Tag Archives: spielebranche

Medien

MY.GAMES investiert in Hypemasters

Venture-Arm des internationalen Publishers übernimmt den Entwickler von „Hype City“

BildMY.GAMES Venture Capital (MGVC), die Investment-Sparte der Videospiel-Marke MY.GAMES, hat die neue Partnerschaftsvereinbarung mit dem in den USA ansässigen Studio Hypemasters angekündigt. Im Rahmen dieser neuen Partnerschaft wird MGVC Hypemasters in den Bereichen Marketing, HR, Betrieb und Finanzen unterstützen, um die Entwicklung aktueller und zukünftiger Titel voranzutreiben.

Hypemasters hat Mobile Games unterschiedlicher Genres entwickelt. Im Jahr 2019 veröffentlichte das Studio Hype City – Idle Tycoon, das positive Kritiken vom Publikum und hohe Wertungen erhielt (4,6 bei Google Play und 4,7 im App Store). Derzeit arbeitet das Unternehmen aktiv an der Erweiterung des eigenen Portfolios: Zwei neue Projekte für Mobilgeräte sind in Arbeit – Town Rivals (bereits in der Open Beta zum Testen verfügbar) sowie ein unangekündigtes Echtzeit-Strategie-Spiel.

„Als wir nach einem Investor und Partner für unser Studio gesucht haben, ging es nicht nur um Finanzen. Wir wollten einen Partner mit einer nachgewiesenen Erfolgsbilanz bei der Investition in Spiele, der uns dabei hilft, unsere Ziele zu erreichen“, sagt Boris Kalmykov, Mitgründer von Hypemasters. „Genau diesen haben wir mit MGVC gefunden“, fügt Mitgründer Sergei Petrov hinzu. „Das MGVC-Team verfügt über eine starke Marketing-Expertise, die für unsere Wachstumspläne sehr wichtig ist, sowie über langjährige Erfahrung in der internationalen Veröffentlichung von Spielen.“

Vor der Gründung von Hypemasters arbeitete Boris Kalmykov im Sales-Bereich bei Facebook und Unity, während Sergei Petrov als Mitgründer von Last Level, dem Studio hinter Modern Strike Online und World War Heroes tätig war. Das Studio Hypemasters hat Niederlassungen in London und St. Petersburg. Zu den anderen Talenten des Studios zählen Entwickler großer internationaler Studios, darunter Playrix, Wargaming, Nekki und Creative Mobile.

„In erster Linie sind wir daran interessiert, in Menschen und Talente statt nur in das Endprodukt zu investieren“, sagt Ilya Karpinsky, Head of MGVC und CSO bei MY.GAMES. „Wir helfen den Studios zu wachsen, indem wir Probleme beseitigen, sei es durch Unterstützung mittels Investitionen und Marketing oder durch Hilfe beim täglichen Studiobetrieb. MGVC hat mehrere Fälle im eigenen Portfolio, in denen sich ein Team mit nichts als einer Idee an uns wandte und weniger als ein Jahr später diese Idee zu einem Hit wurde. Wir glauben, dass Hypemasters mit unserer Hilfe sowie dem Zugang zum größeren MY.GAMES-Ökosystem mit Hype City und ihren neuen Projekten nach den Sternen greifen kann.“

In den vergangenen drei Jahren hat MGVC mehr als 1.000 Partnerschaftsbewerbungen geprüft und 30 Verträge abgeschlossen, darunter die Konsolidierung für große Studios wie BIT-GAMES, SWAG MASHA, Panzerdog, Belngame und andere.

Durch die Unterstützung von MGVC konnten diese Studios erheblich steigende Einnahmen verzeichnen und wurden zu den führenden Umsatzbringern für MY.GAMES. Seit Q3 2019 steigerte das Studio SWAG MASHA seine Einnahmen um das 1,7-fache, das Spiel Love Sick: Interactive Stories zählt zu den Top 5 Mobile Games für MY.GAMES ab Q2 2020. Belngames Zero City zählte ebenfalls zu den Top 5 Mobile Spielen in Q2 2020. Tacticool (Panzerdog) und Guild of Heroes (BIT.GAMES) gehören ebenso zu den wichtigsten Titeln für MY.GAMES. Im September 2020 wurde die MY.GAMES Investment-Sparte MRGV in MY.GAMES Venture Capital (MGVC) als Teil der Strategie des Unternehmens zur Bildung einer einzigen globalen Marke umbenannt. Hypemasters erhält außerdem finanzielle Unterstützung von Aii Corporation, einem finnischen Investmentfond.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Visibility Communications
Herr Gunnar Lott
Wichertstraße 16/17
10439 Berlin
Deutschland

fon ..: 030 / 447 145 27
web ..: https://visi.bi/
email : pr@visibilitycommunications.com

Pressekontakt:

Visibility Communications
Herr Gunnar Lott
Wichertstraße 16/17
10439 Berlin

fon ..: 030 / 447 145 27
web ..: https://visi.bi/
email : pr@visibilitycommunications.com

Medien

Gameforge erweitert das Angebot für das Erfolgs-MMO TERA

Gameforge sichert sich die Veröffentlichungsrechte für TERA in Russland, der Ukraine, Georgien und den GUS-St

BildIn wenigen Tagen wird Gameforge weitere Abenteurer in dem Fantasy-Action-MMORPG TERA begrüßen. Am 4. Juni 2020 startet ein lokaler Server in Russland, der Ukraine, Georgien und den GUS-Staaten. Mit dem neuen Server wird die russischsprachige Version des Spiels vollständig bei Gameforge integriert.

Gameforge wird sicherstellen, dass bestehende Spieler, die dem neuen Server beitreten, TERA weiterspielen können und zudem Zugriff auf die neuesten Content-Updates erhalten, die bisher nicht in ihrer Region verfügbar waren. Das Spiel sowie die Community-News und weitere Inhalte werden ins Russische lokalisiert.

Spieler aus Russland und den GUS-Staaten, die in TERA bereits unterwegs sind, können ihre Accounts und Spielfortschritte ab dem 2. Juni 2020 über die offizielle Webseite auf die Plattform von Gameforge migrieren. Accounts und Fortschritte von Nutzern, die TERA über Steam betreten, werden hingegen automatisch in den Gameforge-Client überführt. Sobald der Vorgang abgeschlossen ist, erhalten Spieler über ihre aktualisierten Zugänge über den Gameforge-Client Zugriff auf TERA. Über den Launcher gelangen die Spieler außerdem zu anderen Browser- und PC-Titeln. All diejenigen, die Gameforge schnell auf dem neuen Server begrüßen wird, erhalten ein In-Game-Willkommensgeschenk. Weitere Infos dazu sind hier und im Forum zu finden.

Seit nunmehr acht Jahren entführt TERA die Spieler in eine eindrucksvolle Fantasy-Welt, in der Timing und taktische Fertigkeiten gefragt sind. Dank des True-Action-Kampfsystems behält der Spieler beim Zielen und Ausweichen stets die volle Kontrolle, sodass einzig die eigenen Skills über Sieg und Niederlage in den anspruchsvollen Kämpfen entscheiden. Als Mitglieder der Valkyon-Föderation schließen sich die Helden zusammen, um gemeinsam Abenteuer zu erleben und die riesige Welt von Arborea zu erkunden. Spieler können sich ihren ultimativen Helden aus 7 spielbaren Völkern und 13 einzigartigen Klassen erstellen.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Visibility Communications
Herr Gunnar Lott
Wichertstraße 16/17
10439 Berlin
Deutschland

fon ..: 030 / 447 145 27
web ..: https://visi.bi/
email : pr@visibilitycommunications.com

Pressekontakt:

Visibility Communications
Herr Timo Helmke
Wichertstraße 16/17
10439 Berlin

fon ..: 030 / 447 145 27
web ..: https://visi.bi/
email : pr@visibilitycommunications.com