Steuerungsebene, namens Nebulon ON, mit serverbasierten Speicherressourcen, die durch die Nebulon Services Processing Unit (SPU) angebunden werden. Die einzigartige Architektur von Nebulons Lösung verwendet Standard-SSDs in Standardservern, Ethernet anstatt Fiber Channel, und vereinfacht die Verwaltung der Lösung immens, indem sie als Dienstleistung in Nebulon ON bereitgestellt wird. Damit können Unternehmen ihre Ausgaben für Enterprise-Storage im Rechenzentrum um bis zur Hälfte reduzieren, ohne Kompromisse in Bezug auf Datendienste einzugehen.

Nebulon ON verwendet Künstliche Intelligenz, um Anwendungen im Betrieb zu analysieren, nutzt diese Informationen, um IT-Organisationen umsetzbare Empfehlungen auszusprechen und vereinfacht die Automatisierung von großen IT-Umgebungen mit Hilfe eines einzigen API-Endpunkts. Konfigurationsvorlagen, die auf Kundenanwendungen angepasst werden können, eliminieren die Unsicherheit bei der Konfiguration von IT-Infrastruktur und ermöglichen es, Infrastrukturdienste für moderne, Mission-Critical-Anwendungen wiederholbar und robust bereitzustellen. Durch die Einfachheit der Cloud-Defined Storage – Architektur sowie des Betriebs, können Anwender nun ihre IT-Infrastruktur selbst bereitstellen. Dies ist mit existierenden Speicherlösungen für das Rechenzentrum bisher nicht möglich.

„IT-Unternehmen haben über Jahre nach einer kostengünstigen Alternative zu externen Speicherlösungen verlangt,“ sagt Nazari. „Mit unserem Cloud-Defined Storage – Ansatz haben sie nun endlich die Möglichkeit, Kosten zu reduzieren. Gleichzeitig ermöglichen sie ihren Anwendern, ihre IT-Infrastruktur selbst zu betreiben und reduzieren dabei noch zusätzlich den betrieblichen Aufwand.“

Link zum Survey mit allen Resultaten und Zusammenfassungen:
https://a3.ax/qjjLP

Über Nebulon, Inc.
Nebulon, Inc. wurde von einer Gruppe ehemaliger 3PAR-Führungskräfte gegründet, mit dem Ziel, Cloud-Defined Storage voranzutreiben. Es handelt sich dabei um einen serverbasierten Enterprise-Storage für das Rechenzentrum, der keinerlei Rechen- oder Speicherressourcen auf dem Server verbraucht und über die Cloud verwaltet wird. Aus diesem revolutionären Ansatz ist eine kostengünstige Speicherplattform für Mission-Critical-Anwendungen entstanden. Sie bietet leicht zugängliche „AIOps“-Funktionalität, automatisierte Updates und vielseitige Programmierbarkeit in jeder Größenordnung. Der Hauptsitz von Nebulon befindet sich in Fremont, Kalifornien. Weitere Niederlassungen hat das Unternehmen in Seattle, London und Belfast. Weitere Informationen finden Sie auf www.nebulon.com oder Sie folgen Nebulon, Inc. auf Twitter @nebuloninc.

Wenn Sie keine weiteren Nebulon Nachrichten von A3 Communications erhalten möchten, oder aber wenn Sie Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Präferenzen jederzeit ändern möchten, teilen Sie uns dies bitte schriftlich mit unter info@a3communicationspr.com. A3 Communications gibt Ihre persönlichen Daten nicht an Dritte weiter und verkauft sie auch nicht. Informationen über unsere Datenschutzpraktiken finden Sie in unserer Privacy Policy.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

A3 Communications
Herr Connie Haag
22 Pond Croft, Yateley 22
GU46 7UR Yateley, Hampshire
Großbritannien

fon ..: 0447850416375
web ..: https://a3communications.co.uk/home
email : connie.haag@a3communications.de

Pressekontakt:

A3 Communications
Herr Connie Haag
22 Pond Croft, Yateley 22
GU46 7UR Yateley, Hampshire

fon ..: 0447850416375
web ..: https://a3communications.co.uk/home
email : connie.haag@a3communications.de

Medien

Condition Monitoring Plattform für „Aquakultur der Zukunft“ aus dem Saarland

SEAWATER Cubes setzt für hochmoderne Fischzuchtanlage Monitoring Software der META-LEVEL Software AG ein

Bild(Saarbrücken, 23.07.2020) Gesunder Fisch aus regionalem Anbau … Mit der Motivation, die Zucht von Meeresfischen im Inland in kleineren Einheiten auch für Landwirte und andere Interessierte möglich zu machen, entwickelt und vermarktet das junge Start-up SEAWATER Cubes aus Saarbrücken eine kompakte, vollautomatisierte Fischzuchtanlage. Um ideale Umgebungsbedingungen und eine gleichbleibend hohe Wasserqualität für die Fische zu garantieren, wurde von der META-LEVEL Software AG eine Condition Monitoring-Plattform entwickelt, über die der Zustand der angeschlossenen Anlagen jederzeit und von überall überwacht werden kann.

Eine umweltfreundliche Fischzucht aus regionalem Anbau – ohne Mikroplastik, Antibiotika und keine langen Transportwege … Diese Vision hat die SEAWATER Cubes GmbH – ein Start-up, das von früheren Studierenden der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes gegründet wurde – verwirklicht: Seit August 2018 ist die eigene, vollautomatisierte Fischzuchtanlage als Demo-Anlage in Saarbrücken-Burbach am Start, hinter der sich eine hochmoderne, ausgeklügelte Technik verbirgt. Der als Kreislaufsystem entwickelte, modulare Cube besteht aus 3 Überseecontainern, in denen die Wasserbecken und die komplette Technik enthalten sind. Auf 100 m² Fläche können somit etwa 7 t Fisch pro Jahr produziert werden.

Um ein kontinuierliches Wohlfühlklima für die Fische mit klarem Wasser in „Ozeanqualität“ zu garantieren, wurde die Anlage mit Sensoren ausgestattet, über die regelmäßig Messwerte zu Temperatur, Füllstand, Salzgehalt, pH-Wert, Sauerstoff, Kohlendioxid etc. erfasst und an die SPS (Speicherprogrammierbare Steuerung) weitergeleitet werden. Dabei handelt es sich um das Herzstück der Anlage, in der das notwendige „Fischwissen“, d. h. alle Funktionen einprogrammiert wurden, die zur Steuerung und Regelung der Fischzuchtanlage erforderlich sind. An die SPS sind zudem Komponenten wie z. B. Pumpen, Ventile, Trommelfilter, Futterautomaten, Sauerstofferzeugung, Licht, Belüftung etc. angebunden, die über sogenannte Aktoren von der SPS gesteuert werden.

Um die Fischzuchtanlage permanent und ortsunabhängig überwachen zu können, war man auf der Suche nach einer Condition Monitoring Plattform. Dazu nahm man die META-LEVEL Software AG aus Saarbrücken mit ins Boot, die bereits über jahrelange Erfahrung im Bereich der Datenaufbereitung und -visualisierung in der Industrie verfügte und in der Lage war, die Software individuell nach Kundenwunsch zu entwickeln.

Gemeinsam wurde eine Conditon Monitoring Software entwickelt, die über eine Schnittstelle zum OCP UA-Server der Anlage die Messdaten permanent von der SPS übernimmt, aufbereitet und in eine Datenbank abspeichert. Übers Web können die Nutzer zu jedem Cube die aktuellen Zustände der Aktoren (z. B. Pumpe ein / aus), Sensordaten (z. B. Innen- und Außentemperatur des Beckens) und deren Verlauf anhand von Diagrammen betrachten und vergleichen. Auch das Erreichen von kritischen Ober- und Untergrenzen ist auf Anhieb erkennbar. Die Plattform ist so konzipiert, dass eine beliebige Anzahl von Anlagen, die weltweit aufgebaut werden sollen, angeschlossen und von der Firmenzentrale aus kontrolliert werden können.

Dank SPS und Condition Monitoring konnte der Cube vollautomatisiert werden, sodass der Aufwand für den Betreiber auf ein Minimum begrenzt und auch Investoren, die nicht auf die Fischzucht spezialisiert sind, in der Lage sind, eine solche Anlage kommerziell zu betreiben. Ziel von SEAWATER Cubes ist, viele weitere Betreiber für diese Fischzuchtanlagen zu gewinnen, sodass eine umweltfreundliche und nachhaltige Aquakultur auch über das Saarland hinaus möglich ist.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Meta-Level Software AG
Frau Silvia Weber
Lyonerring 1
66121 Saarbrücken
Deutschland

fon ..: +49 681 996870
web ..: http://www.meta-level.de
email : info@meta-level.de

META-LEVEL Software AG aus Saarbrücken wurde 1983 gegründet und bietet individuelle Software und Services in allen Fragen der Digitalisierung. Wir begleiten Ihre Ideen und setzen sie technisch um. Ein Schwerpunkt sind individuelle Online-Plattformen und Workflow-Lösungen fürs Web. Die vielseitig einsetzbaren Webportale bieten die Möglichkeit, Prozesse zu optimieren, technische Anlagen zu überwachen (IoT), Dienstleistungen zu vermarkten, Kunden durch neue Servicekonzepte zu begeistern, die Zusammenarbeit von Mitarbeitern, Lieferanten, Partnern zu vereinfachen. Darüber hinaus zählt zu den Services von Meta-Level die Datenanalyse und -visualisierung, Predictive Maintenance u. v. m.

Pressekontakt:

Meta-Level Software AG
Frau Silvia Weber
Lyonerring 1
66121 Saarbrücken

fon ..: +49 681 996870
email : silvia.weber@meta-level.de

Medien

Yenlo eröffnet Niederlassung in Vancouver für nahtlose Kundenbeziehungen in Kanada

Yenlo erhöht seine globale Präsenz als WSO2 Certified Premier Partner und WSO2 Value-Added Reseller (VAR).

BildDer globale Integrations- und API-Management-Spezialisten Yenlo unterstützt mit der neuen Niederlassung in Vancouver die steigende Kundennachfrage in Kanada und erweitert so zugleich sein Netzwerk in Europa, Asien und den USA.

Der Spezialist für globale Integration Yenlo ( https://www.yenlo.com/de/wso2 ) gibt die Eröffnung seiner Niederlassung in Kanada bekannt. Bisher wurde der kanadische Markt aus den USA heraus über die Niederlassung in Seattle betreut. Der neue Standort in Vancouver ermöglicht es Yenlo, Unternehmen in Kanada mit hochwertigen Development- und Operations-Services direkter zu bedienen – der wachsenden Nachfrage kann so deutlich einfacher entsprochen werden. Durch die Expansion erhöht Yenlo ebenso seine globale Präsenz als WSO2 Certified Premier Partner und WSO2 Value-Added Reseller (VAR) mit Niederlassungen in Europa, Sri Lanka und den USA.

Der Standort in Kanada wird von Erik Assink, Geschäftsführer Yenlo Nordamerika, geleitet. Er stellt heraus: „Wir verfügen bereits über renommierte Kunden in Kanada, insbesondere in den Märkten Öffentliche Verkehrsmittel, Behörden und Finanzen. Durch die Niederlassung in Vancouver können wir unsere bestehenden kanadischen Kunden enger betreuen wie auch die Bedürfnisse der dortigen Unternehmen exakter verstehen, um diese noch besser zu bedienen.“

Assink ergänzt: „Wir sind von der großen Unterstützung und Freundlichkeit beeindruckt, die uns die kanadischen Regierungsbehörden beim Aufbau unseres Business entgegengebracht haben. Es ist mehr als eindeutig, dass Kanada durch seine Stimulierung des Technologiesektors von dessen wirtschaftlichen Wert überzeugt ist und wir freuen uns, nun ein Teil dieser Gemeinschaft zu sein.“

Kanada und die Niederlande, in denen Yenlo seinen Hauptsitz hat, praktizieren eine dynamische Partnerschaft, die auf politischen, Investitions-, Handels- und historischen Beziehungen basiert. Yenlo wurde von der kanadischen Botschaft aktiv ermutigt und unterstützt, seine Aktivitäten auf Kanada auszudehnen.

Melanie ter Meulen, Handelskommissarin von Investment / Digital bei Global Affairs Canada: „Wir freuen uns, dass Yenlo eine Niederlassung in Vancouver eröffnet hat, um seine Kunden in Kanada besser bedienen zu können. Der Eintritt in den kanadischen Markt von einem Unternehmen wie Yenlo, das sich auf führende IT-Technologie spezialisiert hat, wird einen wertvollen Betrag für das Wirtschaftswachstum und die weitere Stärkung der Beziehungen zwischen Kanada und den Niederlanden leisten.“

Mit seinen lokalen Niederlassungen in den USA, Kanada, Europa und im asiatisch-pazifischen Raum ist Yenlo gut positioniert, Kunden weltweit an 24/7 zu betreuen. Yenlo verfügt über mehr als 12 Jahre Erfahrung in der Bereitstellung von Agilität für Unternehmen durch die Erbringung hochentwickelter Dienstleistungen, stets auf der Grundlage umfassender Fachkenntnisse. Yenlos Services reichen von Unternehmens- und Lösungsarchitektur bis hin zur Software-Entwicklung, der operativer Unterstützung bis hin zum WSO2 Produkt-Support, komplettiert durch umfassende Schulungs- und Zertifizierungsprogramme. Ergänzt werden diese durch den eigenen, direkt einsetzbaren Solution-as-a-Service Connext ( https://www.yenlo.com/de/managed-wso2-cloud ), eine vollständig verwaltete Integration-Platform-as-a-Service.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Yenlo
Frau Tamara de Lange
Beechavenue 16
1119PT Schiphol-Rijk
Niederlande

fon ..: +31 20 2700 700
web ..: https://www.yenlo.com
email : tamara.de.lange@yenlo.com

Yenlo ist ein globaler Systemintegrator und Spezialist zur Umsetzung der digitalen Transformation mit Open Source und agiler Technologie. Yenlo ist der fortschrittlichste Certified Premier Partner und offizielle Value Added Reseller (VAR) von WSO2. Wir sind überzeugt, dass Unternehmen ihre Agilität zurückgewinnen und zu digitalen Player werden müssen, um ihre Kundenbeziehungen zu optimieren, operative Exzellenz zu erreichen oder Dienste, Produkte und Geschäftsmodelle nahtlos hinzufügen zu können. Unserer Auffassung nach wird diese Agilität – in Bezug auf Technologie, Wissen und Finanzen – mit Umsetzung einer Open-Source-First-, API-First- und Cloud-First-Strategie erreicht.

Mehr Informationen unter www.yenlo.com oder telefonisch via +1 855 936 5655.

Marken und eingetragene Marken sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.

Pressekontakt:

Yenlo
Frau Tamara de Lange
Beechavenue 16
1119PT Schiphol-Rijk

fon ..: +31 20 2700 700
web ..: https://www.yenlo.com
email : tamara.de.lange@yenlo.com

Medien

gFM-Business 4.5 ERP-Software mit Unterstützung mehrerer Sprachen veröffentlicht.

ERP-Software für macOS, Windows und Apple iOS unterstützt jetzt mehrere Sprachen und wird mit den Sprachen Deutsch, Englisch und Französisch ausgeliefert.

BildDas Oldenburger Softwareunternehmen gofilemaker.de hat eine aktualisierte Version seiner ERP-Software gFM-Business veröffentlicht. Die aktuelle Version 4.5 unterstützt nun die Nutzung von bis zu acht Sprachen in der Software und auf allen Drucklayouts.

ERP-Software für macOS, Windows und Apple iOS

gFM-Business ist eine integrierte ERP-Software auf Basis der FileMaker-Plattform und kann auf macOS- und Windows-Computern und auf dem Apple iPad genutzt werden. Die Software enthält ein CRM mit Kontakt- und Adressverwaltung, Wiedervorlagen, Zeiterfassung und Ticketsystem, eine Artikel- und Lieferantenverwaltung mit Lagerbestand und -Protokoll, Stücklisten und Chargen, eine Warenwirtschaft mit allen gängigen Belegarten, Kassenbuch, SEPA und DATEV sowie eine Projekt- und Inventarverwaltung.

Bis zu acht Sprachen, mehrsprachige Drucklayouts

Die aktuelle Version 4.5 der gFM-Business ERP-Software kann mehrsprachig eingesetzt werden und unterstützt die Nutzung von bis zu acht Sprachen. gFM-Business Light und Professional werden mit den Sprachen Deutsch, Englisch und Französisch ausgeliefert. gFM-Business Custom und die offene Lizenz enthalten zusätzlich die Sprachen Niederländisch, Russisch und Türkisch als vorübersetzte Sprachen.

Alle Drucklayouts können grundsätzlich in allen Sprachen erzeugt und ausgedruckt werden. Alle Texte auf allen Drucklayouts können direkt in gFM-Business in allen Sprachen angepaßt und bearbeitet werden. gFM-Business Custom und die offene Lizenz erlauben die Anpassung aller Texte und Dialoge der gesamten ERP-Software und unterstützen die automatische Übersetzung von Texten oder ganzen Sprachpaketen mit Google Translate oder Deepl Pro (eigener API-Schlüssel erforderlich).

gFM-Business kann im Netzwerk auch im Mischbetrieb in mehreren Sprachen eingesetzt werden. Dabei werden nicht nur alle Beschriftungen und Dialoge der Software in der jeweiligen Sprache angezeigt, sondern auch alle Auswahlfelder der Datenbank. Bei der Eintragung von Daten wird die Auswahl intern automatisch in allen Sprachen gespeichert.

Benutzerdefinierte Ausführung im Netzwerk

gFM-Business erlaubt die benutzerdefinierte Einstellung des Hauptmenüs und der Navigation, so dass dem Nutzer nur die Module angezeigt werden, die für ihn relevant sind. Für jeden Benutzer kann außerdem definiert werden, in welcher Sprache die Software starten soll und welche Register nach dem Start im Hauptmenü angezeigt werden sollen. Für jeden Benutzer können automatische Dialogeingaben und auf jeder Maske bis zu fünf Favoriten-Schaltflächen für die am häufigsten genutzten Funktionen vorgegeben werden.

Onlineshop-Schnittstelle auf REST-API-Basis

Onlineshops können auf Basis einer REST-API angebunden werden, mitgeliefert werden Schnittstellen für Shopware-, Gambio- und WooCommerce Onlineshops. gFM-Business unterstützt die Nutzung mehrerer Onlineshops und/oder Shopsysteme gleichzeitig.

Download ab sofort für Mac, Windows und Apple iPad

Die ERP-Software gFM-Business steht ab sofort in allen aktualisierten Version 4.5 zum Download zur Verfügung.

gFM-Business Light ist die Einzelplatzversion für Mac, Windows oder iPad und enthält bereits eine FileMaker Runtime. Für die Ausführung der Software ist keine separate FileMaker-Lizenz erforderlich. Die ERP-Software richtet sich damit an kleine Unternehmen und Freiberufler und ist zum Preis von 399,00 Euro zzgl. 19% Mehrwertsteuer erhältlich.

Das auf der FileMaker-plattform basierende ERP-System gFM-Business Professional ist als Einzel- und Mehrplatz-Version für die Nutzung mit mehreren Benutzern im Netzwerk erhältlich. Auf jedem macOS- oder Windows-Arbeitsplatz ist pro Arbeitsplatz bzw. gleichzeitige Verbindung eine Lizenz von FileMaker Pro erforderlich. Auf dem Apple iPad kann gFM-Business mit dem kostenlos erhältlichen App ‚FileMaker Go‘ ausgeführt werden. Die Einzelplatzversion von gFM-Business Professional ist zum Preis von 599 Euro zzgl. 19% MwSt. erhältlich, die Mehrplatzversion zu Preisen ab 999 Euro. Alle Preise zzgl. 19% Mehrwertsteuer und ggf. zzgl. Lizenzen von FileMaker und des MBS FileMaker Plugins.

Mehr Informationen zur gFM-Business 4.5 ERP-Software

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Markus Schall – IT-Services
Herr Markus Schall
Eibenstr. 6a
26188 Edewecht
Deutschland

fon ..: +49 4486 368 20 50
web ..: https://gofilemaker.de
email : info@gofilemaker.de

Entwicklung von Business-Anwendungen und ERP-Software auf Basis der FileMaker-Plattform für Mac, Windows und iOS. Der Inhaber Markus Schall beschäftigt sich seit 1994 mit der Entwicklung von FileMaker-Datenbanken und ist in Oldenburg als IT-Dienstleister selbständig tätig. Als Mitglied in der FileMaker Business Alliance und Sprecher auf der FileMaker Konferenz 2012 ist der Autor intensiv mit FileMaker vertraut. Mit gofilemaker.de betreibt der Autor ein Infoportal rund um FileMaker mit angeschlossenem Verzeichnis zu FileMaker Produkten und Dienstleistungen.

Pressekontakt:

Markus Schall – IT-Services
Herr Markus Schall
Eibenstr. 6a
26188 Edewecht

fon ..: +49 4486 3682050
web ..: https://gofilemaker.de
email : info@gofilemaker.de

Wirtschaft

MAKRO IDENT: Gold-Expert-Partner mit über 36.000 Brady-Artikeln

Beim bekannten Brady-Distributor MAKRO IDENT sind alle Brady-Artikel erhältlich. Die meisten Artikel sind lagernd und somit sofort lieferbar. Geliefert wird in alle EU-Länder und in die Schweiz.

BildMAKRO IDENT ist der von Brady zertifizierte GOLD-EXPERT Partner und bekannter Premium Brady-Distributor. Erhältlich sind bei dem Münchner Unternehmen alle Brady-Artikel. Die meisten sind lagernd und somit sofort lieferbar. MAKRO IDENT beliefert Kunden mit Brady-Artikel und Sonderanfertigungen innerhalb der EU und in die Schweiz.

Die Vielzahl an Brady-Artikeln setzen sich zusammen aus einem sehr großen Sortiment an Kennzeichnungs- und Arbeitssicherheitslösungen. Dazu gehören einige Tausend Etiketten, Endlosbänder und andere Materialien für die Kennzeichnung von Industriegütern, Kabel und Leitungen, Produkte, Laborgefäße, Gebäude, Böden, Rohre, Tanks, Anlagen, Maschinen und vieles mehr.

MAKRO IDENT verfügt über das komplette Spektrum der Brady Etikettendrucker, Schilderdrucker, Tintenstrahldrucker, sowie mobile Beschriftungsgeräte und tragbare Etikettendrucker mit vollständigem Zubehör und der jeweils dazu passenden Software zum Erstellen von Etiketten und Schildern: der Brady-Workstation Software-Plattform, inklusive aller Apps.

Für jeden Drucker gibt es passende Materialien und Farbbänder, die im Labor ausgiebig getestet und genau aufeinander abgestimmt wurden. Brady-Materialien sind höchst zuverlässig und für die jeweiligen Branchen entwickelt worden. Wer aus den einigen Tausend Etiketten, Anhängern, Typenschildern, Schrumpfschläuchen usw. kein passendes Format oder Material finden sollte, für den bietet MAKRO IDENT Sonderanfertigungen an. Hier kann aus weiteren Hundert verschiedenen Materialien mit unterschiedlichen Klebstoffen in über 6000 Formaten gewählt werden. Der Customer Service findet das richtige Material heraus. Muster zum Testen für den Kunden vorab sind eine Selbstverständlichkeit.

Neben den genannten Kennzeichnungslösungen sind bei MAKRO IDENT alle Brady-Arbeitssicherheitslösungen zu erwerben. Darunter zählen Hunderte von Lockout-Tagout Lösungen, viele Hundert visuelle Scafftag Sicherheitskontrollsysteme, einige Tausend Sicherheitsschilder, Rohrmarkierer, Boden- und Gebäudekennzeichnungen, organische und anorganische Ölbindemittel und Universalbindemittel.

Im Lockout-Tagout Sortiment befinden sich nicht nur Verriegelungen, Absperr- und Blockiersysteme, sondern auch Standard- und Hochsicherheitsschlösser aus der Eigenherstellung, Warnkennzeichnungen, Lockout-Schulungsprogramme, Lockout/Tagout-Software zur Erstellung von Verfahrensanweisungen während einer Wartung und Reparatur und vieles mehr. Energiequellen-Anhänger und Verriegelungen für die Elektrik, Mechanik, Pneumatik, Hydraulik, Thermik usw. sind im Sortiment immer zu finden.

Verschiedene Lockout-Sets, Lockout-Tafeln, Boards und individuell erstellbare Shadowboards für Lean, 5S, Kaizen und LoTo-Programme sind erhältlich. Um Leitern, Gerüste, Treppen, Hebebühnen, Flansche, Maschinen, Türme usw. abzusichern, gibt es die visuellen Scafftag Sicherheitskontrollsysteme. Auch hier ist das gesamte Sortiment von einigen verschiedenen Hundert Halterungen und Einsteckschilder für die Inspektion und Prüfung bei MAKRO IDENT erhältlich.

Einige Tausend Rohrmarkierer, Bodenmarkierungsbänder, Fußabdrücke, Punkte etc, Sicherheitsschilder, Gebäudekennzeichnungen, in vielen verschiedenen Größen und Farben, sind beim bekannten Brady-Distributor erhältlich. Auch hier werden nach Kundenwunsch viele Sonderanfertigungen realisiert, sollte das Standardsortiment nicht ausreichend sein.

Für Unternehmen, bei denen Öl, Benzin, Chemikalien und andere Flüssigkeiten auslaufen können, gibt es ein großes Sortiment leichtgewichtiger und hochsaugfähiger Ölbindemittel und Universalbindemittel. Erhältlich sind Tücher, Wischtuchrollen, Sperren, Kissen, Fassabdeckungen, Sicherheits- und Bodenschutzmatten sowie Notfall-Sets in verschiedenen Größen. Diese sind für die Nutzung in Hallen, im Freien oder auf Gewässer entwickelt worden. Organische und biologisch abbaubare Materialien für Öl- oder Chemikalien-Unfälle befinden sich ebenfalls im Sortiment von MAKRO IDENT.

Der Customer Service von MAKRO IDENT wurde speziell von Brady auf die meisten Artikel trainiert und geschult. Aus diesem Grund erhielt der Münchner Brady Premium-Distributor die Zertifizierung als GOLD-EXPERT Partner von Brady. So können Interessenten und Kunden sicher sein, immer eine professionelle, fachgerechte und zuverlässige Beratung zu erhalten, gepaart mit einer schnellen Bearbeitungs- und Lieferzeit.

Weitere Informationen unter: https://www.makroident.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

MAKRO IDENT e.K. – Zertifizierter Brady-Distributor für Kennzeichnung & Arbeitssicherheit
Frau Angelika Hentschel
Bussardstrasse 24
82008 Unterhaching
Deutschland

fon ..: 089-615658-28
fax ..: 089-615658-25
web ..: https://www.makroident.de
email : info@makroident.de

MAKRO IDENT – Zertifizierter Brady-Distributor und „GOLD-EXPERT“-Partner für Kennzeichnung & Arbeitssicherheit
o Kompetenter Partner für Handel, Industrie, Gesundheitswesen, Forschung, Luft- und Raumfahrt, Nah-/Fernverkehr, Schifffahrt, Daten-/Telekommunikation und vieles mehr.
o Komplettes BRADY-Sortiment und vollständiges Scafftag- und SPC-Programm mit über 36.000 Artikeln
o Freundliche Beratung, fundiertes Produkt- und Fachwissen, schnelle Abwicklung und Lieferung in alle der EU angehörenden Staaten sowie der Schweiz.

Sortiment mit über 36.000 Artikeln
MAKRO IDENT e.K. ist bekannter BRADY-Distributor für kleine bis große Unternehmen, Forschungseinrichtungen, Behörden, Institute usw. im EU-Raum und der Schweiz. Aus unserem großen Sortiment von über 36.000 Artikeln erhalten Sie von uns ausschließlich qualitativ hochwertige Produkte.

Produktsortiment
Etiketten, Etiketten- und Schilder-Drucker, Laboretiketten, Patientenarmbänder, Lockout-Tagout Verriegelungen / Warnanhänger, Scafftag Halterungen + Einsteckschilder, Sicherheitskennzeichnung nach ISO 7010, SPC Bindevliese für Öl, Chemikalien und andere Flüssigkeiten, Sicherheits-Software LINK360 und vieles mehr.

Pressekontakt:

MAKRO IDENT e.K.
Frau Angelika Hentschel
Bussardstraße 24
82008 Unterhaching

fon ..: 089-615658-28
web ..: https://www.makroident.de
email : info@makroident.de