Tag Archives: Gel

Wirtschaft

Nevada Lithium Resources gibt Dual Listing an der Frankfurter Wertpapierbörse bekannt

Vancouver, B.C. – 21. Oktober 2021 – Nevada Lithium Resources Inc. (CSE:NVLH) (FWB:87K) (Nevada Lithium oder das Unternehmen), ein Mineralexplorations- und Entwicklungsunternehmen, dessen Hauptanlage das Lithium-Projekt Bonnie Claire ist, freut sich bekanntzugeben, dass die Unternehmensaktien zur Notierung an der Frankfurter Wertpapierbörse (FWB) akzeptiert wurden, und der Handel am 15. Oktober 2021 unter dem Symbol 87K beginnt.

Die Stammaktien des Unternehmens sind jetzt sowohl an der kanadischen Börse als auch an der FWB notiert. Die FWB ist eine der führenden internationalen Aktienbörsen in Bezug auf Einkommen, Gewinn und Marktkapitalisierung und die größte deutsche Börse.

Unsere Notierung an der Frankfurter Wertpapierbörse ist ein aufregender Meilenstein für das Unternehmen. Es besteht bedeutende Nachfrage von europäischen Investoren nach Exploration und Entwicklungsgeschichten wie unserer, und wir freuen uns, dass es jetzt einfacher für diese Investoren sein wird, mit der Weiterentwicklung des Lithium-Projekts Bonnie Claire zur vorläufigen Machbarkeitsstudie an unserem Wachstum teilzunehmen, erläuterte Stephen Rentschler, CEO von Nevada Lithium.

Das Unternehmen beantragt auch die Handelsgenehmigung für seine Stammaktien am OTCQB Venture Market, einer Handelsplattform in den Vereinigten Staaten, die von der OTC Markets Group in New York betrieben wird. Der Handel der Unternehmensaktien an OTCQB hängt von der Akzeptanz eines Formulars 211 durch die FINRA, der Erfüllung der OTCQB-Qualifikationsanforderungen und der Genehmigung der OTCQB Markets Group ab. Das Unternehmen glaubt, dass der Handel an der OTCQB seine Sichtbarkeit in den US-Kapitalmärkten erhöhen wird, und wird weitere Informationen bekanntgeben, sobald der Handel der Stammaktien an der OTCQB beginnt.

Der OTCQB-Markt ist der wichtigste Markt für junge und sich entwickelnde Unternehmen, die US-Investoren eine hochqualitative Handels- und Informationserfahrung bieten wollen. Investoren können Level-2-Kurse in Echtzeit und Marktinformationen zu an der OTCQB notierten Unternehmen auf der OTC Markets-Website einsehen.

Abonnieren Sie Updates über Nevada Lithium Resources auf: www.nvlithium.com/

-##-

Über Nevada Lithium Resources Inc.

Nevada Lithium Resources Inc. ist ein Mineralexplorations- und Entwicklungsunternehmen, das sich mit der Generierung von Wertschöpfung für Aktionäre durch sein Hauptprojekt, das Lithium-Projekt Bonnie Claire in Nye County, Nevada, befasst. Nevada Lithium besitzt derzeit 20 % des Lithium-Projekts Bonnie Claire und hat die Option, bis zu 50 % des Projekts zu verdienen. Eine vor kurzem abgeschlossener NI 43-101 konformer Technischer Bericht mit vorläufiger Wirtschaftlichkeitsbewertung ergab eine attraktive Investitionsmetrik, und das Unternehmen entwickelt das Projekt weiter zur vorläufigen Machbarkeitsstudie. Erfahren Sie mehr unter: www.nvlithium.com/

IM NAMEN DES BOARD OF DIRECTORS
„Kelvin Lee“
Kelvin Lee,
CFO und Director

Für Anfragen von Investoren oder weitere Informationen wenden Sie sich bitte an: info@nvlithium.com
Für Medienanfragen wenden Sie sich bitte an: aarmijos@k2capital.ca
Finden Sie Nevada Lithium in den sozialen Medien: auf Instagram und Twitter

Der Inhalt dieser Pressemitteilung wurde durch keine Wertpapieraufsichtsbehörde weder genehmigt oder beanstandet.

Diese Pressemitteilung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren von Nabati in einer Rechtsordnung dar, in der ein solches Angebot, eine solche Aufforderung oder ein solcher Verkauf ungesetzlich wäre. Die Wertpapiere wurden und werden nicht gemäß dem United States Securities Act von 1933 in seiner aktuellen Fassung (der „U.S. Securities Act“) oder den Wertpapiergesetzen der einzelnen Bundesstaaten registriert. Dementsprechend dürfen die Wertpapiere nicht in den USA oder an US-Personen (gemäß der Definition in Regulation S des US-Wertpapiergesetzes) angeboten oder verkauft werden, es sei denn, sie sind gemäß dem US-Wertpapiergesetz und den geltenden einzelstaatlichen Wertpapiergesetzen oder gemäß Ausnahmen von den Registrierungsanforderungen des US-Wertpapiergesetzes und der geltenden einzelstaatlichen Wertpapiergesetze registriert.

Haftungsausschluss für zukunftsgerichtete Informationen

Diese Pressemitteilung enthält bestimmte zukunftsgerichtete Aussagen und zukunftsgerichtete Informationen (zusammenfassend als „zukunftsgerichtete Aussagen“ bezeichnet) im Sinne der geltenden kanadischen Wertpapiergesetze. Die Verwendung der Worte „erwarten“, „antizipieren“, „fortsetzen“, „schätzen“, „anstreben“, „können“, „werden“, „projizieren“, „sollten“, „glauben“, „planen“, „beabsichtigen“ und ähnlicher Ausdrücke dient dazu, zukunftsgerichtete Informationen oder Aussagen zu identifizieren. Die zukunftsgerichteten Aussagen und Informationen beruhen auf bestimmten Erwartungen und Annahmen des Unternehmens. Obwohl das Unternehmen davon ausgeht, dass die Erwartungen und Annahmen, auf denen solche zukunftsgerichteten Aussagen und Informationen beruhen, angemessen sind, sollte man sich nicht übermäßig auf die zukunftsgerichteten Aussagen und Informationen verlassen, da das Unternehmen keine Garantie dafür übernehmen kann, dass sie sich als richtig erweisen werden. Da sich zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen auf zukünftige Ereignisse und Bedingungen beziehen, sind sie naturgemäß mit Risiken und Ungewissheiten behaftet. Zukunftsgerichtete Informationen in dieser Pressemitteilung beinhalten Aussagen über die allgemeinen Geschäftspläne des Unternehmens. Die tatsächlichen Ergebnisse können aufgrund einer Reihe von Faktoren und Risiken erheblich von den derzeit erwarteten Ergebnissen abweichen. Faktoren, die solche zukunftsgerichteten Informationen wesentlich beeinflussen könnten, sind in den Risikofaktoren des endgültigen Prospekts und den diesem beigefügten Anhängen beschrieben, die auf dem Profil des Unternehmens auf SEDAR unter www.sedar.com verfügbar sind.

Die Leser werden darauf hingewiesen, dass die vorstehende Liste der Faktoren nicht vollständig ist. Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen werden durch diesen Warnhinweis ausdrücklich eingeschränkt. Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen und Informationen beziehen sich auf das Datum dieser Pressemitteilung, und das Unternehmen ist nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Aussagen oder Informationen öffentlich zu aktualisieren oder zu revidieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen, es sei denn, dies ist nach geltendem Recht erforderlich.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Nevada Lithium Resources Inc.
Kelvin Lee
1570 – 505 Burrard Street
V7X 1M5 Vancouver, BC
Kanada

email : klee@k2capital.ca

Pressekontakt:

Nevada Lithium Resources Inc.
Kelvin Lee
1570 – 505 Burrard Street
V7X 1M5 Vancouver, BC

email : klee@k2capital.ca

Wirtschaft

BevCanna gibt Änderung der Forschungslizenz von Health Canada bekannt, die jetzt sensorische Bewertungen im Rahmen von Produktentwicklungsversuchen zulässt

Die Möglichkeit, den Geschmack, den Geruch, die Haptik und die visuelle Attraktivität von Getränken in der Entwicklung zu testen, bietet BevCanna und seinen White-Label-Kunden erhebliche Vorteile

VANCOUVER, BC, 20. Oktober 2021. BevCanna Enterprises Inc. (CSE:BEV, Q:BVNNF, FSE:7BC) (BevCanna oder Unternehmen), ein aufstrebender Marktführer für innovative Gesundheits- und Wellness-Getränke und -Produkte, gibt heute bekannt, dass es eine Änderung seiner von Health Canada erteilten Cannabis-Forschungslizenz erhalten hat und jetzt in seinen Produktentwicklungsversuchen auch sensorische Bewertungen von Cannabis-Getränken durchführen kann. Dank dieser Aktualisierung der Lizenz kann BevCanna den Geschmack, den Geruch, die Haptik und die visuelle Attraktivität seiner in der Entwicklung befindlichen Produkte vor Ort von Testpersonen bewerten lassen.

Diese neuen, auf dem kanadischen Markt für Cannabisgetränke einzigartigen Möglichkeiten für Produkttests eröffnen BevCanna und seinen White-Label-Kunden umfassende Möglichkeiten bei der Formulierung und Verfeinerung ihrer Produkte. Die Fähigkeit, entscheidende Erfolgsfaktoren neuer Produkte zu bewerten, versetzt BevCanna in die Lage, Getränkerezepturen auf der Grundlage zusätzlicher Faktoren, die den Verbraucher ansprechen, zu testen, zu bewerten und zu verfeinern, wodurch der kommerzielle Erfolg neuer Produkte gesteigert und beschleunigt wird.

Die Möglichkeit, den Geschmack, den Geruch, die Haptik und die visuelle Attraktivität unserer Produkte zu testen, gibt uns einen bedeutenden Vorteil bei der Entwicklung innovativer, ansprechender Getränke, für die BevCanna auf dem Markt für Cannabisgetränke bekannt ist, so Melise Panetta, President von BevCanna. Dieser Fortschritt festigt unsere Position als führender Hersteller von Cannabis-Spezialgetränken in Kanada noch weiter.

Die Produkttests werden vor Ort in der Produktionsstätte von BevCanna in der Nähe von Osoyoos, British Columbia, stattfinden.

Das Unternehmen gibt außerdem bekannt, dass es eine aktualisierte Unternehmenspräsentation veröffentlicht hat, die unter folgender Adresse eingesehen werden kann: bevcanna.s3.us-east-2.amazonaws.com/BEV+x+Embark+-+M%26A+Deck+-+Final.pdf

Über BevCanna Enterprises Inc.

BevCanna Enterprises Inc. (CSE:BEV, Q:BVNNF, FWB:7BC) ist ein diversifizierter Produzent von Gesundheits- und Wellnessgetränken sowie von Naturprodukten. BevCanna entwickelt und produziert eine Reihe von pflanzenbasierten und cannabinoidhaltigen Getränken und Nahrungsergänzungen sowohl für Eigenmarken als auch für White-Label-Kunden.

Mit jahrzehntelanger Erfahrung in der Entwicklung, Produktion und dem Vertrieb von renommierten Marken, die Konsumenten auf internationaler Ebene ansprechen, demonstriert das Team eine beispiellose Expertise in den Kategorien Nahrungsergänzungsmittel und mit Cannabis infundierte Getränke. BevCanna, das seinen Sitz in British Columbia, Kanada, hat, ist Eigentümer einer unberührten alkalischen Quellwasserschicht und einer erstklassigen Produktionsanlage mit einer Fläche von 40.000 Quadratfuß und mit HACCP-Zertifizierung, die derzeit eine Abfüllkapazität von bis zu 210 Millionen Flaschen jährlich aufweist. Das umfangreiche Vertriebsnetz von BevCanna umfasst mehr als 3.000 Einzelhandelsverkaufsstellen über seine marktführende Marke TRACE, seine E-Commerce-Plattform Pure Therapy für natürliche Gesundheits- und Wellness-Produkte, sein vollständig lizenziertes kanadisches Cannabis-Produktions- und Vertriebsnetz und eine Partnerschaft mit dem US-amerikanischen Cannabis-Getränkeunternehmen Nummer 1, Keef Brands.

Für das Board of Directors:
John Campbell, Chief Financial Officer und Chief Strategy Officer
Director, BevCanna Enterprises Inc.

Ansprechpartner für Medien und Interviews:
Wynn Theriault, Thirty Dash Communications Inc.
416-710-3370
wynn@thirtydash.ca

Ansprechpartner für Anleger:
Bryce Allen, BevCanna Enterprises Inc.
778-766-3744
bryce@bevcanna.com

Haftungsausschluss für zukunftsgerichtete Informationen

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen. Alle Aussagen, die keine historischen Tatsachen darstellen und sich auf Aktivitäten, Ereignisse oder Entwicklungen beziehen, von denen das Unternehmen glaubt, erwartet oder voraussieht, dass sie in der Zukunft eintreten werden oder können, sind zukunftsgerichtete Aussagen. Zukunftsgerichtete Aussagen in dieser Pressemitteilung beinhalten Aussagen über die Aktualisierung der Lizenz, die es BevCanna ermöglichen wird, vor Ort menschliche Bewertungen des Geschmacks, des Geruchs, der Haptik und der visuellen Anziehungskraft seiner in der Entwicklung befindlichen Produkte durchzuführen; dass diese neuen Produkttestmöglichkeiten, die auf dem kanadischen Cannabisgetränkemarkt einzigartig sind, bedeutende Möglichkeiten für die Formulierung und Verfeinerung der Produkte von BevCanna und seiner White-Label-Kunden eröffnen werden; die Fähigkeit, kritische Erfolgsfaktoren neuer Produkte zu bewerten; dies wird BevCanna in die Lage versetzen, Getränkeformulierungen auf der Grundlage zusätzlicher Faktoren für die Verbraucherattraktivität zu testen, zu bewerten und zu verfeinern, wodurch der kommerzielle Erfolg neuer Produkte gesteigert und beschleunigt wird; die Erprobung der Produkte des Unternehmens verschafft dem Unternehmen einen erheblichen Vorteil bei der Entwicklung innovativer, ansprechender Getränke, für die BevCanna auf dem Markt für Cannabisgetränke bekannt ist; dieser Fortschritt festigt die Position des Unternehmens als führender Hersteller von Spezial-Cannabisgetränken in Kanada; die Produkttests werden vor Ort in der Produktionsstätte von BevCanna in der Nähe von Osoyoos, British Columbia, durchgeführt. Die zukunftsgerichteten Aussagen spiegeln die gegenwärtigen Erwartungen des Managements auf der Grundlage der derzeit verfügbaren Informationen wider und unterliegen einer Reihe von Risiken und Unsicherheiten, die dazu führen können, dass die Ergebnisse wesentlich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen genannten abweichen.

Obwohl das Unternehmen davon ausgeht, dass die den zukunftsgerichteten Aussagen zugrundeliegenden Annahmen angemessen sind, sind zukunftsgerichtete Aussagen keine Garantien für zukünftige Leistungen und dementsprechend sollte man sich aufgrund der ihnen innewohnenden Ungewissheit nicht auf solche Aussagen verlassen. Zu den Faktoren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse oder Ereignisse wesentlich von den gegenwärtigen Erwartungen abweichen, gehören unter anderem: allgemeine Marktbedingungen; Änderungen der Verbraucherpräferenzen; und die Volatilität der Rohstoffpreise; und andere Faktoren, die außerhalb der Kontrolle der Parteien liegen. Das Unternehmen lehnt jede Absicht oder Verpflichtung ab, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren oder zu revidieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen, es sei denn, dies ist nach geltendem Recht erforderlich, und das Unternehmen übernimmt keine Haftung für die Offenlegung in Bezug auf andere hier genannte Unternehmen.

Das Unternehmen gibt heute darüber hinaus bekannt, dass es am 19. Oktober 2021 mit MZHCI, LLC (der Berater) einen Vertrag über Werbe- und Investor-Relations-Tätigkeiten abgeschlossen hat, in dem sich der Berater verpflichtet, dem Unternehmen bestimmte Werbe-, Corporate-Branding-, Marketing-, Online-Unternehmenskommunikations- und Investor-Relations-Leistungen für einen Zeitraum von einem Monat ab dem 20. Oktober 2021 zu erbringen. Der Vertrag verlängert sich danach automatisch alle zwölf Monate, es sei denn, eine der Parteien kündigt der anderen mit einer Frist von sechzig Tagen zum Ablauf der jeweiligen Laufzeit schriftlich. Der Vertrag beinhaltet eine monatliche Barzahlung in Höhe von 13.500 US$ sowie die Gewährung von 1.000.000 Optionen zum Erwerb von bis zu 1.000.000 Stammaktien des Unternehmens zu einem Ausübungspreis von 0,275 US$ pro Stammaktie, die alle sofort ausübbar sind und bis zum 19. Oktober 2023 ausgeübt werden können. Die Kontaktinformationen des Beraters lauten wie folgt: MZHCI, LLC, Ansprechpartner: Ted Haberfield, Tel.: +1(760) 230-4421, 5055 Avenida Encinas, Suite 130, Carlsbad, CA 92008. Die vom Berater zu erbringenden Dienstleistungen können Beratung in den folgenden Bereichen umfassen: Investor Relations, Investment Awareness und Öffentlichkeitsarbeit, Finanzmedienarbeit und Börsenmarktkenntnisse. Die Leistungen können über externe Portale und Finanzmedien, Online-Präsentationen und andere Plattformen und Medien erbracht werden.

Das Unternehmen gibt heute außerdem bekannt, dass es Beratern des Unternehmens insgesamt 5.000.000 Aktienoptionen (einschließlich der dem Berater gewährten Optionen) zum Erwerb von bis zu 5.000.000 Stammaktien des Unternehmens gewährt hat. 4.000.000 der gewährten Optionen sind sofort nach der Gewährung ausübbar und können innerhalb eines Jahres ab dem Datum der Gewährung zu einem Preis von 0,275 $ pro Stammaktie ausgeübt werden. 1.000.000 der gewährten Optionen sind sofort nach der Gewährung ausübbar und können innerhalb von zwei Jahren ab dem Datum der Gewährung zu einem Preis von 0,275 $ pro Stammaktie ausgeübt werden.

1.000.000 der Optionen sowie die diesen Optionen zugrunde liegenden Stammaktien unterliegen einer Haltefrist von vier Monaten und einem Tag ab dem Tag der Gewährung; 4.000.000 der Optionen sowie die diesen Optionen zugrunde liegenden Stammaktien unterliegen keiner Haltefrist. Keine der im Rahmen der Gewährung erworbenen Wertpapiere werden gemäß dem United States Securities Act von 1933 in seiner aktuellen Fassung (das Gesetz von 1933) registriert und dürfen nicht in den Vereinigten Staaten angeboten oder verkauft werden, sofern keine Registrierung oder eine geltende Ausnahme von den Registrierungsanforderungen des Gesetzes von 1933 vorliegt. Diese Pressemitteilung stellt weder ein Verkaufsangebot noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Kaufangebots dar, noch dürfen die Wertpapiere in einem Staat verkauft werden, in dem ein solches Angebot, eine solche Aufforderung oder ein solcher Verkauf ungesetzlich wäre.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

BevCanna Enterprises Inc.
Marcello Leone
1672 West 2nd Avenue
V6J 1H4 Vancouver, BC
Kanada

email : marcello@bevcanna.com

Pressekontakt:

BevCanna Enterprises Inc.
Marcello Leone
1672 West 2nd Avenue
V6J 1H4 Vancouver, BC

email : marcello@bevcanna.com

Wirtschaft

Do Good Foods setzt auf TrackX für mehr Effizienz und Nachhaltigkeit in der Lebensmittelindustrie

Denver – 18. Oktober 2021 TrackX Holdings Inc. (TSX.V:TKX | OTC:TKXHF | Frankfurt:3TH) (TrackX oder das Unternehmen), ein führender Anbieter von SaaS-basierten Lösungen für die Rückverfolgung, das Tracking und die Zusammenarbeit in Unternehmen, gab heute bekannt, dass Do Good Foods, ein nationales Infrastrukturunternehmen für das Upcycling von frischen Lebensmittelabfällen, die Keychain-Lösungsplattform von TrackX mit Erfolg eingeführt hat. TrackX ist das End-to-End-System von Do Good Foods für die Erfassung von Aktivitäten im Zusammenhang mit der Lieferkette. Es wird als Plattform für die Kundenberichterstattung dienen und seinen Kunden Vorteile im Bereich Umwelt, Soziales und Unternehmensführung (ESG) bieten.

Do Good Foods ist Vorreiter bei der Entwicklung groß angelegter Lösungen zur Reduzierung von Lebensmittelabfällen im Lebensmittelhandel und bei anderen Lebensmitteldienstleistern durch das Upcycling dieser Lebensmittel zu Viehfutter (nach der Lebensmittelspenden an humane Organisationen). Die Kunden des Unternehmens, zu denen einige der größten US-Lebensmitteleinzelhändler gehören, vertrauen auf Do Good Foods, um ihre eigenen Nachhaltigkeits- und andere ESG-Ziele zu erreichen. Um diese Aufgabe zu erfüllen, benötigt Do Good Foods eine vollständige Buchführung und Transparenz, eine lückenlose Nachweiskette und die Umweltüberwachung aller Produkte, die sein Produktionssystem durchlaufen.

Mehr als 40 % aller in den USA produzierten Lebensmittel landen im Abfall. Do Good Foods geht dieses riesige Problem mit einer Lieferkettenlösung mit geschlossenem Kreislauf an, die das Potenzial hat, sowohl den ökologischen Fußabdruck seiner Kunden zu reduzieren als auch zusätzliche Gewinne zu erzielen, erklärt der CEO von TrackX, Tim Harvie. Wir freuen uns darauf, dem Unternehmen die nötige Transparenz und Qualität in der Lieferkette zu bieten, damit es seine Vision für Kunden und Verbraucher erfüllen und so effektiv und effizient wie möglich arbeiten kann.

Im Rahmen der Vereinbarung wird TrackX Do Good Foods eine unternehmensweite Infrastruktur für die Rückverfolgung und das Tracking von Waren zur Verfügung stellen. Die TrackX-Plattform wird derzeit in einem Werk von Do Good Foods eingesetzt und soll in den nächsten Jahren an weiteren neun Produktionsstandorten eingeführt werden, die 2.000 US-Einzelhandelsstandorte bedienen. TrackX wird an jedem Standort RFID-Lesegeräte und RFID-Sensoren installieren und seine Cloud-gestützte Keychain-Plattform wird als zentrale Berichts- und Analyseplattform für Do Good Foods dienen. Do Good Foods und seine Kunden im Einzelhandel werden die Keychain-Plattform nutzen, um die Produktion in Echtzeit zu überwachen, zu protokollieren und zu verbessern.

Lebensmittelverschwendung ist eine der größten – aber lösbaren – Katastrophen, da wir etwa 40 % der in diesem Land angebauten Lebensmittel verschwenden, sagte der Co-CEO von Do Good Foods, Justin Kamine. Zum Vergleich: Das ist so, als würde man fünf Tüten mit Lebensmitteln kaufen und zwei davon in den Müll werfen, wenn man aus der Tür geht. Wir wissen, dass die Verbraucher immer umweltbewusster werden und weniger verschwenden wollen. Durch unsere Partnerschaft mit TrackX können wir unser Ziel erreichen, den Verbrauchern eine einfache Möglichkeit zu bieten, Gutes für den eigenen Teller und den Planeten zu tun.

Über TrackX

Die in Denver (Colorado) ansässige Firma TrackX, Inc. (TSX.V: TKX) bietet eine SaaS-basierte Tracing-, Tracking- und Kooperationslösung für den Geschäftsbereich, auf die führende Marken beim Aufbau von nachhaltigeren und leistungsstärkeren Versorgungsketten vertrauen. Die TrackX-Lösungen basieren auf einer skalierbaren und bedarfsgerecht adaptierbaren Plattform, die ein breites Spektrum von RFID-, IoT- und Sensortechnologien nutzt, um Kunden in einer Vielzahl von Branchen – Lebensmittel, Getränke, Brauereien, Automobil, Einzelhandel, Finanzdienstleistungen, Technologie und Behörden – eine entsprechende Sichtbarkeit auf Objektebene zu ermöglichen. Nähere Informationen finden Sie unter www.trackx.com.

Über Do Good Foods

Do Good Foods wurde von der Familie Kamine gegründet, den Gründern der Kamine Development Corporation, die seit 40 Jahren Infrastrukturprojekte im Wert von mehr als 3,5 Milliarden Dollar entwickelt, besitzt und betreibt. Do Good Foods hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Lebensmittelverschwendung in den Vereinigten Staaten durch einen skalierten Infrastrukturansatz zu bekämpfen. Dieses erste geschlossene Kreislaufsystem seiner Art wird durch Investoren, Einzelhändler, Landwirte und ein erstklassiges Team möglich gemacht.

Weitere Informationen erhalten Sie über:

Marc Spezialy, TrackX Holdings Inc.
mspezialy@trackx.com
303-325-7300

Justin Kamine, Do Good Foods
justin.kamine@kdcag.com

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulations Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

VORSORGLICHER HINWEIS BEZÜGLICH ZUKUNFTSGERICHTETER INFORMATIONEN: Diese Pressemitteilung enthält bestimmte zukunftsgerichtete Aussagen gemäß den geltenden kanadischen Wertpapiergesetzen. Zukunftsgerichtete Aussagen basieren zwangsläufig auf einer Reihe von Schätzungen und Annahmen, die zwar vernünftig sind, aber dennoch bekannten und unbekannten Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren unterliegen, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse erheblich von jenen unterscheiden, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht oder impliziert wurden. Alle Aussagen, die sich auf zukünftige Pläne, Aktivitäten, Ereignisse oder Entwicklungen beziehen, die nach Ansicht, Erwartung oder Prognose des Unternehmens eintreten werden oder eintreten können, einschließlich der voraussichtlichen Pipeline des Unternehmens und des Wertes aktueller und kundenseitiger Implementierungen und zukünftiger Chancen, stellen die besten Schätzungen des Managements dar und können nicht gewährleistet oder als verlässlich angesehen werden; sie sind zukunftsgerichtete Informationen. Es kann nicht garantiert werden, dass sich solche Aussagen als wahrheitsgemäß herausstellen. Tatsächliche Ergebnisse und zukünftige Ereignisse können unter Umständen wesentlich von solchen Aussagen abweichen. Den Lesern wird empfohlen, sich nicht vorbehaltslos auf zukunftsgerichtete Aussagen zu verlassen. Das Unternehmen hat weder die Absicht noch die Verpflichtung, die in dieser Pressemeldung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen zu korrigieren bzw. zu aktualisieren, weder aufgrund neuer Informationen oder zukünftiger Ereignisse noch aus sonstigen Gründen, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

TrackX Holdings Inc.
Marc Spezialy
1430 – 800 West Pender Street
V6C 2V6 Vancouver, BC
Kanada

email : mspezialy@trackx.com

Pressekontakt:

TrackX Holdings Inc.
Marc Spezialy
1430 – 800 West Pender Street
V6C 2V6 Vancouver, BC

email : mspezialy@trackx.com

Wirtschaft

Eat Beyonds Portfolio-Unternehmen Daydream Drinks gewinnt im Einzelhandel deutlich an Zugkraft

Vancouver, B.C. – 18. Oktober 2021 Eat Beyond Global Holdings Inc. (CSE: EATS) (OTCPK: EATBF) (FSE: 988) (Eat Beyond oder Unternehmen), ein Investment-Emittent, der sich auf den globalen Sektor pflanzlicher und alternativer Lebensmittel konzentriert, gibt bekannt, dass sein Portfolio-Unternehmen Daydream Drinks den Vertrieb an mehrere anerkannte Einzelhandels- und Food-Service-Marken wie Sobeys, Choices Market, Metro Ontario, Chopped Leaf und Farm Boy gesichert hat. Darüber hinaus sind die Produkte seit Kurzem auch in 170 ausgewählten Loblaws- und Superstores-Geschäften in ganz Kanada erhältlich.

Daydream hat im Food-Service Fuß gefasst und ist eine Partnerschaft mit Sysco und Chopped Leaf eingegangen, um seine Produkte an 37 Standorten von Chopped Leaf in ganz British Columbia zu vertreiben.

Dieser frühe Erfolg von Daydream ist ein ermutigendes Zeichen dafür, dass das Unternehmen auf dem richtigen Kurs ist, bei den Verbrauchern gut ankommt und auf dem besten Weg ist, den Vertrieb in über 1000 Einzelhandelsgeschäften zu sichern, so Michael Aucoin, CEO von Eat Beyond. Auch das zunehmende Interesse vonseiten des Food-Service ist für die Marke ein spannender Meilenstein, der das Produkt für Verbraucher noch breiter zugänglich macht und eine größere Bekanntheit ermöglicht.

Daydream ist ein in Ontario niedergelassener Getränkehersteller, der sich dadurch auszeichnet, dass er Kanadas erstes kohlensäurehaltiges Wasser mit Hanfextrakten und Adaptogenen entwickelt hat. Daydream hat Pionierarbeit geleistet mit einem funktionellen Getränk mit pflanzlichen Kräutern, das ohne Zucker, Chemikalien oder Koffein hergestellt wird, nur 10 Kalorien hat und das natürliche endokrine System des Körpers unterstützt, indem es Energie, Konzentration und geistige Schärfe steigert.

Daydream hat sich als erstes Getränk seiner Art in Kanada einen Namen gemacht. Dies ist ein hervorragendes Beispiel für eine Marke, die ihren Finger am Puls des Markts hat und ein innovatives Produkt geschaffen hat, für das sich Verbraucher begeistern können, sagte Michael Aucoin, CEO von Eat Beyond. Der Fokus des Unternehmens auf die Schaffung einer starken Marke und einer engagierten Gemeinschaft für seine Produkte hat sich ebenfalls ausgezahlt. Die visuell ansprechenden Dosen und die einzigartige Sprache der Marke heben das ohnehin schon fantastische Produkt auf ein neues Niveau. Ich denke, wir können von Daydream weiterhin Großes erwarten.

Gemäß einem von Fior Markets im Mai 2021 veröffentlichten Bericht wird der globale Markt für funktionelle Getränke zwischen 2020 und 2028 voraussichtlich mit einer durchschnittlichen Wachstumsrate von 7,08 % von 125,39 Mrd. US-Dollar auf 216,7 Mrd. US-Dollar wachsen.

Updates zu Daydream können hier abonniert werden: drinkdaydream.com/

Updates zu Eat Beyond Global können hier abonniert werden: eatbeyondglobal.com/contact/

Über Eat Beyond Global Holdings

Eat Beyond Global Holdings Inc. (Eat Beyond) (CSE: EATS) (OTCPK: EATBF) (FWB: 988) ist ein Investmentunternehmen, der es einfach macht, in die Zukunft von Lebensmitteln zu investieren. Eat Beyond identifiziert und tätigt Kapitalinvestitionen in globale Unternehmen, die innovative Lebensmitteltechnologien sowie pflanzliche und alternative Lebensmittelprodukte entwickeln und kommerzialisieren. Eat Beyond wird von einem Team von Experten der Lebensmittelindustrie geleitet und ist der erste Emittent seiner Art in Kanada. Es versucht Privatanlegern die einzigartige Möglichkeit zu bieten, am Wachstum eines umfassenden Spektrums an Möglichkeiten, um am Sektor der alternativen Lebensmittel teilzunehmen, und Zugang zu Unternehmen zu erhalten, die eine Vorreiterrolle auf dem Weg zu einer intelligenteren und sichereren Lebensmittelversorgung spielen. Weitere Informationen: eatbeyondglobal.com/

Finden Sie Eat Beyond in den sozialen Medien unter LinkedIn, Instagram, Twitter und Facebook

Medienanfragen richten Sie bitte an: Brittany@Exvera.com

Investmentanfragen richten Sie bitte an: Info@Eatbeyondglobal.com

Nähere Informationen erhalten Sie über Michael Aucoin unter Info@Eatbeyondglobal.com oder (604) 416-4099

Die CSE hat den Inhalt dieser Pressemitteilung weder genehmigt noch missbilligt. Weder die CSE noch ihre Marktaufsichtsbehörde (gemäß der Definition dieses Begriffs in den Richtlinien der CSE) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Mitteilung.

Haftungsausschluss für zukunftsgerichtete Informationen

Diese Pressemitteilung enthält bestimmte zukunftsgerichtete Aussagen und zukunftsgerichtete Informationen (zusammenfassend als „zukunftsgerichtete Aussagen“ bezeichnet) im Sinne der geltenden kanadischen Wertpapiergesetze. Die Verwendung der Worte „erwarten“, „antizipieren“, „fortsetzen“, „schätzen“, „anstreben“, „können“, „werden“, „projizieren“, „sollten“, „glauben“, „planen“, „beabsichtigen“ und ähnlicher Ausdrücke dient dazu, zukunftsgerichtete Informationen oder Aussagen zu identifizieren. Die zukunftsgerichteten Aussagen und Informationen beruhen auf bestimmten zentralen Erwartungen und Annahmen des Unternehmens. Obwohl das Unternehmen davon ausgeht, dass die Erwartungen und Annahmen, auf denen solche zukunftsgerichteten Aussagen und Informationen beruhen, angemessen sind, sollte man sich nicht zu sehr auf die zukunftsgerichteten Aussagen und Informationen verlassen, da das Unternehmen keine Garantie dafür geben kann, dass sie sich als richtig erweisen. Da sich zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen auf zukünftige Ereignisse und Bedingungen beziehen, sind sie naturgemäß mit Risiken und Ungewissheiten behaftet. Die tatsächlichen Ergebnisse können aufgrund einer Reihe von Faktoren und Risiken erheblich von den derzeit erwarteten Ergebnissen abweichen. Faktoren, die sich wesentlich auf solche zukunftsgerichteten Informationen auswirken könnten, sind in den Risikofaktoren im Prospekt und in den diesem beigefügten Anhängen beschrieben, die auf dem Profil des Unternehmens auf SEDAR unter www.sedar.com verfügbar sind.

Die Leser werden darauf hingewiesen, dass die vorstehende Liste der Faktoren nicht vollständig ist. Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen werden durch diesen Warnhinweis ausdrücklich eingeschränkt. Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen und Informationen gelten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Pressemitteilung. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Aussagen oder Informationen öffentlich zu aktualisieren oder zu revidieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen, es sei denn, die geltenden Gesetze verlangen dies.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Eat Beyond Global Holdings Inc.
Kelvin Lee
1570 – 505 Burrard Street
V7X 1M5 Vancouver, BC
Kanada

email : kelvin@eatbeyondglobal.com

Pressekontakt:

Eat Beyond Global Holdings Inc.
Kelvin Lee
1570 – 505 Burrard Street
V7X 1M5 Vancouver, BC

email : kelvin@eatbeyondglobal.com

Wirtschaft

Evanesce Packaging, Beteiligungsunternehmen von Billy Goat Brands, eröffnet ein neues Fertigungswerk in South Carolina

Die Anlage ist darauf ausgelegt, Millionen von PLA-Trinkhalmen pro Tag zu produzieren

Vancouver, British Columbia – 18. Oktober 2021 – Billy Goat Brands Ltd. (das Unternehmen oder Billy Goat) (CSE: GOAT), eine Venture-Capital-Plattform, die sich auf die Identifizierung, das Sponsoring und die Förderung von Umwelt-, Sozial- und Governance-orientierten (ESG) Unternehmen in der Blue Economy konzentriert, freut sich bekannt zu geben, dass Evanesce Packaging Solutions Inc. (Evanesce oder das Beteiligungsunternehmen), am 21. Oktober 2021 eine neue Produktionsstätte (die neue Produktionsstätte) in Hampton County, South Carolina (USA), eröffnen wird. Die neue Anlage soll täglich Millionen biologisch abbaubarer Trinkhalme produzieren. Billy Goats Beteiligungsunternehmen ist ein innovativer Anbieter nachhaltiger Technologien, der Lebensmittelbehälter auf pflanzlicher Basis entwickelt, die zu 100 % kompostierbar sind und innerhalb von 90 Tagen abgebaut sind.

Die neue Anlage wird Evanesce ermöglichen, durch die Herstellung von Polymilchsäure (PLA)-Trinkhalmen Skaleneffekte zu erzielen und seine Fähigkeit zur Entwicklung und Markteinführung neuer Produkte zu erhöhen. Einweg-PLA-Trinkhalme sind vollständig biologisch abbaubar und werden aus nachwachsenden stärkehaltigen Pflanzen wie Mais hergestellt. Das Beteiligungsunternehmen sieht in der neuen Produktionsstätte auch eine Möglichkeit, in lokale Arbeitsplätze zu investieren, indem 78 neue Arbeitsplätze geschaffen werden, die die Region und die Gemeinschaft mit wirtschaftlichen Wachstumschancen bereichern werden. Zum Gedenken an seine Investitionen in die Gemeinde wird Evanesce zu dem oben genannten Datum die Einweihung der neuen Einrichtung in South Carolina ausrichten. Zu den Teilnehmern gehören der Handelsminister Harry Lightsey, der Außenbeauftragte Shedron Williams und die Senatorin Margie Bright Matthews.

Der jüngste Erwerb einer Minderheitsbeteiligung des Unternehmens an dem Beteiligungsunternehmen stellte den fünften Schritt in ein wachsendes Portfolio von Unternehmen im Frühstadium dar, die sich auf die Blue Economy konzentrieren. Evanesce mit Hauptsitz in Vancouver entwickelt seine Lebensmittelbehälter mithilfe einer patentierten kompostierbaren Technologie. Bis heute hat das Unternehmen drei Patente, ein Patent angemeldet und siebzehn Claims. Die Investition von Billy Goat in Evanesce ermöglicht der Venture Capital-Plattform den Einstieg in den Markt für umweltfreundliche Verpackungslösungen und die weitere Diversifizierung ihres Portfolios an nachhaltigen Investitionen in Unternehmen, die in ähnlicher Weise mit ihren auf ESG basierenden Werten übereinstimmen.

Kommentar des Managements

Wir freuen uns, das Wachstum von Evanesce durch die Eröffnung seiner ersten Produktionsstätte in South Carolina zu feiern. Ich bin zuversichtlich, dass das technische Know-how, der innovative Ansatz und das Umweltbewusstsein des Teams bei Evanesce das Unternehmen zu großem Erfolg führen werden, sagte Tony Harris, CEO von Billy Goat Brands. Billy Goat hat sich verpflichtet, seine Investitionen in die blaue Wirtschaft zu fördern und Evanesce bei seinem Ziel zu unterstützen, der marktführende Hersteller umweltfreundlicher Verpackungen zu werden. Bei Billy Goat arbeiten wir kontinuierlich daran, unser Anlageportfolio um spannende, innovative und auf EGS ausgerichtete Unternehmen zu erweitern, was wiederum auf lange Sicht eine positive Rendite für unsere Aktionäre erzielen soll, sagte Harris.

ÜBER BILLY GOAT BRANDS

Billy Goat Brands ist eine Risikokapitalplattform, deren Schwerpunkt auf Investitionen in Unternehmen mit großem Potenzial in der blauen Wirtschaft liegt. Es beabsichtigt, diese Ziele durch die Identifizierung von und die Investition in die Wertpapiere von Privatunternehmen zu erreichen, die in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie tätig sind, wobei der Schwerpunkt auf folgenden Bereichen liegt: (i) pflanzliches Eiweiß, (ii) funktionelle Lebensmittel, (iii) Lebensmitteltechnologie und (iv) fermentierte Lebensmittel. Das Unternehmen plant, durch unterschiedliche Ergebnisse Renditen aus seinen Investitionen zu erzielen, einschließlich, jedoch nicht beschränkt auf Börsengänge, Fusionen oder Übernahmen und andere Liquiditätsereignisse seiner Beteiligungsunternehmen oder Projekte. Das primäre Ziel von Billy Goat Brands besteht darin, maximale Renditen aus seinen Investitionen zu erwirtschaften – im Einklang mit seinen Werten hinsichtlich Umwelt, Soziales und Unternehmensführung.

Weitere Informationen über das Unternehmen finden Sie unter billygoatbrands.com/. Der endgültige Prospekt, die Jahresabschlüsse und die Diskussion und Analyse des Managements sind neben anderen Dokumenten auf der Profilseite des Unternehmens auf SEDAR unter www.sedar.com verfügbar.

Die CSE hat den Inhalt dieser Pressemitteilung weder genehmigt noch abgelehnt. Weder die CSE noch ihre Marktaufsichtsbehörde (gemäß der Definition dieses Begriffs in den Richtlinien der CSE) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Mitteilung.

Im Namen von:
Billy Goat Brands Ltd.
„Tony Harris“
Tony Harris, CEO & Chairman
Tel: (778) 222-8221

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:
Investor Relations
Email: info@billygoatbrands.com
Tel: 1-833-4-GOAT-IR (1-833-446-2847)

VORSICHTSHINWEIS ZU „ZUKUNFTSGERICHTETEN“ INFORMATIONEN

Diese Pressemitteilung enthält bestimmte zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne der geltenden Wertpapiergesetze. Zukunftsgerichtete Aussagen sind häufig durch Wörter wie “ erwarten“, „planen“, „fortsetzen“, “ prognostizieren“, „beabsichtigen“, „glauben“, „antizipieren“, „schätzen“, „können“, „werden“, „potenziell“, „vorgeschlagen“, „positioniert“ und andere ähnliche Wörter gekennzeichnet, oder durch Aussagen, dass bestimmte Ereignisse oder Bedingungen eintreten „können“ oder „werden“. Das Unternehmen hat die zukunftsgerichteten Aussagen auf der Grundlage von Annahmen gemacht, die es zum jetzigen Zeitpunkt für angemessen hält. Alle diese zukunftsgerichteten Aussagen sind mit erheblichen bekannten und unbekannten Risiken und Ungewissheiten verbunden (einschließlich jener Risikofaktoren, die im Prospekt des Unternehmens vom 8. September 2021 genannt werden), von denen einige außerhalb der Kontrolle des Unternehmens liegen. Zu diesen Risiken und Ungewissheiten gehören unter anderem Verzögerungen, die sich aus der Unfähigkeit ergeben, die erforderlichen behördlichen Genehmigungen zu erhalten. Der Leser wird darauf hingewiesen, dass sich die Annahmen, die bei der Erstellung der zukunftsgerichteten Aussagen zugrunde gelegt wurden, als falsch erweisen können und dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Errungenschaften erheblich von jenen abweichen können, die in diesen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht oder impliziert wurden. Dementsprechend kann keine Zusicherung gegeben werden, dass eines der in den zukunftsgerichteten Aussagen erwarteten Ereignisse eintritt oder eintreten wird, oder, falls dies der Fall sein sollte, welche Vorteile, einschließlich der Höhe der Erlöse, das Unternehmen daraus ziehen wird. Die Leser werden darauf hingewiesen, dass die vorstehende Liste von Faktoren nicht vollständig ist. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet und lehnt ausdrücklich jede Absicht oder Verpflichtung ab, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren oder zu revidieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen, es sei denn, dies ist nach geltendem Recht ausdrücklich erforderlich.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Billy Goat Brands Ltd.
Kris Dahl
2200 HSBC Building, 885 West Georgia Street
V6C 3E8 Vancouver
Kanada

email : kris_dahl@outlook.com

Pressekontakt:

Billy Goat Brands Ltd.
Kris Dahl
2200 HSBC Building, 885 West Georgia Street
V6C 3E8 Vancouver

email : kris_dahl@outlook.com