Tag Archives: Krimireihe

Uncategorized

Neuerscheinung: Ostfrieslandkrimi „Die Leiche in Greetsiel“ von Jan Olsen im Klarant Verlag

Ein brisanter Mord erschüttert den Greetsieler Campingplatz. Ist die Vergangenheit dem Opfer – ein vom Dienst suspendierter Polizist – zum Verhängnis geworden, oder steckt etwas anders dahinter?

BildDie Greetsieler Kommissare Ruth Fasan und Hagen Reese ermitteln diesmal in einem komplexen Fall mit zwei Hauptverdächtigen: Auf der einen Seite steht die Geliebte des Verstorbenen, die in einen heftigen Streit mit ihm geriet. Auf der anderen Seite der Freund seiner Tochter, der es ihm übel nahm, wie er sie ausnutzte. Oder spielt jemand mit der Polizei ein perfides Spiel?

Zum Inhalt von „Die Leiche in Greetsiel“:

Ein Mord auf dem Greetsieler Campingplatz! Bei einer Routinekontrolle wird in einem verlassenen Wohnwagen eine Leiche gefunden. Die Kommissare Ruth Fasan und Hagen Reese haben es dieses Mal mit einem besonders pikanten Fall zu tun, denn das Mordopfer Volker Arbenz ist ein wegen mehrerer Vergehen vom Dienst suspendierter Polizist. Ist ihm seine Vergangenheit zum Verhängnis geworden? Bei den Ermittlungen tauchen jedoch brisante Indizien auf, die den Mörder in seinem privaten Umfeld vermuten lassen. Schließlich gibt es zwei dringend Tatverdächtige – aber gleich zwei? Zum einen die Geliebte des Toten, die sich zuletzt mit ihm zerstritten hatte. Zum anderen den Freund seiner Tochter, der es seinem Schwiegervater in spe übel nahm, wie er sie immer wieder ausnutzte, indem er sich dauernd Sachen »borgte« oder Geld von ihr verlangte. Beide hatten ein Motiv, doch eine gemeinsame Tat scheint ausgeschlossen. Ist wirklich eine der beiden verdächtigen Personen der Täter, oder treibt da jemand mit der Polizei von Greetsiel ein äußerst perfides Spiel? Für die Kommissare von beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit, denn der Mörder muss schnell gefasst werden …

„Die Leiche in Greetsiel“ kann bei allen bekannten E-Book Shops wie Amazon (für den Kindle eReader), Apple iTunes (für iBooks), Thalia (für tolino), Weltbild, buecher.de, buch.de, Hugendubel, Kobo und vielen weiteren erworben werden zum Preis von 3,99 Euro. Die Taschenbuchausgabe ist erhältlich für 12,99 Euro.

Mehr Informationen zu „Die Leiche in Greetsiel“ erhält der Leser hier: https://www.amazon.de/dp/B0CV7WTV6B sowie eine Leseprobe unter https://www.weltbild.de/artikel/ebook/die-leiche-in-greetsiel-ostfrieslandkrimi-polizei-greetsiel_43478155-1.

Zum Autor:
Jan Olsen ist das Pseudonym eines seit 1991 in verschiedenen Genres erfolgreichen Schriftstellers. Jan ist mit einer Hebamme verheiratet, hat drei inzwischen erwachsene Kinder und darf sich seit Kurzem auch Großvater nennen. Als Kind des Nordens ist er der Nordsee mit all ihren rauen und lieblichen Facetten besonders zugetan und ließ kaum eine Ferienzeit verstreichen, ohne diese Gestade mit seiner Familie zu besuchen. Auch heute noch stehen Ferien an der Nordsee jedes Jahr auf dem Programm. Seine Vorliebe für die Nordsee und die dort lebenden Menschen kann er in seinen Ostfrieslandkrimis nun nach Herzenslust ausleben.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Klarant Verlag
Frau Hannelore Werner
Rockwinkeler Heerstraße 83
28355 Bremen
Deutschland

fon ..: 042116767647
web ..: http://www.klarant-verlag.de
email : info@klarant.de

Der Klarant Verlag, mit Unternehmenssitz in Bremen, ist auf EBooks spezialisiert, die weltweit sehr erfolgreich vermarktet werden.

„Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

Pressekontakt:

Klarant Verlag
Frau Hannelore Werner
Rockwinkeler Heerstraße 83
28355 Bremen

fon ..: 042116767647
web ..: http://www.klarant-verlag.de
email : info@klarant.de

Uncategorized

Neuerscheinung: Ostfrieslandkrimi „Der Tote am Möwensteert“ von Alfred Bekker im Klarant Verlag

Ein Schuss, ein ermordeter Oberstaatsanwalt a. D. und ein Postbote als Ohrenzeuge – ein unlösbares Rätsel! Auf die Kripo Emden wartet ein Fall, der sie an die Grenzen ihrer Fähigkeiten führt!

BildIn dem neuen Ostfrieslandkrimi von Alfred Bekker ermittelt Kommissar Steen in einem problematischen Fall: Niemand weiß, wie der Täter entkommen ist! Wie konnte er das Haus unbemerkt verlassen? Zudem war das Opfer äußerst unbeliebt – die Motivsuche gestaltet sich schwierig …

Zum Inhalt von „Der Tote am Möwensteert“:

»Eine Geschwindigkeitsbegrenzung für Segler, das muss man sich mal vorstellen! Rechthaberisch war er, ein Querulant und Besserwisser, der den Leuten das Leben schwer gemacht hat!« Und jetzt ist Oberstaatsanwalt a. D. Dr. Joost Lutwinus tot, erschossen vor den Ohren des Postboten, der gerade an der Haustür des Ferienhauses am Möwensteert war. Als Kriminalhauptkommissar Steen und seine Kollegen von der Kripo Emden am Tatort eintreffen, wird schnell klar, dass sie es mit einem außergewöhnlichen Fall zu tun haben. Es ist ein Rätsel, wie der Täter das Haus verlassen konnte, denn am Postboten kam er nicht vorbei und alle anderen Türen und Fenster sind verschlossen. Auch die Motivsuche gestaltet sich schwierig. Ehefrau und Sohn weinen ihm keine Träne nach, die Nachbarn wirken eher erleichtert als betroffen und die Ermittler treffen auf eine Menge Menschen, denen er mit seiner Rechthaberei auf die Füße getreten ist, und die kein gutes Haar an ihm lassen. Aber dass jemand deshalb einen Mord begeht? Doch akribische Polizeiarbeit zahlt sich aus und Steens Motto, die Leute einfach mal reden zu lassen, bringt ihn auch hier ein gutes Stück weiter. Den entscheidenden Hinweis aber liefert ein ehemaliger Kollege, der sie auf die richtige Spur bringt …

Nach den Ostfrieslandkrimis „Die Tote im Tief“, „Der Tote am Delft“, „Der Tote von der Knock“, „Die Tote am Borkumkai“, „Der Tote vom Großen Meer“, „Der Tote von Twixlum“, „Die Tote mit dem Buddelschiff“, „Der Tote im Torfschiff“, „Der Tote im Ferienhaus“, „Der Tote auf dem Katamaran“, „Die Tote in Ostfriesland“, „Der Tote mit der Teetasse“, „Der Tote in der Seemannskiste“, „Der Tote im Tretboot“ und „Die Tote aus Larrelt“ ist jetzt mit „Der Tote am Möwensteert“ der sechzehnte Band aus der Reihe „Kommissar Steen ermittelt“ erschienen. Alle Ostfriesenkrimis von Alfred Bekker sind in sich abgeschlossen und können auch unabhängig voneinander gelesen werden.

„Der Tote am Möwensteert“ kann bei allen bekannten E-Book Shops wie Amazon (für den Kindle eReader), Apple iTunes (für iBooks), Thalia (für tolino), Weltbild, buecher.de, buch.de, Hugendubel, Kobo und vielen weiteren erworben werden zum Preis von 3,99 Euro. Die Taschenbuchausgabe ist erhältlich für 12,99 Euro.

Mehr Informationen zu „Der Tote am Möwensteert“ erhält der Leser hier: https://www.amazon.de/gp/product/B0CTMLJN9J sowie eine Leseprobe unter https://www.weltbild.de/artikel/ebook/der-tote-am-moewensteert-ostfrieslandkrimi-kommissar-steen_43454156-1.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Klarant Verlag
Frau Hannelore Werner
Rockwinkeler Heerstraße 83
28355 Bremen
Deutschland

fon ..: 042116767647
web ..: http://www.klarant-verlag.de
email : info@klarant.de

Der Klarant Verlag, mit Unternehmenssitz in Bremen, ist auf EBooks spezialisiert, die weltweit sehr erfolgreich vermarktet werden.

„Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

Pressekontakt:

Klarant Verlag
Frau Hannelore Werner
Rockwinkeler Heerstraße 83
28355 Bremen

fon ..: 042116767647
web ..: http://www.klarant-verlag.de
email : info@klarant.de

Uncategorized

Neuerscheinung: Ostfrieslandkrimi „Auricher Zeuge“ von Martin Windebruch im Klarant Verlag

Ein frisch gebackener Vater wird im Wasser von Dornumersiel tot aufgefunden! Die Leiche birgt wenige Spuren, aber ein geheimer Tatzeuge mit eigenen düsteren Plänen bleibt unentdeckt …

BildIn Martin Windebruchs neuestem Ostfrieslandkrimi stehen die Auricher Ermittler Brookmer und Jacobs vor einer Vielzahl offener Fragen, während sie versuchen, die düsteren Umstände um Tobe Meinerts‘ Tod zu entwirren.

Zum Inhalt von „Auricher Zeuge“:

Eine männliche Leiche treibt im Wasser in Dornumersiel! Die Auricher Kommissare Wiebke Jacobs und Dr. Evert Brookmer übernehmen den Fall und müssen aufklären, wer Tobe Meinerts auf dem Gewissen hat. Erst vor Kurzem hatte Tobe sein Leben komplett umgekrempelt, denn seine Freundin und er erwarteten ein Kind. Hängt der Mord womöglich mit Tobes neuem Job im Auktionshaus Aurich zusammen? Sind die aus dem Auktionshaus verschwundenen antiken Goldmünzen der Schlüssel zur Lösung des Falles? Die Suche nach dem Täter wird von dem Umstand erschwert, dass es an der Wasserleiche wenig Spuren gibt. Allerdings wissen die Kommissare nicht, dass es durchaus einen entscheidenden Tatzeugen gibt. Doch der hält sich von der Polizei fern, da er selbst etwas zu verbergen hat und einen ganz eigenen finsteren Plan verfolgt …

„Auricher Zeuge“ kann bei allen bekannten E-Book Shops wie Amazon (für den Kindle eReader), Apple iTunes (für iBooks), Thalia (für tolino), Weltbild, buecher.de, buch.de, Hugendubel, Kobo und vielen weiteren erworben werden zum Preis von 3,99 Euro. Die Taschenbuchausgabe ist erhältlich für 12,99 Euro.

Mehr Informationen zu „Auricher Zeuge“ erhält der Leser hier: https://www.amazon.de/gp/product/B0CT8SLKTG sowie eine Leseprobe unter https://www.weltbild.de/artikel/ebook/auricher-zeuge-ostfrieslandkrimi-ein-fall-fuer-brookmer-und_43401771-1.

Der Autor:
Martin Windebruch ist verheiratet und stammt aus einer Familie mit ostfriesischen Wurzeln. Sein Großvater wurde in Rysum geboren. Er selbst hat im Rahmen seines Studiums zu dem Themengebiet »Ostfriesische Auswanderer« geforscht. So kennt er sich bestens zwischen Großem Meer und Krummhörn aus. Für Martin Windebruch lag es daher nahe, seine Kriminalromane in Ostfriesland anzusiedeln und sich Geschichten auszudenken, die sich so, wie er sie beschreibt, eigentlich auch nur im Land hinter den Deichen ereignen können.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Klarant Verlag
Frau Hannelore Werner
Rockwinkeler Heerstraße 83
28355 Bremen
Deutschland

fon ..: 042116767647
web ..: http://www.klarant-verlag.de
email : info@klarant.de

Der Klarant Verlag, mit Unternehmenssitz in Bremen, ist auf EBooks spezialisiert, die weltweit sehr erfolgreich vermarktet werden.

„Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

Pressekontakt:

Klarant Verlag
Frau Hannelore Werner
Rockwinkeler Heerstraße 83
28355 Bremen

fon ..: 042116767647
web ..: http://www.klarant-verlag.de
email : info@klarant.de

Uncategorized

Neuerscheinung: Ostfrieslandkrimi „Baljenmord“ von Hans-Rainer Riekers im Klarant Verlag

Ein fürchterlicher Unfall, Fahrlässigkeit oder ein Anschlag? Haben Gegner von Windanlagen den Flügel eines Windrads sabotiert? Die Kommissare Gote und Lessing sind wieder gefordert!

BildDer neunte Ostfrieslandkrimi von Hans-Rainer Riekers gibt den Sonderermittlern von Aurich viele Rätsel auf. Wer steckt hinter den »Todesvögeln«? Würden diese bei ihren Aktionen auch Verletzte und Tote in Kauf nehmen? Als der ermittelnde Staatsanwalt ermordet wird, überschlagen sich die Ereignisse und den beiden Kommissaren läuft die Zeit davon!

Zum Inhalt von „Baljenmord“:
»Achtung, volle Deckung!« Mit teuflischer Präzision torkelt der Flügel eines im Sturm außer Kontrolle geratenen Windrads auf die viel befahrene Landstraße an der Ostfriesischen Küste zu. Mitten auf der Fahrbahn kracht der Flügel mit unglaublicher Gewalt nieder, zermalmt zwei Autos und erschlägt einen Mann. Auch Hauptkommissar Grote zählt zu den Opfern. Er wird von einem Trümmerteil am Kopf getroffen und verletzt. Ein fürchterlicher Unfall, Fahrlässigkeit oder ein Anschlag? Staatsanwalt Klinge beauftragt Stine Lessing und Stefan Grote, die beiden Sonderermittler der Kripo Aurich, mit der Untersuchung. Er hat auch schon eine Gruppe von Gegnern des Windparks als Verdächtige ausgemacht. Doch die Ermittlungen gestalten sich schwierig, denn es ist zunächst nicht herauszubekommen, wer sich hinter den »Todesvögeln« verbirgt. Und würden sie wirklich so weit gehen, Menschenleben zu riskieren? War es vielleicht doch ein technischer Defekt? Das allerdings bestreitet der Windkraftbetreiber. Als dann der Staatsanwalt ermordet wird und die Ereignisse beginnen, sich zu überschlagen, erreicht der Fall eine neue Dimension. Im Watt, vor der Baltrumer Balje, kommt es zu einem Drama. Während einer Wattwanderung im Nebel verschwinden zwei Männer. Was wie ein tragischer Unfall aussieht, entpuppt sich als Mord. Und das ist noch lange nicht das Ende …

Serienbeschreibung: Ein Fall für Grote und Lessing
Der erfahrene Hauptkommissar Stefan Grote weiß zuerst nicht so recht, was er von der hübschen Kriminalanwärterin Stine Lessing halten soll: zu zierlich, zu modisch für den Polizeidienst. Doch schon bald merkt Grote, dass seine junge Kollegin hochintelligent ist, die beiden wachsen zu einem echten Team zusammen. Allerdings hat Stine eine Schwäche, die sie bislang geschickt verbergen konnte: In bestimmten Grenzsituationen, unter hohem Druck und bei Gefahr, wird sie von ihrer Angst eingeschnürt und ist zu keiner rationalen Handlung mehr fähig.
Nach ihrem ersten gemeinsamen schicksalhaften Mordfall auf der Nordseeinsel Juist werden Grote und Lessing als Sonderermittler nach Aurich versetzt. In ganz Ostfriesland gehen sie nun dem Verbrechen auf die Spur.

Nach den Ostfrieslandkrimis „Dünenhausmord“ (ISBN 9783965862425), „Emsdeichmord“ (ISBN 9783965863101), „Springfluttod“ (ISBN 9783965863798), „Leybuchtmord“ (ISBN 9783965864429), „Sandbankmord“ (ISBN 9783965865402), „Totenhausmord“ (ISBN 9783965866171), „Johannismord“ (ISBN 9783965867291) und „Memmert Mord“ (ISBN 9783965867987) ist nun „Baljenmord“ (ISBN 9783965869158) erschienen und als E-Book bei allen bekannten E-Book Shops wie Amazon (für den Kindle eReader), Apple Books (für iBooks), Thalia (für tolino), Weltbild, Hugendubel, Kobo und vielen weiteren zum Preis von 3,99 Euro erhältlich.

„Baljenmord“ ist ebenfalls als Taschenbuch zum Preis von 12,99 Euro erschienen.

Mehr Informationen erhält der Leser hier https://www.amazon.de/dp/B0CT5R2J9D sowie eine Leseprobe auf https://www.weltbild.de/artikel/ebook/baljenmord-ostfrieslandkrimi-ein-fall-fuer-grote-und-lessing_43389451-1.

Der Autor:
Hans-Rainer Riekers schreibt Ostfrieslandkrimis, die vor allem eines sind: authentisch, denn als pensionierter Polizeibeamter kennt er die Details einer Ermittlung ganz genau. Der in Bremen geborene Autor liebt seine Heimat Norddeutschland, und besonders der raue Charme der Ostfriesischen Inseln hat es ihm angetan. Die einzigartigen maritimen Stimmungen, die den Freizeitskipper an der Nordsee und in den malerischen Orten Ostfrieslands befallen, gibt er in seinen Büchern an die Leser weiter, die so unmittelbar auf den Spuren der Handlung wandern können!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Klarant Verlag
Frau Hannelore Werner
Rockwinkeler Heerstraße 83
28355 Bremen
Deutschland

fon ..: 042116767647
web ..: http://www.klarant-verlag.de
email : info@klarant.de

Der Klarant Verlag, mit Unternehmenssitz in Bremen, ist auf EBooks spezialisiert, die weltweit sehr erfolgreich vermarktet werden.

„Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

Pressekontakt:

Klarant Verlag
Frau Hannelore Werner
Rockwinkeler Heerstraße 83
28355 Bremen

fon ..: 042116767647
web ..: http://www.klarant-verlag.de
email : info@klarant.de

Uncategorized

Neuerscheinung: Ostfrieslandkrimi „Tödliche Ostfriesengeister“ von Elke Nansen im Klarant Verlag

Nebel in Ostfriesland, ein verschwundener Jugendlicher und eine geheimnisvolle »Kräuterhexe«! Sind es dieses Mal Geister, die den Kommissaren Faber und Waatstedt bei ihren Ermittlungen helfen?

BildIn dem neuen Ostfrieslandkrimi von Elke Nansen haben es die Emder Kommissare Rike Waatstedt und Richard Faber mit einem mysteriösen Fall zu tun: Im undurchdringlichen Nebel ist ein Jugendlicher verschwunden und eine seltsame alte Frau bietet ihre Hilfe an. Was steckt dahinter? Hat die »Kräuterhexe« von Groothussen vielleicht selbst den Jungen entführt?

Zum Inhalt von „Tödliche Ostfriesengeister“:
»Verdori, jetzt hast du mit deinem Gerede eine Hexe aus dem Nebel beschworen!«
An diesem unheimlichen Nebeltag scheint ganz Emden ein Auffahrunfall zu sein, und während Streifenpolizisten dabei sind, die Unfälle aufzunehmen, meldet eine verzweifelte Frau auf der Polizeistation ihren jugendlichen Sohn als vermisst. Und als wäre das Chaos nicht schon komplett, taucht vor den Kommissaren Richard Faber und Rike Waatstedt plötzlich mitten auf der Straße eine Gestalt auf! Im letzten Moment kann Faber mit einer Vollbremsung das Schlimmste verhindern.
Bei der Gestalt im Nebel handelt es sich um die unheimliche Alte, die in der Umgebung nur »Kräuterhexe« genannt wird und in einer kleinen Hütte in Groothusen lebt. Sie erzählt den Kommissaren Dinge, die im Zusammenhang mit dem vermissten Jugendlichen zu stehen scheinen, und will sie zu einem Tatort führen.
Was ist dran an den Behauptungen der »Kräuterhexe«, deren genaue Identität niemand kennt? Steht sie wirklich in Kontakt mit Geistern, wie sie erzählt, oder hat alles eine rationale Erklärung? Für die ostfriesischen Ermittler beginnt ein Fall, den wohl keiner von ihnen jemals vergessen wird …

Nach den Ostfriesenkrimis „Tödliche Krummhörn“, „Tödliche Leyhörn“, „Tödliches Ostfriesland“, „Tödliches Pilsum“, „Tödliches Rysum“, „Tödliches Campen“, „Tödliches Wangerooge“, „Tödliches Fehnland“, „Tödliches Wattenmeer“, „Tödliches Marschland“, „Tödliches Rheiderland“, „Tödliches To Huus“, „Tödliches Ostfriesenherz“, „Tödlicher Ostfriesenschwindel“ und „Tödliches Ostfriesengold“ ist jetzt „Tödliche Ostfriesengeister“ erschienen.

Der Titel ist bei allen bekannten E-Book Shops wie Amazon (für den Kindle eReader), Apple iTunes (für iBooks), Thalia (für tolino), Weltbild, buecher.de, buch.de, Hugendubel, Kobo und vielen weiteren zum Preis von 3,99 Euro erhältlich.

„Tödliche Ostfriesengeister“ ist ebenfalls als Taschenbuchausgabe zum Preis von 12,99 Euro erhältlich.

Mehr Informationen erhält der Leser hier https://www.amazon.de/dp/B0CQ3DR2C8 sowie eine Leseprobe auf https://www.weltbild.de/artikel/ebook/toedliche-ostfriesengeister-ostfrieslandkrimi-faber-und_43032734-1.

Die Autorin:
Elke Nansen ist das Pseudonym einer Autorin, die den Norden und Ostfriesland liebt. Die Nordsee, die unendliche friesische Weite, das platte Land mit seinen ganz speziellen Charakteren – diese Region hat ihren eigenen rauen Charme, hier kann Elke Nansen ihrer Fantasie freien Lauf lassen. Und so schreiben sich die spannendsten Geschichten manchmal wie von selbst … Besonders angetan haben es der Autorin die ostfriesischen Inseln, die sie alle schon besucht hat. Als leidenschaftliche Taucherin liebt Elke Nansen die See und das Wasser. 8 Jahre hat sie im niedersächsischen Städtchen Verden an der Aller gelebt. Unter einem anderen, sehr bekannten Pseudonym hat Elke Nansen schon viele erfolgreiche Krimis geschrieben, doch angesichts ihrer Liebe zur Nordseeregion ist es nun an der Zeit, sich einem neuen Genre zu widmen, dem des Ostfrieslandkrimis.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Klarant Verlag
Frau Hannelore Werner
Rockwinkeler Heerstraße 83
28355 Bremen
Deutschland

fon ..: 042116767647
web ..: http://www.klarant-verlag.de
email : info@klarant.de

Der Klarant Verlag, mit Unternehmenssitz in Bremen, ist auf EBooks spezialisiert, die weltweit sehr erfolgreich vermarktet werden.

„Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

Pressekontakt:

Klarant Verlag
Frau Hannelore Werner
Rockwinkeler Heerstraße 83
28355 Bremen

fon ..: 042116767647
web ..: http://www.klarant-verlag.de
email : info@klarant.de