Tag Archives: Ostfriesenkrimis

Uncategorized

Neuerscheinung: Ostfrieslandkrimi „Dünentod auf Baltrum“ von Rolf Uliczka im Klarant Verlag

Die Insel Baltrum wird von Trauer erfüllt: Kurz vor einer geplanten Sommersonnenwendfeier wird der „Wunderheiler von Baltrum“ tot in seiner Meditationshütte gefunden. Femke Peters vermutet einen Mord!

BildFemke Peters und ihr Team stehen in ihrem achten Fall vor einer neuen Herausforderung:
Was nach Selbstmord aussieht, entpuppt sich als undurchsichtiges Netz von Geheimnissen und Intrigen. Affären, eifersüchtige Ehemänner und die wahre Todesursache machen diesen Fall zu einem fesselnden Rätsel.

Zum Inhalt von „Dünentod auf Baltrum“:

Der Wunderheiler von Baltrum ist tot! Kurz vor der Sommersonnenwendfeier füllt sich das riesige Areal von Thade tom Brook und seiner Frau Okka in den Dünen der ostfriesischen Insel Baltrum. Denn der »Wunderheiler von Baltrum«, wie Thade angesichts seiner erstaunlichen Erfolge als Heilpraktiker genannt wird, soll nach der Feier wieder eines seiner beliebten Seminare abhalten. Doch dazu kommt es nicht mehr, Thade tom Brook hängt in seiner Meditationshütte tot an einem Seil! Auch der umgefallene Stuhl spricht dafür, dass er sich das Leben genommen hat. Kommissarin Femke Peters und ihr Team stellen jedoch Unregelmäßigkeiten fest. Wurde der vermeintliche Selbstmord nur inszeniert? Steckt einer der Seminarteilnehmer hinter der Tat? Hat womöglich gar ein eifersüchtiger Ehemann den Affären des ostfriesischen Gurus ein Ende gesetzt? Es ist nämlich ein offenes Geheimnis, dass Thade seine Beliebtheit bei Frauen, denen er mithilfe einer speziellen Ernährungsumstellung häufig zur Traumfigur verhalf, zu nutzen verstand …

Mit dem Ostfriesenkrimi „Dünentod auf Baltrum“ (ISBN 978-396-586-891-5) ist der achte Band aus der Reihe „Kommissarin Femke Peters ermittelt“ erschienen. Das E-Book ist bei allen bekannten E-Book Shops wie Amazon (für den Kindle eReader), Apple iTunes (für iBooks), Thalia (für tolino), Weltbild, Hugendubel, Kobo und vielen weiteren zum Preis von 3,99 Euro erhältlich.

Mehr Informationen erhält der Leser hier https://www.amazon.de/gp/product/B0CPJNKL7H sowie eine Leseprobe auf https://www.weltbild.de/artikel/ebook/duenentod-auf-baltrum-ostfrieslandkrimi-kommissarin-femke_42960554-1.

Der Autor:
Rolf Uliczka ist geboren und aufgewachsen am Rande der romantischen Holsteinischen Schweiz und lebt mit seiner Frau seit einigen Jahren im Saterland. Menschen in all ihren Facetten und ihre Geschichten haben ihn schon immer fasziniert. Auch das Schreiben war und ist eine seiner größten Leidenschaften. Ostfriesland, das Land der Leuchttürme, des Wattenmeeres, der grünen Landschaften mit seinen geheimnisvollen Mooren und Inseln, wo jährlich Millionen ihren Urlaub verbringen, bietet ihm viel Stoff für das Unerwartete. Genau das macht auch die Spannung seiner Ostfrieslandkrimis aus.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Klarant Verlag
Frau Hannelore Werner
Rockwinkeler Heerstraße 83
28355 Bremen
Deutschland

fon ..: 042116767647
web ..: http://www.klarant-verlag.de
email : info@klarant.de

Der Klarant Verlag, mit Unternehmenssitz in Bremen, ist auf EBooks spezialisiert, die weltweit sehr erfolgreich vermarktet werden.

„Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

Pressekontakt:

Klarant Verlag
Frau Hannelore Werner
Rockwinkeler Heerstraße 83
28355 Bremen

fon ..: 042116767647
web ..: http://www.klarant-verlag.de
email : info@klarant.de

Uncategorized

Neuerscheinung: Ostfrieslandkrimi „Langeooger Legende“ von Marc Freund im Klarant Verlag

Eine unheimliche Villa, eine geheimnisvolle Schauspielerin und ein ungesühnter Mord in der Vergangenheit! Die Inselkommissare von Langeoog, stehen vor einer außerordentlichen Herausforderung!

BildIm neuesten Ostfrieslandkrimi von Marc Freund nehmen sich die Kommissare Gerret Kolbe und Rieke Voss einen interessanten Fall vor: In einer alten Villa an den Dünen der Insel geht nicht alles mit rechten Dingen zu. Was versucht die Schauspielerin Carmen von Weitensteyn zu verbergen? Liegt da etwa im wahrsten Sinne des Wortes „eine Leiche im Keller“?

Zum Inhalt von „Langeooger Legende“:
In der alten Villa in den Langeooger Dünen stimmt etwas nicht! Nur was ist da los? Die Kommissarin Rieke Voss bekommt Besuch von einer alten Freundin, die sie seit langer Zeit nicht mehr gesehen hat. Edda Gruber ist auf die Insel gekommen, um der bekannten Schauspielerin Carmen von Weitensteyn bei der Erstellung ihrer Autobiografie zu helfen. Doch hat sie von Anfang an das Gefühl, dass in der Villa dieser „Langeooger Legende“ ein Geheimnis verborgen ist. Durch Zufall entdeckt Edda im Keller einige augenscheinlich wertvolle Bilder. Besteht hier etwa ein Zusammenhang mit dem rätselhaften Verschwinden des Ehemanns der Schauspielerin? Rieke Voss beginnt nachzuforschen und stößt dabei auf kriminelle Aktivitäten in der Vergangenheit des Paares. Gemeinsam mit ihrem Kollegen Gerret Kolbe will sie der Schauspielerin einige Fragen stellen, doch für die Inselkommissare ist Eile geboten. Denn in der Villa ist unerwartet Besuch angekommen, angeblich Verwandte der Hausherrin, und die Lage spitzt sich immer weiter zu. Als kurz nach dem Eintreffen der beiden Kommissare eine der anwesenden Personen stirbt, scheint die brisante Situation auf Langeoog endgültig außer Kontrolle zu geraten …

Nach den Ostfrieslandkrimis „Langeooger Schampus“ (ISBN 9783965862449), „Langeooger Gier“ (ISBN 9783965862722), „Langeooger Zwielicht“ (ISBN 9783965863392), „Langeooger Mörder“ (ISBN 9783965863941), „Langeooger Blut“ (ISBN 9783965865112), „Langeooger Rache“ (ISBN 9783965865884), „Langeooger Leiche“ (ISBN 9783965866720) und „Langeooger Spuk“ (ISBN 9783965867147) ist nun mit „Langeooger Legende“ (ISBN 9783965868694) der neunte Band als E-Book bei allen bekannten E-Book Shops wie Amazon (für den Kindle eReader), Apple Books (für iBooks), Thalia (für tolino), Weltbild, Hugendubel, Kobo und vielen weiteren zum Preis von 3,99 Euro erhältlich.

„Langeooger Legende“ ist ebenfalls als Taschenbuch zum Preis von 12,99 Euro erhältlich.

Mehr Informationen erhält der Leser hier https://www.amazon.de/dp/B0CNRSBCDV sowie eine Leseprobe auf https://www.weltbild.de/artikel/ebook/langeooger-legende-ostfrieslandkrimi-die-inselkommissare-bd_42841036-1.

Der Autor:
Marc Freund wuchs in Osterholz auf, direkt an der Ostseesteilküste gelegen, die schon von Kindesbeinen an eine große Faszination auf ihn ausübte. Und so spielen viele seiner Krimis am Meer, dem er sich sehr verbunden fühlt. Regelmäßig zieht es den Krimiautor auch auf die andere Seite der Küste – an die Nordsee. Derzeit vor allem auf die bezaubernde Insel Langeoog, wo seine Ostfrieslandkrimis spielen. Seit 2010 ist Marc Freund für verschiedene Verlage tätig. Daneben wurde er auch als Hörspielautor bekannt. Weit über 250 Hörspiele für die unterschiedlichsten Reihen und Serien gehen dabei bisher auf sein Konto.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Klarant Verlag
Frau Hannelore Werner
Rockwinkeler Heerstraße 83
28355 Bremen
Deutschland

fon ..: 042116767647
web ..: http://www.klarant-verlag.de
email : info@klarant.de

Der Klarant Verlag, mit Unternehmenssitz in Bremen, ist auf EBooks spezialisiert, die weltweit sehr erfolgreich vermarktet werden.

„Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

Pressekontakt:

Klarant Verlag
Frau Hannelore Werner
Rockwinkeler Heerstraße 83
28355 Bremen

fon ..: 042116767647
web ..: http://www.klarant-verlag.de
email : info@klarant.de

Uncategorized

Neuerscheinung: Ostfrieslandkrimi „Skippertod in Neßmersiel“ von Rolf Uliczka im Klarant Verlag

Femke Peters ist wieder da! Nicht nur, dass ein Sportboot an der Auricher Hafenausfahrt in die Luft fliegt, auch der Besitzer war noch an Bord! Wer hat den Neu-Ostfriesen auf dem Gewissen?

BildFemke Peters und ihr Team von der Kripo Aurich müssen verschiedenen Spuren nachgehen, doch
wo liegt das wirkliche Motiv für die Tat? Schon bald überschlagen sich die Ereignisse und die Zeit läuft ihnen davon!

Zum Inhalt von „Skippertod in Neßmersiel“:

Die morgendliche Idylle im Hafen von Neßmersiel wird zerstört: An der Hafenausfahrt fliegt ein Sportboot in die Luft. Für den Skipper Gonzalo Hofmann kommt jede Hilfe zu spät. Es war Mord! Wer wollte dem Neu-Ostfriesen, der gerade erst aus Hamburg nach Aurich gezogen war, etwas anhaben? Auf dem Wasser machte Gonzalo gerne den Showman und sorgte mit seinen hohen Geschwindigkeiten bei den ostfriesischen Skippern für so manches Kopfschütteln. Dennoch kam der charismatische Halb-Argentinier bei den Mitgliedern des hiesigen Yachtclubs sympathisch und hilfsbereit rüber. Hat der Mord womöglich etwas mit dem erbitterten Sorgerechtsstreit des Opfers mit seiner Ex-Frau zu tun? Oder ist der IT-Spezialist, der in Aurich eine Stelle in der Cybersicherheit angetreten hatte, jemandem beruflich auf die Füße getreten? Femke Peters und ihr Team von der Kripo Aurich gehen verschiedenen Spuren nach und können kaum glauben, wie sich schon bald die Ereignisse überschlagen …

Mit dem Ostfriesenkrimi „Skippertod in Neßmersiel“ (ISBN 978-396-586-629-4) ist der sechste Band aus der Reihe „Kommissarin Femke Peters ermittelt“ erschienen. Das E-Book ist bei allen bekannten E-Book Shops wie Amazon (für den Kindle eReader), Apple iTunes (für iBooks), Thalia (für tolino), Weltbild, Hugendubel, Kobo und vielen weiteren zum Preis von 3,99 Euro erhältlich.

Mehr Informationen erhält der Leser hier https://www.amazon.de/dp/B0B914Y3WH sowie eine Leseprobe auf https://www.weltbild.de/artikel/ebook/skippertod-in-nessmersiel-ostfrieslandkrimi-kommissarin_38659436-1.

Der Autor:
Rolf Uliczka ist geboren und aufgewachsen am Rande der romantischen Holsteinischen Schweiz und lebt mit seiner Frau seit einigen Jahren im Saterland. Menschen in all ihren Facetten und ihre Geschichten haben ihn schon immer fasziniert. Auch das Schreiben war und ist eine seiner größten Leidenschaften. Ostfriesland, das Land der Leuchttürme, des Wattenmeeres, der grünen Landschaften mit seinen geheimnisvollen Mooren und Inseln, wo jährlich Millionen ihren Urlaub verbringen, bietet ihm viel Stoff für das Unerwartete. Genau das macht auch die Spannung seiner Ostfrieslandkrimis aus.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Klarant Verlag
Frau Hannelore Werner
Rockwinkeler Heerstraße 83
28355 Bremen
Deutschland

fon ..: 042116767647
web ..: http://www.klarant-verlag.de
email : info@klarant.de

Der Klarant Verlag, mit Unternehmenssitz in Bremen, ist auf EBooks spezialisiert, die weltweit sehr erfolgreich vermarktet werden.

„Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

Pressekontakt:

Klarant Verlag
Frau Hannelore Werner
Rockwinkeler Heerstraße 83
28355 Bremen

fon ..: 042116767647
web ..: http://www.klarant-verlag.de
email : info@klarant.de

Uncategorized

Neuerscheinung: Ostfrieslandkrimi „Spiekerooger Austern“ von Marc Freund im Klarant Verlag

Mord auf der Nordseeinsel Spiekeroog: eine männliche Leiche, übersät von tiefen Stichwunden wird an die Austerbank gespült. Die Spiekerooger Polizei steht vor einem Rätsel …

BildEin neuer mysteriöser Kriminalfall von Ostfrieslandkrimiautor Marc Freund: wer hat den dubiosen Geschäftsmann Herwig Camphuusen umgebracht? Es könnte jeder sein, da Camphuusen ein Mann war, der mehr Feinde als Freunde hatte. Aber die Verdächtigen, die in Frage kommen, sind genauso skrupellos wie er…

Zum Inhalt von „Spiekerooger Austern“
Schock auf der Ostfriesischen Insel Spiekeroog! Auf der Austernbank liegt eine männliche Leiche, durch die messerscharfen Kanten der Meeresmuscheln von tiefen Schnittwunden übersät. Die Verletzungen können unmöglich von einem Unfall stammen, und somit haben die Spiekerooger Kommissare Wiebke Eden und Hinrich Mattern ihren ersten gemeinsamen Mordfall.
Doch von »gemeinsam« kann eigentlich kaum die Rede sein. Der eigenbrötlerische Inselkommissar hat nie nach einer Verstärkung verlangt, die junge neue Ermittlerin ist ihm nur ein Dorn im Auge! Und so forscht Wiebke eben zunächst alleine nach.
Der Tote von der Austernbank entpuppt sich als der dubiose Geschäftsmann Herwig Camphuusen. Ein Mann, der mehr Feinde als Freunde hatte. Mindestens genauso skrupellos jedoch sind die Verdächtigen, die es auf ihn abgesehen haben könnten. Als Wiebke sich bei der Suche nach dem Mörder in ernsthafte Gefahr begibt, wird eines klar: Sie und Hinrich Mattern müssen schnellstens einen Weg finden, zusammenzuarbeiten …

Der Titel ist bei allen bekannten E-Book Shops wie Amazon (für den Kindle eReader), Apple iTunes (für iBooks), Thalia (für tolino), Weltbild, buecher.de, buch.de, Hugendubel, Kobo und vielen weiteren zum Preis von 3,99 Euro erhältlich.

„Spiekerooger Austern“ ist ebenfalls als Taschenbuch zum Preis von 11,99 Euro erschienen.

Mehr Informationen erhält der Leser hier https://www.amazon.de/Marc-Freund-ebook/dp/B09CNQNCBH sowie eine Leseprobe auf https://www.weltbild.de/artikel/ebook/spiekerooger-austern-ostfrieslandkrimi-ein-fall-fuer-eden_35821696-1.

Spiekeroog! Die junge Kommissarin Wiebke Eden kann zunächst ihr Glück kaum fassen, als sie auf eigenen Wunsch auf die idyllische Nordseeinsel versetzt wird. Denn nichts wünscht sich Wiebke sehnlicher, als in ihr geliebtes Ostfriesland zurückzukehren.
Doch sie hat nicht mit Kommissar Hinrich Mattern gerechnet. Der grummelige Inselkommissar ist ein ostfriesischer Eigenbrötler, wie er im Buche steht. Mattern hat schon viele Ermittlungspartner von der Insel vergrault. Und allein löst er die Fälle sowieso am besten.
Entsprechend schroff der Start der beiden. Hat das ungleiche Ermittler-Duo überhaupt eine Zukunft? Viel Zeit, darüber nachzudenken, bleibt den Spiekeroog-Kommissaren nicht, denn direkt nach Wiebkes Ankunft auf der Insel wartet schon der erste Mordfall …

Der Autor:
Marc Freund wuchs in Osterholz auf, direkt an der Ostseesteilküste gelegen, die schon von Kindesbeinen an eine große Faszination auf ihn ausübte. Und so spielen viele seiner Krimis am Meer, dem er sich sehr verbunden fühlt. Regelmäßig zieht es den Krimiautor auch auf die andere Seite der Küste – an die Nordsee. Derzeit vor allem auf den bezaubernden Inseln Langeoog und Spiekeroog, wo seine Ostfrieslandkrimis spielen. Seit 2010 ist Marc Freund für verschiedene Verlage tätig. Daneben wurde er auch als Hörspielautor bekannt. Weit über 250 Hörspiele für die unterschiedlichsten Reihen und Serien gehen dabei bisher auf sein Konto.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Klarant Verlag
Frau Hannelore Werner
Rockwinkeler Heerstraße 83
28355 Bremen
Deutschland

fon ..: 042116767647
web ..: http://www.klarant-verlag.de
email : info@klarant.de

Der Klarant Verlag, mit Unternehmenssitz in Bremen, ist auf EBooks spezialisiert, die weltweit sehr erfolgreich vermarktet werden.

„Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

Pressekontakt:

Klarant Verlag
Frau Hannelore Werner
Rockwinkeler Heerstraße 83
28355 Bremen

fon ..: 042116767647
web ..: http://www.klarant-verlag.de
email : info@klarant.de

Uncategorized

Neuerscheinung: Ostfrieslandkrimi „Der Tote im Ferienhaus“ von Alfred Bekker im Klarant Verlag

Ein Revolverduell in Ostfriesland? Kaum zu glauben, aber so scheint es im neuesten Fall von Kommissar Steen passiert zu sein! Die wahre Identität der Leiche führt zur Lösung des Verbrechens.

BildEin außergewöhnlich bizarrer Mord führt Kommissar Steen in dem neuen Ostfrieslandkrimi von Alfred Bekker in die Ferienanlagen am Großen Meer. Wer war Ernesto Reichert wirklich – ein ostfriesischer Auswanderer, der plötzlich zurückkehrte? Und was steckt hinter dem archaischen Ritual eines Duells? Ein brisanter Fall für das Team der Kripo Emden!

Zum Inhalt von „Der Tote im Ferienhaus“:
Ernesto Reichert liegt erschossen in einem Ferienhaus am Großen Meer. Die Szene deutet auf ein Revolverduell wie im Wilden Westen hin: Auch das Opfer hatte einen Schuss abgegeben und trug außerdem eine kugelsichere Weste.
Um dem Mörder auf die Spur zu kommen, müssen Kommissar Steen und sein Team von der Kripo Emden zunächst das Geheimnis um die wahre Identität des Toten lösen. Laut seinen Papieren stammt Ernesto Reichert aus Paraguay, aber die ostfriesische Ferienhaus-Vermieterin ist sich sicher: Der Mann sprach wie einer von hier. Zudem hatte er eine lokale Todesanzeige bei sich. Die Verstorbene Addina Gebrecht soll morgen in Suurhusen beerdigt werden.
Welche Verbindung besteht zwischen dem mysteriösen Paraguayer und der verstorbenen Ostfriesin? Kommissar Steen macht sich auf nach Suurhusen und stößt auf dramatische Ereignisse der Vergangenheit …

Nach den Ostfrieslandkrimis „Die Tote im Tief“, „Der Tote am Delft“, „Der Tote von der Knock“, „Die Tote am Borkumkai“, „Der Tote vom Großen Meer“, „Der Tote von Twixlum“, „Die Tote mit dem Buddelschiff“ und „Der Tote im Torfschiff“ ist jetzt mit „Der Tote im Ferienhaus“ der neunte Band aus der Reihe „Kommissar Steen ermittelt“ erschienen. Alle Ostfriesenkrimis von Alfred Bekker können auch unabhängig voneinander gelesen werden.

„Der Tote im Ferienhaus“ kann bei allen bekannten E-Book Shops wie Amazon (für den Kindle eReader), Apple iTunes (für iBooks), Thalia (für tolino), Weltbild, buecher.de, buch.de, Hugendubel, Kobo und vielen weiteren erworben werden zum Preis von 3,99 Euro. Die Taschenbuchausgabe ist erhältlich für 11,99 Euro.

Mehr Informationen zu „Der Tote im Ferienhaus“ erhält der Leser hier: https://www.amazon.de/dp/B08ZVYQSJH sowie eine Leseprobe unter https://www.weltbild.de/artikel/ebook/der-tote-im-ferienhaus-ostfrieslandkrimi-kommissar-steen_34705187-1.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Klarant Verlag
Frau Hannelore Werner
Rockwinkeler Heerstraße 83
28355 Bremen
Deutschland

fon ..: 042116767647
web ..: http://www.klarant-verlag.de
email : info@klarant.de

Der Klarant Verlag, mit Unternehmenssitz in Bremen, ist auf EBooks spezialisiert, die weltweit sehr erfolgreich vermarktet werden.

„Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

Pressekontakt:

Klarant Verlag
Frau Hannelore Werner
Rockwinkeler Heerstraße 83
28355 Bremen

fon ..: 042116767647
web ..: http://www.klarant-verlag.de
email : info@klarant.de