Wirtschaft

Im alten Jahr noch neue Schilder kaufen

Ob Türschild, Hängeschild oder Piktogramm: Sie alle dienen dazu, das Leben einfacher zu machen. Darum sollte man auch immer up to date sein, was Schilder angeht.

BildWie sieht die ideale Türschild Gestaltung für das Unternehmen aus? Schlicht, elegant und funktional – diese Begriffe bringen es auf den Punkt. Wo im vergangenen Jahrhundert Schilder aus Email oder Eisenblech Türeingänge oder Büros zierten, setzt man jetzt auf Alu oder Glas, beleuchtet oder unbeleuchtet, und am besten einfach zu reinigen. Barrierefreiheit ist das Thema der Stunde und auch diesem Anspruch sollte die Beschilderung folgen, egal ob im Schulgebäude, im Hotel oder im Unternehmen.

Piktogramme sind zurzeit sehr gängig, sie vermitteln durch eine einfache grafische Darstellung unmissverständlich Information – auch über Sprachbarrieren hinweg. Wenn es im Notfall um Sekunden geht, können richtig angebrachte Hinweise zu Fluchtwegen oder Feuerlöschern lebensrettend wirken und sollten darum keinen Interpretationsspieltraum lassen.

Um all diesen Anforderungen perfekt gerecht zu werden, dürfen sich Unternehmer und Unternehmerinnen immer wieder einmal neue Türschilder überlegen. Denn diese sollten nicht nur den gängigen Hygienestandards entsprechen und darum einfach zu reinigen sein, sondern auch dem aktuellen Stilempfinden der Kunden und Kundinnen entgegenkommen. Warum also nicht noch vor dem Jahreswechsel prüfen: Stimmt die Beschilderung am Unternehmenssitz noch? Entspricht sie dem aktuellen CI, den Bedürfnissen der Belegschaft und auch der Kundschaft?

Im Schilder Shop www.schild-schilder.de können Interessierte nachsehen, was zurzeit im Schilder-Bereich modern und schick ist und auch gleich bestellen.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

SCHILDER Systeme GmbH
Herr Manfred Seeleitner
Salzburgerstraße 177
5110 Oberndorf
Österreich

fon ..: +43_6272_4240
fax ..: +43_6272_5071
web ..: http://www.schild-schilder.de/
email : shop@schild.eu

Die SCHILDER Systeme GmbH ist Ihr Spezialist für Schilder aus Alu und Glas, für Büroschilder, Hotelschilder und Türschilder. In unserem Shop finden Sie sicher genau das Schild, das Sie suchen, vom Türschild bis zum Infoschild, vom Tischaufsteller bis zum Fluchtwegschild.

In unserem Schilder Shop finden Sie ein großes Angebot an Schildern zur Bandschutzkennzeichnung. Sämtliche Brandschutzschilder und Rettungshinweisschilder aus unserem Schilder Shop sind DIN EN ISO 7010-genormt!

Sie sind auf der Suche nach Schaukästen zur Präsentation Ihres Unternehmens und zur Information Ihrer Mitarbeiter? Wir sind Ihre Experten für Schaukästen – sowohl für den Innen- wie auch Außenbereich! In unserem Schildershop finden Sie Schaukästen zur Wandmontage oder zur freistehenden Verwendung – in verschiedenen Größen und Ausführungen!

Pressekontakt:

SCHILDER Systeme GmbH
Herr Manfred Seeleitner
Salzburgerstraße 177
5110 Oberndorf

fon ..: +43_6272_4240
web ..: http://www.schild-schilder.de/
email : presse@romanahasenoehrl.at

Uncategorized

wassertanks.pro: Nein danke zum BLACK FRIDAY?

Mit einer ungewöhnlichen Aktion machte das Team von wassertanks.pro auf sich aufmerksam: Nein danke zu Black Friday angeboten. Warum man auf diese Idee kam, verraten wir hier.

BildDer Newsbeitrag auf der Website des Wassertank Experten wassertanks.pro stach ins Auge: KEINE Black Friday Angebote. Warum man sich für diesen Weg entschieden hat, erklären die Wassertank Spezialisten gerne: „Wir bieten Top Produkte zu Bestpreisen und bemühen uns, unseren Kunden und Kundinnen dazu auch noch den perfekten Service zu garantieren. Weil uns Kundenbindung wichtig ist, gilt all das für uns das ganze Jahr über. Da brauchen wir keine Black Friday Aktionen“.

Ein fairer Deal, um im amerikanischen Wortlaut zu bleiben! Immerhin werden die Produkte aus dem wassertanks.pro immer beliebter. In Zeiten von Hitzesommern mit Wasserknappheit und dem Aufruf zum Trinkwasser sparen boomen vor allem die Regenwassertanks für den privaten Bereich und die Landwirtschaft. Für Privatgärten eignen sich vor allem die einige hundert Liter fassenden oberirdischen Tanks, doch auch unterirdisch verbaute Tanks werden bei Privatpersonen immer beliebter. „Ein unterirdisch verbauter Tank braucht keinen Platz im Garten, kann also durchaus größer gewählt werden, ist enorm lange haltbar und muss im Winter nicht geleert werden. Diese Vorteile werden auch von Privatpersonen immer mehr geschätzt“, weiß man bei wassertanks.pro.

Regenwasser bunkern gewinnt in vielen Bereichen immer mehr an Bedeutung. Die beliebten Wassertanks von wassertanks.pro kommen zum Beispiel zum Einsatz

o In privaten Gärten
o In Kleingartenanlagen
o In der Landwirtschaft
o Für den Transport von Wasser
o Bei Veranstaltungen
o Auf Baustellen

Und wer jetzt richtig neugierig geworden ist, kommt am besten gleich auf der Website vorbei wassertanks.pro.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Zieglmeier Tankstellen GmbH
Herr Nico Zieglmeier
Gerolsbacher Straße 9
86529 Schrobenhausen
Deutschland

fon ..: 08252-90962-0
fax ..: 08252-90962-29
web ..: https://wassertanks.pro
email : verkauf@zieglmeier.de

Wir haben uns auf das zukunftsweisende Thema Wassertanks spezialisiert und bieten intensive Beratung und geballtes Know How für den professionellen Einsatz an.

Vom Löschwassertank für die Feuerwehr, über Wassersilos zur Speicherung von großen Wassermengen bis hin zu Transporttanks für den mobilen Einsatz von Wasser auf Baustellen oder in der Landwirtschaft: Mit unserem hauseigenen Lieferservice und Montageteam bringen wir Ihr Projekt sicher an den Start!

Viele Wassertanks aus unserem Angebot haben wir auf Lager und können sie auch entsprechend Ihren Spezifikationen kurzfristig ausrüsten.

Pressekontakt:

Zieglmeier Tankstellen GmbH
Herr Nico Zieglmeier
Gerolsbacher Straße 9
86529 Schrobenhausen

fon ..: 08252-90962-0
web ..: https://wassertanks.pro
email : presse@romanahasenoehrl.at

Uncategorized

Müll? Katsching! – wirkaufenihrenabfall.de

wirkaufenihrenabfall.de setzt auf direkte Rohstoffvermarktung. Der Ansatz: Ausgediente Verpackungen sind kein Abfall, sondern wertvolle Rohstoffe. Das ist nicht nur nachhaltig, es bringt auch Geld!

BildStellen wir uns vor, dass unsere Kasse immer dann klingelt, wenn der Müll abgeholt wird. Gibt’s nicht? Doch! Mit wirkaufenihrenabfall.de setzt Gründer Marc Bun auf die direkte Rohstoffvermarktung. Sein Ansatz: Ausgediente Verpackungen sind kein Abfall, sondern wertvolle Rohstoffe. Das ist nicht nur nachhaltig, es bringt auch Geld – für die Verursacher.     
 

Es hat lange gedauert, bis Michael Akay seinen Vater überzeugen konnte. Daniel Akay ist als selbstständiger Händler am Lebensmittelgroßmarkt in Stuttgart tätig und sieht tagtäglich, welche Mengen an Verpackungsmüll in der Lebensmittellogistik anfallen. Und er weiß genau, dass die Entsorgung dieser Abfälle für die Händler aufwändig ist und richtig ins Geld geht. Und jetzt will sein Sohn ihm weismachen, dass die Entsorgung nicht nur viel günstiger sein kann, sondern, dass jeder, der Verpackungsmüll erzeugt, damit sogar Geld verdienen kann. Michael hat es geschafft und gibt lachend zu: „Das Überzeugen meines Vaters war quasi der Schlussstein für meinen Weg bei wirkaufenihrenabfall.de und ein Beleg dafür, dass wir eigentlich jeden im Markt auf unsere Seite bringen können.“ 
 

Direkte Rohstoffvermarktung

Michael Akay ist Betriebsleiter bei der wirkaufenihrenabfall.de GmbH & Co. KG. Er und Gründer und Geschäftsführer Marc Bun leiten die Geschicke des 2016 gegründeten Pforzheimer Start-ups, das heute schon bundesweit mit über 1.000 Unternehmen zusammenarbeitet. Der 35-jährige Bun hat den Kreislauf für wiederverwertbare Verpackungsabfälle neu gedacht. Herausgekommen ist wirkaufenihrenabfall.de (WKIA), ein Unternehmen, bei dem heute 34 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im gesamten Bundesgebiet tätig sind. Zu seinen Kunden zählen nicht nur Unternehmen aus der Lebensmittelbranche, sondern auch Logistiker, Speditionen, Kaufhausketten, Einzel- und Onlinehändler,  und unterschiedlichste Produktionsbetriebe. 

Buns Geschäftsidee: direkte Rohstoffvermarktung Made in Germany. Dabei wird Verpackungsmüll, der bei jedem Unternehmen anfällt, sortenrein der Wiederverwertung zugeführt. Dazu stellt wirkaufenihrenabfall.de seinen Kunden sogenannte Ballenpressen Made in Germany auf. Das sind Maschinen, die Kartonagen und Kunststofffolien in kompakte Europaletten-konforme Gebinde bringen. 

Den Spieß umdrehen – Pressen und profitieren

Der Clou dabei: Anstatt für die Entsorgung zu bezahlen, können Unternehmen mit den sortenreinen gepressten Ballen eine Menge Geld verdienen, denn WKIA holt den Abfall deutschlandweit kostenlos ab und verkauft ihn direkt an Papierfabriken oder an Kunststoffwerke. Dabei profitieren die WKIA-Lieferanten über ein transparentes Vergütungsmodell. Je nach Abfallart und -menge garantiert WKIA feste Monatspreise pro Tonne. „Wir machen die direkte Rückführung von Rohstoffen in den Produktionskreislauf möglich“, sagt Bun. „Und damit drehen wir den Spieß herum, denn unsere Kunden können jetzt in einem Bereich Geld verdienen, der bisher mit stetig steigenden Kosten verbunden war.“  
 

Direttissima – kein Umweg über klassische Entsorger

Die herkömmliche Entsorgung ist geprägt von vielen Akteuren, einem hohen Arbeitsaufwand für die Abfallverursacher, langen Prozess- und Laufwegen und letztlich viel Ressourcenverschwendung. „Wir umgehen den herkömmlichen Prozess der Abfallentsorgung“, sagt Akay. „Anstelle der unnötigen Zwischenbehälter und der großen Abfallcontainer außerhalb des Betriebsgeländes platzieren wir eine kompakte Ballenpresse direkt neben dem Arbeitsplatz. So sparen die Mitarbeiter viel Zeit, Laufwege und Aufwand in der internen Logistik.“

Geballte Kraft im Kreislauf

„Das Herzstück unseres Geschäftsmodells sind die Ballenpressen“, sagt Bun. „Diese Maschinen haben wir gemeinsam mit Maschinenherstellern in Deutschland entwickelt und hergestellt. Unsere Kunden leasen eine Pressmaschine und pressen ihren Verpackungsmüll selbst, ohne ihn vorher zerkleinern oder in Form bringen zu müssen.“ Ob der Kunde die platzsparenden gepressten Ballen drin oder draußen lagert, bleibt ihm überlassen. „Wir bieten die deutschlandweite kostenlose Abholung an und zahlen einen Festpreis. Das ist nachhaltige Kreislaufwirtschaft, wie sie sein sollte: möglichst direkt, möglichst ressourcenschonend und dabei noch CO2-sparend.“

Planungssicherheit dank Pressen-Leasing

Ein wichtiger Partner von WKIA ist GRENKE. Simon Schneider, Sales Manager bei GRENKE, sieht „Leasing als die perfekte Finanzierungsform für dieses nachhaltige Abfallmodell. „Gemeinsam mit WKIA haben wir ein Leasingkonzept entwickelt, das WKIA-Kunden den Umstieg auf die direkte Rohstoffvermarktung plan- und kalkulierbar macht.“ Nach Ablauf der Leasingphase entscheiden die Kunden, ob sie die Ballenpresse behalten wollen oder ob WKIA ihnen ein Rückkaufangebot machen soll. Bun: „Schon in unserer Gründungsphase hatten wir mit GRENKE einen vertrauensvollen und verlässlichen Partner an der Seite, mit dem wir unseren Kunden maßgeschneiderte Leasingmodelle anbieten können. Und eben diese Leasingmodelle sind ein wichtiger Baustein in unserem nachhaltigen Verwertungskonzept für Verpackungsmüll.“ Ein Konzept, dass letztlich auch Michael Akays Vater überzeugt hat. Und der muss es mit seiner Erfahrung ja wissen.

 

Presscontainer

Papierpresse

Kartonpresse

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

wirkaufenihrenabfall.de GmbH & Co. KG
Herr Marc Bun
Hertzstraße 9
75173 Pforzheim
Deutschland

fon ..: 07231 – 78 300 20
web ..: https://wirkaufenihrenabfall.de/
email : info@wirkaufenihrenabfall.de

Wir sind Ihre Spezialisten wenn’s um Themen wie Entsorgung, Rohstoffe und Ballenpressen geht. Wir kaufen Kartonagen und führen sie wieder dem Kreislauf zu.

Pressekontakt:

wirkaufenihrenabfall.de GmbH & Co. KG
Herr Marc Bun
Hertzstraße 9
75173 Pforzheim

fon ..: 07231 – 78 300 20
email : info@wirkaufenihrenabfall.de

Uncategorized

Spielturm Herstellen ISIDOR auf der „Heim+Handwerk“

Ab morgen ist es so weit: In München öffnet die Messe „Heim+Handwerk“ ihre Pforten. Spielturm Spezialist ISIDOR reist aus Brandenburg an und hat den Bestseller 2022 mit im Gepäck.

BildSüddeutschlands größte Messe für Wohnen und Einrichten startet morgen, am 30. November und bietet bis 4. Dezember am Messegelände in München alles rund um Haus und Garten. 449 Aussteller und Ausstellerinnen präsentieren ihre neuesten Produkte auf der „Heim+Handwerk“, hinzu kommt ein reichhaltiges kulinarisches Angebot sowie viele Programmhighlights für Groß und Klein.

Spielturm Spezialist ISIDOR reist mit dem Bestseller Modell „Big Woody“ nach München und bietet damit einen der größten Spieltürme live und zum Angreifen. „Big Woody“ ist ein Kletterturm der besonderen Kategorie.

Neben einem riesengroßen Spielhaus bietet dieses Modell auch eine Garage, in der die Spielsachen bequem verstaut werden können oder auch der ein oder andere Regentag gemütlich verbracht werden kann. ISIDOR Spieltürme sind bekannt für ihre großen Häuser und die original ISIDOR Sicherheitstreppe, die man nun auf der Messe live begutachten kann.

Entwickelt und hergestellt werden die Spieltürme und Klettertürme im Werk in Brandenburg, wo das ISIDOR Team nicht nur bemüht ist, beste Qualität zu gewährleisten, sondern zudem auch alle Kundenwünsche zu erfüllen. Mehr Infos den Spieltürmen von ISIDOR bekommen Interessierte unter spielturm.isidor.de.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Isidor Verwaltungs GmbH
Herr Frank Westphal
Münstersche Straße 11
14772 Brandenburg an der Havel
Deutschland

fon ..: 0049-800-5474367
web ..: https://www.isidor.de/de
email : info@isidor.eu

Die Isidor GmbH & Co. KG hat Ihren Hauptsitz am Rande Berlins in der schönen Stadt Brandenburg an der Havel. 59 Mitarbeiter arbeiten in unserer Holzproduktions,- Holzbearbeitungsstätte, in unserer Lager- und Versandstätte mit einem eigenen Fuhrpark, in unserem Premium-Kundenservice oder in der Produktentwicklung.

Auf insgesamt 19.220 m² entstehen ausgehend von ungehobeltem Brett- und Balkenholz versandfertig unsere exklusiven und ganz besonderen Naturprodukte für Sie.

Wir sind Ihr Spezialst für ganz besondere Outdoorartikel aus dem Naturbaustoff Holz und hier speziell für die Bereiche Spieltürme/Spielhäuser, Grillkotas, Fasssaunen und Badezuber.
Hauptziel ist eine ständige Weiterentwicklung unserer Premiumartikel. Dies geschieht in engem Kontakt zu Ihnen, zu unseren besonderen Kunden.

Wir bieten unsere Artikel europaweit an und erzielten dabei 2014 ca. 40% unseres Umsatzes in Österreich, der Schweiz, Polen und Großbritannien.

Pressekontakt:

Isidor Verwaltungs GmbH
Herr Frank Westphal
Münstersche Straße 11
14772 Brandenburg an der Havel

fon ..: 0049-800-5474367
web ..: https://www.isidor.de/de
email : presse@romanahasenoehrl.at

Wirtschaft

AWK eröffnet WORLD OF WORK in Fellbach – Neues Workware-Kompetenzzentrum auf 2.000 qm Fläche

Offizielles Eröffnungsevent am 10. Dezember 2022

Bild– Fachinteressierte finden das AWK-Team bereits seit dem 02.11.2022 in den neuen Räumlichkeiten in der Stuttgarter Straße 112 in Fellbach.

AWK, bekannter Spezialist für Berufsbekleidung, Sicherheitsschuhe und PSA Arbeitsschutz in der Region Stuttgart, eröffnet mit der WORLD OF WORK in Fellbach einen der größten Workwear-Stores Europas. Die neue Erlebniswelt für Gewerbe und Privatkunden bietet auf 2.000 qm ein innovatives, branchenübergreifendes Produkt- und Serviceangebot, ergänzt um zahlreiche Kooperationsleistungen. Dazu zählen u.a. eine Betriebsärztepraxis von „Ärzte am Werk“, ein Standort von Holzwarth Orthopädietechnik bis hin zu einem Schulungszentrum zur Gabelstapler- und Hubarbeitsbühnen-Bedienung. Die offizielle Eröffnung findet am 10.12.2022 statt, zu der sich bereits verschiedene Vertreter aus Politik, Handel und Industrie angekündigt haben.

Die AWK WORLD OF WORK wird am 10.12.2022 von 10:00 bis 18:00 Uhr offiziell mit einer großen Feier eröffnet. Zahlreiche Marken-Hersteller begleiten die Großveranstaltung mit Aktionen an ihren jeweiligen Verkaufsständen. Ebenso hat das Team von AWK ein spannendes Rahmenprogramm auf die Beine gestellt. Dazu zählt die Eröffnungsansprache der Fellbacher Oberbürgermeisterin Gabriele Zull inklusive einer offiziellen Ribbon-Cutting Ceremony zur feierlichen Eröffnung der AWK WORLD OF WORK. Ebenso werden Vertreter des Handelsverbandes Baden-Württemberg und weitere Lokalpolitiker an der Eröffnungsveranstaltung teilnehmen. Ergänzend werden die Mieter der WORLD OF WORK ein kurzes Grußwort an die Gäste richten. Im Rahmen der Feierlichkeiten überrascht das AKW-Team die Besuchenden mit Show-Tanzeinlagen und einer großen Feuershow am Ende der Veranstaltung. Zum weiteren Unterhaltungsprogramm gehören unter anderem Gewinnaktionen für Kinder und Erwachsene.

Branchenübergreifendes Workware-Sortiment

Die AWK WORLD OF WORK ist das neue Kompetenzzentrum für Unternehmen und deren Mitarbeitende aus Handwerk, Industrie, Bau, Dienstleistung und Verwaltung bis hin zu Medizin- und Pflegeberufen. Ebenso können Privatkunden in der WORLD OF WORK Outdoor-, Sport- und Fashion- Produkte einkaufen. Zum umfangreichen Sortiment der W.O.W. gehören neben innovativer Berufskleidung, Sicherheitsschuhen, Sneakern und PSA SAFETY Produkten ebenfalls ein breites Angebot an Fashion-Artikeln – von T-Shirts, Poloshirts, Hoodys bis hin zu Olymp-Hemden sowie Outdoor-Kleidung wie unter anderem Softshell-Jacken, Fleece-Westen und wasserdichten Gore-Tex Jacken.

AWK WORLD OF WORK – renommierte Workware-Marken und innovative Fach-Dienstleistungen

Dennis Glinicki, Prokurist bei AWK: „Die WORLD OF WORK präsentiert dauerhaft das Sortiment von mehr als 30 der bekanntesten und renommiertesten Branchen-Marken. Darüber hinaus sind Fach-Dienstleistungen und -Beratungen ein neuer und zugleich wesentlicher Bestandteil des synergie-orientierten Konzepts.“ Dazu gehören u.a. das Team von ,Orthopädieschuhtechnik Holzwarth‘, die Betriebsärzte von ,Ärzte am Werk‘ sowie das ,SZB Schulungszentrum‘.

Darüber hinaus bietet die WORLD OF WORK detaillierte Einblicke in die zahlreichen Möglichkeiten der Textilveredelung an: Dazu zählt eine Schaustickerei in Form einer „gläsernen“ Produktion, bei der Interessierte den Fachkräften bei der Textilveredelung zusehen können. Zur kulinarischen Stärkung von Kunden, Partnern sowie Schulungsteilnehmern wurde eine Filiale von PITS Burger integriert.

Neues Rundum-Konzept inspiriert von Messe „Arbeitsschutz aktuell“

Am innovativen Rundum-Konzept der AWK WORLD OF WORK wurde vom ersten Brainstorming bis zur fertigen Realisierung sechs Jahre lang gearbeitet. Die Inspiration dazu lieferte die branchengrößte Messe „Arbeitsschutz aktuell“. Die WORLD OF WORK ist mit 2.000 qm Ausstellungsfläche für AWK der strategisch nächste Schritt und bietet damit deutlich mehr Platz als die vorherige, 800 qm große Workwear-Halle. Mit der Erweiterung baut AWK seine traditionellen Zielgruppen aus Handwerk und Industrie zugleich um neue Branchen wie u.a. Medizinberufe und Gastronomie aus.

Im Erdgeschoss liegt der Fokus auf Workwear, Schutzkleidung und Schuhtechnik. Ebenso findet sich hier ist ein breites Zusatzangebot an Fashion-Artikeln, Outdoor-Kleidung sowie ein ausgesuchtes Sortiment an Craft-Sportswear. Im oberen Stockwerk liegt der Schwerpunkt hingegen auf dem PSA-Bereich mit allen Produkten, die Handwerker bei ihrer Arbeit vor Gefahren schützen. Dazu zählt ebenso ein breites Sortiment an Warnwesten in jeglicher Ausführung sowie eine textile Welt für Mitarbeitende aus der Medizin-, Pflege, Physio- und Gastronomiebranche. Hier findet sich auch ein kleiner Fanshop des TVB Stuttgart.

Gebäude am neuen Standort umfangreich umgebaut und energieeffizient ausgerichtet

Das Gebäude in der Stuttgarter Straße 112 wurde für die WORLD OF WORK umfassend auf die neuen Anforderungen umgebaut. Zur umweltfreundlichen Energieversorgung wurde auf dem Dach eine Photovoltaikanlage mit 133 Kilowatt-Peak installiert, die rund 150.000 Kilowattstunden an eigenem Strom erzeugen kann. Mithilfe der auf dem Dach installierten Wärmetauscher wird die Nutzung fossiler Energien zugunsten der Umwelt so deutlich reduziert. Für die Zukunft sind auf den PKW-Parkflächen mit rund 100 Parkplätzen ebenfalls E-Ladestationen mit Photovoltaik für Kunden geplant. Straßenbahn- und Bushaltestelle sind zudem fußläufig in wenigen Minuten erreichbar.

Weitere Informationen unter: https://www.awk-online.de 

Grand Opening AWK WORLD OF WORK am 10.12.2022 – Programm

Ab 10:00 Uhr
– Vorstellung des Gesamtkonzepts durch die geschäftsführenden AKW-Gesellschafter Andreas Bürkle und Nils Vermehren

– Grußwort der Fellbacher Oberbürgermeisterin Gabrielle Zull

– Grußwort von Marius Haubrich, Geschäftsführer und Präsidiumsmitglied Handelsverband Baden-Württemberg e.V.

– Vorstellung der Kooperations-Partner PITS Burger Fellbach GmbH, Ärzte am Werk, SZB Schulungszentrum Bietigheim, Holzwarth Orthopädieschuhtechnik

10:45 Uhr – Offizielle Eröffnung des WORLD OF WORK mit Ribbon-Cutting Ceremony
Ab 14:00 Uhr – Show-Act 
Ab 14.30 Uhr – Präsentation ErichGin, ein exzellenter Schwäbischer GIN
Ab 17.30 Uhr – Atemberaubende Feuershow

Weitere Highlights und kostenlose Aktionen:

– Fanshop-Eröffnung des Handball Bundesligisten TVB
– Y-Balance-Service: Analyse muskuläre Dysbalancen und Einschränkungen des Bewegungsapparates
– Medimouse-Service: Individuelle Rückenvermessung für eine gezielte Therapie-Bestimmung
– Rauschbrillen-Test: Simulation von relativer oder absoluter Fahruntüchtigkeit unter Alkoholeinfluss
– Körpergewebsanalyse: Bestimmung des Körperfettgehalts, Flüssigkeitsanteils und der Muskelmasse.
– SZB Campus: Umgang mit Maschinen, deren Wartung sowie Vorstellung der Grund-, Nachschulungs- und ergänzenden Spezialkurse
– Holzwarth Orthopädieschuhtechnik: Fußanalyse mit dynamischer Fußdruckvermessung und Venenmessungen

Durchgehend: Leckere Kostproben aus der PITS Burger Küche, Gewinnspiele, kostenloser Logoservice bei Warenkauf

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

AWK GmbH & Co. KG / WORLD OF WORK
Frau Ina Bohn
Stuttgarter Str. 112
70736 Fellbach
Deutschland

fon ..: –
web ..: https://www.awk-online.de/
email : i.bohn@awk-online.de

Über AWK / WORLD OF WORK:
AWK ist als Familienunternehmen in dritter Generation seit mehr als 45 Jahren führender Ansprechpartner für bedarfsgerechten Arbeitsschutz und individuelle Berufsbekleidung im Großraum Stuttgart. Mission des Traditionsunternehmens mit rund 70 Mitarbeitenden unter der Geschäftsführung von Andreas Bürkle und Nils Vermehren ist es, Kunden mit zuverlässig hochwertiger Qualität und außerordentlicher Servicebereitschaft zu begeistern. Mit Louis Bürkle arbeitet seit August 2022 bereits die 3.Generation im Unternehmen.

Mit der WORLD OF WORK bietet AWK seinen Kunden aus Handwerk, Industrie, Dienstleistung, Verwaltung bis hin zu Medizin- und Pflegeberufen auf 2.000 qm ein neues, umfassendes Produktsortiment mit zahlreichen brancheninnovativen Service-Leistungen an.

Pressekontakt:

AWK GmbH & Co. KG / WORLD OF WORK
Frau Ina Bohn
Stuttgarter Str. 112
70736 Fellbach

fon ..: –
web ..: https://www.awk-online.de/
email : i.bohn@awk-online.de