Tag Archives: Steuern sparen

Wirtschaft

Unternehmenstransaktionen: Familienstiftung als sicherer Hafen

Für Berater Thorsten Klinkner von UnternehmerKompositionen kann die Familienstiftung eine tragfähige Option dafür sein, eine Ertragsquelle strategisch für M&A-Aktivitäten aufzustellen.

BildAuch für mittelständische Unternehmen spielen Transaktionen und Fusionen (Mergers & Acquisitions – M&A) eine wichtige Rolle. Branchenexperten erwarten, dass die Höchststände der vergangenen Jahre auch 2018 anhalten werden. Allein ausländische Investoren haben laut Studienzahlen weit mehr als 800 deutsche Unternehmen übernommen, dazu kommt eine hohe Schlagzahl an Transaktionen mit rein deutscher Beteiligung.

„Ein Kauf oder Verkauf bedeutet für ein Unternehmen in Familienhand eine Chance der Weiterentwicklung. Liquide Vermögenswerte und Handlungsoptionen werden vergrößert oder es werden fortlaufend höhere Gewinne durch eine Expansion ermöglicht. Entscheidend ist dabei ein gesellschaftsrechtlich sicherer Hafen für die M&A-Aktivitäten. Viele Eigentümer wollen verhindern, dass feindliche Übernahmen oder Zersplitterungen in der Nachfolgegeneration, den Erhalt des Familienvermögens gefährden“, sagt Thorsten Klinkner, Rechtsanwalt und Steuerberater aus Meerbusch bei Düsseldorf. Er ist geschäftsführender Gesellschafter der Rechtsanwaltsgesellschaft UnternehmerKompositionen (www.unternehmerkompositionen.com) und berät und begleitet gemeinsam mit seinem Team Familienunternehmer und Investoren vorrangig bei der Gründung von Familienstif-tungen als Garant für eine zukunftsorientierte Eigentümerstruktur.

Für den Berater ist die Familienstiftung ein solcher sicherer Hafen für Unternehmenstransaktionen. Denn über die Schutzfunktion der Stiftung können Unternehmen ihre betriebswirtschaftlichen und strategischen Ziele im Rahmen von Zu- und Verkäufen erreichen, sind aber davor abgesichert, dass ungünstige Verkäufe von Betriebsvermögen durchgeführt werden. „Unter dem Dach der Familienstiftung wird das Vermögen verselbstständigt. Das gilt sowohl für Anteile und Beteiligungen als auch für Sachwerte wie Immobilien. Durch die rechtliche Konstitution der Stiftung können diese Vermögenswerte nicht gegen den Willen des Stifters veräußert werden“, betont Thorsten Klinkner.

Das bedeutet konkret: In der Stiftungssatzung als Kern der Stiftungserrichtung legt der Stifter-Unternehmer fest, inwiefern M&A-Aktivitäten durchgeführt werden dürfen, vor allem auf Verkäuferseite. Der Stifter-Unternehmer kann bestimmte Betriebsteile von jeder Veräußerung ausschließen oder zu einem bestimmten Zeitpunkt in der Zukunft festlegen. Diese Vorgaben sind bindend und können nicht umgangen werden. „Dadurch erhalten Unternehmer eine Sicherheit in der unternehmerischen Weiterentwicklung, da sie jede unerwünschte Aufspaltung in der Organisation von vornherein verhindern beziehungsweise nur unter ganz bestimmten Voraussetzungen ermöglichen. Damit ist es zum Beispiel für Erben nicht möglich, ihre Anteile am Unternehmen zu veräußern, da sie keine Anteile erben, sondern Bezugsrechte an den Ausschüttungen der Stiftung. Der Stifter-Unternehmer hält durch die Formulierungen in der Satzung das Heft des Handelns auch nach seinem Ausscheiden in der Hand, indem nichts geschehen kann, was er nicht vorgesehen hat.“

Für Thorsten Klinkner ist die Familienstiftung daher ein tragfähiges Vehikel dafür, ein Unternehmen oder auch ein Beteiligungsportfolio strategisch für M&A-Aktivitäten aufzustellen. Die Regularien dafür könnten detailliert vorgegeben werden, sodass unter allen denkbaren Führungskonstellationen im Sinne des Stifters entschieden werden kann. Und für das Unternehmen wird die Möglichkeit geschaffen, sich gezielt weiterzuentwickeln, auf Marktveränderungen zu reagieren und Chancen zu nutzen, die sich durch ein kluges Management ergeben.

Über:

UnternehmerKompositionen GmbH
Herr Rechtsanwalt/Steuerberater Thorsten Klinkner
Niederlöricker Straße 48
40667 Meerbusch
Deutschland

fon ..: 02132 9157490
web ..: http://www.unternehmerkompositionen.de
email : thorsten.klinkner@unternehmerkompositionen.de

Über UnternehmerKompositionen

Die UnternehmerKompositionen Rechtsberatungsgesellschaft und Steuerberatungsgesellschaft mbH ist ein von Rechtsanwalt und Steuerberater Thorsten Klinkner geführtes Beratungsunternehmen mit Sitz in Meerbusch, das sich auf die Entwicklung Stiftungs-Strategien für Familien, Investoren und Unternehmen aller Branchen und Größen spezialisiert hat. Unter der Vision „Wir geben Ruhe und Sicherheit zur Gestaltung des Wesentlichen“ entwickeln die UnternehmerKompositionen individuelle, sinnstiftende Konzepte, die die ganz persönlichen Motive und Anforderungen des Gründers genauso berücksichtigt wie die Bedürfnisse der Familie, die unternehmerische Nachfolgeplanung und die Vermögenssteuerung ganz allgemein. Der Fokus der Gesellschaft liegt vor allem darauf, individuelle Lebenssituationen zu reflektieren, Entscheidungen zu treffen und Prozesse zu begleiten. Denn Gutes will auch gut getan werden. Die UnternehmerKompositionen unterstützen Unternehmer und Investoren zudem dabei, für ihre Ertragsquelle langfristige und zukunftsorientierte Eigentümerstrukturen zu schaffen, die über die Generationen hinweg den Fortbestand eines Unternehmens oder Investmentportfolio vor Fremdeinflüssen und Nachfolgeproblematiken absichern und dadurch erhalten können. Weitere Informationen unter: www.unternehmerkompositionen.com

Pressekontakt:

Dr. Patrick Peters – Klare Botschaften
Herr Dr. Patrick Peters
Heintgesweg 49
41239 Mönchengladbach

fon ..: 0170 5200599
web ..: http://www.pp-text.de
email : info@pp-text.de

Wirtschaft

DIE CITYAGENTUR: Steuern sparen für Grenzgänger

Neben der Krankenversicherung beschäftigen sich die Experten der CITYAGENTUR in Grenzach-Wyhlen auch mit der Altersvorsorge und der steuerlichen Situation der Grenzgänger in der Schweiz.

Bild„Grenzgänger arbeiten in der Schweiz, haben aber ihren gewöhnlichen Aufenthalt und Wohnsitz in Deutschland. Sie sind dem Schweizer Sozialversicherungssystem unterstellt, bezahlen Quellensteuer in der Schweiz aber unterliegen vollumfänglich der deutschen Steuerpflicht“, erklärt Rainer Zeller, Geschäftsführer der AMEX & Zeller Versicherungsmakler GmbH – zu der die Grenzgängerberatungsstelle DIE CITYAGENTUR gehört – und schildert die Situation weiter: „Die Schweiz ist unter anderem natürlich auf Grund des in der Regel höheren Entgelts für die Arbeitnehmer aus Deutschland attraktiv. Leider ist die Kehrseite der Medaille die hohe Steuerbelastung.“

„Es gibt jedoch Möglichkeiten, die Steuerbelastung zu reduzieren“, ergänzt Ulrich Krank, Experte der AMEX & Zeller Versicherungsmakler GmbH für alle Fragen rund um das Thema „Arbeiten in der Schweiz“. Und führt weiter aus: „Bis zum 30. November 2017 haben Grenzgänger noch die Möglichkeit Steuern zu sparen. Der Abschluss einer Direktversicherung für Grenzgänger hilft Steuern zu sparen, da 40 bis 45 Prozent der monatlichen Anlage steuerlich beim Finanzamt abgesetzt werden können.“

„Sie können mit der Direktversicherung aber auch ihre vierteljährliche Steuervorauszahlung reduzieren – durch den Abzug des Beitrags von ihrem Gehalt“, greift Zeller das Thema weiter auf und fährt fort: „Darüber hinaus, mindern sie die drohende Rentenlücke mit freier Wahl der Altersleistungen, also Rente oder Kapital. Und sie erlangen die Gleichstellung mit ihren Schweizer Kollegen durch eine Versicherung, die mit der Altersvorsorge-Säule 3a vergleichbar ist.“ Ulrich Krank fügt hinzu, dass die Direktversicherung beim Wechsel des Arbeitgebers in der Schweiz übertragbar ist.

Über:

DIE CITYAGENTUR – AMEX & Zeller Versicherungsmakler GmbH
Herr Rainer Zeller
Hörnle 68
79639 Grenzach-Wyhlen
Deutschland

fon ..: 07624 / 98484-0
fax ..: 07624 / 98484-44
web ..: http://www.die-cityagentur.de
email : info@die-cityagentur.de

Zu den Unternehmen:

DIE CITYAGENTUR ist seit dem 01. April 2015 Teil der AMEX & Zeller Versicherungsmakler GmbH und berät seit 1991 direkt vor Ort Grenzgänger zu allen Fragen rund um das Arbeiten in der Schweiz. Hierbei begleitet das Unternehmen Arbeitnehmer, die ihre Beschäftigung erst aufnehmen, genauso wie langjährig in der Schweiz Beschäftigte und optimiert deren Krankenversicherung. An den zwei Standorten – der Hauptgeschäftsstelle der AMEX & Zeller Versicherungsmakler GmbH in Buggingen und der Grenzgängerberatungsstelle DIE CITYAGENTUR in Grenzach-Wyhlen – bietet die Agentur eine perfekt auf die Kunden zugeschnittene Beratung und unterstützt diese auf ihrem Weg als Grenzgänger(in) oder Aufenthalter(in). Weitere Informationen zu DIE CITYAGENTUR: www.die-cityagentur.de

Die AMEX & Zeller Versicherungsmakler GmbH besteht seit 2003 und bietet mit derzeit 10 Mitarbeitern ein Team von Spezialisten mit höchster Kompetenz in allen Versicherungsbereichen. Zudem verfügt das Unternehmen mit der Grenzgängerberatungsstelle DIE CITYAGENTUR in Grenzach-Wyhlen über ausgewiesene Experten in der Beratung von Grenzgängern und Aufenthaltern in der Schweiz. Weitere Informationen zur AMEX & Zeller Versicherungsmakler GmbH unter: www.amex-zeller.de

Pressekontakt:

Markgräfler Verlag GmbH
Herr Dirk Ruppenthal
Wilhelmstrasse 4
79379 Müllheim

fon ..: 07631-9387927
web ..: http://www.markgraefler.de
email : ruppenthal@markgraefler.de

Wirtschaft

Ratgeber „Ferien-Immobilie als Kapitalanlage“ neu aufgelegt: Vermögensaufbau in elf Schritten

Fachbuch von Wirtschaftsberaterin Stefanie Schreiber – Betriebswirtschaftliche Grundlagen und Ratschläge aus der Praxis

BildSeevetal-Over, 24.06.2015.- Wirtschaftsberaterin und Coach Stefanie Schreiber hat den Ratgeber „Mit Ferien-Immobilien Vermögen aufbauen und Steuern sparen“ aktualisiert und neu aufgelegt. Von der Lage und dem Business-Plan über die Finanzierung, Verwaltung und Vermarktung bis hin zur Steuererklärung werden alle Fragen beantwortet. Auch zur Erhaltung, Ausstattung und Gästebetreuung gibt es Tipps aus eigener Erfahrung.

Wie kann man ohne Eigenkapital mit einer Ferienwohnung oder einem Ferienhaus ein Vermögen aufbauen und dazu noch Steuern sparen? Diplom-Kauffrau Stefanie Schreiber sammelt seit 1999 Erfahrungen mit Ferien-Immobilien und hat ihr Know-how gebündelt und in strukturierter Form auf über 200 Seiten zu Papier gebracht. Im Ratgeber „Mit Ferien-Immobilien Vermögen aufbauen und Steuern sparen! In elf Schritten zur erfolgreichen Vermietung“ verrät sie ihr Erfolgsrezept.

„Das Buch ist für mich eine Art Selbstverwirklichung, denn ich schreibe gern“, erzählt Unternehmerin Stefanie Schreiber, die als Beraterin arbeitet. „Da ich selbst Ferien-Immobilien nutze, um mein Geld anzulegen und mir eine Altersvorsorge aufzubauen, lag es nahe, mein Wissen und meine Erfahrungen damit in einem Ratgeber zu veröffentlichen, der anderen als Entscheidungshilfe und Anleitung dienen kann.“ Damit alle Fakten bis ins kleinste Detail stimmen, hat sie den Ratgeber für die zweite Auflage 2015 gründlich aktualisiert.

Von der Lage der Immobilie bis zur Steuererklärung

In elf Kapiteln berät die Autorin den Leser und begleitet ihn bei den einzelnen Schritten: Von der Auswahl der Immobilie und der Berechnung der Wirtschaftlichkeit (Business Plan) über die Finanzierung, Einrichtung und Ausstattung bis hin zur Vermarktung und Verwaltung. Der Betreuung vor Ort widmet sie ein eigenes Kapitel, ebenso dem Umgang mit den Gästen und der Erhaltung und Wertsteigerung des Objekts. Zum Schluss erklärt Schreiber, worauf man bei Versicherungen und Steuern achten muss und wie Einnahme-Überschuss-Rechnung und Anlage V für die Steuererklärung ausgefüllt werden.

Einziger Ratgeber zu Ferien-Immobilien auf dem Markt

„Es gibt keinen vergleichbaren Ratgeber auf dem deutschsprachigen Markt, der in dieser Qualität und Tiefe erklärt, worauf es beim Thema Ferien-Immobilien und Finanzen ankommt“, sagt die Autorin. „Kein anderer Berater hat beide Aspekte aus eigener Erfahrung und mit betriebswirtschaftlichem Hintergrund durchleuchtet wie ich.“ Alle Informationen werden auf 240 Seiten anhand von Berechnungen, Checklisten und Formularen auch für Laien verständlich dargestellt.

Stefanie Schreiber hat ihren Ratgeber im servitus Verlag in der Reihe „edition Wirtschaftsratgeber“ herausgegeben. Den Verlag hat sie gegründet, weil sie Wert auf Qualität und sorgfältige Ausführung legt und auch Layout, Design und Marketing dazu passend eine hohe Wertigkeit zeigen sollen. Der Ratgeber ist als broschiertes Buch und als ebook im Buchhandel und im Internet erhältlich.

www.servitus-verlag.de

Stefanie Schreiber:
„Mit Ferienimmobilien Vermögen aufbauen und Steuern sparen! In elf Schritten zur erfolgreichen Vermietung“
2. überarb. u. aktual. Aufl.- Seevetal-Over, servitus Verlag 2015.
+ Print (broschiert): ISBN 978-3-9816455-0-7, 29,80 EUR
+ ebook: ISBN 978-3-9816455-1-4, 22,99 EUR

Über:

servitus Wirtschaftsberatung und Coaching
Frau Stefanie Schreiber
Alter Elbdeich 124
21217 Seevetal-Over
Deutschland

fon ..: +49.40.69 69 195 -10
web ..: http://www.servitus.de
email : Stefanie.Schreiber@servitus.de

KURZPROFIL

Wirtschaftsberaterin und Coach Stefanie Schreiber ist die Inhaberin der „servitus Wirtschaftsberatung und Coaching“. Die Diplom-Kauffrau berät seit 1994 Firmen und Privatpersonen in betriebswirtschaftlichen Fragen mit dem Schwerpunkt Vermögensaufbau mittels Immobilien. Schreiber bietet Seminare und Coachings an und ist seit 21 Jahren Geschäftsführerin eines Systemhauses für IT Dienstleistungen. www.servitus.de

Seit 1999 sammelt Stefanie Schreiber Erfahrungen mit der Vermietung und Verwaltung von Ferienimmobilien. Dies war mit den ersten beiden Wohneinheiten so erfolgreich, dass sie bereits eineinhalb Jahre später in ein weiteres Doppelhaus investierte. Die Betreuung der Häuser übernehmen Mitarbeiter vor Ort. Seit 2007 vermietet Schreiber zusätzlich ein kleines Altstadt-Domizil an Feriengäste.

Anfang 2013 beschloss die Wirtschaftsjournalistin, ein Fachbuch über den Vermögensaufbau mit Ferien-Immobilien zu schreiben, um ihre Erfahrungen mit anderen zu teilen. Die zweite, aktualisierte Auflage ist im Mai 2015 erschienen. Im Oktober 2014 veröffentlichte die Autorin Geschichten und Anekdoten unter dem Titel „Aus dem Ferienhaus geplaudert“. www.servitus-verlag.de

Pressekontakt:

faltmann PR | Öffentlichkeitsarbeit für IT-Unternehmen
Frau Sabine Faltmann
Theaterstraße 15
52062 Aachen

fon ..: +49.241.43 53 74 84
web ..: http://www.faltmann-pr.de
email : servitus@faltmann-pr.de