Tag Archives: Nachrichten Aktuell

Wirtschaft

High Tide bringt in Saskatchewan Cannabis-2.0-Eigenmarkenprodukte auf den Markt

Weitere Aktualisierungen im Zusammenhang mit Eigenmarkenangeboten in Manitoba und Ontario werden in den kommenden Wochen erwartet

CALGARY, 13. Juni 2022 – High Tide Inc. (High Tide oder das Unternehmen) (Nasdaq: HITI) (TSXV: HITI) (FSE: 2LYA), ein führendes Cannabis-Einzelhandelsunternehmen, das sowohl stationäre Läden als auch Online-Handelsplattformen auf globaler Ebene betreibt, gab heute bekannt, dass es in der Provinz Saskatchewan mit dem Einzelhandelsverkauf seiner ersten Shatter-Produkte und THC-Gummibärchen der Marke Cabana Cannabis Co. begonnen hat. Die Produkte wurden im Rahmen von zwei White-Label-Partnerschaften hergestellt: einer Partnerschaft mit dem branchenführenden, vertikal integrierten Cannabisanbieter Heritage Cannabis Holdings (Heritage) (CNSX: CANN) für Shatter der Marke Cabana Cannabis Co., sowie einer mit Loosh Brands (LOOSH), einem in Privatbesitz befindlichen Hersteller essbarer und Fertigprodukte der nächsten Generation, für THC-Gummibärchen von Cabana Cannabis Co. Die anfängliche Produktpalette von Cabana Cannabis Co. besteht aus einer Shatter-SKU, Pink Hawaiian Shatter, erhältlich in 1-Gramm-Abstufungen, und zwei weichen THC-Gummibärchen-SKUs in den Geschmacksrichtungen Sunset Punch und Clementine Cream.

Zusätzlich zu den oben genannten Produkten wird das Unternehmen voraussichtlich in der Woche vom 20. Juni 2022 mit dem Einzelhandelsverkauf seiner Pre-Rolls von Cabana Cannabis Co. in Saskatchewan beginnen. Die Pre-Rolls werden im Rahmen einer White-Label-Partnerschaft mit Candre Cannabis Inc. (Candre), einem privaten lizenzierten Hersteller von Craft-Cannabis, hergestellt. Als erste SKU kommen Premium-Pre-Rolls der Sorte Apricot Jelly mit insgesamt 1,5 Gramm, abgepackt in Packungen mit drei Pre-Rolls zu je 0,5 Gramm, zum Verkauf.

High Tide geht davon aus, dass das Unternehmen in den kommenden Wochen mit dem Verkauf seiner Produkte der Marke Cabana Cannabis Co. in den Provinzen Manitoba und Ontario beginnen kann, sofern die Zulassung erteilt wird.

Die Einführung unserer Produktlinie Cabana Cannabis Co. ist ein lang erwarteter, spannender Moment für unser Unternehmen. Diese Markteinführung ist nur der Anfang der White-Label-Strategie von High Tide, da wir beabsichtigen, unseren Produktkatalog um andere Kategorien zu erweitern und unsere Produkte der Marke Cabana Cannabis Co. auch in anderen Provinzen, darunter Manitoba und Ontario, auf den Markt zu bringen. Der Prozess, unsere White-Label-Produkte auf den Markt zu bringen, hat zwar anfangs etwas länger gedauert, als wir gehofft hatten, was zum Teil auf die sich entwickelnden Vorschriften und Anforderungen in den verschiedenen Provinzen zurückzuführen ist, aber wir gehen davon aus, dass die Grundlage, die wir nun geschaffen haben, künftig für einen reibungsloseren Prozess sorgen wird, wenn wir unser Angebot an Produkten der Marke Cabana Cannabis Co. erweitern, sagte Raj Grover, President und Chief Executive Officer von High Tide. Als größter nicht konzessionierter Cannabis-Einzelhändler in Kanada, der in mehreren Rechtsordnungen aktiv ist, können wir anhand unserer Cabanalytics-Daten die meistverkauften Produkte in Kanada ermitteln und uns über die heißesten Trends, Erkenntnisse und Verbraucherpräferenzen informieren. Wir nutzen diese Daten, um die leistungsstärksten SKUs auf dem heutigen Markt zu identifizieren, unter der Marke Cabana Cannabis Co. auf den Markt zu bringen und unser Angebot an Cannabisprodukten so weiter zu differenzieren. Das ist für uns ebenso hilfreich wie für unsere Mitbewerber und Verbraucher, die alle von einer größeren Produktauswahl profitieren. Unsere White-Label-Strategie ist auch eine wichtige Gelegenheit zur Steigerung unserer Marge, da wir beabsichtigen, unsere White-Label-Umsätze langfristig auf etwa 20-30 % unseres Gesamtumsatzes zu erhöhen, während wir unsere Palette an Produkten unter der Marke Cabana Cannabis Co. weiter ausbauen.

Veröffentlichung der Ergebnisse des zweiten Quartals 2022 und Webcast

Das Unternehmen wiederholt außerdem seine Ankündigung, dass es seine Finanz- und Betriebsergebnisse für das Quartal zum 30. April 2022 nach Börsenschluss am Dienstag, den 14. Juni 2022, veröffentlichen wird. High Tides Finanz- und Betriebsergebnisse für das zweite Quartal 2022 werden auf SEDAR, EDGAR und der Website des Unternehmens unter www.hightideinc.com/invest veröffentlicht.

Im Anschluss an die Veröffentlichung der Finanz- und Betriebsergebnisse des ersten Quartals wird High Tide am Dienstag, den 14. Juni 2022, um 17:30 Uhr Eastern Time (23:30 Uhr MEZ) einen Webcast mit Raj Grover, President und Chief Executive Officer, und Rahim Kanji, Chief Financial Officer, veranstalten. In dieser Webcast- und Konferenzschaltung werden High Tides Finanz- und Betriebsergebnisse des zweiten Quartals 2022 sowie die Pläne des Unternehmens für den Rest des Jahres 2022 erörtert.

Webcast-Link zu High Tides Veranstaltung zu den Erträgen des Unternehmens:
events.q4inc.com/attendee/198957094

Teilnehmer können sich für den Webcast anmelden, indem sie vor Beginn des Live-Webcasts auf den obigen Link klicken. Eine Aufzeichnung des Webcasts wird drei Stunden nach dem Live-Webcast unter demselben Link zur Verfügung gestellt.

Teilnehmer, die während der Veranstaltung Fragen stellen möchten, können dies über eine Einwahlnummer tun, deren Zugangsdaten wie folgt lauten:

Einwahlnummer Kanada (gebührenfrei): +1 833 950 0062
Einwahlnummer Kanada (örtlich): +1 226 828 7575
Einwahlnummer USA (gebührenfrei): +1 844 200 6205
Einwahlnummer USW (örtlich): +1 646 904 5544
Einwahlnummer für alle sonstigen Regionen: +1 929 526 1599
Zugangscode für Teilnehmer: 076140

*Teilnehmer müssen den Teilnehmer-Zugangscode eingeben, bevor sie an einen Live-Operator durchgestellt werden.*

ÜBER HIGH TIDE

HighTide ist ein führendes, auf den Einzelhandel fokussiertes Cannabisunternehmen, das sowohl über Ladengeschäfte als auch über globale E-Commerce-Aktiva verfügt. Das Unternehmen ist – gemessen am Umsatz – der größte kanadische Cannabiseinzelhändler für Genusszwecke; mit derzeit 126 Standorten in Ontario, Alberta, Manitoba und Saskatchewan. High Tide wurde im dritten jährlichen Ranking des Business Magazines der kanadischen Top-Wachstumsunternehmen 2021 aufgeführt und in der TSX Venture 50 2022 und zählt zu den zehn stärksten Aktien im Bereich der diversifizierten Industrien. Das Unternehmen ist der erste und einzige Cannabis-Discount-Club-Händler in Nordamerika, der die Marken Canna Cabana, Meta Cannabis Co. und Meta Cannabis Supply Co anbietet. Weitere Standorte im ganzen Land befinden sich in Planung. Das Portfolio von High Tide umfasst auch die Fastendr-Technologie für Ladenkioske und intelligente Schließfächer. High Tide beliefert Verbraucher seit mehr als einem Jahrzehnt über seine etablierten E-Commerce-Plattformen, darunter Grasscity.com, Smokecartel.com, Dailyhighclub.com und Dankstop.com und in letzter Zeit im Bereich der aus Hanf gewonnenen CBD-Produkte über Nuleafnaturals.com, FABCBD.com, BlessedCBD.co.uk und BlessedCBD.de sowie über seinen Großhandelsvertrieb Valiant Distribution, zu dem auch der lizenzierte Unterhaltungsprodukthersteller Famous Brandz gehört. Die Strategie von High Tide als Muttergesellschaft besteht darin, seine ganzheitliche Wertschöpfungskette zu erweitern und zu stärken und gleichzeitig ein vollständiges Kundenerlebnis zu bieten sowie den Aktionärswert zu maximieren.

KONTAKTINFORMATIONEN:

Medienkontakt
Omar Khan
Senior Vice President – Corporate and Public Affairs
omar@hightideinc.com

Anlegerkontakt
Vahan Ajamian
Capital Markets Advisor
vahan@hightideinc.com

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressmeldung.

Für weitere Informationen über High Tide Inc. besuchen Sie bitte www.hightideinc.com, die Unternehmensprofilseite auf SEDAR unter www.sedar.com und das Unternehmensprofil auf EDGAR unter www.sec.gov.

VORSORGLICHER HINWEIS BEZÜGLICH ZUKUNFTSGERICHTETER AUSSAGEN

Bestimmte Aussagen in dieser Pressemitteilung sind zukunftsgerichtete Informationen oder zukunftsgerichtete Aussagen. Diese Informationen und Aussagen, die hier als zukunftsgerichtete Aussagen bezeichnet werden, gelten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Pressemitteilung bzw. zum Zeitpunkt des Inkrafttretens der in dieser Pressemitteilung beschriebenen Informationen. Zukunftsgerichtete Aussagen beziehen sich auf zukünftige Ereignisse oder zukünftige Leistungen und spiegeln aktuelle Schätzungen, Vorhersagen, Erwartungen oder Überzeugungen hinsichtlich zukünftiger Ereignisse wider. Alle Aussagen, die Vorhersagen, Erwartungen, Überzeugungen, Pläne, Projektionen, Ziele, Annahmen oder zukünftige Ereignisse oder Leistungen zum Ausdruck bringen oder Diskussionen darüber beinhalten (im Allgemeinen können zukunftsgerichtete Aussagen durch die Verwendung von Wörtern wie Ausblick, erwartet, beabsichtigt, prognostiziert, nimmt an, plant, projiziert, schätzt, sieht vor, geht davon aus, Bedarf, Strategie, Ziele, Zielsetzungen oder Abwandlungen davon, oder Aussagen, wonach bestimmte Maßnahmen, Ereignisse oder Ergebnisse ergriffen werden, eintreten oder erzielt werden können, könnten, würden, dürften oder werden, oder die Verneinung dieser Begriffe oder ähnlicher Ausdrücke und ähnliche Phrasen), sind keine Aussagen über historische Fakten und können zukunftsgerichtete Aussagen sein.

Solche zukunftsgerichteten Aussagen beruhen auf Annahmen, die sich als falsch erweisen können, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Fähigkeit von High Tide, seinen Geschäftsplan umzusetzen, oder die Möglichkeit, dass High Tide eine oder mehrere Lizenzen von der Alberta Gaming, Liquor & Cannabis, dem Liquor Distribution Branch von British Columbia, Liquor, der Gaming and Cannabis Authority von Manitoba, der Alcohol and Gaming Commission von Ontario oder der Saskatchewan Liquor and Gaming Authority erhält, die es dem Unternehmen genehmigt, sein Geschäft Canna Cabana Inc. zu betreiben. High Tide hält diese Annahmen unter den gegebenen Umständen für angemessen. Es kann jedoch nicht garantiert werden, dass eines oder mehrere der hier dargelegten Regierungs-, Industrie-, Markt-, Betriebs- oder Finanzziele erreicht werden. Den zukunftsgerichteten Aussagen sind bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren inhärent, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Errungenschaften oder die Ergebnisse der Branche wesentlich von den Ergebnissen, Leistungen oder Errungenschaften abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückt oder impliziert werden.

Die hierin enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen gelten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Pressemitteilung. Mit Ausnahme der gesetzlichen Bestimmungen ist High Tide nicht verpflichtet, Personen davon in Kenntnis zu setzen, wenn es von einer Ungenauigkeit oder Auslassung einer zukunftsgerichteten Aussage erfährt, und beabsichtigt auch nicht, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder zu revidieren, um neuen Ereignissen oder Umständen Rechnung zu tragen. Alle in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen sind ausdrücklich durch diesen vorsorglichen Hinweis eingeschränkt und werden, sofern nicht anders angegeben, zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Pressemitteilung gemacht.

Diese Pressemitteilung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren in den Vereinigten Staaten von Amerika dar. Die Wertpapiere wurden und werden nicht gemäß dem United States Securities Act von 1933 (das „Gesetz von 1933“) oder einem der bundesstaatlichen Wertpapiergesetze registriert und dürfen nicht in den Vereinigten Staaten oder an US-Personen (wie im Gesetz von 1933 definiert) angeboten oder verkauft werden, es sei denn, sie sind gemäß dem Gesetz von 1933 und den geltenden bundesstaatlichen Wertpapiergesetzen registriert oder es liegt eine Befreiung von einer solchen Registrierung vor.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

High Tide Inc.
Vahan Ajamian
#111-113, 11127 15th Street NE
T3K 2M4 Calgary, AB
Kanada

email : ir@hightideinc.com

Pressekontakt:

High Tide Inc.
Vahan Ajamian
#111-113, 11127 15th Street NE
T3K 2M4 Calgary, AB

email : ir@hightideinc.com

Wirtschaft

Liberty Defense wird sein KI-Sicherheitsdetektionssystem am größten Flughafen Kanadas testen

Toronto Pearson International Airport ist der erste Flughafen der Welt, der HEXWAVE testet

Wilmington, MA, USA und Toronto, ON, Kanada – 22. Februar 2022 – Liberty Defense Holdings Ltd. (Liberty oder das Unternehmen) (TSXV: SCAN, OTCQB: LDDFF, FWB: LD2), ein führender Technologieanbieter von Lösungen zur Detektion von verborgenen Waffen, freut sich bekannt zu geben, dass es im dritten Quartal 2022 eine Vereinbarung mit der Greater Toronto Airports Authority (GTAA) unterzeichnet hat, um HEXWAVE am internationalen Flughafen Toronto Pearson (Toronto Pearson) zu testen.

HEXWAVE Go/No-Go Bedieneransicht (CNW Group/Liberty Defense Holdings Ltd.)
Toronto Pearson liegt in Mississauga, westlich von Toronto, in Ontario, Kanada. Es ist Kanadas größter Flughafen, der sechstgrößte Flughafen der Welt und der zweitverkehrsreichste Flughafen in Nordamerika.

Toronto Pearson wird der erste Flughafen der Welt sein, der das Sicherheitsportal HEXWAVE Walkthrough testen wird. Mehrere wichtige Mitglieder des Liberty Defense-Teams, darunter CEO Bill Frain, waren zuvor an der Entwicklung und dem Masseneinsatz von wichtigen Screening-Technologien beteiligt, die heute auf Flughäfen auf der ganzen Welt eingesetzt werden.

HEXWAVE ist so konzipiert, dass es als zusätzliche Sicherheitsschicht an Flughäfen fungiert und den überwachten Bereich um den Eingang zum Flughafen selbst erweitert, sagte Bill Frain, CEO von Liberty Defense. Da Flughäfen weiterhin nach innovativen Möglichkeiten zur Verbesserung der Sicherheit suchen, stellt eine Technologie wie HEXWAVE die ultimative Lösung dar.

Diese Strategie wird als mehrschichtige Sicherheitsstrategie bezeichnet und ermöglicht es Sicherheitsteams, Bedrohungen am Rande einer Immobilie zu erkennen, ohne die Bewegung großer Personengruppen zu behindern. HEXWAVE kann sowohl im Innen- als auch im Außenbereich angewendet werden und bietet so zusätzliche Flexibilität beim Einsatz des Systems.

HEXWAVE nutzt 3D-Radaraufnahmen und künstliche Intelligenz, um in erster Linie verborgene Waffen sowie andere Bedrohungen und Anomalien, ob metallisch oder nichtmetallisch, zu erkennen und zu identifizieren. Das Durchschreiten eines HEXWAVE-Geräts ist ein völlig nahtloser Prozess. Es besteht keine Notwendigkeit, zu stoppen und Schlüssel, Handys oder andere Gegenstände aus den Taschen zu entfernen. Darüber hinaus speichert HEXWAVE die 3D-Radarbilder nicht und zeigt nur einen standardisierten Personenumriss an, wie in der hier gezeigten Abbildung.
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/66236/LibertyDefense_130622_DEPRcom.001.png

[HEXWAVE Go/No-go Bedieneransicht]

Die Sicherheit von Passagieren und Mitarbeitern hat für die GTAA höchste Priorität und dies bedeutet, dass wir einen proaktiven, innovativen Ansatz verfolgen, um aufkommenden Bedrohungen einen Schritt voraus zu sein und sie zu minimieren, sagte Dwayne Macintosh, Director of Corporate Safety and Security bei der GTAA. Wir freuen uns darauf, HEXWAVE und sein Potenzial zur Verbesserung der Sicherheit am Toronto Pearson zu evaluieren.

Wie bereits gemeldet, arbeitet Liberty auch mit der U.S. Transportation Security Administration (TSA) zusammen, um HEXWAVE und seine erweiterten Möglichkeiten zur Überprüfung von Flugzeugarbeitern an einem von der TSA benannten Flughafenstandort zu demonstrieren und zu bewerten, um die Detektions- und Durchsatzleistung zu verbessern.

Im Namen von Liberty Defense
Bill Frain
CEO & Director

Über Liberty Defense

Liberty Defense (TSXV: SCAN, OTCQB: LDDFF, FRANKFURT: LD2) bietet Multi-Technologie-Sicherheitslösungen für die Erkennung verborgener Waffen in Gebieten mit hohem Verkehrsaufkommen und Orten, an denen erhöhte Sicherheit erforderlich ist, wie Flughäfen, Stadien, Schulen und mehr. Das Liberty-Produkt HEXWAVE, für das das Unternehmen eine exklusive Lizenz vom Massachusetts Institute of Technology (MIT) sowie eine Technologietransfer-Vereinbarung für Patente im Zusammenhang mit der aktiven 3D-Radarbildungstechnologie erworben hat, bietet diskreten, modularen und skalierbaren Schutz für die mehrschichtige, kontaktlose Detektion von Metall- und Nichtmetall-Waffen. Liberty hat auch die millimeterwellenbasierten HD-AIT-Technologien (High-Definition Advanced Imaging Technology) für Körperscanner und Schuhscanner als Teil seines Flugsicherheits-Technologieportfolios lizenziert. Liberty setzt sich für den Schutz von Gemeinden und die Bewahrung der Sicherheit durch überlegene Sicherheitsdetektionslösungen ein. Weitere Informationen: LibertyDefense.com

Nähere Informationen über Liberty erhalten Sie über:

Jay Adelaar
Senior Vice President of Capital Markets, Liberty Defense
604-809-2500
jay@libertydefense.com

Zukunftsgerichtete Aussagen

Bei Verwendung in dieser Pressemeldung dienen die Wörter schätzen, projizieren, glauben, antizipieren, beabsichtigen, erwarten, planen, vorhersagen, können oder sollten sowie die Verneinung dieser Wörter oder deren Abwandlungen oder vergleichbare Begriffe der Kenntlichmachung von zukunftsgerichteten Aussagen und Informationen. Obwohl Liberty der Ansicht ist, dass die Erwartungen, die sich in den zukunftsgerichteten Aussagen und Informationen in dieser Pressemitteilung widerspiegeln, in Anbetracht der Erfahrung der jeweiligen leitenden Angestellten und Board-Mitglieder, der aktuellen Bedingungen und der erwarteten zukünftigen Entwicklungen sowie anderer Faktoren, die als angemessen erachtet wurden, angemessen sind, sollte kein übermäßiges Vertrauen in sie gesetzt werden, da die Parteien keine Gewähr dafür bieten können, dass sich diese Aussagen als richtig erweisen werden. Solche Aussagen und Informationen spiegeln die gegenwärtige Sichtweise von Liberty wider. Es bestehen Risiken und Ungewissheiten, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von den in diesen zukunftsgerichteten Aussagen und Informationen genannten abweichen.

Zukunftsgerichtete Aussagen sind naturgemäß mit bekannten und unbekannten Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren verbunden, die dazu führen können, dass unsere tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge oder andere zukünftige Ereignisse erheblich von den in solchen zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückten oder implizierten Ergebnissen, Leistungen oder Erfolgen abweichen. Es gibt eine Reihe wichtiger Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse von Liberty wesentlich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen und Informationen angegebenen oder implizierten abweichen. Zu diesen Faktoren gehören unter anderem: Währungsschwankungen, eine begrenzte Geschäftshistorie der Parteien, Störungen oder Veränderungen auf den Kredit- oder Wertpapiermärkten, Ergebnisse von Betriebsaktivitäten und Projektentwicklungen, Projektkostenüberschreitungen oder unvorhergesehene Kosten und Ausgaben sowie allgemeine Entwicklungs-, Markt- und Branchenbedingungen. Die Parteien sind nicht verpflichtet, Analysen, Erwartungen oder Erklärungen Dritter in Bezug auf ihre Wertpapiere oder ihre jeweiligen Finanz- oder Betriebsergebnisse (soweit zutreffend) zu kommentieren.

Liberty weist darauf hin, dass die vorstehende Liste der wesentlichen Faktoren nicht vollständig ist. Investoren und andere Personen, die sich bei ihren Entscheidungen auf die zukunftsgerichteten Aussagen und Informationen von Liberty stützen, sollten die vorgenannten Faktoren sowie andere Ungewissheiten und mögliche Ereignisse sorgfältig berücksichtigen. Liberty geht davon aus, dass die im vorstehenden Absatz genannten wesentlichen Faktoren nicht dazu führen werden, dass diese zukunftsgerichteten Aussagen und Informationen wesentlich von den tatsächlichen Ergebnissen oder Ereignissen abweichen. Die Liste dieser Faktoren ist jedoch nicht erschöpfend und kann sich ändern, und es kann nicht garantiert werden, dass diese Annahmen das tatsächliche Ergebnis dieser Punkte oder Faktoren widerspiegeln. Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen stellen die Erwartungen von Liberty zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Pressemitteilung dar und können sich dementsprechend nach diesem Zeitpunkt ändern. Liberty verpflichtet sich nicht, diese Informationen zu einem bestimmten Zeitpunkt zu aktualisieren, es sei denn, dies ist in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen erforderlich.

Die TSX Venture Exchange und ihre Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemeldung.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Liberty Defense Holdings Inc.
Jay Adelaar
200 Granville Street, Suite 1030
V6C 1S4 Vancouver
Kanada

email : compliance@libertydefense.com

Pressekontakt:

Liberty Defense Holdings Inc.
Jay Adelaar
200 Granville Street, Suite 1030
V6C 1S4 Vancouver

email : compliance@libertydefense.com

Wirtschaft

Benchmark erhöht Anzahl der Goldunzen um 44 % und 77 % in der nachgewiesenen und angedeuteten Kategorie mit einer erweiterten Ressourcenschätzung, die das Risiko des Gold-Silber-Projekts weiter senkt

Edmonton – 13. Juni 2022 – Benchmark Metals Inc. (das Unternehmen oder Benchmark) (TSX-V: BNCH) (OTCQX: BNCHF) (WKN: A2JM2X) – freut sich, eine beträchtliche Erweiterung seiner globalen Mineralressourcenschätzung (MRE) mit großen Tonnagen für sein Lawyers Gold-Silber-Vorzeigeprojekt bekannt zu geben. Die MRE umfasst 1.097 Bohrlöcher mit insgesamt 200.000 Metern aus den Lagerstätten Cliff Creek, AGB und Dukes Ridge, die für die Mineralressourcenschätzung verwendet wurden. Das zu 100 % unternehmenseigene Gold-Silber-Projekt Lawyers befindet sich in einer über Straßen zugänglichen Region des produktiven Gebiets Golden Horseshoe im zentralen Norden von British Columbia, Kanada.

CEO John Williamson erklärte: Die erweiterte Mineralressourcenschätzung zeigt das erstklassige Potenzial der Gold-Silber-Lagerstätten von Benchmark, die mehrere Millionen Unzen umfassen. Das Unternehmen hat eines der hochwertigsten Tagebauprojekte Nordamerikas erschlossen. Das Bohrprogramm 2021 und das Winterbohrprogramm 2022 haben das Risiko des Projekts erheblich verringert, wobei etwa 90 % der Mineralressourcen in die Kategorien Nachgewiesen + Angedeutet fallen. Da die Lagerstätten offen sind, ist ein weiteres Ressourcenwachstum möglich und das Projekt verfügt über zahlreiche Ziele, die sich zu minennahen Satellitenlagerstätten entwickeln könnten. Das Unternehmen hat eine beträchtliche Menge an Gold- und Silberunzen erbohrt, die nicht in der $1700-Grubenhülle enthalten sind. Bei höheren Edelmetallpreisen erhöht sich der Wert des enthaltenen Goldes erheblich. Das MRE besteht aus nachweislich wirtschaftlich abbaubarem Material, während das verbleibende, außerhalb der Grube liegende Gold und Silber bei steigenden Edelmetallpreisen bedeutende Gewinnchancen bieten wird.

Ian Harris, VP Engineering, sagte dazu: Das Projekt zeigt das Potenzial für wirtschaftliche Abbaumethoden mit einer hochgradigen Mineralisierung, die sich von der Oberfläche bis in die Tiefe erstreckt. Die hochgradigen Kernzonen an der Oberfläche werden sich in der bevorstehenden vorläufigen wirtschaftlichen Bewertung (Preliminary Economic Assessment – PEA) positiv auf die Wirtschaftlichkeit auswirken. Benchmarks Drill-to-Build-Philosophie liefert die Ergebnisse, um das Projekt zu einer Gold-Silber-Mine von Weltrang in einer der besten Bergbauregionen der Welt zu entwickeln.

Benchmark Metals lädt Sie zu einem Webinar am Dienstag, den 14. Juni um 8 Uhr PST, 11 Uhr EST und 17 Uhr MEZ ein, auf dem die Mineralressourcenschätzung diskutiert wird. Link zum Webinar.

Highlights: Erweiterte Mineralressourcenschätzung für 2022

– Angedeutete Mineralressource von 3,14 Millionen Unzen mit einem Gehalt von 1,45 Gramm pro Tonne (g/t) Goldäquivalent (AuÄq), enthalten in 67,4 Mio. Tonnen (siehe Tabelle 1);

– Vermutete Mineralressourcen von 415.000 Unzen mit einem Gehalt von 2,63 g/t AuÄq, die in 4,9 Mio. Tonnen enthalten sind;

– Die Mineralressource weist eine ausgezeichnete Kontinuität und Konsistenz auf, was sich darin zeigt, dass steigende AuÄq-Cutoff-Gehalte nur marginale Auswirkungen auf die AuÄq-Unzen haben, die auf die Grube beschränkt sind, wie in Tabelle 2 dargestellt;

– Hochgradige Zonen – Indikative Startgruben mit höherem Gehalt;

o Die Lagerstätten Cliff Creek und Dukes Ridge weisen 5,2 Mio. Tonnen mit 1,74 g/t AuÄq für etwa 292.000 Unzen AuÄq bei einer vorläufigen Strip Ratio (Abbauverhältnis) von 2,2:1 auf
o AGB-Lagerstätte 7,5 Mio. Tonnen mit 1,74 g/t AuÄq für ca. 418.000 Unzen AuÄq bei einer vorläufigen Strip Ratio von 1,7:1

– Strip Ratios – Die vorläufige OP-Strip-Ratio für die gesamte MRE beträgt 5,6:1 für CC-DR und 2,9:1 für AGB;

– Die MRE wird die Grundlage für eine vorläufige wirtschaftliche Bewertung (PEA) bilden, die im dritten Quartal 2022 abgeschlossen werden soll;

– Alle Zonen bleiben für weitere Erweiterungen offen, und;

– Das Projekt enthält mehrere Satellitenziele für Entdeckungen und zusätzliche Gold-Silber-Mineralisierungen.

Tabelle 1: erweiterte Mineralressourcenschätzung Lawyers (1-9)

Grubengebundene Mineralressourcenschätzung @ 0,4 g/t AuÄ
q
Cut-Off
RessourcengeKlassifiziTonnenAu Ag AuÄq Au Ag AuÄq
biet erung

k g/t g/t g/t k ozM ozk oz
Cliffs Nachgewies54.4341,2619,11,36 2.2033,62.380
Creek en 7 4
& Angedeu
tet

Vermutet 2.114 1,0312,91,08 70 0,9 74
8

AGB Nachgewies11.3731,0543,91,60 384 16,1584
en & 3
Angedeute
t

Vermutet 151 0,5827,00,92 3 0,1 5
2

Gesamt Nachgewies65.8071,2223,41,40 2.5849,62.964
en & 5 7
Angedeute
t

Vermutet 2.265 1,0013,91,07 73 1,0 78
2

Schätzung der Mineralressourcen außerhalb der Grube @
1,5 g/t

AuÄq Cut-Off
Ressource KlassifiziTonnenAu Ag AuÄq Au Ag AuÄq
erung

k g/t g/t g/t k ozM ozk oz
Cliffs Nachgewies1.158 3,4955,53,80 130 2,1 141
Creek en & 5
Angedeute
t

Vermutet 2.302 3,8865,44,26 287 4,8 315
6

AGB Nachgewies411 1,5589,32,66 20 1,2 35
en & 3
Angedeute
t

Vermutet 306 1,8333,52,25 18 0,3 22
Gesamt Nachgewies1.569 3,0066,63,54 150 3,2 177
en & 5
Angedeute
t

Vermutet 2.608 3,6662,84,06 305 5,2 337
0

Schätzung der gesamten Mineralressourcen bei 0,4 g/t
und 1,5 g/t

AuÄq Cut-Off
Ressource KlassifiziTonnenAu Ag AuÄq Au Ag AuÄq
erung

k g/t g/t g/t k ozM ozK oz
Alle Nachgewies67.3761,2624,31,45 2.7352,93.141
en & 9 8
Angedeute
t

Vermutet 4.873 2,3939,42,63 378 6,2 415
1
Anmerkungen:
1. Mineralressourcen, die keine Mineralreserven sind, haben keine nachgewiesene wirtschaftliche Rentabilität.
2. Die Schätzung von Mineralressourcen kann durch Umwelt-, Genehmigungs-, Rechts-, Eigentums-, Steuer-, soziopolitische, Marketing- oder andere relevante Fragen wesentlich beeinflusst werden.
3. Die vermutete Mineralressource in dieser Schätzung hat einen geringeren Zuverlässigkeitsgrad als eine angedeutete Mineralressource und darf nicht in eine Mineralreserve umgewandelt werden. Es ist davon auszugehen, dass der Großteil der vermuteten Mineralressource durch weitere Explorationsarbeiten zu einer angedeuteten Mineralressource aufgewertet werden könnte.
4. Die Mineralressourcen wurden in Übereinstimmung mit dem Canadian Institute of Mining, Metallurgy and Petroleum (CIM), CIM Standards on Mineral Resources and Reserves, Definitions (2014) and Best Practices Guidelines (2019) geschätzt, die vom CIM Standing Committee on Reserve Definitions erstellt und vom CIM Council angenommen wurden.
5. Historische Abbaugebiete wurden aus den blockmodellierten Ressourcen entfernt.
6. Die verwendeten Metallpreise betrugen 1.750 US$/oz Au und 20 US$/oz Ag sowie 0,78 US$ICDN$ FX mit Prozessgewinnungsraten von 90 % Au und 83 % Ag. Es wurden Prozesskosten von 14,50 C$/t und Verwaltungskosten von 5 C$/t angesetzt. Die Au:Ag-Verhältniszahl betrug 80:1.
7. Die einschränkenden Grubenoptimierungsparameter waren C$3,15/t Abbaukosten für mineralisiertes und Abfallmaterial und 50° Grubenneigung mit einem Cutoff-Wert von 0,30 g/t AuÄq.
8. Die Gehaltsblöcke der Out-of-Pit-Mineralressourcen wurden oberhalb des Cutoff-Gehalts von 1,5 g/t AuÄq, unterhalb der einschränkenden Grubenhülle und innerhalb der einschränkenden mineralisierten Wireframes quantifiziert. Die ausgewählten Out-of-Pit-Mineralressourcen wiesen eine Kontinuität und ein angemessenes Potenzial für den Abbau mit der Langloch-Untertagebaumethode auf.
9. Ein neuer technischer Bericht gemäß NI 43-101 wird nicht erstellt, da sich die Gesamttonnage oder das gesamte enthaltene Metall nicht wesentlich verändert haben. Ein technischer Bericht gemäß NI 43-101 mit aktualisierten Mineralressourcen wird in Verbindung mit einer PEA erstellt werden.

Abbildung 1: Übersichtskarte der Lagerstätte mit hochgradigen Kernzonen
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/66220/Benchmark_2022-06-13_DEPRcom.001.png

Tabelle 2: Sensitivität bei verschiedenen AuÄq-Cut-off-Gehalten und Goldpreisen (1-9)

Global Nachgewiesen & Angedeutet

Cut-off ATonnenAvg AuAvg AgAvg AuÄqAu ozAg oz AuÄq
u ppm ppm ppm oz
Äq ppm
0,20/1,5 99.483 3.00458.0113.443
. 18 . . .
000 0 ,14 1 100 800 600
,94 ,08
0,30/1,5 81.834 2.87155.5493.293
. 21 . . .
000 1 ,11 1 100 000 900
,09 ,25
0,35/1,5 74.107 2.58350.8423.219
. 21 . . .
000 1 ,34 1 600 100 100
,08 ,35
0,4/1,5 67.376 2.73752.8663.140
. 24 . . .
000 1 ,39 1 500 900 500
,26 ,45
0,5/1,5 56.205 2.59550.1902.979
. 27 . . .
000 1 ,78 1 800 600 700
,44 ,65
0,6/1,5 47.762 2.46447.7332.831
. 31 . . .
000 1 ,09 1 900 900 100
,61 ,84
Global Vermutet

0,2/1,5 6.396. 391.56.372.430.0
000 30 00 400 00
1 ,99 2
,90 ,09
0,3/1,5 5.615. 385.66.286.423.6
000 34 00 700 00
2 ,82 2
,14 ,35
0,35/1,5 5.193. 381.56.228.419.2
000 37 00 000 00
2 ,30 2
,29 ,51
0,4/1,5 4.873. 377.76.187.415.4
000 39 00 000 00
2 ,41 2
,39 ,63
0,5/1,5 4.368. 371.06.094.408.1
000 43 00 600 00
2 ,40 2
,64 ,91
0,6/1,5 4.046. 365.76.026.402.4
000 46 00 300 00
2 ,33 3
,81 ,09

Abbildung 2: Ressourcenerweiterung mit risikoärmeren, höherwertigen Gold- und Silberunzen
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/66220/Benchmark_2022-06-13_DEPRcom.002.png

Indikative Startgruben

In zwei der Lagerstätten mit höhergradigen Mineralressourcen an der Oberfläche sind indikative Startgruben vorgesehen. Die AGB-Lagerstätte enthält 7,5 Mio. Tonnen mit 1,74 g/t AuÄq für etwa 418.000 Unzen AuÄq bei einem Verhältnis von 1,7:1. Eine zweite Startgrube bei der Lagerstätte Cliff Creek hat 5,2 Mio. Tonnen mit 1,74 g/t AuÄq für etwa 292.000 Unzen AuÄq bei einem Verhältnis von 2,2:1 ergeben. Die Startgruben bieten eine qualitativ hochwertige Mineralisierung mit einer voraussichtlich niedrigen Strip Ratio an der Oberfläche, die eine saubere Sulfid-Mineralogie ohne schädliche Elemente mit einer metallurgischen Goldausbeute von 93 % erzeugt hat. Die Startgruben weisen eine geringere Strip Ratio auf, was dazu führt, dass weniger Gesamtmaterial abgebaut werden muss, um die Wirtschaftlichkeit in den ersten Jahren des Abbaus zu verbessern.

Zusätzliches Potenzial für eine Erweiterung der Mineralressourcen

Die laufenden Bohrungen konzentrieren sich auf offene Erweiterungen der oberflächennahen, hochgradigen Mineralisierung. Jüngste Ergebnisse, die nicht in der MRE enthalten waren, bieten zusätzliches Potenzial für die Erweiterung der Mineralressourcen in mehreren Schlüsselgebieten, einschließlich Dukes Ridge und Cliff Creek Mid. Die Lagerstätte Dukes Ridge lieferte vor kurzem positive Ergebnisse mit 54,60 Metern mit 2,51 Gramm pro Tonne (g/t) Gold und 97,05 g/t Silber oder 3,73 g/t AuÄq, einschließlich 9,60 m mit 13,39 g/t Gold und 480,26 g/t Silber oder 19,39 g/t AuÄq (siehe Pressemitteilung vom 2. Juni 2022). Die tiefsten Bohrlöcher, die bisher bei Dukes Ridge gebohrt wurden, haben die Mineralisierung erweitert, die in einer vertikalen Tiefe von fast 300 Metern offen bleibt. Darüber hinaus hat der 20 Kilometer lange Mineralisierungstrend eine Vielzahl von Satellitenlagerstätten hervorgebracht, die im Hinblick auf weitere neue Entdeckungen und eine Erweiterung der Mineralressourcen durch Bohrungen erprobt werden müssen.

Kurzfristige Weiterentwicklung in Richtung Abbau

Die historische Minenfläche hat logistische und strukturelle Vorteile innerhalb des Bergbaudistrikts mit Zugang zu Straßen, reichlich und kostengünstiger grüner Wasserkraft, Süßwasser, Arbeitskräften und liegt in einem Tier 1-Bergbaugebiet, das über ausgewiesene erstklassige Minen verfügt. Benchmark rechnet mit dem Abschluss der vorläufigen wirtschaftlichen Bewertung (PEA) im dritten Quartal 2022. Das Unternehmen hat bereits bedeutende Fortschritte bei der PEA erzielt, einschließlich der jüngsten metallurgischen Testarbeiten, die ein Verarbeitungsschema nach Industriestandard mit einer Goldausbeute von 93 % bestätigten. Das Unternehmen hat erste geochemische statische Testarbeiten zur Umweltanalyse von Abfallgestein und mineralisiertem Gestein erhalten. Bis dato zeigen die Analysen des mineralisierten Gesteins und der Abfälle unbedeutende und harmlose Auswirkungen auf die Umwelt. Der Großteil der technischen Arbeiten ist abgeschlossen, die Optimierung des Minenplans und des Zeitplans steht noch aus. Der PEA-Minenplan wird die oberirdischen Startgruben-Gebiete mit höhergradiger Gold- und Silbermineralisierung und niedrigeren Strip-Ratio-Verhältnissen umfassen. Die Kernzonen und die anfänglichen Startgruben-Gebiete haben das Potenzial, die ersten Jahre des Abbaus in der PEA positiv zu beeinflussen.

Der Großteil der technischen Aufgaben zur Unterstützung der Entwicklung der Machbarkeitsstudie (FS) ist im Gange oder bereits abgeschlossen. Zu den wichtigsten noch ausstehenden Maßnahmen zählen die laufenden geotechnischen Arbeiten für die Hauptinfrastruktur und die geochemischen Testarbeiten. Weitere Arbeiten konzentrierten sich auf die Minenoptimierung und Kompromissstudien, um eine solide Wirtschaftlichkeit und technische Effizienz zu bestimmen.

Klassifizierung nach nachgewiesenen und angedeuteten Vorkommen

Benchmark hat das Risiko für die Gold- und Silberunzen verringert, indem die Qualität der gesamten Mineralressourcen auf die Klassifizierung Nachgewiesen & Angedeutet angehoben wurde. Mit dem Begriff Nachgewiesene & Angedeutete Mineralressource wird der Teil einer Mineralressource bezeichnet, für den die Menge, der Gehalt oder die Qualität, die Dichte, die Form und die physikalischen Eigenschaften mit einem ausreichenden Maß an Zuverlässigkeit geschätzt werden können, um die angemessene Anwendung von technischen und wirtschaftlichen Parametern zur Unterstützung der Minenplanung und der Bewertung der wirtschaftlichen Rentabilität der Lagerstätte zu ermöglichen. Die Schätzung basiert auf Bohrlöchern, die eng genug beieinander liegen, um vernünftigerweise eine geologische und gehaltliche Kontinuität annehmen zu können. Die neue MRE erreicht eine ausreichende Klassifizierung, um in der Machbarkeitsstudie für 2023 verwendet zu werden.

Qualitätskontrolle und Qualitätssicherung

Die Ergebnisse zu den Proben wurden von ALS Global Laboratories (Geochemische Abteilung) in Vancouver, Kanada (einem ISO/IEC 17025:2017-zertifizierten Betrieb) analysiert. Die Probenahme erfolgte durch Mitarbeiter der Firma unter der Leitung von Rob LHeureux, P.Geol. Beim Transport und bei der Einlagerung sämtlicher Proben wird eine sichere Überwachungskette gewährleistet. Der Goldgehalt wurde anhand einer Brandprobe mit Atomemissionsspektrometrie und soweit erforderlich abschließend noch gravimetrisch untersucht (über 10 g/t Au). Bei allen Proben erfolgte ein Aufschluss mit vier Säuren mit einer 48-Element-ICP-MS-Analyse, Silber- und Basismetallwerte über dem Grenzwert wurden nochmals anhand der Atomabsorption oder Emissionsspektrometrie ausgewertet. Gesteinssplitterproben aus Ausbissen/Grundgestein sind naturgemäß selektiv und möglicherweise nicht repräsentativ für die auf dem Projektgelände vorhandene Mineralisierung.

Der technische Inhalt dieser Pressemitteilung wurde von Michael Dufresne, M.Sc., P.Geol., P.Geo., und Eugene Puritch, P.Eng., FEC, CET, beide qualifizierte Personen gemäß National Instrument 43-101, geprüft und genehmigt. Herr Puritch, President von P&E Mining Consultants Inc. ist eine von Benchmark unabhängige Person.

Über Benchmark Metals

Benchmark Metals Inc. ist ein kanadisches Gold- und Silberexplorations- und erschließungsunternehmen, das derzeit sein zu 100 % unternehmenseigenes Gold-Silber-Projekt Lawyers in der ertragreichen Bergbauregion Golden Horseshoe im Norden der kanadischen Provinz British Columbia, weiterentwickelt. Das Projekt umfasst drei mineralisierten Lagerstätten, in denen die Mineralisierung für eine Erweiterung offensteht, sowie über 20 neue Zielzonen entlang des 20 Kilometer langen Trends. Die Aktien des Unternehmens werden in Kanada an der TSX Venture Exchange, in den Vereinigten Staaten im OTCQX Best Market und in Europa an der Tradegate Exchange gehandelt. Benchmark wird von erfahrenen Fachleuten für Mineralressourcen geleitet, die bereits Erfolge beim Ausbau von Explorationsprojekten, ausgehend von den Basisarbeiten bis hin zur Produktionsreife, vorweisen können.
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/66220/Benchmark_2022-06-13_DEPRcom.003.png

www.metalsgroup.com

FÜR DAS BOARD OF DIRECTORS

gez. John Williamson
John Williamson, Chief Executive Officer

Weitere Informationen erhalten Sie über:
Jim Greig
E-Mail: jimg@BNCHmetals.com
Telefon: +1 604 260 6977

DIE TSX VENTURE EXCHANGE UND DEREN REGULIERUNGSORGANE (IN DEN STATUTEN DER TSX VENTURE EXCHANGE ALS REGULATION SERVICES PROVIDER BEZEICHNET) ÜBERNEHMEN KEINERLEI VERANTWORTUNG FÜR DIE ANGEMESSENHEIT ODER GENAUIGKEIT DIESER MELDUNG.

Diese Pressemeldung enthält möglicherweise zukunftsgerichtete Aussagen. Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten, Vermutungen und sonstigen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge des Unternehmens wesentlich von den zukünftigen Ergebnissen, Leistungen oder Erfolgen abweichen, die in diesen zukunftsgerichteten Aussagen direkt oder indirekt genannt wurden. Zukunftsgerichtete Aussagen beziehen sich ausschließlich auf den Zeitpunkt dieser Pressemeldung. Das Unternehmen hat nicht die Absicht und ist nicht verpflichtet, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren, weder aufgrund neuer Informationen oder zukünftiger Ereignisse noch aus sonstigen Gründen, sofern dies nicht in den geltenden Wertpapiergesetzen gefordert wird.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Benchmark Metals Inc.
Suite 210, 8429 24th St. NW
T6P 1L3 Edmonton
Kanada

Pressekontakt:

Benchmark Metals Inc.
Suite 210, 8429 24th St. NW
T6P 1L3 Edmonton

Wirtschaft

Karora Resources stärkt Bilanz durch kostengünstige Kreditvereinbarung über 80 Millionen Dollar mit Macquarie Bank Limited

TORONTO, 9. Juni 2022 – Karora Resources Inc. (TSX:KRR; OTCQX:KRRGF) („Karora“ oder das „Unternehmen“) –www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/karora-resources-inc/ ) freut sich bekanntzugeben, dass es der Refinanzierung seiner aktuellen Kreditfazilität durch eine kostengünstigere vorrangig besicherte Kreditvereinbarung in Höhe von 80 Mio. $ mit der Macquarie Bank Limited („Macquarie“) zugestimmt hat. Die Kreditvereinbarung sieht ein Laufzeitdarlehen in Höhe von 40 Mio. $ und eine revolvierende Kreditfazilität in Höhe von 40 Mio. $ vor, die beide mit einem Zinssatz von Canadian Dealer Offered Rate +4,5 % p.a. auf das in Anspruch genommene Kapital und einer Bereitschaftsgebühr von 1,5 % p.a. auf die nicht in Anspruch genommene revolvierende Kreditfazilität verzinst werden. Die Laufzeit der Kreditvereinbarung beträgt 24 Monate mit der Option auf eine jährliche Verlängerung. Die Erlöse aus der Kreditvereinbarung werden zur Refinanzierung der bestehenden Kreditfazilität des Unternehmens in Höhe von 30 Mio. $ verwendet, die mit dem TD Prime Rate plus 6,05% p.a. verzinst wird, sowie für allgemeine Betriebskapitalzwecke. Der Abschluss der Kreditvereinbarung unterliegt aufschiebenden Bedingungen, einschließlich der Zahlung der üblichen Vorabgebühren, die für eine Finanzierung dieser Art typisch sind. Karora geht davon aus, dass der Abschluss im Juni 2022 erfolgen wird.

Paul Andre Huet, Chairman und CEO, kommentierte: „Ich freue mich sehr, dass wir mit Macquarie eine Kreditvereinbarung in Höhe von 80 Mio. $ abgeschlossen haben, die einen deutlich niedrigeren Zinssatz als unsere derzeitige Kreditlinie aufweist. Wir beabsichtigen, unsere ausstehende Kreditfazilität in Höhe von 30 Millionen Dollar zu refinanzieren, während wir den Rest als trockenes Pulver für die Zukunft aufbewahren. Die zusätzliche revolvierende Kreditfazilität in Höhe von 40 Mio. $ wird dem Unternehmen eine beträchtliche zusätzliche finanzielle Flexibilität verschaffen, während wir unsere organische Strategie weiter umsetzen, um bis 2024 eine jährliche Goldproduktion zwischen 185.000 und 205.000 Unzen zu erreichen. Der Abschluss dieser Vereinbarung mit einer australischen globalen Finanzdienstleistungsgruppe vom Kaliber von Macquarie beweist das Vertrauen des Marktes in unser Wachstumspotenzial und die Reife unseres Unternehmens.“

Über Karora Resources

Karora ist bestrebt, die Goldproduktion in seiner integrierten Beta Hunt Goldmine und den Higginsville Gold Operations („HGO“) in Westaustralien bis 2024 auf eine Zielspanne von 185.000-205.000 Unzen zu erhöhen. Die Aufbereitungsanlage in Higginsville ist eine kostengünstige Verarbeitungsanlage mit einer Kapazität von 1,6 Mtpa, die von Karoras Untertage-Mine Beta Hunt und den Higginsville-Minen gespeist wird. Karora kündigte vor kurzem den geplanten Erwerb der Lakewood Mill in Westaustralien an, die zunächst eine zusätzliche Kapazität von 1,0 Mtpa bieten wird. Bei Beta Hunt befinden sich eine robuste Goldmineralressource und -reserve in mehreren Goldscharen, wobei die Goldabschnitte entlang einer Streichlänge von 4 km in mehreren Richtungen offen sind HGO verfügt über eine beträchtliche mineralische Goldressource und -reserve sowie ein aussichtsreiches Landpaket von insgesamt etwa 1.900 Quadratkilometern. Das Unternehmen besitzt auch das hochgradige Projekt Spargos Reward, das im Jahr 2021 in Produktion ging. Karora verfügt über ein starkes Board- und Managementteam, das sich auf die Schaffung von Shareholder Value und einen verantwortungsvollen Bergbau konzentriert, wie das Engagement von Karora zur Reduzierung von Emissionen in allen Bereichen des Unternehmens zeigt. Die Stammaktien von Karora werden an der TSX unter dem Kürzel KRR und am OTCQX-Markt unter dem Kürzel KRRGF gehandelt.

Vorsichtsmaßnahme in Bezug auf zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält „zukunftsgerichtete Informationen“, einschließlich, jedoch nicht darauf beschränkt, Aussagen bezüglich der Produktionsprognose und des Potenzials der Mine Beta Hunt, des Goldbetriebs Higginsville, des Projekts Aquarius und des Goldprojekts Spargos, des Beginns des Abbaus auf dem Goldprojekt Spargos und des Abschlusses der Ressourcenschätzung.

Zukunftsgerichtete Aussagen beinhalten bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge von Karora wesentlich von den zukünftigen Ergebnissen, Leistungen oder Erfolgen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückt oder impliziert werden. Zu den Faktoren, die das Ergebnis beeinflussen könnten, zählen unter anderem: zukünftige Preise und das Angebot an Metallen; die Ergebnisse von Bohrungen; die Unfähigkeit, das Geld aufzubringen, das notwendig ist, um die Ausgaben zu tätigen, die für den Erhalt und die Weiterentwicklung der Grundstücke erforderlich sind; (bekannte und unbekannte) Umwelthaftungen; allgemeine geschäftliche, wirtschaftliche, wettbewerbsbezogene, politische und soziale Unwägbarkeiten; Ergebnisse von Explorationsprogrammen; Unfälle, Arbeitskonflikte und andere Risiken der Bergbauindustrie; politische Instabilität, Terrorismus, Aufstände oder Krieg; oder Verzögerungen bei der Erlangung von behördlichen Genehmigungen, prognostizierte Barbetriebskosten, das Versäumnis, behördliche oder Aktionärsgenehmigungen zu erhalten. Eine detailliertere Erörterung solcher Risiken und anderer Faktoren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von jenen abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht oder impliziert wurden, finden Sie in den Unterlagen, die Karora bei den kanadischen Wertpapieraufsichtsbehörden eingereicht hat, einschließlich des jüngsten Jahresberichts, der auf SEDAR unter www.sedar.com verfügbar ist.

Obwohl Karora versucht hat, wichtige Faktoren zu identifizieren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse wesentlich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen beschriebenen abweichen, kann es andere Faktoren geben, die dazu führen, dass Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse von den erwarteten, geschätzten oder beabsichtigten abweichen. Karora lehnt jede Verpflichtung ab, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder Ergebnisse oder aus anderen Gründen, es sei denn, dies wird von den geltenden Wertpapiergesetzen verlangt.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Rob Buchanan
Direktor, Investor Relations
T: (416) 363-0649
www.karoraresources.com

In Europa:
Swiss Resource Capital AG
Jochen Staiger
info@resource-capital.ch
www.resource-capital.ch

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Karora Resources Inc.
Tim Hollaar
141 Adelaide Street West, Suite 1608
M5H 3L5 Toronto, ON
Kanada

email : thollaar@karoraresources.com

Pressekontakt:

Karora Resources Inc.
Tim Hollaar
141 Adelaide Street West, Suite 1608
M5H 3L5 Toronto, ON

email : thollaar@karoraresources.com

Wirtschaft

Bild-Zeitung: „Atomkraft boomt“ – Sensationelle Übernahme. Massives Kaufsignal. Börsenprofis setzen auf Uran. Warren Buffett und Bill Gates steigen ein. Diese Uran-Aktie jetzt kaufen nach 1.324% mit Isoenergy ($ISO.V), 1.390% mit Uranium Energy ($UEC), 3.496% mit NexGen Energy ($NXE) und 8.050% mit

Bild-Zeitung: „Atomkraft boomt“ – Sensationelle Übernahme. Diese Uran-Aktie jetzt kaufen nach 1.619% mit Uranium Energy

10.06.22 08:18
AC Research

Vancouver (www.aktiencheck.de, Anzeige)
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/66211/ac06-10-22ak02.001.png

Zurm Report: www.aktiencheck.de/exklusiv/Artikel-Bild_Zeitung_Atomkraft_boomt_Sensationelle_Uebernahme_Diese_Uran_Aktie_jetzt_kaufen_1_619_Uranium_Energy-14567804

Executive Summary-10.06.2022

Bild-Zeitung: „Atomkraft boomt“ – Sensationelle Übernahme
Diese Uran-Aktie jetzt kaufen nach 1.619% mit Uranium Energy ($UEC)

Nun berichtet es sogar schon die Bild-Zeitung: „Atomkraft boomt“. Die Welt erlebe ein Comeback der Kernkraft. Selbst die EU erkenne mittlerweile an, dass die Klimaschutzziele nur erreicht werden können, wenn ein Teil der Stromproduktion aus Atomkraftwerken komme. Unterdessen wird in Deutschland eine Verlängerung der AKW-Laufzeiten erwogen, um sich unabhängig von russischem Öl und Gas zu machen. Die Europäische Union will ihre Abhängigkeit von Putin und Russlands Öl und Gas reduzieren und setzen deswegen wieder verstärkt auf die Atomkraft. Der global wachsende Energiebedarf bei gleichzeitigem Verzicht auf fossile Brennstoffe wie Kohle und Gas dürfte in den kommenden Jahren zu steigenden Uran-Preisen führen. Der Uranpreis schoss in nur 12 Monaten um sagenhafte 235% von 19,00 USD auf in der Spitze 63,60 USD in die Höhe. Analysten erwarten einen historischen Bullenmarkt für Uran. Den letzten großen Uran-Super-Zyklus haben wir im Jahr 2006 erlebt. Damals wurde der Uranpreis um sagenhafte 585% von 20 USD/Lbs auf 137 USD/Lbs in die Höhe katapultiert. Urananalysten erwarten vor dem Hintergrund für die kommenden Jahre wieder dreistellige Uranpreise. Perspektivisch erscheint Urananalysen auch das Erreichen des Allzeithochs von 140 USD pro Pfund aus dem Jahre 2007 möglich. Die Analysten von Goldman Sachs zeigen sich derzeit extrem bullisch für den Uranpreis. Im vergangenen Jahr waren 442 Reaktoren in 33 Ländern rund um den Globus in Betrieb, die zusammen eine Leistung von 391 Gigawatt erbrachten. Aktuell befinden sich 53 weitere Atomkraftwerke in Bau, vorwiegend im asiatischen Raum, die dieser Bilanz weitere 56 Gigawatt hinzufügen werden. In Planung sind insgesamt 108 neue Kraftwerke. Allein China plant den Neubau von 44 Atommeilern. Branchenexperten erwarten daher schon jetzt ein massives Uran-Defizit. Diese Uran-Aktie steht unserer Einschätzung nach unmittelbar vor einer massiven Kursrallye. Nach Kursgewinnen von 1.619% mit den Uran-Aktien von Uranium Energy Corp. (UEC.NYSE, #UEC, $UEC) und 3.589% mit den Uran-Aktien von NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) bietet Ihnen jetzt die beste neue Uran-Aktie Trench Metals Corp. (ISIN CA89485U1003 / WKN A2QJAG, FSE: 33H2, TSXV: TMC.V, #TMC.V, $TMC.V) die nächste Vervielfachungschance im boomenden Uran-Sektor. Unser Uran Aktientip 2022 Trench Metals Corp. steht mit der spektakulären Übernahme der potentiellen Weltklasse-Uran-Lagerstätte Higginson Lake mit 4,8 Mio. Pfund Uran unmittelbar vor der fundamentalen Neubewertung. Mit einer historischen Uran Ressource von gewaltigen 4,8 Mio. Pfund Uran mit einem Metallwert von rund 284 Mio. US$ ist unser Uran Aktientip 2022 Trench Metals Corp. im Branchenvergleich massiv unterbewertet. Der Metallwert der potentiellen Weltklasse-Uran-Lagerstätte ist schon jetzt rund zwölf mal größer als der aktuelle Börsenwert unseres Uran Hot Stock 2022 Trench Metals Corp. Unser Uran Aktientip Trench Metals Corp. wird an der Börse derzeit 46 mal günstiger bewertet als Uranium Energy Corp. (UEC.NYSE, #UEC, $UEC) und 107 mal günstiger als NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE). Die Uran-Aktien unseres Uran Aktientips 2022 Trench Metals Corp. haben zudem den langfristige Abwärtstrend kraftvoll nach oben durchstoßen und damit ein starkes Kaufsignal der Chartanalyse generiert. Unser Uran Hot Stock 2022 Trench Metals Corp. hat offenbar eine der größten Uran-Entdeckungen des Jahres gemacht. Die Top-Geologen unseres Uran Aktientips 2022 haben eine große Anzahl anomaler Uranvorkommen auf dem Gorilla-Lake-Uranprojekt identifiziert. Diese ermutigenden Ergebnisse haben unseren Uran Aktientip 2022 Trench Metals Corp. dazu veranlasst, das renommierte geologische Analyseunternehmen Exploration Facilitation Unlimited Inc. zu beauftragen, die Ergebnisse mit seinen bestehenden Projektdaten zu ergänzen, um die Modellierung des Projekts zu aktualisieren. Unser Uran Hot Stock Trench Metals Corp. hat sich das Recht auf die sensationelle Übernahme von 100% des potentiellen Weltklasse-Uranprojektes Gorilla Lake, das fast 7.000 Hektar im nördlichen Athabasca-Becken umfasst, gesichert. Unser Uran Hot Stock Trench Metals Corp. evaluiert ähnliche Ziele wie die Uranmine Cluff Lake, die etwa 8 Kilometer südlich von Gorilla Lake liegt. Die ehemalige Uran-Mine Cluff Lake produzierte zwischen 1980 und 2002 etwa 62,5 Millionen Pfund Uran. Mit der Aussicht auf die nächste große Uran-Mine wächst unser Uran Aktientip Trench Metals Corp. zu einem heißen Übernahmekandidaten für die im Athabasca Basin tätigen Uran-Unternehmen NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE), Denison Mines (TSX:DML, NYSE:DNN, #DNN, $DNN), Fission Uranium (TSX:FCU, OTCQX:FCUUF, #FCUUF, $FCUUF), Fission 3.0 (TSXV:FUU, OTC:FISOF, #FISOF, $FISOF) und Iso Energy (ISO.V, #ISO.V, $ISO.V) heran. Unser Uran Aktientip Trench Metals Corp. hat das Rest auf die Übernahme von 100% der potentiellen Weltklasse-Uran-Lagerstätte Gorilla Lake inmitten der riesigen Uran-Lagerstätte Athabasca Basin, der Quelle von rund 20% der weltweiten Uran Ressourcen. Das Management unseres neuen Uran Aktientips plant in Kürze die Übernahme weiterer fortgeschrittener Uran-Projekte. Clevere Anleger positionieren sich daher schon jetzt in den Uran-Aktien unseres neuen Uran Aktientips Uranium Trench Metals Corp. Unser Uran Aktientip Uranium Trench Metals Corp. plant nun ein extensives Explorationsprogramm, um das volle Potential der potentiellen Weltklasse-Uran-Lagerstätte offenzulegen. Wir erwarten daher in den kommenden Wochen eine fundamentale Neubewertung unseres Uran Aktientip Trench Metals Corp. Vor diesem Hintergrund sind die Uran-Aktien unseres Uran Aktientips Trench Metals Corp. mit einem aktuellen Börsenwert von nur 21,55 Mio. EUR massiv unterbewertet. Uran-Aktien müssen jetzt in jedes Aktiendepot. Die Milliardäre kaufen jetzt Uran und das sollten clevere Anleger jetzt auch tun. Die Börsengurus Bill Gates und Warren Buffet setzen jetzt auf Uran. Die Börsengurus Bill Gates und Warren Buffet wollen den Klimawandel mit Hilfe der Kernkraft beenden. Bill Gates und Warren Buffett wollen hunderte Atomkraftwerke bauen, um den Ausstoß von Kohlendioxid global zu reduzieren. Ohne Kernenergie wird es keinen Klimaschutz haben. Bis 2050 will Bill Gates hunderte Atomreaktoren auf der ganzen Welt sehen, um den Klimawandel zu stoppen. Der Gründer des Software-Riesen Microsoft (NASDAQ:MSFT, #MSFT, $MSFT) Bill Gates baut zusammen mit Investoren-Legende und dem Vater der Börsenerfolgsstory von Berkshire Hathaway (NYSE:BRK, #BRK, $BRK) Warren Buffett ein grünes Atomkraftwerk. An Atomstrom führt als Säule einer wirtschaftlichen, umweltverträglichen, wettbewerbsfähigen Energieversorgung kein Weg vorbei. Die Kernenergie soll das Klima retten. Ein Großteil des weltweiten Urans stammt aus Russland und von Unternehmen unter russischer Kontrolle. Die massiven weltweiten Sanktionen gegen Russland sorgen nun für eine massive Verknappung des strategisch unverzichtbaren Rohstoffes Uran. Unser Uran Hot Stock 2022 Trench Metals Corp. (ISIN CA89485U1003 / WKN A2QJAG, FSE: 33H2, TSXV: TMC.V, #TMC.V, $TMC.V) sorgt mit der sensationellen Übernahme von weiteren 3.589 Hektar und der Verdopplung der Gesamtfläche der potentiellen Weltklasse-Uran-Lagerstätte Higginson Lake im Norden von Saskatchewan, Kanada auf mehr als 5.900 Hektar für einen Paukenschlag. Mit Uran-Aktien konnten Sie in den vergangenen Jahren ein Vermögen verdienen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde mit Uran-Aktien ein Vermögen von bis zu 815.000 EUR. Nach Kursgewinnen von bis zu 1.619% mit den Uran-Aktien von Uranium Energy Corp. (UEC.NYSE, #UEC, $UEC), bis zu 2.598% mit den Uran-Aktien von Isoenergy (ISO.V, #ISO.V, $ISO.V), bis zu 3.589% mit den Uran-Aktien von NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) und bis zu 8.050% mit den Uran-Aktien von EnCore Energy (EU.V, #EU.V, $EU.V) bietet Ihnen unser neuer Uran Aktientip 2022 Trench Metals Corp. (ISIN CA89485U1003 / WKN A2QJAG, FSE: 33H2, TSXV: TMC.V, #TMC.V, $TMC.V) heute die Aktienchance auf den nächsten schnellen Vervielfacher im wieder erstarkenden Uran-Sektor. Mutigen und risikobereiten Investoren winkt jetzt eine Aktienchance von bis zu 462% mit den Uran-Aktien unseres Uran Aktientips Trench Metals Corp. (ISIN CA89485U1003 / WKN A2QJAG, FSE: 33H2, TSXV: TMC.V, #TMC.V, $TMC.V). Unser Uran und Wasserstoff Aktientip Trench Metals Corp. steht zudem vor einer bahnbrechenden Übernahme im boomenden Wasserstoff-Sektor. Das Marktinteresse an grünen Energieprojekten habe deutlich zugenommen. Deswegen werde man nun Strategische Übernahmen im boomenden Wasserstoff-Sektor prüfen. Mit Wasserstoff-Aktien konnten Aktionäre in den vergangenen Jahren ein Vermögen verdienen. Die Wasserstoff-Aktien des Norwegischen Herstellers von Wasserstoff aus elektrischer Energie Nel ASA (OSLO: NEL.OL, #NEL.OL, $NEL.OL) schossen in den vergangenen Jahren um atemberaubende 4.984% von 0,68 NOK auf in der Spitze 34,57 NOK in die Höhe. Die Wasserstoff-Aktien von Ballard Power Systems Inc. (NASDAQ:BLDP, #BLDP, $BLDP) schossen in den vergangenen Jahren um bis zu 8.753% von 0,59 CAD auf bis zu 52,23 CAD in die Höhe. Die Wasserstoff-Aktien des US-amerikanischen Herstellers von Brennstoffzellen FuelCell Energy Inc (NASDAQ:FCEL, #FCEL, $FCEL) explodierten in den vergangenen Jahren um unglaubliche 18.175% von 0,153 USD auf in der Spitze 7,96 USD. Die Wasserstoff-Aktien von Plug Power Inc. (NASDAQ:PLUG, #PLUG, $PLUG) schossen in den vergangenen Jahren um bis zu 61.917% von 0,118 USD auf in der Spitze 73,18 USD in die Höhe.

Aus 10.000 EUR wurden mit Uran-Aktien bis zu 815.000 EUR
Verpassen Sie jetzt nicht den nächsten Vervielfacher im Uran-Sektor

Mit Uran-Aktien konnten Sie in den vergangenen Jahren ein Vermögen verdienen. Die Uran-Aktien des US-amerikanischen Uran Explorers und Entwicklers Uranium Energy Corp. (UEC.NYSE, #UEC, $UEC) sind um beeindruckende 1.619% von 0,384 USD auf in der Spitze 6,60 USD in die Höhe geklettert. Die Uran-Aktien von Isoenergy (ISO.V, #ISO.V, $ISO.V) sind um sagenhafte 2.598% von 0,245 CAD$ auf in der Spitze 6,61 CAD$ in die Höhe geschossen. Die Uran-Aktien des kanadischen Uran Explorers und Entwicklers NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) schossen in den vergangenen Jahren um fantastische 3.589% von 0,225 CAD$ auf in der Spitze 8,30 CAD$ in die Höhe. Die Uran-Aktien von EnCore Energy (EU.V, #EU.V, $EU.V) sind in den vergangenen Jahren um unglaubliche 8.050% von 0,02 CAD$ auf in der Spitze 1,63 CAD$ in die Höhe geschossen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde mit den Uran-Aktien von EnCore Energy (EU.V, #EU.V, $EU.V) ein kleines Vermögen von bis zu 815.000 EUR. Verpassen Sie jetzt nicht die Aktienchance auf den nächsten schnellen Vervielfacher im wieder erstarkenden Uran-Sektor.

Im Branchenvergleich günstig bewertet
Börsennotierte Wettbewerber bis zu 107 mal höher bewertet

Unser neuer Uran Aktientip 2022 Trench Metals Corp. erscheint im Branchenvergleich derzeit günstig bewertet. Der Uran Explorer EnCore Energy (EU.V, #EU.V, $EU.V) wird an der Börse derzeit mit rund 343 Mio. bewertet. Das ist rund 16 mal höher als unser neuer Uran Aktientip Trench Metals Corp. Aktuell wird der Uran Explorer Isoenergy (ISO.V, #ISO.V, $ISO.V) an der Börse mit rund 301 Mio. EUR bewertet. Damit wird Isoenergy (ISO.V, #ISO.V, $ISO.V) derzeit rund 14 mal höher als unser neuer Uranium Hot Stock Trench Metals Corp. Uranium Energy Corp. (UEC.NYSE, #UEC, $UEC) kommt derzeit auf einen Börsenwert von 1,21 Mrd. EUR. Das ist rund 56 mal höher als unser neuer Uranium Hot Stock Trench Metals Corp. Aktuell wird NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) an der Börse mit rund 2,31 Mrd. EUR bewertet. Damit wird NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) derzeit rund 107 mal höher bewertet als unser neuer Uran Aktientip Trench Metals Corp. Verpassen Sie jetzt nicht die nächste Vervielfachungschance im Uran-Sektor.

Uranium Hot Stock 2022 – Strong Outperformer – Kursziel 24M: 3,00 EUR – 462% Aktienchance

Zurm Report: www.aktiencheck.de/exklusiv/Artikel-Bild_Zeitung_Atomkraft_boomt_Sensationelle_Uebernahme_Diese_Uran_Aktie_jetzt_kaufen_1_619_Uranium_Energy-14567804

Bild-Zeitung: „Atomkraft boomt“ – Sensationelle Übernahme
Diese Uran-Aktie jetzt kaufen nach 1.619% mit Uranium
Energy
($UEC)
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/66211/ac06-10-22ak02.002.jpeg

Nun berichtet es sogar schon die Bild-Zeitung: „Atomkraft boomt“. Die Welt erlebe ein Comeback der Kernkraft. Selbst die EU erkenne mittlerweile an, dass die Klimaschutzziele nur erreicht werden können, wenn ein Teil der Stromproduktion aus Atomkraftwerken komme. Unterdessen wird in Deutschland eine Verlängerung der AKW-Laufzeiten erwogen, um sich unabhängig von russischem Öl und Gas zu machen. Die Europäische Union will ihre Abhängigkeit von Putin und Russlands Öl und Gas reduzieren und setzen deswegen wieder verstärkt auf die Atomkraft. Der global wachsende Energiebedarf bei gleichzeitigem Verzicht auf fossile Brennstoffe wie Kohle und Gas dürfte in den kommenden Jahren zu steigenden Uran-Preisen führen. Der Uranpreis schoss in nur 12 Monaten um sagenhafte 235% von 19,00 USD auf in der Spitze 63,60 USD in die Höhe. Analysten erwarten einen historischen Bullenmarkt für Uran. Den letzten großen Uran-Super-Zyklus haben wir im Jahr 2006 erlebt. Damals wurde der Uranpreis um sagenhafte 585% von 20 USD/Lbs auf 137 USD/Lbs in die Höhe katapultiert. Urananalysten erwarten vor dem Hintergrund für die kommenden Jahre wieder dreistellige Uranpreise. Perspektivisch erscheint Urananalysen auch das Erreichen des Allzeithochs von 140 USD pro Pfund aus dem Jahre 2007 möglich. Die Analysten von Goldman Sachs zeigen sich derzeit extrem bullisch für den Uranpreis. Im vergangenen Jahr waren 442 Reaktoren in 33 Ländern rund um den Globus in Betrieb, die zusammen eine Leistung von 391 Gigawatt erbrachten. Aktuell befinden sich 53 weitere Atomkraftwerke in Bau, vorwiegend im asiatischen Raum, die dieser Bilanz weitere 56 Gigawatt hinzufügen werden. In Planung sind insgesamt 108 neue Kraftwerke. Allein China plant den Neubau von 44 Atommeilern. Branchenexperten erwarten daher schon jetzt ein massives Uran-Defizit. Diese Uran-Aktie steht unserer Einschätzung nach unmittelbar vor einer massiven Kursrallye. Nach Kursgewinnen von 1.619% mit den Uran-Aktien von Uranium Energy Corp. (UEC.NYSE, #UEC, $UEC) und 3.589% mit den Uran-Aktien von NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) bietet Ihnen jetzt die beste neue Uran-Aktie Trench Metals Corp. (ISIN CA89485U1003 / WKN A2QJAG, FSE: 33H2, TSXV: TMC.V, #TMC.V, $TMC.V) die nächste Vervielfachungschance im boomenden Uran-Sektor. Unser Uran Aktientip 2022 Trench Metals Corp. steht mit der spektakulären Übernahme der potentiellen Weltklasse-Uran-Lagerstätte Higginson Lake mit 4,8 Mio. Pfund Uran unmittelbar vor der fundamentalen Neubewertung. Mit einer historischen Uran Ressource von gewaltigen 4,8 Mio. Pfund Uran mit einem Metallwert von rund 284 Mio. US$ ist unser Uran Aktientip 2022 Trench Metals Corp. im Branchenvergleich massiv unterbewertet. Der Metallwert der potentiellen Weltklasse-Uran-Lagerstätte ist schon jetzt rund zwölf mal größer als der aktuelle Börsenwert unseres Uran Hot Stock 2022 Trench Metals Corp. Unser Uran Aktientip Trench Metals Corp. wird an der Börse derzeit 46 mal günstiger bewertet als Uranium Energy Corp. (UEC.NYSE, #UEC, $UEC) und 107 mal günstiger als NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE). Die Uran-Aktien unseres Uran Aktientips 2022 Trench Metals Corp. haben zudem den langfristige Abwärtstrend kraftvoll nach oben durchstoßen und damit ein starkes Kaufsignal der Chartanalyse generiert. Unser Uran Hot Stock 2022 Trench Metals Corp. hat offenbar eine der größten Uran-Entdeckungen des Jahres gemacht. Die Top-Geologen unseres Uran Aktientips 2022 haben eine große Anzahl anomaler Uranvorkommen auf dem Gorilla-Lake-Uranprojekt identifiziert. Diese ermutigenden Ergebnisse haben unseren Uran Aktientip 2022 Trench Metals Corp. dazu veranlasst, das renommierte geologische Analyseunternehmen Exploration Facilitation Unlimited Inc. zu beauftragen, die Ergebnisse mit seinen bestehenden Projektdaten zu ergänzen, um die Modellierung des Projekts zu aktualisieren. Unser Uran Hot Stock Trench Metals Corp. hat sich das Recht auf die sensationelle Übernahme von 100% des potentiellen Weltklasse-Uranprojektes Gorilla Lake, das fast 7.000 Hektar im nördlichen Athabasca-Becken umfasst, gesichert. Unser Uran Hot Stock Trench Metals Corp. evaluiert ähnliche Ziele wie die Uranmine Cluff Lake, die etwa 8 Kilometer südlich von Gorilla Lake liegt. Die ehemalige Uran-Mine Cluff Lake produzierte zwischen 1980 und 2002 etwa 62,5 Millionen Pfund Uran. Mit der Aussicht auf die nächste große Uran-Mine wächst unser Uran Aktientip Trench Metals Corp. zu einem heißen Übernahmekandidaten für die im Athabasca Basin tätigen Uran-Unternehmen NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE), Denison Mines (TSX:DML, NYSE:DNN, #DNN, $DNN), Fission Uranium (TSX:FCU, OTCQX:FCUUF, #FCUUF, $FCUUF), Fission 3.0 (TSXV:FUU, OTC:FISOF, #FISOF, $FISOF) und Iso Energy (ISO.V, #ISO.V, $ISO.V) heran. Unser Uran Aktientip Trench Metals Corp. hat das Rest auf die Übernahme von 100% der potentiellen Weltklasse-Uran-Lagerstätte Gorilla Lake inmitten der riesigen Uran-Lagerstätte Athabasca Basin, der Quelle von rund 20% der weltweiten Uran Ressourcen. Das Management unseres neuen Uran Aktientips plant in Kürze die Übernahme weiterer fortgeschrittener Uran-Projekte. Clevere Anleger positionieren sich daher schon jetzt in den Uran-Aktien unseres neuen Uran Aktientips Uranium Trench Metals Corp. Unser Uran Aktientip Uranium Trench Metals Corp. plant nun ein extensives Explorationsprogramm, um das volle Potential der potentiellen Weltklasse-Uran-Lagerstätte offenzulegen. Wir erwarten daher in den kommenden Wochen eine fundamentale Neubewertung unseres Uran Aktientip Trench Metals Corp. Vor diesem Hintergrund sind die Uran-Aktien unseres Uran Aktientips Trench Metals Corp. mit einem aktuellen Börsenwert von nur 21,55 Mio. EUR massiv unterbewertet. Uran-Aktien müssen jetzt in jedes Aktiendepot. Die Milliardäre kaufen jetzt Uran und das sollten clevere Anleger jetzt auch tun. Die Börsengurus Bill Gates und Warren Buffet setzen jetzt auf Uran. Die Börsengurus Bill Gates und Warren Buffet wollen den Klimawandel mit Hilfe der Kernkraft beenden. Bill Gates und Warren Buffett wollen hunderte Atomkraftwerke bauen, um den Ausstoß von Kohlendioxid global zu reduzieren. Ohne Kernenergie wird es keinen Klimaschutz haben. Bis 2050 will Bill Gates hunderte Atomreaktoren auf der ganzen Welt sehen, um den Klimawandel zu stoppen. Der Gründer des Software-Riesen Microsoft (NASDAQ:MSFT, #MSFT, $MSFT) Bill Gates baut zusammen mit Investoren-Legende und dem Vater der Börsenerfolgsstory von Berkshire Hathaway (NYSE:BRK, #BRK, $BRK) Warren Buffett ein grünes Atomkraftwerk. An Atomstrom führt als Säule einer wirtschaftlichen, umweltverträglichen, wettbewerbsfähigen Energieversorgung kein Weg vorbei. Die Kernenergie soll das Klima retten. Ein Großteil des weltweiten Urans stammt aus Russland und von Unternehmen unter russischer Kontrolle. Die massiven weltweiten Sanktionen gegen Russland sorgen nun für eine massive Verknappung des strategisch unverzichtbaren Rohstoffes Uran. Unser Uran Hot Stock 2022 Trench Metals Corp. (ISIN CA89485U1003 / WKN A2QJAG, FSE: 33H2, TSXV: TMC.V, #TMC.V, $TMC.V) sorgt mit der sensationellen Übernahme von weiteren 3.589 Hektar und der Verdopplung der Gesamtfläche der potentiellen Weltklasse-Uran-Lagerstätte Higginson Lake im Norden von Saskatchewan, Kanada auf mehr als 5.900 Hektar für einen Paukenschlag. Mit Uran-Aktien konnten Sie in den vergangenen Jahren ein Vermögen verdienen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde mit Uran-Aktien ein Vermögen von bis zu 815.000 EUR. Nach Kursgewinnen von bis zu 1.619% mit den Uran-Aktien von Uranium Energy Corp. (UEC.NYSE, #UEC, $UEC), bis zu 2.598% mit den Uran-Aktien von Isoenergy (ISO.V, #ISO.V, $ISO.V), bis zu 3.589% mit den Uran-Aktien von NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) und bis zu 8.050% mit den Uran-Aktien von EnCore Energy (EU.V, #EU.V, $EU.V) bietet Ihnen unser neuer Uran Aktientip 2022 Trench Metals Corp. (ISIN CA89485U1003 / WKN A2QJAG, FSE: 33H2, TSXV: TMC.V, #TMC.V, $TMC.V) heute die Aktienchance auf den nächsten schnellen Vervielfacher im wieder erstarkenden Uran-Sektor. Mutigen und risikobereiten Investoren winkt jetzt eine Aktienchance von bis zu 462% mit den Uran-Aktien unseres Uran Aktientips Trench Metals Corp. (ISIN CA89485U1003 / WKN A2QJAG, FSE: 33H2, TSXV: TMC.V, #TMC.V, $TMC.V). Unser Uran und Wasserstoff Aktientip Trench Metals Corp. steht zudem vor einer bahnbrechenden Übernahme im boomenden Wasserstoff-Sektor. Das Marktinteresse an grünen Energieprojekten habe deutlich zugenommen. Deswegen werde man nun Strategische Übernahmen im boomenden Wasserstoff-Sektor prüfen. Mit Wasserstoff-Aktien konnten Aktionäre in den vergangenen Jahren ein Vermögen verdienen. Die Wasserstoff-Aktien des Norwegischen Herstellers von Wasserstoff aus elektrischer Energie Nel ASA (OSLO: NEL.OL, #NEL.OL, $NEL.OL) schossen in den vergangenen Jahren um atemberaubende 4.984% von 0,68 NOK auf in der Spitze 34,57 NOK in die Höhe. Die Wasserstoff-Aktien von Ballard Power Systems Inc. (NASDAQ:BLDP, #BLDP, $BLDP) schossen in den vergangenen Jahren um bis zu 8.753% von 0,59 CAD auf bis zu 52,23 CAD in die Höhe. Die Wasserstoff-Aktien des US-amerikanischen Herstellers von Brennstoffzellen FuelCell Energy Inc (NASDAQ:FCEL, #FCEL, $FCEL) explodierten in den vergangenen Jahren um unglaubliche 18.175% von 0,153 USD auf in der Spitze 7,96 USD. Die Wasserstoff-Aktien von Plug Power Inc. (NASDAQ:PLUG, #PLUG, $PLUG) schossen in den vergangenen Jahren um bis zu 61.917% von 0,118 USD auf in der Spitze 73,18 USD in die Höhe.

Mit Uran-Aktien konnten Sie in den vergangenen Jahren ein Vermögen verdienen. Die Uran-Aktien des US-amerikanischen Uran Explorers und Entwicklers Uranium Energy Corp. (UEC.NYSE, #UEC, $UEC) sind um beeindruckende 1.619% von 0,384 USD auf in der Spitze 6,60 USD in die Höhe geklettert. Die Uran-Aktien von Isoenergy (ISO.V, #ISO.V, $ISO.V) sind um sagenhafte 2.598% von 0,245 CAD$ auf in der Spitze 6,61 CAD$ in die Höhe geschossen. Die Uran-Aktien des kanadischen Uran Explorers und Entwicklers NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) schossen in den vergangenen Jahren um fantastische 3.589% von 0,225 CAD$ auf in der Spitze 8,30 CAD$ in die Höhe. Die Uran-Aktien von EnCore Energy (EU.V, #EU.V, $EU.V) sind in den vergangenen Jahren um unglaubliche 8.050% von 0,02 CAD$ auf in der Spitze 1,63 CAD$ in die Höhe geschossen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde mit den Uran-Aktien von EnCore Energy (EU.V, #EU.V, $EU.V) ein kleines Vermögen von bis zu 815.000 EUR. Verpassen Sie jetzt nicht die Aktienchance auf den nächsten schnellen Vervielfacher im wieder erstarkenden Uran-Sektor.

Unser neuer Uran Aktientip 2022 Trench Metals Corp. erscheint im Branchenvergleich derzeit günstig bewertet. Der Uran Explorer EnCore Energy (EU.V, #EU.V, $EU.V) wird an der Börse derzeit mit rund 343 Mio. bewertet. Das ist rund 16 mal höher als unser neuer Uran Aktientip Trench Metals Corp. Aktuell wird der Uran Explorer Isoenergy (ISO.V, #ISO.V, $ISO.V) an der Börse mit rund 301 Mio. EUR bewertet. Damit wird Isoenergy (ISO.V, #ISO.V, $ISO.V) derzeit rund 14 mal höher als unser neuer Uranium Hot Stock Trench Metals Corp. Uranium Energy Corp. (UEC.NYSE, #UEC, $UEC) kommt derzeit auf einen Börsenwert von 1,21 Mrd. EUR. Das ist rund 56 mal höher als unser neuer Uranium Hot Stock Trench Metals Corp. Aktuell wird NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) an der Börse mit rund 2,31 Mrd. EUR bewertet. Damit wird NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) derzeit rund 107 mal höher bewertet als unser neuer Uran Aktientip Trench Metals Corp. Verpassen Sie jetzt nicht die nächste Vervielfachungschance im Uran-Sektor.

Wir bekräftigen daher unsere Einschätzung „Strong Outperformer“ für unseren neuen Uranium Hot Stock 2022 Trench Metals Corp. Das Kursziel auf Sicht von 12 Monaten veranschlagen wir für unseren Uranium Aktientip Trench Metals Corp. zunächst auf 2,00 EUR. Das entspricht einer Aktienchance von bis zu 275% für mutige und risikobereite Investoren mit den Uran-Aktien unseres Uran Aktientips Trench Metals Corp. Auf Sicht von 24 Monaten halten wir für unseren Uranium Hot Stock Trench Metals Corp. ein Kursziel von 3,00 EUR für realistisch. Das entspricht einer Aktienchance von bis zu 462% für mutige und risikobereite Investoren mit den Uran-Aktien unseres Uran Aktientips Trench Metals Corp. (ISIN CA89485U1003 / WKN A2QJAG, FSE: 33H2, TSXV: TMC.V, #TMC.V, $TMC.V).

Aus 10.000 EUR wurden mit Uran-Aktien bis zu 815.000 EUR
Verpassen Sie jetzt nicht den nächsten Vervielfacher im
Uran-Sektor
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/66211/ac06-10-22ak02.003.jpeg

Mit Uran-Aktien konnten Sie in den vergangenen Jahren ein Vermögen verdienen. Aus einem Aktieninvestment von
10.000 EUR wurde mit Uran-Aktien ein Vermögen von bis zu 815.000 EUR. Der global wachsende Energiebedarf bei gleichzeitigem Verzicht auf fossile Brennstoffe wie Kohle und Gas dürfte in den kommenden Jahren zu steigenden Uran-Preisen führen. Mit Uran-Aktien können Sie überproportional von dieser Entwicklung profitieren. Nach Kursgewinnen von bis zu 1.619% innerhalb eines Jahres mit den Uran-Aktien von Uranium Energy Corp. (UEC.NYSE, #UEC, $UEC), bis zu 2.598% innerhalb von 12 Monaten mit den Uran-Aktien von Isoenergy (ISO.V, #ISO.V, $ISO.V), bis zu 3.589% mit den Uran-Aktien von NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) und bis zu 8.050% mit den Uran-Aktien von EnCore Energy (EU.V, #EU.V, $EU.V) bietet Ihnen unser neuer Uran Aktientip 2022 Trench Metals Corp. (ISIN CA89485U1003 / WKN A2QJAG, FSE: 33H2, TSXV: TMC.V, #TMC.V, $TMC.V) heute die Aktienchance auf den nächsten schnellen Vervielfacher im wieder erstarkenden Uran-Sektor.

Die Uran-Aktien des US-amerikanischen Uran Explorers und Entwicklers Uranium Energy Corp. (UEC.NYSE, #UEC, $UEC) sind um beeindruckende 1.619% von 0,384 USD auf in der Spitze 6,60 USD in die Höhe geklettert. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde mit den Uran-Aktien von Uranium Energy Corp. (UEC.NYSE, #UEC, $UEC) ein stattlicher Betrag von bis zu 171.875 EUR. Aktuell bringt Uranium Energy Corp. (UEC.NYSE, #UEC, $UEC) einen Börsenwert von 1,21 Mrd. EUR auf die Börsenwaage. Damit ist Uranium Energy Corp. (UEC.NYSE, #UEC, $UEC) derzeit rund 56 mal höher bewertet als unser neuer Uranium Hot Stock Trench Metals Corp.

Die Uran-Aktien von Isoenergy (ISO.V, #ISO.V, $ISO.V) sind um sagenhafte 2.598% von 0,245 CAD$ auf in der Spitze 6,61 CAD$ in die Höhe geschossen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde mit den Uran-Aktien von Isoenergy (ISO.V, #ISO.V, $ISO.V) ein stattlicher Betrag von bis zu 269.796 EUR. Aktuell wird der Uran Explorer Isoenergy (ISO.V, #ISO.V, $ISO.V) an der Börse mit rund 301 Mio. bewertet. Damit wird Isoenergy (ISO.V, #ISO.V, $ISO.V) derzeit rund 14 mal höher bewertet als unser neuer Uranium Hot Stock Trench Metals Corp.

Die Uran-Aktien des kanadischen Uran Explorers und Entwicklers NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) schossen in den vergangenen Jahren um fantastische 3.589% von 0,225 CAD$ auf in der Spitze 8,30 CAD$ in die Höhe. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde mit den Uran-Aktien von NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) ein Vermögen von bis zu 368.889 EUR. Aktuell wird NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) an der Börse mit rund 2,31 Mrd. EUR bewertet. Damit wird NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) derzeit rund 107 mal höher bewertet als unser neuer Uran Aktientip Trench Metals Corp.

Die Uran-Aktien von EnCore Energy (EU.V, #EU.V, $EU.V) sind in den vergangenen Jahren um unglaubliche 8.050% von 0,02 CAD$ auf in der Spitze 1,63 CAD$ in die Höhe geschossen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde mit den Uran-Aktien von EnCore Energy (EU.V, #EU.V, $EU.V) ein kleines Vermögen von bis zu 815.000 EUR. Aktuell wird EnCore Energy (EU.V, #EU.V, $EU.V) an der Börse mit rund 343 Mio. bewertet. Damit wird EnCore Energy (EU.V, #EU.V, $EU.V) zur Zeit rund 16 mal höher bewertet als unser neuer Uran Aktientip Trench Metals Corp.

Übernahme von 100% der potentiellen
Weltklasse-Uran-Lagerstätte Gorilla
Lake

Übernahme weiterer fortgeschrittener Uran-Projekte in
Kürze – Neubewertung
voraus
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/66211/ac06-10-22ak02.004.jpeg

Unser Uran Aktientip Trench Metals Corp. (ISIN CA89485U1003 / WKN A2QJAG, FSE: 33H2, TSXV: TMC.V, #TMC.V,$TMC.V) hat 100% der potentiellen Weltklasse-Uran-Lagerstätte Gorilla Lake inmitten der riesigen Uran-Lagerstätte Athabasca Basin, der Quelle von rund 20% der weltweiten Uran Ressourcen, übernommen. Das Management unseres neuen Uran Aktientips plant in Kürze die Übernahme weiterer fortgeschrittener Uran-Projekte. Wir rechnen daher in den kommenden Wochen mit der fundamentalen Neubewertung unseres Uranium Hot Stock Trench Metals Corp. Clevere Anleger positionieren sich daher schon jetzt in den Uran-Aktien unseres neuen Uran Aktientips Uranium Trench Metals Corp.

Das Gorilla Lake-Projekt umfasst fast 7000ha im nördlichen Bergbaubezirk von Saskatchewan in der Nähe der Uranlagerstätte Shea Creek. Unser Uran Aktientip Trench Metals Corp. hat das Recht auf 100%-Beteiligung am Gorilla Lake Uranium Project. Cluff Lake-Gebiet im Athabasca Uranium-Distrikt von Saskatchewan. Der Athabasca-Distrikt beherbergt die weltweit höchsten Uranvorkommen und produziert 18% des weltweiten Urans.

Der globale Uran-Markt steht nach Einschätzung von Branchenanalysten vor einem massiven Angebots-Defizit. Der Uran-Preis dürfte daher in den kommenden Jahren erneut deutlich steigen. Uran-Aktien dürften von dieser Entwicklung überproportional profitieren. Unser neuer Uranium Hot Stock 2022 Trench Metals Corp. bietet Ihnen heute die Aktienchance auf den nächsten Vervielfacher im Uran-Sektor.

Nach Kursgewinnen von bis zu 1.619% innerhalb eines Jahres mit den Uran-Aktien von Uranium Energy Corp. (UEC.NYSE, #UEC, $UEC), bis zu 2.598% innerhalb von 12 Monaten mit den Uran-Aktien von Isoenergy (ISO.V, #ISO.V, $ISO.V), bis zu 3.589% mit den Uran-Aktien von NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) und bis zu 8.050% mit den Uran-Aktien von EnCore Energy (EU.V, #EU.V, $EU.V) bietet Ihnen unser neuer Uran Aktientip 2022 Trench Metals Corp. (ISIN CA89485U1003 / WKN A2QJAG, FSE: 33H2, TSXV: TMC.V, #TMC.V, $TMC.V) heute die Aktienchance auf den nächsten schnellen Vervielfacher im wieder erstarkenden Uran-Sektor. Mutigen und risikobereiten Investoren winkt jetzt eine Aktienchance von bis zu 462% mit den Uran-Aktien unseres Uran Aktientips Trench Metals Corp. (ISIN CA89485U1003 / WKN A2QJAG, FSE: 33H2, TSXV: TMC.V, #TMC.V, $TMC.V).
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/66211/ac06-10-22ak02.005.jpeg

Extensives Explorationsprogramm soll das volle Potential
der

Potentiellen Weltklasse-Uran-Lagerstätte Gorilla Lake
offenlegen
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/66211/ac06-10-22ak02.006.jpeg

Unser Uran Aktientip Trench Metals Corp. (ISIN CA89485U1003 / WKN A2QJAG, FSE: 33H2, TSXV: TMC.V, #TMC.V,$TMC.V) plant nun ein extensives Explorationsporgramm, um das volle Potential der potentiellen Weltklasse-Uran-Lagerstätte offenzulegen. Wir erwarten daher in den kommenden Wochen eine fundamentale Neubewertung unseres Uran Aktientip Trench Metals Corp.

Das Bohrloch CLU-06-07 durchteufte zwei Zonen der Uranmineralisierung: Eine Zone ergab 0,17% U3O8 über 7,0 m, einschließlich 0,82% U3O8 über 1,0 m. Die zweite Zone enthielt 0,20% U3O8 über 2,0 m. Die in den Bohrlöchern CLU-01 und CLU-07 durchschnittene Uranmineralisierung ist mit einer praktisch ungetesteten Struktur verbunden, die sich über mindestens 700 Meter erstreckt.
Höhepunkte des technischen Berichts zum Gorilla-See im September 2020

Eine luftgestützte Magnet- und MEGATEM-Untersuchung aus dem Jahr 2005 identifizierte eine magnetische „Knopf“ -Anomalie etwa 1.500 Meter südlich des Gorilla-Sees, die als deutliche grüne Anomalie im Zentrum des RTP für die gesamte magnetische Intensität dargestellt ist. Eine Schwerkraftuntersuchung von 2016 bestätigte diese Anomalie und identifizierte zwei signifikante Schwerkraftanomalien östlich und westlich des Gorilla-Sees. Ein Explorationsprogramm aus dem Jahr 2006 bestätigte das Vorhandensein von Uran im Bereich des vorherigen Lochs CAR425. Es wurde auch festgestellt, dass sich die Uranmineralisierung in den Bohrlöchern CLU-01 und CLU-07 schneidet und eine praktisch ungetestete Struktur identifiziert, die sich über mindestens 700 Meter erstreckt und ein Hauptziel für Bohrungen ist. Frühere geologische Erkundungen konzentrierten sich auf den Nordwestrand des Grundstücks und ignorierten das Grundstück im Osten trotz des Vorhandenseins prominenter EM-leitender Einheiten weitgehend.

1. Programm:

– Erste Desktop-Überprüfung aller geophysikalischen Daten auf den Projektgebieten und gegebenenfalls Neuinterpretation dieser Daten.
– Gründliche Überprüfung der bisher durchgeführten geologischen und geochemischen Arbeiten sowie gegebenenfalls erneutes Protokollieren des Bohrkerns, falls erforderlich.
– Konzentrieren Sie sich auf ein besseres Verständnis der östlichen Teile des Grundstücks.
– Der Schwerpunkt der Arbeiten wird auf der Ermittlung neuer Gebiete für die Nachverfolgung von Bohrungen und der Ermittlung zusätzlicher Gebiete für geophysikalische Bodenuntersuchungen liegen.

2. Programm:

– Verlängerung des Phase-1-Programms.
– Voraussichtlich 1.000 Meter Diamantbohrungen in vier bis fünf Löchern.
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/66211/ac06-10-22ak02.007.jpeg

Erfahrenes Top-Management mit exzellentem Track Record
Börsenprofis und Uran-Veteranen starten nächsten großen
Aktiendeal
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/66211/ac06-10-22ak02.008.jpeg

Unser neuer Uranium Hot Stock Trench Metals Corp. (ISIN CA89485U1003 / WKN A2QJAG, FSE: 33H2, TSXV: TMC.V, #TMC.V, $TMC.V) verfügt über ein sehr erfahrenes Top-Management mit exzellentem Track Record. Seien Sie dabei, wenn die Börsenprofis und Uran-Veteranen um Stargeologe Dave Billard ihren nächsten großen Aktiendeal starten.

CEO und Präsident Simon Cheng verfügt über mehr als 10 Jahre Erfahrung im Technologie- und Finanzsektor. Sein Fokus bei der NovaTeqni Technology Corporation liegt auf der Programmentwicklung mit Schwerpunkt auf Kapitalfinanzierung, Verhandlungen über Geschäftsvereinbarungen und Unternehmensentwicklung. Zuvor war Simon Cheng bei professionellen Wertpapierfirmen tätig, die vermögende Privatpersonen und institutionelle Anleger berieten.

CFO Scott Davis ist Partner von Cross Davis & Company LLP Chartered Professional Accountants. Diese Firma konzentriert sich auf die Bereitstellung von Buchhaltungs- und Managementdienstleistungen für börsennotierte Unternehmen. Scott Davis war als CFO für mehrere an der TSX Venture Exchange notierte Unternehmen tätig. Scott Davis hat zahlreiche leitende Positionen bekleidet, darunter vier Jahre bei Appleby als Assistant Financial Controller, zwei Jahre bei Davidson & Company LLP Chartered Professional Accountants als Wirtschaftsprüfer und fünf Jahre bei Pacific Opportunity Capital Ltd. als Accounting Manager.

Direktor Mark Ferguson war Direktor von vierzehn börsennotierten Unternehmen. In vielen Fällen war Mark Ferguson auch als CFO für diese Unternehmen tätig. Während seiner Karriere war Mark Ferguson auch in vielen Organisationen des Privatsektors tätig. Mark Ferguson ist seit über 25 Jahren im Treuhand- und Finanzsektor tätig. Mark Ferguson war Vice President of Western Region bei Montreal Trust, ScotiaBank und Computer Share Trust Company of Canada. Die Karriere von Mark Ferguson umfasste Arbeiten in den Bereichen Vertrauen und Beratung, Unternehmensfinanzierung, Vertrieb und Marketing, Unternehmensfusionen und -akquisitionen, RTO und Unternehmensnachfolge. Mark Ferguson hat auch ein langjähriges Engagement für starke Beziehungen zur Gemeinschaft und Freiwilligenarbeit.

Dave Billard, B.Sc., P.Geo. ist der Präsident von Cypress Geoservices Ltd. (CGL) und die qualifizierte Person, die für den Inhalt des Berichts über das Gorilla Lake-Grundstück verantwortlich ist. Dave Billard verfügt über mehr als 30 Jahre Erfahrung in der Mineralexplorationsindustrie, davon 20 Jahre speziell im Athabasca-Becken. Dave Billard war Vizepräsident für Exploration und Direktor von JNR Resources Inc., bis es 2013 von Denison Mines Corporation übernommen wurde. Vor JNR arbeitete er für Cameco Corporation bei der Exploration von Gold, unedlen Metallen, Diamanten und Uran in ganz Westkanada und der Westen der Vereinigten Staaten. Cypress Geoservices ist ein in Saskatoon ansässiges Unternehmen, das geowissenschaftliche Beratungsdienste für die Bergbauindustrie anbietet. Dave Billard ist eine unabhängige qualifizierte Person und vollständig verantwortlich für die Erstellung des Gorilla Lake-Berichts 2020.
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/66211/ac06-10-22ak02.009.jpeg

Im Branchenvergleich günstig bewertet
Börsennotierte Wettbewerber bis zu 107 mal höher bewertet
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/66211/ac06-10-22ak02.010.jpeg

Unser neuer Uran Aktientip 2022 Trench Metals Corp. (ISIN CA89485U1003 / WKN A2QJAG, FSE: 33H2, TSXV: TMC.V, #TMC.V, $TMC.V) erscheint im Branchenvergleich derzeit günstig bewertet. Die börsennotierten Wettbewerber unseres Uran Aktientips Trench Metals Corp. sind bis zu 107 mal höher bewertet.

Die Uran-Aktien von EnCore Energy (EU.V, #EU.V, $EU.V) sind in den vergangenen Jahren um unglaubliche 8.050% von 0,02 CAD$ auf in der Spitze 1,63 CAD$ in die Höhe geschossen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde mit den Uran-Aktien von EnCore Energy (EU.V, #EU.V, $EU.V) ein kleines Vermögen von bis zu 815.000 EUR. Aktuell wird EnCore Energy (EU.V, #EU.V, $EU.V) an der Börse mit rund 343 Mio. bewertet. Damit wird EnCore Energy (EU.V, #EU.V, $EU.V) zur Zeit rund 16 mal höher bewertet als unser neuer Uran Aktientip Trench Metals Corp.

Die Uran-Aktien von Isoenergy (ISO.V, #ISO.V, $ISO.V) sind um sagenhafte 2.598% von 0,245 CAD$ auf in der Spitze 6,61 CAD$ in die Höhe geschossen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde mit den Uran-Aktien von Isoenergy (ISO.V, #ISO.V, $ISO.V) ein stattlicher Betrag von bis zu 269.796 EUR. Aktuell wird der Uran Explorer Isoenergy (ISO.V, #ISO.V, $ISO.V) an der Börse mit rund 301 Mio. bewertet. Damit wird Isoenergy (ISO.V, #ISO.V, $ISO.V) derzeit rund 14 mal höher bewertet als unser neuer Uranium Hot Stock Trench Metals Corp.

Die Uran-Aktien des US-amerikanischen Uran Explorers und Entwicklers Uranium Energy Corp. (UEC.NYSE, #UEC, $UEC) sind um beeindruckende 1.619% von 0,384 USD auf in der Spitze 6,60 USD in die Höhe geklettert. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde mit den Uran-Aktien von Uranium Energy Corp. (UEC.NYSE, #UEC, $UEC) ein stattlicher Betrag von bis zu 171.875 EUR. Aktuell bringt Uranium Energy Corp. (UEC.NYSE, #UEC, $UEC) einen Börsenwert von 1,21 Mrd. EUR auf die Börsenwaage. Damit ist Uranium Energy Corp. (UEC.NYSE, #UEC, $UEC) derzeit rund 56 mal höher bewertet als unser neuer Uranium Hot Stock Trench Metals Corp.

Die Uran-Aktien des kanadischen Uran Explorers und Entwicklers NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) schossen in den vergangenen Jahren um fantastische 3.589% von 0,225 CAD$ auf in der Spitze 8,30 CAD$ in die Höhe. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde mit den Uran-Aktien von NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) ein Vermögen von bis zu 368.889 EUR. Aktuell wird NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) an der Börse mit rund 2,31 Mrd. EUR bewertet. Damit wird NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) derzeit rund 107 mal höher bewertet als unser neuer Uran Aktientip Trench Metals Corp.

Nach Kursgewinnen von bis zu 1.619% innerhalb eines Jahres mit den Uran-Aktien von Uranium Energy Corp. (UEC.NYSE, #UEC, $UEC), bis zu 2.598% innerhalb von 12 Monaten mit den Uran-Aktien von Isoenergy (ISO.V, #ISO.V, $ISO.V), bis zu 3.589% mit den Uran-Aktien von NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) und bis zu 8.050% mit den Uran-Aktien von EnCore Energy (EU.V, #EU.V, $EU.V) bietet Ihnen unser neuer Uran Aktientip 2022 Trench Metals Corp. (ISIN CA89485U1003 / WKN A2QJAG, FSE: 33H2, TSXV: TMC.V, #TMC.V, $TMC.V) heute die
Aktienchance auf den nächsten schnellen Vervielfacher im wieder erstarkenden Uran-Sektor.

Uranium Hot Stock 2022 – Strong Outperformer – Kursziel
24M: 3,00 EUR – 462%
Aktienchance

Nach 3.589% mit NexGen Energy ($NXE) und 8.050% mit
Encore Energy
($EU.V)
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/66211/ac06-10-22ak02.011.jpeg

Nun berichtet es sogar schon die Bild-Zeitung: „Atomkraft boomt“. Die Welt erlebe ein Comeback der Kernkraft. Selbst die EU erkenne mittlerweile an, dass die Klimaschutzziele nur erreicht werden können, wenn ein Teil der Stromproduktion aus Atomkraftwerken komme. Unterdessen wird in Deutschland eine Verlängerung der AKW-Laufzeiten erwogen, um sich unabhängig von russischem Öl und Gas zu machen. Die Europäische Union will ihre Abhängigkeit von Putin und Russlands Öl und Gas reduzieren und setzen deswegen wieder verstärkt auf die Atomkraft. Der global wachsende Energiebedarf bei gleichzeitigem Verzicht auf fossile Brennstoffe wie Kohle und Gas dürfte in den kommenden Jahren zu steigenden Uran-Preisen führen. Der Uranpreis schoss in nur 12 Monaten um sagenhafte 235% von 19,00 USD auf in der Spitze 63,60 USD in die Höhe. Analysten erwarten einen historischen Bullenmarkt für Uran. Den letzten großen Uran-Super-Zyklus haben wir im Jahr 2006 erlebt. Damals wurde der Uranpreis um sagenhafte 585% von 20 USD/Lbs auf 137 USD/Lbs in die Höhe katapultiert. Urananalysten erwarten vor dem Hintergrund für die kommenden Jahre wieder dreistellige Uranpreise. Perspektivisch erscheint Urananalysen auch das Erreichen des Allzeithochs von 140 USD pro Pfund aus dem Jahre 2007 möglich. Die Analysten von Goldman Sachs zeigen sich derzeit extrem bullisch für den Uranpreis. Im vergangenen Jahr waren 442 Reaktoren in 33 Ländern rund um den Globus in Betrieb, die zusammen eine Leistung von 391 Gigawatt erbrachten. Aktuell befinden sich 53 weitere Atomkraftwerke in Bau, vorwiegend im asiatischen Raum, die dieser Bilanz weitere 56 Gigawatt hinzufügen werden. In Planung sind insgesamt 108 neue Kraftwerke. Allein China plant den Neubau von 44 Atommeilern. Branchenexperten erwarten daher schon jetzt ein massives Uran-Defizit. Diese Uran-Aktie steht unserer Einschätzung nach unmittelbar vor einer massiven Kursrallye. Nach Kursgewinnen von 1.619% mit den Uran-Aktien von Uranium Energy Corp. (UEC.NYSE, #UEC, $UEC) und 3.589% mit den Uran-Aktien von NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) bietet Ihnen jetzt die beste neue Uran-Aktie Trench Metals Corp. (ISIN CA89485U1003 / WKN A2QJAG, FSE: 33H2, TSXV: TMC.V, #TMC.V, $TMC.V) die nächste Vervielfachungschance im boomenden Uran-Sektor. Unser Uran Aktientip 2022 Trench Metals Corp. steht mit der spektakulären Übernahme der potentiellen Weltklasse-Uran-Lagerstätte Higginson Lake mit 4,8 Mio. Pfund Uran unmittelbar vor der fundamentalen Neubewertung. Mit einer historischen Uran Ressource von gewaltigen 4,8 Mio. Pfund Uran mit einem Metallwert von rund 284 Mio. US$ ist unser Uran Aktientip 2022 Trench Metals Corp. im Branchenvergleich massiv unterbewertet. Der Metallwert der potentiellen Weltklasse-Uran-Lagerstätte ist schon jetzt rund zwölf mal größer als der aktuelle Börsenwert unseres Uran Hot Stock 2022 Trench Metals Corp. Unser Uran Aktientip Trench Metals Corp. wird an der Börse derzeit 46 mal günstiger bewertet als Uranium Energy Corp. (UEC.NYSE, #UEC, $UEC) und 107 mal günstiger als NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE). Die Uran-Aktien unseres Uran Aktientips 2022 Trench Metals Corp. haben zudem den langfristige Abwärtstrend kraftvoll nach oben durchstoßen und damit ein starkes Kaufsignal der Chartanalyse generiert. Unser Uran Hot Stock 2022 Trench Metals Corp. hat offenbar eine der größten Uran-Entdeckungen des Jahres gemacht. Die Top-Geologen unseres Uran Aktientips 2022 haben eine große Anzahl anomaler Uranvorkommen auf dem Gorilla-Lake-Uranprojekt identifiziert. Diese ermutigenden Ergebnisse haben unseren Uran Aktientip 2022 Trench Metals Corp. dazu veranlasst, das renommierte geologische Analyseunternehmen Exploration Facilitation Unlimited Inc. zu beauftragen, die Ergebnisse mit seinen bestehenden Projektdaten zu ergänzen, um die Modellierung des Projekts zu aktualisieren. Unser Uran Hot Stock Trench Metals Corp. hat sich das Recht auf die sensationelle Übernahme von 100% des potentiellen Weltklasse-Uranprojektes Gorilla Lake, das fast 7.000 Hektar im nördlichen Athabasca-Becken umfasst, gesichert. Unser Uran Hot Stock Trench Metals Corp. evaluiert ähnliche Ziele wie die Uranmine Cluff Lake, die etwa 8 Kilometer südlich von Gorilla Lake liegt. Die ehemalige Uran-Mine Cluff Lake produzierte zwischen 1980 und 2002 etwa 62,5 Millionen Pfund Uran. Mit der Aussicht auf die nächste große Uran-Mine wächst unser Uran Aktientip Trench Metals Corp. zu einem heißen Übernahmekandidaten für die im Athabasca Basin tätigen Uran-Unternehmen NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE), Denison Mines (TSX:DML, NYSE:DNN, #DNN, $DNN), Fission Uranium (TSX:FCU, OTCQX:FCUUF, #FCUUF, $FCUUF), Fission 3.0 (TSXV:FUU, OTC:FISOF, #FISOF, $FISOF) und Iso Energy (ISO.V, #ISO.V, $ISO.V) heran. Unser Uran Aktientip Trench Metals Corp. hat das Rest auf die Übernahme von 100% der potentiellen Weltklasse-Uran-Lagerstätte Gorilla Lake inmitten der riesigen Uran-Lagerstätte Athabasca Basin, der Quelle von rund 20% der weltweiten Uran Ressourcen. Das Management unseres neuen Uran Aktientips plant in Kürze die Übernahme weiterer fortgeschrittener Uran-Projekte. Clevere Anleger positionieren sich daher schon jetzt in den Uran-Aktien unseres neuen Uran Aktientips Uranium Trench Metals Corp. Unser Uran Aktientip Uranium Trench Metals Corp. plant nun ein extensives Explorationsprogramm, um das volle Potential der potentiellen Weltklasse-Uran-Lagerstätte offenzulegen. Wir erwarten daher in den kommenden Wochen eine fundamentale Neubewertung unseres Uran Aktientip Trench Metals Corp. Vor diesem Hintergrund sind die Uran-Aktien unseres Uran Aktientips Trench Metals Corp. mit einem aktuellen Börsenwert von nur 21,55 Mio. EUR massiv unterbewertet. Uran-Aktien müssen jetzt in jedes Aktiendepot. Die Milliardäre kaufen jetzt Uran und das sollten clevere Anleger jetzt auch tun. Die Börsengurus Bill Gates und Warren Buffet setzen jetzt auf Uran. Die Börsengurus Bill Gates und Warren Buffet wollen den Klimawandel mit Hilfe der Kernkraft beenden. Bill Gates und Warren Buffett wollen hunderte Atomkraftwerke bauen, um den Ausstoß von Kohlendioxid global zu reduzieren. Ohne Kernenergie wird es keinen Klimaschutz haben. Bis 2050 will Bill Gates hunderte Atomreaktoren auf der ganzen Welt sehen, um den Klimawandel zu stoppen. Der Gründer des Software-Riesen Microsoft (NASDAQ:MSFT, #MSFT, $MSFT) Bill Gates baut zusammen mit Investoren-Legende und dem Vater der Börsenerfolgsstory von Berkshire Hathaway (NYSE:BRK, #BRK, $BRK) Warren Buffett ein grünes Atomkraftwerk. An Atomstrom führt als Säule einer wirtschaftlichen, umweltverträglichen, wettbewerbsfähigen Energieversorgung kein Weg vorbei. Die Kernenergie soll das Klima retten. Ein Großteil des weltweiten Urans stammt aus Russland und von Unternehmen unter russischer Kontrolle. Die massiven weltweiten Sanktionen gegen Russland sorgen nun für eine massive Verknappung des strategisch unverzichtbaren Rohstoffes Uran. Unser Uran Hot Stock 2022 Trench Metals Corp. (ISIN CA89485U1003 / WKN A2QJAG, FSE: 33H2, TSXV: TMC.V, #TMC.V, $TMC.V) sorgt mit der sensationellen Übernahme von weiteren 3.589 Hektar und der Verdopplung der Gesamtfläche der potentiellen Weltklasse-Uran-Lagerstätte Higginson Lake im Norden von Saskatchewan, Kanada auf mehr als 5.900 Hektar für einen Paukenschlag. Mit Uran-Aktien konnten Sie in den vergangenen Jahren ein Vermögen verdienen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde mit Uran-Aktien ein Vermögen von bis zu 815.000 EUR. Nach Kursgewinnen von bis zu 1.619% mit den Uran-Aktien von Uranium Energy Corp. (UEC.NYSE, #UEC, $UEC), bis zu 2.598% mit den Uran-Aktien von Isoenergy (ISO.V, #ISO.V, $ISO.V), bis zu 3.589% mit den Uran-Aktien von NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) und bis zu 8.050% mit den Uran-Aktien von EnCore Energy (EU.V, #EU.V, $EU.V) bietet Ihnen unser neuer Uran Aktientip 2022 Trench Metals Corp. (ISIN CA89485U1003 / WKN A2QJAG, FSE: 33H2, TSXV: TMC.V, #TMC.V, $TMC.V) heute die Aktienchance auf den nächsten schnellen Vervielfacher im wieder erstarkenden Uran-Sektor. Mutigen und risikobereiten Investoren winkt jetzt eine Aktienchance von bis zu 462% mit den Uran-Aktien unseres Uran Aktientips Trench Metals Corp. (ISIN CA89485U1003 / WKN A2QJAG, FSE: 33H2, TSXV: TMC.V, #TMC.V, $TMC.V). Unser Uran und Wasserstoff Aktientip Trench Metals Corp. steht zudem vor einer bahnbrechenden Übernahme im boomenden Wasserstoff-Sektor. Das Marktinteresse an grünen Energieprojekten habe deutlich zugenommen. Deswegen werde man nun Strategische Übernahmen im boomenden Wasserstoff-Sektor prüfen. Mit Wasserstoff-Aktien konnten Aktionäre in den vergangenen Jahren ein Vermögen verdienen. Die Wasserstoff-Aktien des Norwegischen Herstellers von Wasserstoff aus elektrischer Energie Nel ASA (OSLO: NEL.OL, #NEL.OL, $NEL.OL) schossen in den vergangenen Jahren um atemberaubende 4.984% von 0,68 NOK auf in der Spitze 34,57 NOK in die Höhe. Die Wasserstoff-Aktien von Ballard Power Systems Inc. (NASDAQ:BLDP, #BLDP, $BLDP) schossen in den vergangenen Jahren um bis zu 8.753% von 0,59 CAD auf bis zu 52,23 CAD in die Höhe. Die Wasserstoff-Aktien des US-amerikanischen Herstellers von Brennstoffzellen FuelCell Energy Inc (NASDAQ:FCEL, #FCEL, $FCEL) explodierten in den vergangenen Jahren um unglaubliche 18.175% von 0,153 USD auf in der Spitze 7,96 USD. Die Wasserstoff-Aktien von Plug Power Inc. (NASDAQ:PLUG, #PLUG, $PLUG) schossen in den vergangenen Jahren um bis zu 61.917% von 0,118 USD auf in der Spitze 73,18 USD in die Höhe.

Mit Uran-Aktien konnten Sie in den vergangenen Jahren ein Vermögen verdienen. Die Uran-Aktien des US-amerikanischen Uran Explorers und Entwicklers Uranium Energy Corp. (UEC.NYSE, #UEC, $UEC) sind um beeindruckende 1.619% von 0,384 USD auf in der Spitze 6,60 USD in die Höhe geklettert. Die Uran-Aktien von Isoenergy (ISO.V, #ISO.V, $ISO.V) sind um sagenhafte 2.598% von 0,245 CAD$ auf in der Spitze 6,61 CAD$ in die Höhe geschossen. Die Uran-Aktien des kanadischen Uran Explorers und Entwicklers NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) schossen in den vergangenen Jahren um fantastische 3.589% von 0,225 CAD$ auf in der Spitze 8,30 CAD$ in die Höhe. Die Uran-Aktien von EnCore Energy (EU.V, #EU.V, $EU.V) sind in den vergangenen Jahren um unglaubliche 8.050% von 0,02 CAD$ auf in der Spitze 1,63 CAD$ in die Höhe geschossen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde mit den Uran-Aktien von EnCore Energy (EU.V, #EU.V, $EU.V) ein kleines Vermögen von bis zu 815.000 EUR. Verpassen Sie jetzt nicht die Aktienchance auf den nächsten schnellen Vervielfacher im wieder erstarkenden Uran-Sektor.

Unser neuer Uran Aktientip 2022 Trench Metals Corp. erscheint im Branchenvergleich derzeit günstig bewertet. Der Uran Explorer EnCore Energy (EU.V, #EU.V, $EU.V) wird an der Börse derzeit mit rund 343 Mio. bewertet. Das ist rund 16 mal höher als unser neuer Uran Aktientip Trench Metals Corp. Aktuell wird der Uran Explorer Isoenergy (ISO.V, #ISO.V, $ISO.V) an der Börse mit rund 301 Mio. EUR bewertet. Damit wird Isoenergy (ISO.V, #ISO.V, $ISO.V) derzeit rund 14 mal höher als unser neuer Uranium Hot Stock Trench Metals Corp. Uranium Energy Corp. (UEC.NYSE, #UEC, $UEC) kommt derzeit auf einen Börsenwert von 1,21 Mrd. EUR. Das ist rund 56 mal höher als unser neuer Uranium Hot Stock Trench Metals Corp. Aktuell wird NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) an der Börse mit rund 2,31 Mrd. EUR bewertet. Damit wird NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) derzeit rund 107 mal höher bewertet als unser neuer Uran Aktientip Trench Metals Corp. Verpassen Sie jetzt nicht die nächste Vervielfachungschance im Uran-Sektor.

Wir bekräftigen daher unsere Einschätzung „Strong Outperformer“ für unseren neuen Uranium Hot Stock 2022 Trench Metals Corp. Das Kursziel auf Sicht von 12 Monaten veranschlagen wir für unseren Uranium Aktientip Trench Metals Corp. zunächst auf 2,00 EUR. Das entspricht einer Aktienchance von bis zu 275% für mutige und risikobereite Investoren mit den Uran-Aktien unseres Uran Aktientips Trench Metals Corp. Auf Sicht von 24 Monaten halten wir für unseren Uranium Hot Stock Trench Metals Corp. ein Kursziel von 3,00 EUR für realistisch. Das entspricht einer Aktienchance von bis zu 462% für mutige und risikobereite Investoren mit den Uran-Aktien unseres Uran Aktientips Trench Metals Corp. (ISIN CA89485U1003 / WKN A2QJAG, FSE: 33H2, TSXV: TMC.V, #TMC.V, $TMC.V).

Einschätzung

Strong Outperformer

Kursziele

Kursziel 12M: 2,00 EUR
Kurschance: 275%

Kursziel 24M: 3,00 EUR
Kurschance: 462%

Stammdaten

ISIN: CA89485U1003
WKN: A2QJAG
FSE: 33H2
TSX.V: TMC

Kursdaten

Kurs: 0,534 EUR

52W Hoch:0,805 EUR
52W Tief: 0,185 EUR

Aktienstruktur

Aktienanzahl: 40,35 Mio.
Market Cap (): 21,55 Mio.

Chance / Risiko
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/66211/ac06-10-22ak02.001.png2

Interessenkonflikte
Es liegen Interessenkonflikte nach §34 WpHG vor. Bitte lesen Sie dazu unseren Disclaimer.

Ausführliche Hintergrund-Infos zu Trench Metals Corp.

Ausführliche Informationen zu den Uran-Aktien von Trench Metals Corp. (ISIN CA89485U1003 / WKN A2QJAG, FSE: 33H2, TSXV: TMC) finden Sie auf der offiziellen Unternehmens-Website:

www.trenchmetals.com

Risiken

Die Aktien unseres Uran-Aktientips Trench Metals Corp. sind in der höchsten denkbaren Risikoklasse für Aktien gelistet. Den großen Chancen stehen daher auch erhebliche Risiken gegenüber. Wer in börsennotierte Explorer investiert, der sollte für den schlimmsten Fall auch mit einem möglichen Totalverlust rechnen.

Der Uran Explorer Trench Metals Corp. befindet sich noch in einem sehr frühen Unternehmensstadium und generiert derzeit noch keine Umsätze. Scheitert das Management mit seinem Businessplan, dann droht schlimmstenfalls der Totalverlust für die Aktionäre der Trench Metals Corp.

Trench Metals Corp. ist in hohem Maße von der künftigen Entwicklung des Uranpreises abhängig. Sollte der Uranpreis an Wert verlieren, so könnte dies die wirtschaftliche Machbarkeit der Projekte von Trench Metals Corp. gefährden. Sollte sich der Uranpreis nachhaltig negativ entwickeln, dann würde den Aktionären von Trench Metals Corp. im schlimmsten Fall der Totalverlust drohen.

Metallische Ressourcen sind noch keine Reserven. Ressourcen der Kategorie „Inferred Resources“ sind der Teil einer Ressource für die die Tonnage, der Metallgrad und der Metallgehalt mit einem niedrigen Wahrscheinlichkeits-Level bestimmt werden kann. Die Ressource der Kategorie „Inferred“ ist abgeleitet von geologischer Evidenz und basiert auf Vermutungen und ist nicht final verifiziert. Die Ressource der Kategorie „Inferred“ basiert auf geeigneten geologischen Techniken mit begrenzter oder unsicherer Qualität und Verlässlichkeit. Ressourcen der Kategorie „Indicated Ressources“ sind einfache ökonomische Metallvorkommen basierend auf Proben mit einem begründeten Wahrscheinlichkeits-Level hinsichtlich dem enthaltenen Metall, Metallgrad und der Tonnage. Zur Wandlung von Ressourcen in Reserven sind weitere umfangreiche und teure geologische Arbeiten wie Bohrmaßnahmen und eine Machtbarkeitsstudie erforderlich. Gelingt die Wandlung von Ressourcen in Reserven nicht, dann könnten sich die Metallvorkommen ökonomisch gesehen schlimmstenfalls als wertlos erweisen.

Als Explorations-Unternehmen ist Trench Metals Corp. in einem hochriskanten Geschäftsfeld tätig. Gelingt es Trench Metals Corp. nicht ein geeignetes Uranvorkommen zu erschließen oder scheitert die Realisierung der Minen-Projekte an der mangelnden wirtschaftlichen Machbarkeit, dann droht den Aktionären der Trench Metals Corp. im schlimmsten Fall der Totalverlust.

Börse ist keine Einbahnstraße. Ein Investment in Aktien unterliegt grundsätzlich starken Kursschwankungen. Wo Chancen sind, da sind auch Risiken. Die Aktien der Trench Metals Corp. unterliegen wie jede Aktie dem Kursänderungsrisiko. Im schlimmsten Fall droht den Aktionären der Trench Metals Corp. wie jedem anderen Aktionär auch der Totalverlust.

Das Investment in die Aktien der Trench Metals Corp. unterliegt wie jedes unternehmerische Investment und jede Aktieninvestition dem unternehmerischen Risiko. Somit droht bei Nicht-Erreichung der Geschäftsziele im schlimmsten Fall die Insolvenz und damit der Totalverlust für das Aktieninvestment.

Risiken und Ungewissheiten Trench Metals Corp. betreffend beinhalten wirtschaftliche, wettbewerbsbezogene, behördliche, umwelttechnische und technologische Faktoren, die die Betriebe von Trench Metals Corp. , die Märkte, die Produkte und die Preise beeinflussen könnten. Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse erheblich unterscheiden könnten, beinhalten die Fehlinterpretation von Daten; dass Trench Metals Corp. nicht in der Lage sein könnten, erforderliches Equipment oder Arbeitskräfte zu erhalten; dass Trench Metals Corp. nicht in der Lage sein könnte, ausreichend Kapital aufzubringen, um die beabsichtigten Explorationen durchzuführen; dass Trench Metals Corp. Anträge für Bohrgenehmigungen abgelehnt werden; dass Trench Metals Corp. Wetter- oder Logistikprobleme oder andere Risiken von den Explorationen abhalten könnten; dass das Equipment nicht so funktionieren könnte wie erwartet; dass die genaue Datenanalyse in der Tiefe nicht möglich sein könnte; dass die Ergebnisse, die Trench Metals Corp. oder andere an einem bestimmten Standort gefunden haben, nicht notwendigerweise einen Hinweis auf größere Gebiete auf dem Grundstück von Trench Metals Corp. darstellen; dass Trench Metals Corp. Umweltprogramme nicht rechtzeitig bzw. überhaupt abschließen könnte; dass die Marktpreise nicht die kommerziellen Produktionskosten rechtfertigen könnten; und dass es trotz viel versprechender Daten keine kommerziell förderbare Mineralisierung auf den Grundstücken von Trench Metals Corp. geben könnte.

Diese Publikation enthält zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen, die durch Formulierungen wie ‚erwarten‘, ‚wollen‘, ‚antizipieren‘, ‚beabsichtigen‘, ‚planen‘, ‚glauben‘, ‚anstreben‘, ‚einschätzen‘, ‚werden‘ oder ähnliche Begriffe erkennbar sind. Solche vorausschauenden Aussagen beruhen auf den heutigen heutigen Erwartungen und bestimmten Annahmen, die eine Reihe von Risiken und Ungewissheiten in sich bergen können. Die von der Trench Metals Corp. tatsächlich erzielten Ergebnisse können von den Feststellungen in den zukunftsbezogenen Aussagen erheblich abweichen. Die Trench Metals Corp. und die aktiencheck.de AG übernehmen keine Verpflichtung, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder bei einer anderen als der erwarteten Entwicklung zu korrigieren.

Zu den weiteren Risiken lesen Sie bitte auch unbedingt unseren nachfolgenden Disclaimer.

Interessenkonflikte

Die aktiencheck.de AG und mit ihr verbundene Unternehmen haben mit der gegenständlichen Gesellschaft Trench Metals Corp. eine kostenpflichtige Vereinbarung zur Erstellung der redaktionellen Besprechung getroffen.

Bei den Veröffentlichungen von AC Research handelt es sich ausdrücklich nicht um Finanzanalysen. Vielmehr sind die Besprechungen von Aktien als Vorstellungen rein werblichen Charakters zu werten.

Die Auftraggeber und/oder deren Mitarbeiter und/oder deren Auftraggeber sind Aktionäre der Trench Metals Corp. Es besteht also ein Interessenkonflikt nach §34 WpHG auf den wir hiermit ausdrücklich hinweisen wollen.

Ferner geben wir zu bedenken, dass die Auftraggeber dieser Studie in naher Zukunft beabsichtigen könnten, sich von eigenen Aktienbeständen in der Trench Metals Corp. zu trennen und damit von steigenden Kursen der Aktie profitieren werden. Auch hieraus ergibt sich ein entsprechender Interessenkonflikt.

Wir gehen davon aus, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Researchfirmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zu einer symmetrischen Informations-/ und Meinungsgenerierung kommen.

Weder der Redakteur noch ein Mitglied des Haushalts des Redakteurs der aktiencheck.de AG besitzen Wertpapiere der besprochenen Gesellschaft.

Disclaimer

Diese Publikation wurde durch Herrn Stefan Lindam, Vorstand und Redakteur der aktiencheck.de AG, erstellt. Die hierin geäußerten Ansichten stellen ausschließlich die Ansichten des Redakteurs und der aktiencheck.de AG dar. Die aktiencheck.de AG ist nicht berechtigt, eine Zusicherung oder Gewähr im Namen der Trench Metals Corp. oder anderer in dieser Publikation genannter Unternehmen abzugeben, noch dürfen in diesem Dokument enthaltene Informationen oder Meinungen als von Trench Metals Corp. autorisiert oder gebilligt angesehen werden. Die in dieser Publikation enthaltenen Informationen und Meinungen können ohne vorherige Ankündigung jederzeit geändert werden.

Die gilt insbesondere auch für die in dieser Publikation zitierten Äußerungen der Aktienanalysten und Urananalysten. Für die Aktualität der von den Aktienanalysten und Urananalysten getätigten Aussagen und deren Kursziele kann keine Gewähr übernommen werden. Die Aktienanalysten und Urananalysten können ihre Meinung jederzeit ändern. Eine Haftung für die hier wiedergegebenen Aussagen der Aktienanalysten und Urananalysten kann daher nicht übernommen werden.

Diese Publikation stellt nur die persönliche Meinung des Redakteurs dar und ist auf keinen Fall mit einer Finanzanalyse gleichzustellen. Bevor Sie irgendwelche Investments tätigen, ist eine professionelle Beratung durch ihre Bank unumgänglich.

Die aktiencheck.de AG und mit ihr verbundene Unternehmen haben mit der gegenständlichen Gesellschaft eine kostenpflichtige Vereinbarung zur Erstellung der redaktionellen Besprechung getroffen. Der Auftraggeber und deren Mitarbeiter sind Aktionäre der Trench Metals Corp. Es besteht also e

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

aktiencheck.de AG
Stefan Lindam
Bahnhofstr. 6
56470 Bad Marienberg
Deutschland

email : info@aktiencheck.de

Pressekontakt:

aktiencheck.de AG
Stefan Lindam
Bahnhofstr. 6
56470 Bad Marienberg

email : info@aktiencheck.de