Wirtschaft

Fachbuch: Wohlstand für Afrika mit Öl und Gas

Öl und Gas als Motor der Stabilität – Wohlstand statt Korruption

BildJahrzehntelang war die Gewinnung von Bodenschätzen auf dem afrikanischen Kontinent mit Korruption, politischer Instabilität und der Bereicherung einer Elite verbunden. Das gerade auf deutsch erschienene Buch „Big Barrels“ zeigt anhand von Fallbeispielen, dass die Förderung von Öl und Gas jedoch auch eine große Chance für die wirtschaftliche und politische Stabilität vieler Länder sein kann.

Bereits im Juni 2017 erschien das Buch „Big Barrels – Afrikanisches Öl und Gas und das Streben nach Wohlstand“ auf englisch. Nun hat es der britische Verlag „Clink Street Publishing“ auch in deutscher Sprache veröffentlicht. Auf knapp 180 Seiten beschreibt der afrikanische Energierechts-Anwalt NJ Ayuk darin, wie einige Länder Afrikas heute nachhaltig und gerecht von ihren Bodenressourcen profitieren.

Wohlstand statt Korruption

Seine Idee: Wenn die westliche Welt in Afrika einen Investitionsstandort sieht und nicht mehr länger nur den Empfänger von Hilfsleistungen, hat der Kontinent die Chance, sich eigenständig wirtschaftlich zu entwickeln. Die Nutzung von Ressourcen wie Öl und Gas seien dabei ein besonders vielversprechender Ansatz. Anhand von acht Fallbeispielen u.a. aus Tansania, Gabun und Ghana, beschreibt Ayuk, dass der Ressourcenreichtum keineswegs in Korruption und Instabilität münden muss, sondern sich mit seiner Hilfe Wohlstand und Stabilität erreichen lassen.

Öl und Gas als Motor der Stabilität

Bereits 2016 sagte Ayuk in einem Interview mit der BILD-Zeitung: „Wir müssen die Frage klären, wie unsere Ressourcen die Menschen stärken können. Sonst werden sie eines Tages aufwachen und auf die Straßen gehen. Dann gibt es einen Arabischen Frühling in Afrika!“ Ein investitionsfreundliches Umfeld, insbesondere im Ölsektor, könne hingegen Arbeitsplätze in den Kommunen schaffen, für Wohlstand und soziale Gerechtigkeit sorgen und die finanzielle Abhängigkeit vom Westen beenden.

Vorkämpfer für die deutsche Wirtschaft in Afrika

Viele afrikanische Länder aus dem Subsahara-Raum erleben einen dramatischen Aufschwung, sie gehören zu den am schnellsten wachsenden Wirtschaftsräumen weltweit. Was ihnen jedoch fehlt sind u.a. Infrastruktur und smarte Energietechnik. Für deutsche Unternehmen aus dem Energiesektor sieht Ayuk enormes Potenzial für eine erfolgreiche Expansion und macht sich daher im Rahmen des „Germany Africa Business Forums“ für den Kontinent als Investitionsstandort für deutsche Unternehmen stark.

Über NJ Ayuk:
NJ Ayuk ist ein weltweit angesehener Anwalt für Energierecht und CEO der Kanzlei Centurion Law Group. Er vertritt insbesondere afrikanische Unternehmen und Regierungen bei Öl- und Gasgeschäften. Der aus Kamerun stammende 39-jährige Ayuk gilt als einer der wichtigsten Persönlichkeiten der afrikanischen Wirtschaft. Er hat mehrere Jahre in Deutschland gelebt und ist heute Co-Vorsitzender des Germany Africa Business Forums (GABF), die erste private Veranstaltungsreihe, die ausschließlich der Intensivierung der Handels- und Investitionsbeziehungen zwischen Deutschland und dem afrikanischen Kontinent gewidmet ist. 2015 wurde Ayuk vom „Forbes Magazin“ zu einem der 10 einflussreichsten Männer Afrikas gekürt. Er tritt regelmäßig als Redner zum Thema „Wirtschaftliche Entwicklung in Afrika“ auf, wie auch 2016 beim G20-Gipfel in Hamburg. Zudem ist Ayuk geschäftsführender Präsident der „Africa Energy Chamber“, einem panafrikanischen Unternehmensnetzwerk, das die Geschäfts- und Investitionsmöglichkeiten der Energiebranche auf dem afrikanischen Kontinent fördert.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

TIGER MARKETING Group GmbH
Herr Sven L. Franzen
Wernher-von-Braun-Straße 5
63263 Neu-Isenburg
Deutschland

fon ..: +49 6102 719808-8
web ..: http://www.tigergroup.eu
email : s.franzen@tigergroup.eu

.

Pressekontakt:

TIGER MARKETING Group GmbH
Herr Sven L. Franzen
Wernher-von-Braun-Straße 5
63263 Neu-Isenburg

fon ..: +49 6102 719808-8
web ..: http://www.tigergroup.eu
email : s.franzen@tigergroup.eu

Wirtschaft

Weitere Gold-Lagerstätten entdeckt – Starkes Kaufsignal. Neuer 477% Gold Aktientip Casa Minerals nach für 2019 nach 2.100% mit Aben Resources und 5.575% mit GT Gold. Top-Gold-Hotstock 2019 Casa Minerals – AC Research

Weitere Gold-Lagerstätten entdeckt – Starkes Kaufsignal. Neuer 477% Gold Aktientip Casa Minerals nach für 2019 nach 2.100% mit Aben Resources und 5.575% mit GT Gold. Top-Gold-Hotstock 2019 Casa Minerals – AC Research

04.12.18 11:30
AC Research

Vancouver (www.aktiencheck.de, Anzeige)
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2018/45374/ACResearch_Casa.001.png

Link zum Report: www.aktiencheck.de/exklusiv/Artikel-Weitere_Gold_Lagerstaetten_entdeckt_Starkes_Kaufsignal_Gold_Aktientip_fuer_2019_5_575_GT_Gold-9279278

Executive Summary
04.12.2018

Weitere Gold-Lagerstätten entdeckt – Starkes Kaufsignal
Gold Aktientip für 2019 nach 773% mit Aben Resources und 5.575% mit GT Gold

Unser neuer Gold Aktientip CASA Minerals Inc. (ISIN CA14712X1078 / WKN A2N8AG, Ticker: 0CM, TSXV: CASA) meldet heute Morgen die Entdeckung weiterer Gold-Lagerstätten auf seinem Arsenault Gold-Projekt. Mit dem Flugzeug durchgeführte geophysische VTEM-Untersuchungen haben zur Entdeckung von gleich fünf vielversprechenden Anomalien geführt. Auf den aussichtsreichen Bohrzielen soll in Kürze mit einem extensiven Bohrprogramm begonnen werden. Erst vor wenigen Tagen hat unser Gold Hot Stock CASA Minerals Inc mit einer der größten Gold-Entdeckungen des Jahres auf seinem Pitman-Gold-Projekt für einen Paukenschlag gesorgt. Sensationelle 574 g/t Gold über zwei Fuß Länge und 268,86 g/t Gold über drei Fuß Länge innerhalb eines 500 Meter mächtigen Gold-Venensystems deuten auf die nächste Weltklasse-Gold-Lagerstätte im Golden Triangle Kanadas. Die Top-Geologen unseres Gold Aktientips CASA Minerals zeigen sich von den noch im Labor befindlichen Gesteinsproben begeistert. Die bereits mit dem bloßen Auge deutlich erkennbaren, massiven Gold-Konzentrationen lassen in den nächsten Tagen weitere erstklassige Nachrichten erwarten. Bohrresultate und eine erste Ressourcen-Schätzung nach dem anerkannten NI 43-101 Ressourcen-Standard dürften in den kommenden Wochen für bahnbrechende News sorgen. Wir rechnen daher in den kommenden Wochen mit weiteren bahnbrechenden Nachrichten und einer fundamentalen Neubewertung unseres Gold Hot Stock CASA Minerals Inc. sorgen. Nach bis zu 773% mit den Aktien unseres vormaligen Gold Aktientips Gold Standard Ventures, bis zu 2.100% mit den Gold-Aktien unseres Gold Aktientips Aben Resources und bis zu 5.575% mit den Aktien unseres Gold Aktientips GT Gold bietet Ihnen unser neuer Gold Hot Stock CASA Minerals Inc. (ISIN CA14712X1078 / WKN A2N8AG, Ticker: 0CM, TSXV: CASA) heute die Möglichkeit dabei zu sein, wenn der nächste Aktien-Highflyer im Gold-Sektor zum Höhenflug an der Börse durchstartet.

Bis zu 5.575% mit Gold-Aktien – Aus 10.000 EUR wurden bis zu 667.500 EUR
Verpassen Sie jetzt die nächste Vervielfachungschance im Gold-Sektor nicht wieder

Mit Gold-Aktien konnten Aktionäre in den vergangenen Jahren ein Vermögen verdienen. Bis zu 5.575% Kursgewinn konnten Aktieninvestoren mit Gold-Aktien erzielen. Die Gold-Aktien unseres Gold Aktientips Gold Standard Ventures kletterten um 773% von 0,435 CAD auf in der Spitze 3,80 CAD. Die Gold-Aktien unseres Gold Aktientips Aben Resources konnten nach ihrer Gold-Entdeckung im Golden Triangle um bis zu 2.100% von 0,03 CAD auf in der Spitze 0,66 CAD in die Höhe schießen. Die Gold-Aktien unseres Gold Aktientips GT Gold explodierten innerhalb von rund zwei Jahren um unglaubliche 5.575% von 0,04 CAD auf in der Spitze 2,67 CAD. Aus einer Aktieninvestition von 10.000 EUR wurde so innerhalb kurzer Zeit ein stattliches Vermögen von 667.500 EUR. Mit unserem neuen Gold Hot Stock CASA Minerals haben Sie heute die Möglichkeit dabei zu sein, wenn der nächste Aktien-Highflyer im Gold-Sektor zum Höhenflug an der Börse durchstartet.

Bohrresultate und erste Ressourcen-Schätzung in Kürze
Übernahme hochgradiger Gold-Lagerstätten voraus

Besonders aussichtsreich erscheint uns das hochgradige Pitman-Gold-Projekt. Das Pitman-Projekt verfügt bereits über eine historische Gold Ressource. Die Bohrgenehmigung liegt bereits vor. Sensationelle 574 g/t Gold über zwei Fuß Länge und 268,86 g/t Gold über drei Fuß Länge innerhalb eines 500 Meter mächtigen Gold-Venensystems deuten auf die nächste Weltklasse-Gold-Lagerstätte im Golden Triangle Kanadas. Die Top-Geologen unseres Gold Aktientips CASA Minerals zeigen sich von den noch im Labor befindlichen Gesteinsproben begeistert. Die bereits mit dem bloßen Auge deutlich erkennbaren, massiven Gold-Konzentrationen lassen in den nächsten Tagen weitere erstklassige Nachrichten erwarten. Die in Kürze startenden Bohrarbeiten sollen in den kommenden Wochen für reichlich positiven News-flow sorgen. Die hochgradige Silber-, Kupfer- und Zink-Lagerstätte Keaper sowie das Kupfer-Gold-Silber-Projekt Arsenault verfügen ebenfalls bereits über eine Bohrgenehmigung. CEO Farshad Shirvani plant zudem die Übernahme weiterer hochgradiger und fortgeschrittener Edelmetall-Projekte. Unternehmenskreisen zufolge ist bereit in Kürze mit dem Abschluss weiterer spektakulärerer Übernahmen zu rechnen.

Im Branchenvergleich massiv unterbewertet
Wettbewerber bis zu 59 mal höher bewertet

Unser neuer Gold Hot Stock CASA Minerals Inc. erscheint im Branchenvergleich derzeit massiv unterbewertet. Die börsennotierten Wettbewerber unseres Gold Aktientips CASA Minerals Inc sind bis zu 59 mal höher bewertet. Die Aktien unseres ehemaligen Gold Aktientips Gold Standard Ventures haben sich innerhalb von rund zwei Jahren mehr als versiebenfacht. Die Gold-Aktien von Gold Standard Ventures kletterten um 773% von 0,435 CAD auf in der Spitze 3,80 CAD. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde innerhalb von rund zwei Jahren ein stattlicher Betrag von
87.356 EUR. Aktuell wird unser vormaliger Gold Aktientip Gold Standard Ventures an der Börse mit rund 278 Mio. EUR bewertet – rund 59 mal so viel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Gold Aktientips CASA Minerals Inc.

Bahnbrechende News voraus
Bohrresultate und erste Ressourcen-Schätzung in Kürze

Die Top-Geologen unseres Gold Aktientips CASA Minerals zeigen sich von den noch im Labor befindlichen Gesteinsproben begeistert. Die bereits mit dem bloßen Auge deutlich erkennbaren, massiven Gold-Konzentrationen lassen in den nächsten Tagen weitere erstklassige Nachrichten erwarten. Bohrresultate und eine erste Ressourcen-Schätzung nach dem anerkannten NI 43-101 Ressourcen-Standard dürften in den kommenden Wochen für bahnbrechende News sorgen. Wir rechnen daher in den kommenden Wochen mit weiteren bahnbrechenden Nachrichten und einer fundamentalen Neubewertung unseres Gold Hot Stock CASA Minerals Inc.

Gold Hot Stock 2019 – Strong Outperformer – Kursziel 24M: 0,75 EUR – 477% Aktienchance
Gold Aktientip für 2019 nach 773% mit Aben Resources und 5.575% mit GT Gold

Link zum Report: www.aktiencheck.de/exklusiv/Artikel-Weitere_Gold_Lagerstaetten_entdeckt_Starkes_Kaufsignal_Gold_Aktientip_fuer_2019_5_575_GT_Gold-9279278

Weitere Gold-Lagerstätten entdeckt – Starkes Kaufsignal
Gold Aktientip für 2019 nach 773% mit Aben Resources und
5.575% mit GT
Gold
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2018/45374/ACResearch_Casa.002.jpeg

Unser neuer Gold Aktientip CASA Minerals Inc. (ISIN CA14712X1078 / WKN A2N8AG, Ticker: 0CM, TSXV: CASA) meldet heute Morgen die Entdeckung weiterer Gold-Lagerstätten auf seinem Arsenault Gold-Projekt. Mit dem Flugzeug durchgeführte geophysische VTEM-Untersuchungen haben zur Entdeckung von gleich fünf vielversprechenden Anomalien geführt. Auf den aussichtsreichen Bohrzielen soll in Kürze mit einem extensiven Bohrprogramm begonnen werden. Erst vor wenigen Tagen hat unser Gold Hot Stock CASA Minerals Inc mit einer der größten Gold-Entdeckungen des Jahres auf seinem Pitman-Gold-Projekt für einen Paukenschlag gesorgt. Sensationelle 574 g/t Gold über zwei Fuß Länge und 268,86 g/t Gold über drei Fuß Länge innerhalb eines 500 Meter mächtigen Gold-Venensystems deuten auf die nächste Weltklasse-Gold-Lagerstätte im Golden Triangle Kanadas. Die Top-Geologen unseres Gold Aktientips CASA Minerals zeigen sich von den noch im Labor befindlichen Gesteinsproben begeistert. Die bereits mit dem bloßen Auge deutlich erkennbaren, massiven Gold-Konzentrationen lassen in den nächsten Tagen weitere erstklassige Nachrichten erwarten. Bohrresultate und eine erste Ressourcen-Schätzung nach dem anerkannten NI 43-101 Ressourcen-Standard dürften in den kommenden Wochen für bahnbrechende News sorgen. Wir rechnen daher in den kommenden Wochen mit weiteren bahnbrechenden Nachrichten und einer fundamentalen Neubewertung unseres Gold Hot Stock CASA Minerals Inc. sorgen. Nach bis zu 773% mit den Aktien unseres vormaligen Gold Aktientips Gold Standard Ventures, bis zu 2.100% mit den Gold-Aktien unseres Gold Aktientips Aben Resources und bis zu 5.575% mit den Aktien unseres Gold Aktientips GT Gold bietet Ihnen unser neuer Gold Hot Stock CASA Minerals Inc. (ISIN CA14712X1078 / WKN A2N8AG, Ticker: 0CM, TSXV: CASA) heute die Möglichkeit dabei zu sein, wenn der nächste Aktien-Highflyer im Gold-Sektor zum Höhenflug an der Börse durchstartet.

Mit Gold-Aktien konnten Aktionäre in den vergangenen Jahren ein Vermögen verdienen. Bis zu 5.575% Kursgewinn konnten Aktieninvestoren mit Gold-Aktien erzielen. Die Gold-Aktien unseres Gold Aktientips Gold Standard Ventures kletterten um 773% von 0,435 CAD auf in der Spitze 3,80 CAD. Die Gold-Aktien unseres Gold Aktientips Aben Resources konnten nach ihrer Gold-Entdeckung im Golden Triangle um bis zu 2.100% von 0,03 CAD auf in der Spitze 0,66 CAD in die Höhe schießen. Die Gold-Aktien unseres Gold Aktientips GT Gold explodierten innerhalb von rund zwei Jahren um unglaubliche 5.575% von 0,04 CAD auf in der Spitze 2,67 CAD. Aus einer Aktieninvestition von 10.000 EUR wurde so innerhalb kurzer Zeit ein stattliches Vermögen von 667.500 EUR. Mit unserem neuen Gold Hot Stock CASA Minerals haben Sie heute die Möglichkeit dabei zu sein, wenn der nächste Aktien-Highflyer im Gold-Sektor zum Höhenflug an der Börse durchstartet.

Besonders aussichtsreich erscheint uns das hochgradige Pitman-Gold-Projekt. Das Pitman-Projekt verfügt bereits über eine historische Gold Ressource. Die Bohrgenehmigung liegt bereits vor. Sensationelle 574 g/t Gold über zwei Fuß Länge und 268,86 g/t Gold über drei Fuß Länge innerhalb eines 500 Meter mächtigen Gold-Venensystems deuten auf die nächste Weltklasse-Gold-Lagerstätte im Golden Triangle Kanadas. Die Top-Geologen unseres Gold Aktientips CASA Minerals zeigen sich von den noch im Labor befindlichen Gesteinsproben begeistert. Die bereits mit dem bloßen Auge deutlich erkennbaren, massiven Gold-Konzentrationen lassen in den nächsten Tagen weitere erstklassige Nachrichten erwarten. Die in Kürze startenden Bohrarbeiten sollen in den kommenden Wochen für reichlich positiven News-flow sorgen. Die hochgradige Silber-, Kupfer- und Zink-Lagerstätte Keaper sowie das Kupfer-Gold-Silber-Projekt Arsenault verfügen ebenfalls bereits über eine Bohrgenehmigung. CEO Farshad Shirvani plant zudem die Übernahme weiterer hochgradiger und fortgeschrittener Edelmetall-Projekte. Unternehmenskreisen zufolge ist bereit in Kürze mit dem Abschluss weiterer spektakulärerer Übernahmen zu rechnen.

Unser neuer Gold Hot Stock CASA Minerals Inc. erscheint im Branchenvergleich derzeit massiv unterbewertet. Die börsennotierten Wettbewerber unseres Gold Aktientips CASA Minerals Inc sind bis zu 59 mal höher bewertet. Die Aktien unseres ehemaligen Gold Aktientips Gold Standard Ventures haben sich innerhalb von rund zwei Jahren mehr als versiebenfacht. Die Gold-Aktien von Gold Standard Ventures kletterten um 773% von 0,435 CAD auf in der Spitze 3,80 CAD. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde innerhalb von rund zwei Jahren ein stattlicher Betrag von 87.356 EUR. Aktuell wird unser vormaliger Gold Aktientip Gold Standard Ventures an der Börse mit rund 278 Mio. EUR bewertet – rund 59 mal so viel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Gold Aktientips CASA Minerals Inc.

Die Top-Geologen unseres Gold Aktientips CASA Minerals zeigen sich von den noch im Labor befindlichen Gesteinsproben begeistert. Die bereits mit dem bloßen Auge deutlich erkennbaren, massiven Gold-Konzentrationen lassen in den nächsten Tagen weitere erstklassige Nachrichten erwarten. Bohrresultate und eine erste Ressourcen-Schätzung nach dem anerkannten NI 43-101 Ressourcen-Standard dürften in den kommenden Wochen für bahnbrechende News sorgen. Wir rechnen daher in den kommenden Wochen mit weiteren bahnbrechenden Nachrichten und einer fundamentalen Neubewertung unseres Gold Hot Stock CASA Minerals Inc

„Strong Outperformer“ lautet daher unsere Ersteinschätzung für unseren neuen Gold Aktientip CASA Minerals Inc. Das Kursziel auf Sicht von 12 Monaten veranschlagen wir für unseren Gold Hot Stock zunächst auf 0,50 EUR. Das entspricht einer Aktienchance von bis zu 285% für mutige und risikobereite Investoren mit unserer Gold Aktienempfehlung CASA Minerals Inc. Auf Sicht von 24 Monaten halten wir ein Kursziel von 0,75 EUR für unseren Gold Hot Stock für realistisch. Das entspricht einer Aktienchance von bis zu 477% mit unserem Gold Aktientip CASA Minerals Inc. (ISIN CA14712X1078 / WKN A2N8AG, Ticker: 0CM, TSXV: CASA).

Bis zu 5.575% mit Gold-Aktien – Aus 10.000 EUR wurden bis
zu 667.500
EUR

Verpassen Sie jetzt die nächste Vervielfachungschance im
Gold-Sektor nicht
wieder
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2018/45374/ACResearch_Casa.003.jpeg

Mit Gold-Aktien konnten Aktionäre in den vergangenen Jahren ein Vermögen verdienen. Bis zu 5.575% Kursgewinn konnten Aktieninvestoren mit Gold-Aktien erzielen. Nach bis zu 773% mit den Aktien unseres vormaligen Gold Aktientips Gold Standard Ventures, bis zu 2.100% mit den Gold-Aktien unseres Gold Aktientips Aben Resources und bis zu 5.575% mit den Aktien unseres Gold Aktientips GT Gold bietet Ihnen unser neuer Gold Hot Stock CASA Minerals Inc. (ISIN CA14712X1078 / WKN A2N8AG, Ticker: 0CM, TSXV: CASA) heute die Möglichkeit dabei zu sein, wenn der nächste Aktien-Highflyer im Gold-Sektor zum Höhenflug an der Börse durchstartet.

Die Aktien unseres ehemaligen Gold Aktientips Gold Standard Ventures haben sich innerhalb von rund zwei Jahren mehr als versiebenfacht. Die Gold-Aktien von Gold Standard Ventures kletterten um 773% von 0,435 CAD auf in der Spitze 3,80 CAD. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde innerhalb von rund zwei Jahren ein stattlicher Betrag von 87.356 EUR. Aktuell wird unser vormaliger Gold Aktientip Gold Standard Ventures an der Börse mit rund 278 Mio. EUR bewertet – rund 59 mal so viel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Gold Aktientips CASA Minerals Inc.

Die Gold-Aktien unseres Gold Aktientips Aben Resources konnten nach ihrer Gold-Entdeckung im Golden Triangle um bis zu 2.100% von 0,03 CAD auf in der Spitze 0,66 CAD in die Höhe schießen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde ein kleines Vermögen von bis zu 220.000 EUR. Aktuell wird der Gold Explorer Aben Resources an der Börse mit rund 11 Mio. EUR bewertet – mehr als doppelt so viel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Gold Aktientips CASA Minerals Inc.

Die Gold-Aktien unseres Gold Aktientips GT Gold haben sich innerhalb von nur zwei Jahren nahezu versiebzigfacht. Die Aktien des Gold Explorers GT Gold explodierten innerhalb von rund zwei Jahren um unglaubliche 5.575% von 0,04 CAD auf in der Spitze 2,67 CAD. Aus einer Aktieninvestition von 10.000 EUR wurde so innerhalb kurzer Zeit ein stattliches Vermögen von 667.500 EUR. Aktuell wird der Gold Explorer GT Gold an der Börse mit 41 Mio. EUR bewertet – mehr als neun mal soviel als die aktuelle Marktkapitalisierung unseres Gold Hot Stock CASA Minerals Inc.

www.irw-press.at/prcom/images/messages/2018/45374/ACResearch_Casa.004.jpeg

Bohrresultate und erste Ressourcen-Schätzung in Kürze
Übernahme hochgradiger Gold-Lagerstätten voraus
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2018/45374/ACResearch_Casa.005.jpeg

Unser neuer Gold Hot Stock CASA Minerals Inc. (ISIN CA14712X1078 / WKN A2N8AG, Ticker: 0CM, TSXV: CASA) sorgt mit einer der größten Gold-Entdeckungen des Jahres für einen Paukenschlag. Sensationelle 574 g/t Gold über zwei Fuß Länge und 268,86 g/ t Gold über drei Fuß Länge innerhalb eines 500 Meter mächtigen Gold-Venensystems deuten auf die nächste Weltklasse-Gold-Lagerstätte im Golden Triangle Kanadas. Die Top-Geologen unseres Gold Aktientips CASA Minerals zeigen sich von den noch im Labor befindlichen Gesteinsproben begeistert. Die bereits mit dem bloßen Auge deutlich erkennbaren, massiven Gold-Konzentrationen lassen in den nächsten Tagen weitere erstklassige Nachrichten erwarten. Bohrresultate und eine erste Ressourcen-Schätzung nach dem anerkannten NI 43-101 Ressourcen-Standard dürften in den kommenden Wochen für bahnbrechende News sorgen. Wir rechnen daher in den kommenden Wochen mit weiteren bahnbrechenden Nachrichten und einer fundamentalen Neubewertung unseres Gold Hot Stock CASA Minerals Inc. sorgen. Nach bis zu 773% mit den Aktien unseres vormaligen Gold Aktientips Gold Standard Ventures, bis zu 2.100% mit den Gold-Aktien unseres Gold Aktientips Aben Resources und bis zu 5.575% mit den Aktien unseres Gold Aktientips GT Gold bietet Ihnen unser neuer Gold Hot Stock CASA Minerals Inc. (ISIN CA14712X1078 / WKN A2N8AG, Ticker: 0CM, TSXV: CASA) heute die Möglichkeit dabei zu sein, wenn der nächste Aktien-Highflyer im Gold-Sektor zum Höhenflug an der Börse durchstartet.

Unsere Gold Aktienempfehlung CASA Minerals Inc verfügt über drei erstklassige und weit entwickelte Gold-, Silber- und Kupfer-Projekte im Golden Triangle in Kanada. Das Gold-Projekt Pitman und das Silber- und Kupfer-Projekt Keaper befinden sich im Herzen der Boom-Region Stikinia, der Heimat der ergiebigsten Edelmetall- und Basismetall-Lagerstätten des weltbekannten Golden Triangle.

Besonders aussichtsreich erscheint uns das hochgradige Pitman-Gold-Projekt. Das Pitman-Projekt verfügt bereits über eine historische Gold Ressource. Die Bohrgenehmigung liegt bereits vor. Sensationelle 574 g/t Gold über zwei Fuß Länge und 268,86 g/t Gold über drei Fuß Länge innerhalb eines 500 Meter mächtigen Gold-Venensystems deuten auf die nächste Weltklasse-Gold-Lagerstätte im Golden Triangle Kanadas. Die Top-Geologen unseres Gold Aktientips CASA Minerals zeigen sich von den noch im Labor befindlichen Gesteinsproben begeistert. Die bereits mit dem bloßen Auge deutlich erkennbaren, massiven Gold-Konzentrationen lassen in den nächsten Tagen weitere erstklassige Nachrichten erwarten. Die in Kürze startenden Bohrarbeiten sollen in den kommenden Wochen für reichlich positiven News-flow sorgen. Die hochgradige Silber-, Kupfer- und Zink-Lagerstätte Keaper sowie das Kupfer-Gold-Silber-Projekt Arsenault verfügen ebenfalls bereits über eine Bohrgenehmigung. CEO Farshad Shirvani plant zudem die Übernahme weiterer hochgradiger und fortgeschrittener Edelmetall-Projekte. Unternehmenskreisen zufolge ist bereit in Kürze mit dem Abschluss weiterer spektakulärerer Übernahmen zu rechnen.

www.irw-press.at/prcom/images/messages/2018/45374/ACResearch_Casa.006.jpeg

500 Meter mächtiges Venensystem in alle Richtungen
erweiterbar

Bahnbrechende Nachrichten in Kürze
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2018/45374/ACResearch_Casa.007.jpeg

Unser neuer Gold Hot Stock CASA Minerals Inc. (ISIN CA14712X1078 / WKN A2N8AG, Ticker: 0CM, TSXV: CASA) sorgt mit einer der größten Gold-Entdeckungen des Jahres für einen Paukenschlag. Sensationelle 574 g/t Gold über zwei Fuß Länge und 268,86 g/t Gold über drei Fuß Länge innerhalb eines 500 Meter mächtigen Gold-Venensystems deuten auf die nächste Weltklasse-Gold-Lagerstätte im Golden Triangle Kanadas. Die Top-Geologen unseres Gold Aktientips CASA Minerals zeigen sich von den noch im Labor befindlichen Gesteinsproben begeistert. Die bereits mit dem bloßen Auge deutlich erkennbaren, massiven Gold-Konzentrationen lassen in den nächsten Tagen weitere erstklassige Nachrichten erwarten. Bohrresultate und eine erste Ressourcen-Schätzung nach dem anerkannten NI 43-101 Ressourcen-Standard dürften in den kommenden Wochen für bahnbrechende News sorgen. Wir rechnen daher in den kommenden Wochen mit weiteren bahnbrechenden Nachrichten und einer fundamentalen Neubewertung unseres Gold Hot Stock CASA Minerals Inc. sorgen.

Nach bis zu 773% mit den Aktien unseres vormaligen Gold Aktientips Gold Standard Ventures, bis zu 2.100% mit den Gold-Aktien unseres Gold Aktientips Aben Resources und bis zu 5.575% mit den Aktien unseres Gold Aktientips GT Gold bietet Ihnen unser neuer Gold Hot Stock CASA Minerals Inc. (ISIN CA14712X1078 / WKN A2N8AG, Ticker: 0CM, TSXV: CASA) heute die Möglichkeit dabei zu sein, wenn der nächste Aktien-Highflyer im Gold-Sektor zum Höhenflug an der Börse durchstartet.

www.irw-press.at/prcom/images/messages/2018/45374/ACResearch_Casa.008.jpeg

Erstklassige 574,42 g/t Gold über zwei Fuß Länge, 268,86
g/t Gold über drei Fuß Länge und 50,83 g/t Gold über ein
Fuß
Länge
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2018/45374/ACResearch_Casa.009.jpeg

Unser neuer Gold Hot Stock CASA Minerals Inc. (ISIN CA14712X1078 / WKN A2N8AG, Ticker: 0CM, TSXV: CASA) sorgt mit einer der größten Gold-Entdeckungen des Jahres für einen Paukenschlag. Sensationelle 574 g/t Gold über zwei Fuß Länge und 268,86 g/t Gold über drei Fuß Länge innerhalb eines 500 Meter mächtigen Gold-Venensystems deuten auf die nächste Weltklasse-Gold-Lagerstätte im Golden Triangle Kanadas. Die Top-Geologen unseres Gold Aktientips CASA Minerals zeigen sich von den noch im Labor befindlichen Gesteinsproben begeistert. Die bereits mit dem bloßen Auge deutlich erkennbaren, massiven Gold-Konzentrationen lassen in den nächsten Tagen weitere erstklassige Nachrichten erwarten. Bohrresultate und eine erste Ressourcen-Schätzung nach dem anerkannten NI 43-101 Ressourcen-Standard dürften in den kommenden Wochen für bahnbrechende News sorgen. Wir rechnen daher in den kommenden Wochen mit weiteren bahnbrechenden Nachrichten und einer fundamentalen Neubewertung unseres Gold Hot Stock CASA Minerals Inc. sorgen.

Das 500 Meter mächtige Venensystem deutet auf eine erstklassige Gold-Lagerstätte hin. Für Furore sorgten die sensationellen Ergebnisse von Vene #1. 574,42 g/t Gold über zwei Fuß Länge, 268,86 g/t Gold über drei Fuß Länge und 50,83 g/t Gold über ein Fuß Länge sorgten für einen Paukenschlag. Vielversprechend erscheinen auch die Gesteinsproben von Vene #4 mit 9,77 g/t Gold über ein Fuß Länge, 6,71 g/t Gold über zwei Fuß Länge und 1,56 g/t Gold über ein Fuß Länge. Erstklassige Silber- und Kupfer-Konzentrationen hat Vene #3 vorzuweisen. 203 g/t Silber, 7.998 g/t Kupfer sowie 0,55 g/t Gold über 1/3 Fuß Länge, 218 g/t Silber, 1.835 g/t Kupfer sowie 0,24 g/t Gold über 1/3 Fuß Länge und Bodenproben über 215 g/t Silber und 6.091 g/t Kupfer und 0,49 g/t Gold sowie 177 g/t Silber, 10.500 g/t Kupfer und 1,29 g/t Gold deuten auf eine erstklassige Gold-, Silber- und Kupfer-Lagerstätte.

Durch die in Kürze anstehenden Bohrmaßnahmen ist das Venensystem laut den Top-Geologen unseres Gold Aktientips CASA Minerals in alle Richtungen erweiterbar. Die in Kürze anstehenden Bohrresultate sowie eine erste Ressourcen-Schätzung nach dem anerkannten NI 43-101 Standard dürften daher für eine fundamentale Neubewertung unseres Gold Hot Stock CASA Minerals Inc sorgen.

Nach bis zu 773% mit den Aktien unseres vormaligen Gold Aktientips Gold Standard Ventures, bis zu 2.100% mit den Gold-Aktien unseres Gold Aktientips Aben Resources und bis zu 5.575% mit den Aktien unseres Gold Aktientips GT Gold bietet Ihnen unser neuer Gold Hot Stock CASA Minerals Inc. (ISIN CA14712X1078 / WKN A2N8AG, Ticker: 0CM, TSXV: CASA) heute die Möglichkeit dabei zu sein, wenn der nächste Aktien-Highflyer im Gold-Sektor zum Höhenflug an der Börse durchstartet.

Im Branchenvergleich massiv unterbewertet
Wettbewerber bis zu 59 mal höher bewertet
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2018/45374/ACResearch_Casa.010.jpeg

Unser neuer Gold Hot Stock CASA Minerals Inc. (ISIN CA14712X1078 / WKN A2N8AG, Ticker: 0CM, TSXV: CASA) erscheint im Branchenvergleich derzeit massiv unterbewertet. Die börsennotierten Wettbewerber unseres Gold Aktientips CASA Minerals Inc sind bis zu 59 mal höher bewertet.

Die Gold-Aktien unseres Gold Aktientips Aben Resources konnten nach ihrer Gold-Entdeckung im Golden Triangle um bis zu 2.100% von 0,03 CAD auf in der Spitze 0,66 CAD in die Höhe schießen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde ein kleines Vermögen von bis zu 220.000 EUR. Aktuell wird der Gold Explorer Aben Resources an der Börse mit rund 11 Mio. EUR bewertet – mehr als doppelt so viel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Gold Aktientips CASA Minerals Inc.

Die Gold-Aktien unseres Gold Aktientips GT Gold haben sich innerhalb von nur zwei Jahren nahezu versiebzigfacht. Die Aktien des Gold Explorers GT Gold explodierten innerhalb von rund zwei Jahren um unglaubliche 5.575% von 0,04 CAD auf in der Spitze 2,67 CAD. Aus einer Aktieninvestition von 10.000 EUR wurde so innerhalb kurzer Zeit ein stattliches Vermögen von 667.500 EUR. Aktuell wird der Gold Explorer GT Gold an der Börse mit 41 Mio. EUR bewertet – mehr als neun mal soviel als die aktuelle Marktkapitalisierung unseres Gold Hot Stock CASA Minerals Inc.

Die Aktien unseres ehemaligen Gold Aktientips Gold Standard Ventures haben sich innerhalb von rund zwei Jahren mehr als versiebenfacht. Die Gold-Aktien von Gold Standard Ventures kletterten um 773% von 0,435 CAD auf in der Spitze 3,80 CAD. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde innerhalb von rund zwei Jahren ein stattlicher Betrag von 87.356 EUR. Aktuell wird unser vormaliger Gold Aktientip Gold Standard Ventures an der Börse mit rund 278 Mio. EUR bewertet – rund 59 mal so viel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Gold Aktientips CASA Minerals Inc.

Wir rechnen in den kommenden Wochen mit bahnbrechenden Nachrichten für unseren neuen Gold Aktientip CASA Minerals Inc. In den kommenden Wochen dürfte es Schlag auf Schlag gehen bei unserem Gold Hot Stock CASA Minerals Inc. Die in Kürze erwarteten Bohrergebnisse sowie eine erste Ressourcen-Schätzung nach dem anerkannten NI 43-101 Standard dürften für eine fundamentale Neubewertung unserer Gold Aktienempfehlung CASA Minerals Inc sorgen.

Nach bis zu 773% mit den Aktien unseres vormaligen Gold Aktientips Gold Standard Ventures, bis zu 2.100% mit den Gold-Aktien unseres Gold Aktientips Aben Resources und bis zu 5.575% mit den Aktien unseres Gold Aktientips GT Gold bietet Ihnen unser neuer Gold Hot Stock CASA Minerals Inc. (ISIN CA14712X1078 / WKN A2N8AG, Ticker: 0CM, TSXV: CASA) heute die Möglichkeit dabei zu sein, wenn der nächste Aktien-Highflyer im Gold-Sektor zum Höhenflug an der Börse durchstartet.

www.irw-press.at/prcom/images/messages/2018/45374/ACResearch_Casa.011.jpeg

Gold Hot Stock 2019 – Strong Outperformer – Kursziel 24M:
0,75 EUR – 477%
Aktienchance

Neuer Gold Aktientip für 2019 nach 773% mit Aben Resources
und 5.575% mit GT
Gold
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2018/45374/ACResearch_Casa.012.jpeg

Unser neuer Gold Aktientip CASA Minerals Inc. (ISIN CA14712X1078 / WKN A2N8AG, Ticker: 0CM, TSXV: CASA) meldet heute Morgen die Entdeckung weiterer Gold-Lagerstätten auf seinem Arsenault Gold-Projekt. Mit dem Flugzeug durchgeführte geophysische VTEM-Untersuchungen haben zur Entdeckung von gleich fünf vielversprechenden Anomalien geführt. Auf den aussichtsreichen Bohrzielen soll in Kürze mit einem extensiven Bohrprogramm begonnen werden. Erst vor wenigen Tagen hat unser Gold Hot Stock CASA Minerals Inc mit einer der größten Gold-Entdeckungen des Jahres auf seinem Pitman-Gold-Projekt für einen Paukenschlag gesorgt. Sensationelle 574 g/t Gold über zwei Fuß Länge und 268,86 g/t Gold über drei Fuß Länge innerhalb eines 500 Meter mächtigen Gold-Venensystems deuten auf die nächste Weltklasse-Gold-Lagerstätte im Golden Triangle Kanadas. Die Top-Geologen unseres Gold Aktientips CASA Minerals zeigen sich von den noch im Labor befindlichen Gesteinsproben begeistert. Die bereits mit dem bloßen Auge deutlich erkennbaren, massiven Gold-Konzentrationen lassen in den nächsten Tagen weitere erstklassige Nachrichten erwarten. Bohrresultate und eine erste Ressourcen-Schätzung nach dem anerkannten NI 43-101 Ressourcen-Standard dürften in den kommenden Wochen für bahnbrechende News sorgen. Wir rechnen daher in den kommenden Wochen mit weiteren bahnbrechenden Nachrichten und einer fundamentalen Neubewertung unseres Gold Hot Stock CASA Minerals Inc. sorgen. Nach bis zu 773% mit den Aktien unseres vormaligen Gold Aktientips Gold Standard Ventures, bis zu 2.100% mit den Gold-Aktien unseres Gold Aktientips Aben Resources und bis zu 5.575% mit den Aktien unseres Gold Aktientips GT Gold bietet Ihnen unser neuer Gold Hot Stock CASA Minerals Inc. (ISIN CA14712X1078 / WKN A2N8AG, Ticker: 0CM, TSXV: CASA) heute die Möglichkeit dabei zu sein, wenn der nächste Aktien-Highflyer im Gold-Sektor zum Höhenflug an der Börse durchstartet.

Mit Gold-Aktien konnten Aktionäre in den vergangenen Jahren ein Vermögen verdienen. Bis zu 5.575% Kursgewinn konnten Aktieninvestoren mit Gold-Aktien erzielen. Die Gold-Aktien unseres Gold Aktientips Gold Standard Ventures kletterten um 773% von 0,435 CAD auf in der Spitze 3,80 CAD. Die Gold-Aktien unseres Gold Aktientips Aben Resources konnten nach ihrer Gold-Entdeckung im Golden Triangle um bis zu 2.100% von 0,03 CAD auf in der Spitze 0,66 CAD in die Höhe schießen. Die Gold-Aktien unseres Gold Aktientips GT Gold explodierten innerhalb von rund zwei Jahren um unglaubliche 5.575% von 0,04 CAD auf in der Spitze 2,67 CAD. Aus einer Aktieninvestition von 10.000 EUR wurde so innerhalb kurzer Zeit ein stattliches Vermögen von 667.500 EUR. Mit unserem neuen Gold Hot Stock CASA Minerals haben Sie heute die Möglichkeit dabei zu sein, wenn der nächste Aktien-Highflyer im Gold-Sektor zum Höhenflug an der Börse durchstartet.

Besonders aussichtsreich erscheint uns das hochgradige Pitman-Gold-Projekt. Das Pitman-Projekt verfügt bereits über eine historische Gold Ressource. Die Bohrgenehmigung liegt bereits vor. Sensationelle 574 g/t Gold über zwei Fuß Länge und 268,86 g/t Gold über drei Fuß Länge innerhalb eines 500 Meter mächtigen Gold-Venensystems deuten auf die nächste Weltklasse-Gold-Lagerstätte im Golden Triangle Kanadas. Die Top-Geologen unseres Gold Aktientips CASA Minerals zeigen sich von den noch im Labor befindlichen Gesteinsproben begeistert. Die bereits mit dem bloßen Auge deutlich erkennbaren, massiven Gold-Konzentrationen lassen in den nächsten Tagen weitere erstklassige Nachrichten erwarten. Die in Kürze startenden Bohrarbeiten sollen in den kommenden Wochen für reichlich positiven News-flow sorgen. Die hochgradige Silber-, Kupfer- und Zink-Lagerstätte Keaper sowie das Kupfer-Gold-Silber-Projekt Arsenault verfügen ebenfalls bereits über eine Bohrgenehmigung. CEO Farshad Shirvani plant zudem die Übernahme weiterer hochgradiger und fortgeschrittener Edelmetall-Projekte. Unternehmenskreisen zufolge ist bereit in Kürze mit dem Abschluss weiterer spektakulärerer Übernahmen zu rechnen.

Unser neuer Gold Hot Stock CASA Minerals Inc. erscheint im Branchenvergleich derzeit massiv unterbewertet. Die börsennotierten Wettbewerber unseres Gold Aktientips CASA Minerals Inc sind bis zu 59 mal höher bewertet. Die Aktien unseres ehemaligen Gold Aktientips Gold Standard Ventures haben sich innerhalb von rund zwei Jahren mehr als versiebenfacht. Die Gold-Aktien von Gold Standard Ventures kletterten um 773% von 0,435 CAD auf in der Spitze 3,80 CAD. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde innerhalb von rund zwei Jahren ein stattlicher Betrag von 87.356 EUR. Aktuell wird unser vormaliger Gold Aktientip Gold Standard Ventures an der Börse mit rund 278 Mio. EUR bewertet – rund 59 mal so viel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Gold Aktientips CASA Minerals Inc.

Die Top-Geologen unseres Gold Aktientips CASA Minerals zeigen sich von den noch im Labor befindlichen Gesteinsproben begeistert. Die bereits mit dem bloßen Auge deutlich erkennbaren, massiven Gold-Konzentrationen lassen in den nächsten Tagen weitere erstklassige Nachrichten erwarten. Bohrresultate und eine erste Ressourcen-Schätzung nach dem anerkannten NI 43-101 Ressourcen-Standard dürften in den kommenden Wochen für bahnbrechende News sorgen. Wir rechnen daher in den kommenden Wochen mit weiteren bahnbrechenden Nachrichten und einer fundamentalen Neubewertung unseres Gold Hot Stock CASA Minerals Inc

„Strong Outperformer“ lautet daher unsere Ersteinschätzung für unseren neuen Gold Aktientip CASA Minerals Inc. Das Kursziel auf Sicht von 12 Monaten veranschlagen wir für unseren Gold Hot Stock zunächst auf 0,50 EUR. Das entspricht einer Aktienchance von bis zu 285% für mutige und risikobereite Investoren mit unserer Gold Aktienempfehlung CASA Minerals Inc. Auf Sicht von 24 Monaten halten wir ein Kursziel von 0,75 EUR für unseren Gold Hot Stock für realistisch. Das entspricht einer Aktienchance von bis zu 477% mit unserem Gold Aktientip CASA Minerals Inc. (ISIN CA14712X1078 / WKN A2N8AG, Ticker: 0CM, TSXV: CASA).

Ausführliche Hintergrund-Infos zu CASA Minerals Inc.

Ausführliche Informationen zu den Gold-Aktien von CASA Minerals Inc. (ISIN CA14712X1078 / WKN A2N8AG, Ticker: 0CM, TSXV: CASA) finden Sie auf der offiziellen Unternehmens-Website:

www.casaminerals.com

Einschätzung
Strong Outperformer
Kursziele
Kursziel 12M: 0,50 EUR
Kurschance: 285%
Kursziel 24M: 0,75 EUR
Kurschance: 477%

Stammdaten
ISIN: CA14712X1078
WKN: A2N8AG
Ticker: 0CM
TSX.V: CASA

Kursdaten
Kurs: 0,130 EUR
52W Hoch: 0,163 EUR
52W Tief: 0,117 EUR

Aktienstruktur
Aktienanzahl: 36,46 Mio.
Market Cap (): 4,74 Mio.

Chance / Risiko

www.irw-press.at/prcom/images/messages/2018/45374/ACResearch_Casa.013.png

Interessenkonflikte
Es liegen Interessenkonflikte nach §34 WpHG vor. Bitte lesen Sie dazu unseren Disclaimer.

Risiken

Die Aktien unseres Gold-Aktientips CASA Minerals Inc. sind in der höchsten denkbaren Risikoklasse für Aktien gelistet. Den großen Chancen stehen daher auch erhebliche Risiken gegenüber. Wer in börsennotierte Explorer investiert, der sollte für den schlimmsten Fall auch mit einem möglichen Totalverlust rechnen.

Der Gold Explorer CASA Minerals Inc. befindet sich noch in einem sehr frühen Unternehmensstadium und generiert derzeit noch keine Umsätze. Scheitert das Management mit seinem Businessplan, dann droht schlimmstenfalls der Totalverlust für die Aktionäre der CASA Minerals Inc.

CASA Minerals Inc. ist in hohem Maße von der künftigen Entwicklung des Goldpreises abhängig. Sollte der Goldpreis an Wert verlieren, so könnte dies die wirtschaftliche Machbarkeit der Projekte von CASA Minerals Inc. gefährden. Sollte sich der Goldpreis nachhaltig negativ entwickeln, dann würde den Aktionären von CASA Minerals Inc. im schlimmsten Fall der Totalverlust drohen.

Metallische Ressourcen sind noch keine Reserven. Ressourcen der Kategorie „Inferred Resources“ sind der Teil einer Ressource für die die Tonnage, der Metallgrad und der Metallgehalt mit einem niedrigen Wahrscheinlichkeits-Level bestimmt werden kann. Die Ressource der Kategorie „Inferred“ ist abgeleitet von geologischer Evidenz und basiert auf Vermutungen und ist nicht final verifiziert. Die Ressource der Kategorie „Inferred“ basiert auf geeigneten geologischen Techniken mit begrenzter oder unsicherer Qualität und Verlässlichkeit. Ressourcen der Kategorie „Indicated Ressources“ sind einfache ökonomische Metallvorkommen basierend auf Proben mit einem begründeten Wahrscheinlichkeits-Level hinsichtlich dem enthaltenen Metall, Metallgrad und der Tonnage. Zur Wandlung von Ressourcen in Reserven sind weitere umfangreiche und teure geologische Arbeiten wie Bohrmaßnahmen und eine Machtbarkeitsstudie erforderlich. Gelingt die Wandlung von Ressourcen in Reserven nicht, dann könnten sich die Metallvorkommen ökonomisch gesehen schlimmstenfalls als wertlos erweisen.

Als Explorations-Unternehmen ist CASA Minerals Inc. in einem hochriskanten Geschäftsfeld tätig. Gelingt es CASA Minerals Inc. nicht ein geeignetes Goldvorkommen zu erschließen oder scheitert die Realisierung der Minen-Projekte an der mangelnden wirtschaftlichen Machbarkeit, dann droht den Aktionären der CASA Minerals Inc. im schlimmsten Fall der Totalverlust.

Börse ist keine Einbahnstraße. Ein Investment in Aktien unterliegt grundsätzlich starken Kursschwankungen. Wo Chancen sind, da sind auch Risiken. Die Aktien der CASA Minerals Inc. unterliegen wie jede Aktie dem Kursänderungsrisiko. Im schlimmsten Fall droht den Aktionären der CASA Minerals Inc. wie jedem anderen Aktionär auch der Totalverlust.

Das Investment in die Aktien der CASA Minerals Inc. unterliegt wie jedes unternehmerische Investment und jede Aktieninvestition dem unternehmerischen Risiko. Somit droht bei Nicht-Erreichung der Geschäftsziele im schlimmsten Fall die Insolvenz und damit der Totalverlust für das Aktieninvestment.

Risiken und Ungewissheiten CASA Minerals Inc. betreffend beinhalten wirtschaftliche, wettbewerbsbezogene, behördliche, umwelttechnische und technologische Faktoren, die die Betriebe von CASA Minerals Inc. , die Märkte, die Produkte und die Preise beeinflussen könnten. Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse erheblich unterscheiden könnten, beinhalten die Fehlinterpretation von Daten; dass CASA Minerals Inc. nicht in der Lage sein könnten, erforderliches Equipment oder Arbeitskräfte zu erhalten; dass CASA Minerals Inc. nicht in der Lage sein könnte, ausreichend Kapital aufzubringen, um die beabsichtigten Explorationen durchzuführen; dass CASA Minerals Inc. Anträge für Bohrgenehmigungen abgelehnt werden; dass CASA Minerals Inc. Wetter- oder Logistikprobleme oder andere Risiken von den Explorationen abhalten könnten; dass das Equipment nicht so funktionieren könnte wie erwartet; dass die genaue Datenanalyse in der Tiefe nicht möglich sein könnte; dass die Ergebnisse, die CASA Minerals Inc. oder andere an einem bestimmten Standort gefunden haben, nicht notwendigerweise einen Hinweis auf größere Gebiete auf dem Grundstück von CASA Minerals Inc. darstellen; dass CASA Minerals Inc. Umweltprogramme nicht rechtzeitig bzw. überhaupt abschließen könnte; dass die Marktpreise nicht die kommerziellen Produktionskosten rechtfertigen könnten; und dass es trotz viel versprechender Daten keine kommerziell förderbare Mineralisierung auf den Grundstücken von CASA Minerals Inc. geben könnte.

Diese Publikation enthält zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen, die durch Formulierungen wie ‚erwarten‘, ‚wollen‘, ‚antizipieren‘, ‚beabsichtigen‘, ‚planen‘, ‚glauben‘, ‚anstreben‘, ‚einschätzen‘, ‚werden‘ oder ähnliche Begriffe erkennbar sind. Solche vorausschauenden Aussagen beruhen auf den heutigen heutigen Erwartungen und bestimmten Annahmen, die eine Reihe von Risiken und Ungewissheiten in sich bergen können. Die von der CASA Minerals Inc. tatsächlich erzielten Ergebnisse können von den Feststellungen in den zukunftsbezogenen Aussagen erheblich abweichen. Die CASA Minerals Inc. und die aktiencheck.de AG übernehmen keine Verpflichtung, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder bei einer anderen als der erwarteten Entwicklung zu korrigieren.

Zu den weiteren Risiken lesen Sie bitte auch unbedingt unseren nachfolgenden Disclaimer.

Interessenkonflikte

Die aktiencheck.de AG und mit ihr verbundene Unternehmen haben mit der gegenständlichen Gesellschaft CASA Minerals Inc. eine kostenpflichtige Vereinbarung zur Erstellung der redaktionellen Besprechung getroffen.

Bei den Veröffentlichungen von AC Research handelt es sich ausdrücklich nicht um Finanzanalysen. Vielmehr sind die Besprechungen von Aktien als Vorstellungen rein werblichen Charakters zu werten.

Die Auftraggeber und/oder deren Mitarbeiter und/oder deren Auftraggeber sind Aktionäre der CASA Minerals Inc. Es besteht also ein Interessenkonflikt nach §34 WpHG auf den wir hiermit ausdrücklich hinweisen wollen.

Ferner geben wir zu bedenken, dass die Auftraggeber dieser Studie in naher Zukunft beabsichtigen könnten, sich von eigenen Aktienbeständen in der CASA Minerals Inc. zu trennen und damit von steigenden Kursen der Aktie profitieren werden. Auch hieraus ergibt sich ein entsprechender Interessenkonflikt.

Wir gehen davon aus, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Researchfirmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zu einer symmetrischen Informations-/ und Meinungsgenerierung kommen.

Weder der Redakteur noch ein Mitglied des Haushalts des Redakteurs der aktiencheck.de AG besitzen Wertpapiere der besprochenen Gesellschaft.

Disclaimer

Diese Publikation wurde durch Herrn Stefan Lindam, Vorstand und Redakteur der aktiencheck.de AG, erstellt. Die hierin geäußerten Ansichten stellen ausschließlich die Ansichten des Redakteurs und der aktiencheck.de AG dar. Die aktiencheck.de AG ist nicht berechtigt, eine Zusicherung oder Gewähr im Namen der CASA Minerals Inc. oder anderer in dieser Publikation genannter Unternehmen abzugeben, noch dürfen in diesem Dokument enthaltene Informationen oder Meinungen als von CASA Minerals Inc. autorisiert oder gebilligt angesehen werden. Die in dieser Publikation enthaltenen Informationen und Meinungen können ohne vorherige Ankündigung jederzeit geändert werden.

Die gilt insbesondere auch für die in dieser Publikation zitierten Äußerungen der Aktienanalysten und Goldanalysten. Für die Aktualität der von den Aktienanalysten und Goldanalysten getätigten Aussagen und deren Kursziele kann keine Gewähr übernommen werden. Die Aktienanalysten und Goldanalysten können ihre Meinung jederzeit ändern. Eine Haftung für die hier wiedergegebenen Aussagen der Aktienanalysten und Goldanalysten kann daher nicht übernommen werden.

Diese Publikation stellt nur die persönliche Meinung des Redakteurs dar und ist auf keinen Fall mit einer Finanzanalyse gleichzustellen. Bevor Sie irgendwelche Investments tätigen, ist eine professionelle Beratung durch ihre Bank unumgänglich.

Die aktiencheck.de AG und mit ihr verbundene Unternehmen haben mit der gegenständlichen Gesellschaft eine kostenpflichtige Vereinbarung zur Erstellung der redaktionellen Besprechung getroffen. Der Auftraggeber und deren Mitarbeiter sind Aktionäre der CASA Minerals Inc.. Es besteht also ein Interessenkonflikt nach §34 WpHG auf den wir hiermit ausdrücklich hinweisen wollen.

Weder der Redakteur noch ein Mitglied des Haushalts des Redakteurs der aktiencheck.de AG besitzen Wertpapiere der besprochenen Gesellschaft.

Diese Publikation stellt kein Verkaufsangebot für Wertpapiere dar und ist nicht Teil eines solchen und keine Aufforderung für ein Angebot zum Kauf von Wertpapieren und ist nicht in diesem Sinne auszulegen; noch darf sie oder ein Teil davon als Grundlage für einen verbindlichen Vertrag, welcher Art auch immer, dienen oder in einem solchen Zusammenhang als verlässlich herangezogen werden. Eine Entscheidung im Zusammenhang mit einem voraussichtlichen Verkaufsangebot für Wertpapiere von der CASA Minerals Inc. sollte ausschließlich auf der Grundlage von Informationen in Prospekten oder Angebotsrundschreiben getroffen werden, die in Zusammenhang mit einem solchen Angeboten herausgegeben werden.

Die Verfasser dieser Publikation stützen sich auf als zuverlässig und genau geltende Quellen und haben die größtmögliche Sorgfalt darauf verwandt, sicherzustellen, dass die verwendeten Fakten und dargestellten Meinungen angemessen und zutreffend sind. Gleichwohl sind die in diesem Dokument enthaltenen Informationen von der aktiencheck.de AG nicht gesondert geprüft worden, daher übernimmt die aktiencheck.de AG für die Angemessenheit, Genauigkeit, Richtigkeit und Vollständigkeit der in dieser Publikation enthaltenen Informationen und Meinungen sowie für Übersetzungsfehler keine Haftung oder Gewährleistung – weder ausdrücklich noch stillschweigend. Für unvollständige oder falsch wiedergegebene Meldungen sowie für redaktionelle Versehen in Form von Schreibfehlern, Übersetzungsfehlern, falschen Kursangaben o.ä. wird ebenfalls keine Haftung übernommen. Wir übernehmen auch keine Garantie dafür, dass der angedeutete Ertrag oder die angedeuteten Kursziele erreicht werden. Weder die aktiencheck.de AG noch die CASA Minerals Inc. übernehmen eine Haftung für Schäden, die auf Grund der Nutzung dieses Dokumentes oder seines Inhaltes oder auf andere Weise in diesem Zusammenhang entstehen. Wir geben zu bedenken, dass Investments in Aktien grundsätzlich mit Risiken verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden.

Diese Dokumentation ist Ihnen lediglich zur Information zugegangen. Sie darf zu keinem Zweck vollständig oder teilweise nachgedruckt, vervielfältigt, veröffentlicht oder an andere Personen weitergegeben werden.

Dieses Dokument und die in ihm enthaltenen Informationen dürfen nur in solche Staaten verbreitet werden, in denen dies nach den jeweils anwendbaren Rechtsvorschriften zulässig ist. Personen, die in den Besitz dieser Information gelangt sind, haben sich über die dort geltenden Rechtsvorschriften zu informieren und diese zu befolgen. Der direkte oder indirekte Vertrieb dieses Dokuments in die Vereinigten Staaten, Großbritannien, Kanada oder Japan ist untersagt.

Diese Publikation darf, sofern sie im UK vertrieben wird, nur solchen Personen zugänglich gemacht werden, die im Sinne des Financial Services Act 1986 als ermächtigt oder befreit gelten, oder Personen gemäß Definition in § 9 (3) des Financial Services Act (Investment Advertisement) (Exemptions) Erlass 1988 (in geänderter Fassung), und darf anderen Personen oder Personengruppen weder direkt noch indirekt übermittelt werden. Diese Publikation oder Exemplare davon dürfen weder direkt noch indirekt in die USA oder an US-Amerikaner übermittelt werden. Diese Publikation oder Exemplare davon dürfen nicht nach Kanada ausgeführt, noch in Kanada oder an kanadische Personen verteilt werden, es sei denn, einschlägige Regularien seien anwendbar und würden dies erlauben. Diese Publikation oder Exemplare davon dürfen weder nach Japan ausgeführt werden noch in Japan oder an japanische Staatsbürger, die außerhalb Japans leben, verteilt werden. Personen, die diese Publikation erhalten, sollten sich über alle Einschränkungen informieren und diese beachten. Werden diese Restriktionen nicht beachtet, kann dies als Verstoß gegen US-amerikanische oder kanadische Wertpapiergesetze oder die Wertpapiergesetze anderer Gerichtsbarkeiten oder Länder gewertet werden.

Durch Annahme dieser Publikation unterwerfen Sie sich den vorgenannten Beschränkungen.

Ohne unser Obligo. Wir behalten uns vor, unsere Einschätzung jederzeit und ohne Vorankündigung zu ändern. Vervielfältigungen, insbesondere Kopien und Nachdrucke, sind nur mit schriftlicher Genehmigung der aktiencheck.de AG gestattet. Die Weiterverbreitung in elektronischen Medien ist nur nach vorheriger Absprache mit dem Herausgeber gestattet. Diese Publikation stützt sich in ihrer Berichterstattung auf eigene Einschätzungen. Beiträge von Gastautoren werden kenntlich gemacht. Als Quellen dienen internationale Nachrichtenagenturen, Zeitungen und Zeitschriften, eigene Recherchen, Veranstaltungen und Unternehmensgespräche. Trotz sorgfältiger Prüfung übernimmt die aktiencheck.de AG keine Haftung für Verzögerungen, Irrtümer, Unterlassungen oder Übersetzungsfehler. Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr. Vor einer Wertpapierdisposition wenden Sie sich bitte an Ihren Bankberater oder Vermögensverwalter. (04.12.2018/ac/a/a)

Impressum

Bildnachweis: www.shutterstock.com

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Redaktionelle Besprechung, erstellt von der aktiencheck.de AG.
Die aktiencheck.de AG hat eine kostenpflichtige Vereinbarung zur Erstellung dieser redaktionellen Besprechung getroffen.

Kontakt:
aktiencheck.de AG
Bahnhofstr. 6
56470 Bad Marienberg
Web: www.aktiencheck.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Casa Minerals Inc.
Farshad Shirvani
310-675 West Hastings Street
V6B 1N2 Vancouver, BC
Kanada

email : farshad@casaminerals.com

Pressekontakt:

Casa Minerals Inc.
Farshad Shirvani
310-675 West Hastings Street
V6B 1N2 Vancouver, BC

email : farshad@casaminerals.com

Wirtschaft

SKVTechnik liefert Seitenkanalverdichter, welche sichere Werkzeugfixierung oder sanftes Gleiten ermöglichen

Wie können Anwender Werkzeuge mit Druckluft an Tischen fixieren oder auf Tischen schwebend gleiten lassen? Antworten und Lösungen aus praxistheoretischer Sicht bietet heute SKVTechnik an.

BildSeitenkanalverdichter der SKVTechnik werden im Dauerbetrieb in der Industrie mit oder ohne Frequenzumrichter betrieben. Vakuumtische oder Schwebetische sind Anwendungen, die eine bequeme Werkzeugbearbeitung zulassen. Auf Vakuumtischen werden die Werkzeuge fest fixiert. Auf Schwebetischen werden die Werkzeuge zur Auflagefläche hin schwebend gehalten und sind somit extrem leicht zu verschieben. Die Seitenkanalverdichter produzieren dazu pulsationsfreie konstante Blas- oder Saugluft.

Vakuumtische
Bei Vakuumtischen wird Saugluft benötigt. Auf der Oberfläche des Vakuumtisches befinden sich kleine Luftöffnungen. Durch diese Öffnungen saugt die vom Verdichter erzeugte Unterdruck, Luft gleichmäßig über die Oberfläche des Vakuumtisches verteilt an. Somit wird das Werkstück an jeder Stelle des Tisches gleichmäßig stark festgehalten. Anwender können die Haltekraft durch Erhöhung oder Verringerung des Ansaugdruckes des Seitenkanalverdichters regulieren. Es lassen sich Werkzeuge mit unterschiedlichen Auflageflächen und unterschiedlichen Materialarten ansaugen. Möglich wir das mit Frequenzumrichtern, die die Ansaugkraft, die der Seitenkanalverdichter produziert, variabel einstellen.

Schwebetische
Bei Schwebetischen ist die Funktionsweise etwas anders. Wieder befinden sich der Oberfläche der Schwebetische kleine Luftöffnungen, durch die im Fall der Schwebetische, Luft austritt. Das Luftpolster baut sich unter dem Werkstück auf und hebt dieses geringfügig an oder die Auflagekraft des Werkstückes wird geringer. Damit wird die Beweglichkeit bzw. Verschiebbarkeit des Werkstückes besser, das Werkstück gleitet über den Tisch. Diese Eigenschaften wird bei Packtischen verwendet oder bei Werkstücken mit empfindlichen Oberflächen, die keine Transportspuren haben dürfen.

Der Ansaugdruck bei Fixiertischen oder der Schwebegrad bei Schwebetischen lässt sich im laufenden Betrieb der Tische durch die Regulierung des Drucks variieren. Dazu kann der Anwender mittels eines Frequenzumrichters die Drehzahl des Seitenkanalverdichters variieren und so den Arbeitspunkt des Frequenzumrichters beeinflussen.

Durch den zusätzlichen Einsatz von Luftrichtungs-Umschaltventilen, kann der Anwender innerhalb von Millisekunden vom Ansaugtisch auf eine Schwebetisch umschalten. Diese Funktion kann dann hilfreich sein, wenn das Werkstück im fixierten Zustand zuerst bearbeitet werden muss und dann, nach Fertigstellung der Bearbeitung, zum nächsten Arbeitsplatz transportiert oder geschoben werden muss. Der Bediener schaltet dann vom aktuellen Zustand „Saugen“ auf „Blasen“ um. Schaltet also vom Fixiertisch auf Schwebetisch um und umgekehrt.

Was sind die Vorteile für Kunden, wenn sie bei SKVTechnik Seitenkanalverdichter kaufen?
SKVTechnik kauft seine Seitenkanalverdichter bei Herstellern in Deutschland und Italien in großen Stückzahlen ein. Durch die großen Einkaufsmengen und günstige Abrufbedingungen an den Lagern der Hersteller kann SKVTechnik enorme Rabatte erwirtschaften, die sie an Kunden weitergibt. Das führt dazu, dass Kunden bessere Preise beim Einkauf bei SKVTechnik erzielen.

Was sind die Einsatzgebiete der Seitenkanalverdichter der SKVTechnik?
Mit Industriegebläsen und Seitenkanalverdichtern werden verschiedenste Anwendungsgebiete bedient. Als sogenannte ATEX – Auslegung sind Seitenkanalverdichter und Ventilatoren auch im explosionsgefährdeten Bereichen einsetzbar.

Wenn Kunden die Anschaffung eines Seitenkanalverdichters oder eine Ventilators planen, dann lohnt sich auf jeden Fall eine Anfrage bei SKVTechnik. Die Mitarbeiter des Großhändlers kümmern sich gern und die Probleme der Kunden und lösen Aufgabenstellungen in Eigenregie. SKVTechnik ist Ansprechpartner und Anlagenpartner in allen Fragen rund um Seitenkanalverdichter und Ventilatoren und deren Zubehörteile. Die Kollegen sind seit 2012 im deutschen und europäischen Raum tätig und haben ihr Können unter Beweis gestellt. Sie erreichen die Kollegen der SKVTechnik am besten über die Kontaktangaben der Webseite.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

SKVTechnik – Werbeabteilung
Herr Klaus Doldinger
Straßberger Str. 31
08527 Plauen
Deutschland

fon ..: 01727799600
web ..: http://www.skvtechnik.com
email : info@skvtechnik.com

SKVTechnik aus Plauen liefert einbaufertige Seitenkanalverdichter oder Seitenkanalgebläse, Seitenkanalpumpen. Wir liefern ausschließlich Verdichter bzw. Vakuumverdichter, die von Markenherstellern produziert wurden, in Deutschland kostenfrei und versichert. In die EU-Länder liefern wir gegen geringe Aufschläge ebenfalls versichert. Überzeugen Sie sich! Profitieren Sie von unseren Einkaufskonditionen.

Pressekontakt:

SKVTechnik – Werbeabteilung
Herr Klaus Doldinger
Straßberger Str. 31
08527 Plauen

fon ..: 01727799600
web ..: http://www.skvtechnik.com
email : info@skvtechnik.com

Wirtschaft

Bankhaus Lampe baut digitales Angebot für seine Endkunden konsequent aus

Anwenderbericht: Das Bankhaus Lampe erweitert gemeinsam mit den Partnern Bank-Verlag und FinaSoft sein digitales Angebot im Bereich Reporting&Online Banking und baut die Wertpapierfunktionalität aus.

BildDas Düsseldorfer Bankhaus Lampe hat gemeinsam mit den Partnern Bank-Verlag und FinaSoft sein digitales Angebot im Bereich Reporting & Online Banking erweitert und dabei die Wertpapierfunktionalität deutlich ausgebaut. Der Fokus der optimierten Plattform liegt nun auf einer intuitiven und übersichtlichen Darstellung – sowohl auf dem Desktop wie auf Smartphone oder Tablet. Darüber hinaus findet der Anwender eine interaktive Anzeige aller relevanten Vermögens-, Performance- und Transaktionsdetails mit umfassenden Drill-Down-Möglichkeiten. Darstellungen nach Assetklassen und der Vermögensverteilung sind ebenso möglich wie individuelle Ansichten. Regulatorische Vorgaben umfänglich einzuhalten und aktuelle Sicherheitsstandards zu unterstützen, ist eine Selbstverständlichkeit für Reporting & Online Banking.
Betriebliche und technische Aspekte:
Der Betrieb des Online-Angebots findet wie bereits bisher im sicheren Rechenzentrum des Bank-Verlags statt. Die Basis für die neuen wertpapier- und depot-spezifischen Funktionen boten dabei die bestehenden Systeme des Bankhaus Lampe. Sämtliche Authentifizierungs- und Sicherheitskonzepte entsprechen den hohen Standards des Bank-Verlags.
Stimmen zur Zusammenarbeit:
Alle Beteiligten äußerten sich positiv über die optimal auf die Bedürfnisse der Endkunden abgestimmte, innovative und zeitgemäße Lösung. Erfreulich war auch, dass das Projekt fristgerecht und im Rahmen des vereinbarten Budgets abgeschlossen werden konnte.
Siegmar Weck, Teamleiter im Bereich ORG/IT des Bankhaus Lampe, ist überzeugt: „Das Zusammenspiel und die gebündelte Expertise der starken Partner Bank-Verlag und FinaSoft garantiert ein reibungsloses und effizientes Projekt und darauf basierend einen deutlichen Mehrwert für die Kunden des Bankhaus Lampe. Mit der konsequenten Modernisierung seines Online-Bankings stellt sich das Bankhaus Lampe den Herausforderungen der Finanzdienstleistungsbranche im Umfeld der Digitalisierung. Selbstverständlich wird die persönliche Beratung der Endkunden weiterhin gewährleistet. Durch den sukzessiven Ausbau der Online-Dienste werden die Möglichkeiten der digitalen Kommunikation konsequent genutzt, um den Kunden einen sinnvollen Mehrwert und eine umfassende Transparenz in allen Bereichen zu bieten. Mit den Partnern Bank-Verlag und FinaSoft sieht sich das Bankhaus Lampe optimal aufgestellt, die entscheidenden Schritte in die Zukunft zu gehen.“
Armin Müller, Bereichsleiter Produktmanagement eBanking beim Bank-Verlag, betont den bedeutenden Mehrwert für die Anwender der Bank-Verlag-Lösungen: „Um unseren Kunden ein vollständiges Lösungsangebot anzubieten, richten wir unser Augenmerk kontinuierlich darauf, unsere Online-Banking-Plattform immer weiter zu verbessern und auszubauen. Diese Erweiterungen werden wir auch dem Markt anbieten können.“
Robert Sulzberger, Produktmanager der FinaSoft GmbH, betont das große Synergiepotenzial für die technische Weiterentwicklung: „Für FinaSoft ist es ein großer Vorteil, die sichere Online-Banking-Plattform des Bank-Verlags zu nutzen, um dort fachliche Module unserer Cloud-Plattform zu integrieren. Wir sind kontinuierlich dabei, weitere Ideen und konkrete Module umzusetzen.“

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

FinaSoft GmbH
Herr Christian Hank
Karl-Marx-Straße 37-39
67655 Kaiserslautern
Deutschland

fon ..: +49 631 8924 7500
web ..: https://www.finasoft.de/
email : info@finasoft.de

Die FinaSoft GmbH wurde im Januar 2016 gegründet von ehemaligen Mitarbeitern und Aktionären der market maker Software AG, die 2011 mit der vwd group verschmolzen wurde. Der heutige Geschäftsführer der FinaSoft GmbH, Christian Hank, war ab 1994 Vorstand der market maker Software AG. Mit jahrzehntelanger Branchenerfahrung in den Bereichen Wertpapiere und Portfoliomanagement unterstützen die zurzeit 17 Mitarbeiter der FinaSoft GmbH Finanzdienstleister, die sich mit Portfolio- und Assetmanagement für private und institutionelle Kunden beschäftigen. Das Angebot der FinaSoft umfasst individuelle Beratung ebenso wie die Entwicklung maßgeschneiderter Software-Lösungen. Die FinaSoft GmbH hat ihren Sitz in Kaiserslautern.

Pressekontakt:

FinaSoft GmbH
Frau Elke Boerner
Karl-Marx-Straße 37-39
67655 Kaiserslautern

fon ..: +49 631 8924 7500
web ..: https://www.finasoft.de/
email : info@finasoft.de

Wirtschaft

Maschinenbauexperte auf der Tube 2018

Der Experte für Maschinenbau, Reinigungsanlagen und Hämmermaschinen präsentiert nach erfolgreichem Messeauftritt eine neue Internetseite.

BildVor kurzem fand in Düsseldorf die internationale Rohr-Fachmesse namens Tube statt. Alle zwei Jahre treffen sich hier tausende namhafte Unternehmen aus aller Welt und begeistern über 30.000 Fachbesucher. Auf der weltweit wichtigsten Messe für Rohr- und rohrverarbeitende Industrie werden Weltneuheiten präsentiert, neue Kontakte geknüpft und innovative Kooperationen gelegt. Natürlich durfte hier die Haginger Maschinenbau GmbH & CO KG als Experte in der Herstellung von Rohren, Stangen und Profilen aller Art nicht fehlen.

Mittlerweile blickt das Unternehmen auf eine 40-jährige Erfahrung in der Fertigung von Maschinen und Anlagen zurück und bietet eine breitgefächerte Produktpalette. Von Ziehmaschinen und Anspitzmaschinen über Pressen, Sägen und Handlingsanlagen bis hin zur Robotik und Reinigung hat das österreichische Unternehmen spezielle Anlagen für sämtliche Bereiche der Industrie zu bieten. So ist es zum verlässlichen Partner für Unternehmen aus der Hartmetallindustrie, der Bahn- und Luftfahrt, der Ölindustrie, der Automobil- und Transportbranche sowie der Chemieindustrie geworden.

Neben der langjährigen Erfahrung im Buntmetall-, Stahl-, Nichteisen- und Edelmetall-Sektor geht dieses innovative Unternehmen auf die Wünsche und Anforderungen seiner Kunden ein und fertigt individuell angepasste Anlagen. So können wirtschaftliche und effiziente sowie nachhaltige Gesamt- und Teillösungen entwickelt werden, die spätestens alle zwei Jahre auf Fachmessen wie der Tube großes Interesse wecken.

Die nächste Tube findet im April 2020 in Düsseldorf statt. Namhafte Unternehmen wie die Haginger Maschinenbau GmbH & CO KG melden sich bereits jetzt schon als Aussteller an und sind laufend an der Ausarbeitung des nächsten Messeauftritts beschäftigt. In der Zwischenzeit kann man sich Informationen über innovative Neuheiten im Bereich von Maschinenbau und Rohren aller Art auf der Seite des Unternehmens holen. Der Experte für Ziehmaschinen und Hämmermaschinen stellt seine Anlagen und Innovationen derzeit über seinen neuen Internetauftritt vor.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Haginger Maschinenbau GMBH & Co KG.
Herr Christoph Wieder
Atterseestraße 56
4850 Timelkam
Österreich

fon ..: (+43 7672) 92255-0
fax ..: (+43 7672) 92255-19
web ..: http://www.haginger.com
email : office@haginger.com

Haginger Maschinenbau GmbH & Co KG – Spezialist für die Planung und Fertigung von Maschinen für die Halbzeugindustrie:

Ziehmaschinen und Ziehwerkseinrichtungen, Pressen und Presswerkseinrichtungen, Pressen für die Hartmetall-, Keramik- und Graphit-Industrie, Adjustagen und Handlingseinrichtungen, Modernisierung und Leistungserhöhung, Verkettung bestehender Anlagen Anlagenplanung und Sondermaschinenbau, Montagen, Demontagen und Sondermaschinenbau sowie die Übersiedlung von Maschinen und Anlagen.

Pressekontakt:

Haginger Maschinenbau GMBH & Co KG.
Herr Christoph Wieder
Atterseestraße 56
4850 Timelkam

fon ..: (+43 7672) 92255-0
web ..: http://www.haginger.com
email : presse@romanahasenoehrl.at